Speisen
Ambiente
Service
45
37
38
Gesamtrating
40
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Buffet Colosseum Info
Features
Essen online bestellen
Catering, Partyservice
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
08:00-19:00
Di
08:00-19:00
Mi
08:00-19:00
Do
08:00-19:00
Fr
08:00-19:00
Sa
08:00-15:00
So
geschlossen
Letztes Update von
Bertl2
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Buffet Colosseum

Nußdorfer Straße 4
1090 Wien (9. Bezirk - Alsergrund)
Küche: Brötchen, Wiener Küche, Österreichisch, Snacks
Lokaltyp: Café, Fastfood, Imbiss
Tel: 01 317 51 07Fax: 01 319 03 43

4 Bewertungen für: Buffet Colosseum

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. November 2018|Update 18. Nov 2018
MartinS5
12 Bewertungen
4 Kontakte
Tester-Level 6
4Speisen
3Ambiente
-Service

Ich glaube, daß sämtliche Bewertungen hier von Nostalgie getragen sind. Meine auch, natürlich. Ich wurde schon als 8-jähriger von meiner Mama, als wir noch auf die Nussdorfer-Strasse zum "einkaufen" fuhren (ja, damals war die Nussdorfer-Straße eine Einkaufsstrasse...), als "Belohnung" ins Colosseum-Buffet geführt. Brötchen, Fischsalat, Schinkenrolle. Himbeersaft von der Getränketheke selber holen. 2,50 Schilling am Tisch für die Bedienung zurücklassen, die dann die Teller abgeräumt hat. Sonst war und ist für die kalten Speisen Selbstbedienung. Gute 35 Jahre später hat sich eigentlcih nix geändert. Die Bude wurde, nachdem irgendwie die Erben ausgingen, vom Csenar übernommen mit dem Versprechen, die Originalrezepte weiter zu führen. Das scheint grösstenteils gelungen zu sein, die Salate sind immer noch mit gestampften Erdäpfeln und VIEL Mayo, die Fische sind immer noch künstlich und aus der Dose, aber das macht einfach das Flair dieser Institution aus. Die "normalen" Lachs- oder Kaviarbrötchen sind natürlich auch aus den gfärbten Lachsschnitzeln und Seehasenrogen, gefärbt - eh klar. Aber es ist einfach ein nostalgisches Wohlfühlessen. Und seinen Himbeersaft kann man sich auch noch immer an der Getränketheke abholen. Zu den warmen Speisen - das Colosseum war und ist bei älteren Herrschaften beliebt, die gern mal Hausmannskost für kleines Geld haben - kann ich nix sagen, habe ich nie probiert, aber auch diese Tradition scheint fortgesetzt worden zu sein. Es gibt faschierte Laberln mit Erdäpfelpürree etc. um kleines Geld und die Beliebtheit scheint anzuhalten. Neben der Brötchen- und Salatbude hat das Colosseum also auch seine Rolle als "Ausspeisung" bewahrt. Und ein bissl hip ist es aufgrund des Ambientes geworden. Seit den 60ern scheint sich dort wenig geändert zu haben. Ich will es sicherlich nicht gemütlich nennen, aber interessant und mal was anderes ist es allemal.

Weil einige meiner Vor-Bewerter auch ihr Lieblingsessen genannt haben: Ich mochte und mag am liebsten den Fiscxhsalat, das ist ne Erdäpfel-Mayo-Pyramide, deren Seiten mit verschiedenen Fischen aus der Dose belegt sind: Tunfisch, Lachs, Kaviar und Hering. Sptizenmässig! ;)

NACHTRAG:
Habe gerade rausgefunden, daß der Csenar das Colosseum bereits seit 2012 nicht mehr hat! Entschuldigt diesen Faux-pas. Offenbar führt der neue Besitzer das Lokal ebenso weiter (ich war im Sommer zuletzt dort).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert7
KommentierenLokal bewerten

Ja, das stimmt. Das Colosseum ist Nostalgie pur!!! Auch für mich als gebürtige Lichtentalerin.

17. November 2018 um 20:03|Gefällt mir1|Antworten
am 1. September 2016
Bikermike
93 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 8
5Speisen
4Ambiente
3Service
2 Fotos1 Check-In

....Erinnerungen an die Kindheit,so möchte ich beginnen wenn man COLOSEUM BUFFET beurteilen will.
Das allerbeste ist das Mayonnaise Ei dicht gefolgt von Schinkenrolle und Co.
Das Ambiente ist halt recht alt aber funktionell.Das Service ist OK.
Aber letztendlich eine Institution im 9,Bezirk

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir2Lesenswert
KommentierenLokal bewerten

top Hütte!

2. September 2016 um 10:46|Gefällt mir|Antworten
am 27. Dezember 2014
Fintofanto
1 Bewertung
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
4Service

Mag sein, dass ich positive Vorurteile habe. Grund dafür: Seit mehr als 60 Jahren kenne und schätze ich das colosseum. Schon als Kind investierte ich mein Taschengeld dort in die damals für mich traumhaften sandwiches, weil ich die gewürzlose Küche meiner Mutter als eher grauslich empfand.

Die Freundlichkeit des Personals hat sich - zumindest mir gegenüber - bis heute erhalten. Ebenso die persönliche Wahrnehmung über die Qualität der Speisen zu relativ günstigen Preisen.

Das Ambiente stellt eine Mischung zwischen Bahnhofs-Wartezimmer und Wiener Nachkriegsbeisl dar. Die engen WCs hab ich noch nie verschmutzt gesehen, die Sauberkeit der Tische fällt auf. Wer jemals die Küche im Kellerr betreten hat, wird überrascht sein von der beinahe sterilen Sauberkeit.

Um die Mittagszeit ist das colosseum gesteckt voll, das Publikum kommt aus ziemlich allen Schichten der arbeitenden und studierenden Bevölkerung. Volksopernbesuchern vor der Vorstellung begegnet man ebenso, wie Arbeiter am Feierabend. Der Umgangston zwischen den Gästen ist höflich bis freundlich.

Nochmals: Ich hab positive Vorurteile, vielleicht liebe ich auch - aber sicher nicht nur - deshalb, das colosseum.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir5Lesenswert
KommentierenLokal bewerten

Stimme dem zu 100% voll und ganz zu!

1. September 2016 um 20:35|Gefällt mir|Antworten

Schöner Erstbericht! Willkommen im Forum! Gerry

28. Dezember 2014 um 13:55|Gefällt mir1|Antworten

Hoffentlich bleibt es noch lange so wie es bisher war; es ist seit knapp 2 Jahren in Asiat. Hand.

27. Dezember 2014 um 07:49|Gefällt mir1|Antworten
am 22. April 2012
raksri
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

ich komme aus kaisermühlen gerne eure brötchen geniessen.Ich kenne das lokal seit 1952.Das ehemalige kolosseum kino war in der Besatzungszeit ein amerikanisches kino (yankee kino)wir kinder durften sonntag vormittag gratis ins kino.Geld hatten wir keines.ich bin jahrgang 1940.später im kolosseum kino war pflicht nach dem film im buffet brötchen zu essen.sie haben sich seit der zeit geschmacklich nicht verändert und sind noch immer mit abstand die besten von wien.
hezliche grüße hrbert reiss

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
Buffet Colosseum - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1190 Wien
4 Bewertungen

1200 Wien
1 Bewertung

1090 Wien
0 Bewertungen

1030 Wien
5 Bewertungen

1040 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 22.04.2012

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK