RestaurantTester.at
Do, 26. November 2020
Speisen
Ambiente
Service
43
47
47
463 Bewertungen
Bewertung schreiben
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
Paco Info
Features
Gastgarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Website prüfen
Hinzugefügt von
Gastronaut
Letztes Update von
Stammersdor.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Paco

Nußdorfer Straße 7
1090 Wien
Küche: Tapas
Lokaltyp: Restaurant, Szenelokal
Sangria, wie immer großartig - Paco - WienChorizo, sehr, sehr gut und fein - Paco - WienPimentos di Padron, einfach zum Niederknien - Paco - Wien
Chipirones - frittierte Babykalamare mit Aioli, feine Sache! - Paco - WienAnchoas del Cantabrico - kantabrische Sardellen, mit Pan con Tomate, interessant - Paco - WienGambas al Ajillo - Garnelen mit Knoblauch, sehr gut! - Paco - Wien78 Fotos

Bewertungen (3)

Speisen
5
2
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
2
4
1
3
2
1
0
Service
5
2
4
1
3
2
1
0
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Oktober 2018|Update 16. Okt 2019
Stammersdorfer
Experte · Level 28
389
31
SpeisenAmbienteService

Kurzupdate zu Besuch vom 16.10.19 und es war wieder großartig. Es kommt nach wie vor exzellente Kost aus der Schauküche heraus. Dermal war ein sehr junges Mädl für uns zuständig, Spanierin höchst wahrscheinlich, die aber auch sehr gut deutsch spricht. Sie hat sich die Zeit genommen uns die Ge...

Mehr
Chipirones - frittierte Babykalamare mit Aioli, feine Sache! - Paco - WienAnchoas del Cantabrico - kantabrische Sardellen, mit Pan con Tomate, interessant - Paco - WienGambas al Ajillo - Garnelen mit Knoblauch, sehr gut! - Paco - Wien
Hilfreich12Gefällt mir11Lesenswert11
2 Kommentare

Lieber Stammersdorfer, vielen Dank für diesen großartigen Bericht über das Paco. Wir sind heute - auf dem Weg zum Feuervogel - am Paco vorbeigegangen, und vom Blick ins Lokal waren wir sehr angetan. Nach Deinem "gschmackigen" Berricht bekommt das Paco einen Fixtermin bei uns in den nächsten Tagen. Herzlichen Dank.

5. Okt 2018, 22:17·Gefällt mir1

Lieber Stammersdorfer, fast wären wir am 2.10. auch dort gewesen, kurzfristig hatten wir uns dann doch anders entschieden. Heute mittag waren wir dort, die Kalbsleber fand ich fantastisch. Freut mich, dass es Euch gefallen hat. Jetzt, wo wir Bezirksnachbarn sind, könnten wir doch einmal gemeinsam ein Lokal im 8. oder 9. unsicher machen, oder?

4. Okt 2018, 20:42·Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 9. August 2018
adn1966
Experte · Level 25
131
51
SpeisenAmbienteService

Ein spontaner spanischer Abend, der sich als echtes kulinarisches Erlebnis herausgestellt hat. Es macht herrlich Spaß, die neue Umgebung kulinarisch zu erkunden. Auf dem Weg vom Vespa-Händler unseres Vertrauens nach Hause die Nussdorfer entlangschlendernd entsannen die Liebste und ich uns, das...

Mehr
Sangria, wie immer großartig - Paco - WienChorizo, sehr, sehr gut und fein - Paco - WienPimentos di Padron, einfach zum Niederknien - Paco - Wien
Hilfreich13Gefällt mir13Lesenswert12
3 Kommentare

Bin schon gespannt auf Deine Meinung, Stammersdorfer. An den Nachbartischen wurde auch Fisch serviert, sah ebenfals köstlich aus.

10. Aug 2018, 09:19·Gefällt mir1

Da möchte man ob deines Berichtes sofort "Einchecken" Steht schon ganz oben auf der To-Do Liste. HGL

10. Aug 2018, 09:14·Gefällt mir1

Erfreulicher Bericht! (Sangrias)

9. Aug 2018, 21:37·Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Dezember 2016
Gastronaut
Experte · Level 29
476
44
SpeisenAmbienteService

Unser Einstand ist wahrscheinlich das einfachste spanische Gericht überhaupt: Pan Tomate. Hierfür wird auf geröstetes Brot Knoblauch gerieben und mit einem Mousse aus gesalzenen Tomaten serviert. Ein paar Spritzer Olivenöl drüber und fertig. Der Köstlichkeitsgrad des spanischen Cousins der Brusch...

Mehr
Paco - WienPaco - WienPaco - Wien
Hilfreich11Gefällt mir10Lesenswert8
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Es geht dabei nur um den männlichen Sprachklang, auf den die spanische Kultur anscheinend Wert legt. Bei uns assoziiert man dafür mit Ochse das zarte saftige Fleisch (auch wenn es vielleicht in Wirklichkeit von einer Kuh ist; noch nirgends habe ich einen Kuhschlepp gelesen; Kühe haben aber auch Schwänze ;-) ).

22. Dez 2016, 13:42·Gefällt mir

Ochse oder Stier - ersterer meistens kastriert - aber am Teller, wo ist da der Unterschied?

22. Dez 2016, 13:08·Gefällt mir
22. Dez 2016, 13:06·Gefällt mir1
Größere Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1090 Wien

1060 Wien

1020 Wien

Erst-Tester

Bewertet am 21.12.2016

Master

10 Check-Ins
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info