RestaurantTester.at
Sa, 3. Juni 2023
In der Umgebung

Rohrhaus

1 Bewertung
Lainzer Tiergarten, 1130 Wien
Küche: Wiener Küche, Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Raststation
Speichern
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Rohrhaus - WienRohrhaus - WienRohrhaus - Wien
Das neue Rohrhaus, kurz vor der Eröffnung Anfang September 2014 - Rohrhaus - WienDas neue Rohrhaus, kurz vor der Eröffnung Anfang September 2014 - Rohrhaus - WienDas neue Rohrhaus, kurz vor der Eröffnung Anfang September 2014 - Rohrhaus - Wien7 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

37
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
30
Service
40
BarbaraB2
am 13. Oktober 2019
SpeisenAmbienteService
Wanderzeit. Für Leute mit "gesunden" Füßen mag der Weg vom St Veiter Tor zum Rohrhaus ein Spaziergang sein. Für mich war das viele Bergaufgehen eine wahre Herausforderung auf die ich mich aber wissend eingelassen habe. Nach 1,8 km erreichten wir unser Ziel. Trotz Nebelsuppe war drinnen alles voll...Mehr anzeigenWanderzeit. Für Leute mit "gesunden" Füßen mag der Weg vom St Veiter Tor zum Rohrhaus ein Spaziergang sein. Für mich war das viele Bergaufgehen eine wahre Herausforderung auf die ich mich aber wissend eingelassen habe. Nach 1,8 km erreichten wir unser Ziel. Trotz Nebelsuppe war drinnen alles voll, nur draußen ergatterten wir noch einen Tisch. Es war mit 12 Grad schon eher ungemütlich und ich erwartete mir jetzt eigentlich nur einen mittelklasse Service einer gewöhnlichen Jausenstation....egal!!! Ich wollte nur sitzen und ausruhen......und wir (mein Freund und ich) wurden positiv überrascht. Wir bestellten 1mal Frittatensuppe, Kürbiscremesuppe, 2mal Fleischlaberln mit Kartoffeln und als Getränk 2mal Osaft mit Leitungswasser. Es war sehr viel los und trotzdem wurden wir von einem lustigen und freundlichen Kellner sehr schnell um unsere Bestellung gefragt. Die Getränke kamen innerhalb von 10 Minuten. Der rest innerhalb von 20 Minuten... Die Frittatensuppe schmeckte wirklich ausgezeichnet!!!! Kürbiscremesuppe gebe ich eine 2 aber nur weil ich leider kein Petersilienfan bin :))) Die Fleischlaberln (2 Stück) waren eigentlich keine Laberln mehr sondern fast schon Bowlingkugeln. Wir schafftn beide nur die Hälfte der Portion. Kartoffeln sehr gut im Geschmack!
Auch das Bezahlen ging sehr zügig, denn obwohl alles super funktioniert wollte ich dann doch einfach nur weiter weil es saukalt war... mit 26 Euro kamen wir günstig weg!!!
An schönen Tagen möchte ich nicht wissen, ob wir einen Platz bekommen hätten. Nach dem für mich doch etwas schwierigen Aufstieg ist das doch ein hohes Risiko. Ob wir wiederkommen werden weiß ich zwar noch nicht aber das liegt nicht am Lokal. Gerne wieder!!! Großes Lob dem Kellner!!
Hilfreich4Gefällt mir2Kommentieren
Mariosole
am 18. Juni 2015
SpeisenAmbienteService
Herrlicher Standort und ein Lokal, das gut dazu passt. Freundliche Bedienung, ein Pächter, der sich 7(!!!) Tage die Woche aufopfernd um das gute Gelingen bemüht. Kleineres, überschaubares Speisen -Angebot, darum alles frisch zubereitet (heute nicht mehr überall selbstverständlich)!!! Am Wochenen...Mehr anzeigenHerrlicher Standort und ein Lokal, das gut dazu passt. Freundliche Bedienung, ein Pächter, der sich 7(!!!) Tage die Woche aufopfernd um das gute Gelingen bemüht. Kleineres, überschaubares Speisen -Angebot, darum alles frisch zubereitet (heute nicht mehr überall selbstverständlich)!!! Am Wochenende wird im Garten noch zusätzlich gegrillt - wir (Familie) haben das natürlich ausprobiert und aßen Burger, Hendlhaxn; Riesenkäsekrainer, Karree - alles wirklich in guter Qualität. Weiters haben wir noch zwei hausgemachte Strudel (Topfen, Apfel) genossen und sind dann sehr, sehr zufrieden weitermarschiert. Wir kommen gerne wieder!
HilfreichGefällt mirKommentieren
klebi62
am 7. Februar 2015
SpeisenAmbienteService
Erstmals nach der Wiedereröffnung ein Besuch im Rohrhaus. Ein besonders netter, schneller und freundlicher Kellner, ein sehr saftiges Cordon Bleu mit guten Pommes Frites zu einem sehr anständigen Preis. Das Klopfen in der Küche verrät, dass hier keine Convenience-Schnitzel verabreicht werden, ...Mehr anzeigenErstmals nach der Wiedereröffnung ein Besuch im Rohrhaus. Ein besonders netter, schneller und freundlicher Kellner, ein sehr saftiges Cordon Bleu mit guten Pommes Frites zu einem sehr anständigen Preis.

Das Klopfen in der Küche verrät, dass hier keine Convenience-Schnitzel verabreicht werden, was schon als Rarität gelten kann.

Das Ambiente ziemlich unverändert bis auf Vorhänge und neue Deckenleuchten.

Ich werde gerne wiederkommen.
Hilfreich1Gefällt mirKommentieren
Donna
am 5. Oktober 2014
SpeisenAmbienteService
Rohrhaus NEU! In der letzten Woche war ich gleich 2 x dort. 1x am Donnerstag, 1 x am Samstag. Ambiente: Das Rohrhaus in seiner beinahe idyllischen Lage im Lainzer Tiergarten ist renoviert worden. Die Fassade erstrahlt in Schönbrunner-Gelb, der Gastgarten wurde erweitert und mit neuen Sit...Mehr anzeigenRohrhaus NEU!
In der letzten Woche war ich gleich 2 x dort.
1x am Donnerstag, 1 x am Samstag.

Ambiente:
Das Rohrhaus in seiner beinahe idyllischen Lage im Lainzer Tiergarten ist renoviert worden. Die Fassade erstrahlt in Schönbrunner-Gelb, der Gastgarten wurde erweitert und mit neuen Sitzgelegenheiten ausgestattet.
Wenn es im nächsten Frühjahr wieder "grünt", wird die Neugestaltung wohl erst richtig zur Geltung kommen.
Betritt man den Gastraum, ist man ziemlich ernüchtert.
Die alten Holzbänke an der Wand wurden ebenfalls repariert bzw. renoviert. Tische und Sessel sind geblieben, wie sie waren, moderne Kugel-Lampen wurden an die rustikal-dunkle Holzdecke gehängt. Die Fenster sind mit Deko-Vorhängen in Grüntönen versehen. Der ganze Raum wirkt sehr kahl und eher ungemütlich. Das Teelicht im Glas auf jedem Tisch ist nett gemeint, kann die allgemeine Kahlheit aber nicht in gemütliches Licht tauchen! Der Gast fragt sich, weshalb die Gestaltungs-Ideen beim Teelicht enden und nicht mit Sitzpolstern auf Bänken und Sesseln und sonstiger Deko an den Wänden usw., usw. vervollständigt wurden.

Gar nicht anheimelnd ist auch der sehr offene Blick in die weiß geflieste Küche vom Gastraum aus.

Die WC-Anlagen sind ebenfalls neu gestaltet.
Man mag sie nun für das Rohrhaus passend finden oder nicht, modern und sauber sind sie auf jeden Fall.

Service:

Am besagten Wochentag war der Service eher unaufmerksam.
Der Wirt konnte sich an diesem Tag offenbar nicht zwischen Selbstbedienung und Service entscheiden.

Am Samstag das absolute Gegenteil!
Erfreulich aufmerksame, freundliche und flinke junge Kellner taten an diesem Tag ihren Dienst.

Das Essen:

Gleich vorweg: die Speisekarte ist - und bleibt - immer gleich. Wir haben extra nachgefragt.
Man hat scheinbar keinerlei Ambitionen, wenigstens EIN Tagesgericht anzubieten. Eventuell eine Tagessuppe könnte man sich vorstellen.

Am Donnerstag bestellten wir ein Wildschweinschnitzel und die Fleischlaibchen, jeweils mit Salat.
Das Wildschweinschnitzel war für mich okay, für den Esser desselben zu viel Panier, dafür umso weniger Schnitzel.
Meine Fleischlaibchen allerdings verdienten diese Bezeichnung nicht; eher wohl Semmelwürfel-Laibchen. Somit weit entfernt von guter alter Hausmannskost.

Am Samstag - wir waren wieder zu zweit, jedoch in anderer Kombination als am Donnerstag - versuchte meine Begleitung den Schweinsbraten mit Sauerkraut und Knödel. Leider eine eher fade Angelegenheit, lieblos auf den Teller gebracht.
Ich war schon vorsichtiger, nahm von einer Hauptspeise Abstand und begnügte mich mit einer - angeblich hausgemachten - Bananenschnitte. Ich würde sagen, ein beliebiges, abgepacktes Backwerk von einem bekannten Meisterbäcker schmeckt genau so gut :-( ... oder eben nicht.

Mein Begleiter wollte es schlußendlich ganz genau wissen und wagte sich noch über einen Topfenstrudel, der wahlweise auch mit Vanille-Sauce angeboten wird. Siehe dazu Bananenschnitte!

Weil uns draußen zu kühl wurde, wechselten wir nach drinnen. Für die besagten freundlichen Kellner absolut kein Problem, es mußte nicht kassiert werden, weil drinnen der Kollege zuständig ist.

Preise:
Günstig. Ein großes Soda-Himbeer z.B. ist sonst kaum noch irgendwo um € 1,40 zu bekommen.

Fazit:
Wäre Essen und Angebot besser, würden wir gerne ein bisserl mehr "berappen" und sicher wieder kommen!

So aber werden wir unsere Schritte künftig eher Richtung Hirschgstemm lenken!

Schade für die freundlichen Kellner, die einen wirklich guten Job machen!
Hilfreich8Gefällt mir4Kommentieren
Bonelli
am 29. Dezember 2011
SpeisenAmbienteService
Tolle Lage, mitten im Lainzer Tiergarten, man sitzt im Wienerwald, neben Kinderspielplätzen, und nach einem ausgiebigen Fußmarsch, der Vorraussetzung ist um das Rohrhaus zu erreichen. Im Sommer ist der Gastgarten traumhaft, im Winter der Gastraum interessant, spartanisch-gemütlich, typischer Vert...Mehr anzeigenTolle Lage, mitten im Lainzer Tiergarten, man sitzt im Wienerwald, neben Kinderspielplätzen, und nach einem ausgiebigen Fußmarsch, der Vorraussetzung ist um das Rohrhaus zu erreichen. Im Sommer ist der Gastgarten traumhaft, im Winter der Gastraum interessant, spartanisch-gemütlich, typischer Vertreter der Epoche „Spät-Resopal“. Beim Essen muss man aufpassen, einiges ist ok (Schnitzel, faschierte Laibchen), anderes ist kaum essbar. Wenn es voll ist (Sommer), hat das Personal seine liebe Mühe, aber in Summe ist das Lokal ein selten gewordenes Juwel aus einer vergangenen Zeit.
Hilfreich6Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.