RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
40
40
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Naschsalon
Alle Fotos (2)
Event eintragen
Naschsalon Info
Hot List - Top 100
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 61
|
14652
Wien
Rang: 49
Features
Frühstück
Catering, Partyservice
WLAN, WiFi
Ambiente
Stylish
Gemütlich
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2012
Öffnungszeiten
Mo
07:30-19:00
Di
07:30-19:00
Mi
07:30-19:00
Do
07:30-19:00
Fr
07:30-19:00
Sa
09:00-17:00
So
09:00-17:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Naschsalon

Liechtensteinstrasse 38a
1090 Wien (9. Bezirk - Alsergrund)
Lycèe Francais
Küche: Österreichisch, Eis, Französisch, Brötchen
Lokaltyp: Café, Kaffeehaus, Konditorei, Bäckerei
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Naschsalon

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. November 2016
Experte
Kampfkatze
85
16
19
4Speisen
4Ambiente
4Service

Schon letzte Woche war ich mit meiner Schwester im Naschsalon, allerdings trank ich damals nur einen Caffè Latte und aß dazu ein Brioche. Beides schmeckte zwar vorzüglich, zu dem Brioche wurde Marillenmarmelade gereicht und zum Kaffee ein kleines Weihnachtskeks in Herzform, allerdings fand ich es zu dürftig, um eine Bewertung zu schreiben.

Anlässlich des Geburtstags meines Freundes entschlossen wir uns heute in den Naschsalon frühstücken zu gehen, da ich beim ersten Mal schon einen Blick in die Frühstückskarte geworfen hatte. Frühstück gibt's übrigens den ganzen Tag!
Als wir um kurz nach 10 das Lokal betraten, war außer uns nur ein Herr da, der aber gleich ging. Wir nahmen in einem Eck auf Bänken Platz.
Das Lokal ist klein, vorne gibt es eine große Theke mit tollen, selbstgemachten Mehlspeisen und hinten einen kleinen Raum, um gemütlich zwischen Bildern zu sitzen, die man auch kaufen kann. Wir fühlten uns pudelwohl!

Im Naschsalon kann man sich sein Frühstück selbst zusammenstellen. Wir entschieden uns beide für ein Maxi-Frühstück (11,90 €), welches aus 2 mal Gebäck + Butter, 2 großen Add-Ons, 2 kleinen Add-Ons und einem Süßgebäck besteht. Dazu gibt es das erste Heißgetränk um 1,90 € verbilligt dazu. Als Süßgebäckkonnten wir zwischen Croissant (leer, Vanille, Marille), Plunder, Cookie, Streuselkuchen oder Pain de Chocolat wählen.
Bei den kleinen Add-Ons gibt es z.B. ein Bio-Ei, Nüsse, Marmelade, selbstgemachte Haselnusscreme, hausgemachten Kräuteraufstrich, usw.
Große Add-Ons sind u.a. Schinken-, Käse-, Lachsteller, verschiedene Müslis oder Tomaten & Mozzarella mit Pesto.
Extra bestellen kann man natürlich alles, um den normalen Preis. Ham & Eggs oder Rührei wären auch extra zu ordern.

Die Kellnerin fragte, ob wir Hilfe bräuchten und wir fragten sie nach den Brotsorten. Angeboten bekamen wir "Flute", ein Weißbrot, und Dinkel-Roggen-Sauerteig-Brot. Wir wollten beides!
Ich trank wieder einen Caffè Latte, mein Freund eine Melange. Wir bestellten zwei mal das Bio-Ei, zwei mal den Lachsteller, ein mal den Käseteller und ein mal den Schinkenteller, so wie den hausgemachten Kräuteraufstrich und die hausgemachte Haselnusscreme. Dazu orderte ich noch extra einen kleinen, frischgepressten Orangensaft.

Der Lachs kam mit einer Honigsenf-Dillsauce daher, welche mich an meine geliebte IKEA-Sauce erinnerte. Als ich die Kellnerin fragte, bestätigte sie mir, dass es auch genau jene Sauce wäre.
Beide Brotsorten waren köstlich, das (oder die oder der) "Flute" war warm.
Käse gab es "leider" nur Camembert und einen Scheiblettenkäse. Beides war absolut okay, nur eben nichts Besonderes. Dazu gab es noch ein paar kernlose Weintrauben.
Mein Freund bekam Beinschinken und eine Scheibe Prosciutto. Ich kostete und beides schmeckte sehr gut.
Die Eier waren hart, allerdings stand auf der Karte nur "gekocht", also war es kein Fehler.
Die Haselnusscreme schmeckte meinem Freund sehr, der Kräuteraufstrich war für meinen Geschmack ein bisschen zu wenig gewürzt, aber mit etwas Salz war er sehr gut.
Besonders süß fand ich, dass auf unseren Tellern winzige Salz- und Pfefferstreuer waren und die Butter in Papier "eingedreht" war.

Unsere Süßgebäcke (für mich Streuselkuchen, für meinen Freund ein Vanillecroissant) ließen wir uns einpacken, da wir schon so, so satt waren. Das stellte überhaupt kein Problem dar.
Wir bekamen auch, als wir schon fertig gegessen hatten, noch eine kleine Karaffe mit Wasser gebracht.

Die Kellnerin war von Anfang bis Ende wirklich wahnsinnig freundlich und hilfreich.
Toiletten sind vorhanden, die Damentoilette ist sehr geräumig und sauber, allerdings ist das Lokal so klein, dass ich mich etwas unwohl gefühlt habe. Man denkt, dass einen draußen alle hören.
Gerade esse ich übrigens den Streuselkuchen. Er schmeckt wie bei Oma.
Angeboten werden übrigens auch noch diverse Sandwiches, Tramezzini und ich glaube Tagessuppe und Tagesquiche.

Fazit:
Werde ich den Naschsalon wieder besuchen? JA, JA, JA!
Kann ich den Naschsalon empfehlen? AUF JEDEN FALL!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert6
Naschsalon - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
44 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 30.11.2016
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK