RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
37
41
35
Gesamtrating
38
7 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
OaseOaseOase
Alle Fotos (42)
Event eintragen
Oase Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
08:00-24:00
Di
08:00-24:00
Mi
08:00-24:00
Do
08:00-24:00
Fr
08:00-24:00
Sa
08:00-24:00
So
08:00-22:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Oase

Kahrteich - IZ NÖ-Süd Strasse 3 - Ecke Triester Straße
2351 Wiener Neudorf
Gemeindeteich
Niederösterreich
Küche: Österreichisch, International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02236 63304Fax: 02236 63304
Lokal teilen:

7 Bewertungen für: Oase

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
3
3
2
2
1
0
Service
5
1
4
4
3
1
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 12. Dezember 2015
Berti33
4
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Service top, Essen sehr gut, Ambiente passt auch. Immer wieder gerne, ich hab die Speisekarte fast durch und bisher war alles richtig gut. Meine speziellen Favoriten sind das Braumeistergulasch im Winter und der Chicken-Wrap im Sommer, jeweils mit süffigem Wochinger.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. Dezember 2014
tigi
28
1
3
3Speisen
3Ambiente
4Service

Als Gruppe von 20 Leuten neulich zu einer Feier dort gewesen.
Von aussen sehr unscheinbar überrascht das Ambiente innen.
Das Essen, Cordon, mehr als üppig und nach Onion Rings als Vorspeise kaum zu schaffen. Die Rings vermute ich mal als Fertigprodukt, die Knoblauchsauce zu feste Konsistenz und geschmacklich nicht aufregend. Das Cordon dagegen war sehr gut.
Als Nachspeise dann Kastanienreis. Leider trocken und nur in Verbindung mit dem Schlagobers genießbar.
Kellner immer flott und freundlich. Was ich wirklich top gefunden habe, dass die Kellner lieber einmal rundherum gegangen sind als.jemanden etwas über den Tisch zu reichen!
Die Rippal waren leider zu stark in tomatiger scharfer Sauce aber für Rippal aus dem Ofen waren sie nicht schlecht.

Gerne wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 8. Juli 2014
Experte
Gourmetlisa
90
10
22
3Speisen
4Ambiente
3Service
5 Fotos1 Check-In

Nach einer langen Autofahrt entscheiden wir uns vergangenen Sonntag noch am späteren Nachmittag für einen kurzen Badeausflug mit Option auf ein frühes Dinner am Teich.

Die „Oase“ liegt direkt neben einem wunderschönen kleinen Gemeindeteich in Wiener Neudorf. Mit einem Loch im Magen angekommen fällt die Entscheidung nicht schwer: wir werden gleich zum Essen einkehren. Das Ambiente ist auffallend hübsch, Bäume bieten Schatten und der Blick auf den Teich ist ein Traum.

Viele Plätze sind verfügbar, wir suchen uns den Schönsten aus und erhalten bald die Speisekarte. Das Angebot ist überraschend vielfältig – es gibt von Pizza, über österreichische Hausmannskost bis zu verschiedenen Burgern vieles.

Die Bedienung ist recht langsam, aber wir haben Zeit. Nach einer Weile werden Getränke, und später die Speisen serviert.

Für mich darf es das „Filetpfandl“ (vom Schwein) mit Eierschwammerl Sauce und Serviettenknödel sein. Meine bessere Hälfte bekommt einen Burger mit Potatoe Wedges.

Mein Gericht schmeckt wirklich SEHR GUT. Die Knödel sind perfekt – gut gewürzt und ideal in der Konsistenz. Die deftige, dicke Eierschwammerlsauce ist ebenfalls wunderbar. Das Fleisch hat zwar offenbar noch keine Würze abbekommen, aber mit Salz und Pfeffer kann ich gut nachhelfen – der Rest ist ohnehin sehr kräftig im Geschmack. Ich bin wirklich überrascht – mit einem derartig feinen Essen hatte ich in einem Lokal, das eigentlich in einem Badebereich liegt nicht gerechnet!

Leider ist der Burger meiner Begleitung keine Offenbarung. Ehrlich gesagt schläft uns schon beim Anblick das Gesicht ein… das Patty ist dünn, komplett tot gegrillt und schmeckt schließlich auch richtig langweilig. Die Buns kommen wohl direkt aus der Plastikverpackung und die Sauce aus der Tube. Ich kann meinem Gegenüber die Enttäuschung direkt ansehen. Leider sind nicht einmal die Wedges besonders gut.

Schließlich entscheide ich mich, nicht aufzuessen und schiebe ich Ihm meine Pfanne rüber – für seine gute Laune und meine Bikinifigur später scheint mir das die beste Lösung zu sein. Der Abend ist gerettet!

Kurz bleiben wir noch sitzen und dann geht es ab ins kühle Nass.
Zusammenfassend kann ich die „Oase“ wegen des traumhaften Ambientes und der teilweise sehr feinen Küche absolut empfehlen. Man sollte hier wohl bloß wissen, dass die Burger hier nicht die beste Wahl sind!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir2Lesenswert
am 5. Juli 2014
foozy
1
1
4Speisen
3Ambiente
0Service

Ich möchte hier lediglich die schlechte Servicequalität hervorheben, die sich wie folgt dargestellt hat:

Ich habe mich mit Freunden zu einem der WM-Spiele in der OASE getroffen und wollten das Spiel mit Essen und Bier genießen. Nachdem, aufgrund der Sonne, das Spiel am Fernseher im Freien nicht anschaubar war, haben wir beschlossen das Spiel drinnen im Nichtraucherbereich zu schauen. Drinnen konnten wir es sehen jedoch nicht hören.
Auf Nachfrage bei den Kellnern erhielten wir die unterschiedlichsten Ausreden (keine Boxen, Boxen kaputt und der Chef erlaubt keinen Ton). Es befanden sich 6 Leute im Nichtraucherbereich, welche alle ihren Unmut über das Fehlen des Ton kundmachten. Leider ohne jeden Erfolg! Als SERVICEORIENTIERTER Dienstleister erwarte ich von dem SERVICE-Team, dass auf Kundenwünschen, besonders während einer WM, eingegangen wird.

Natürlich ist mir klar, dass dies eine eher einmalige persönliche Erfahrung ist und nicht jeder in diese Situation kommt, bis auf die Anwesenden. Über das Service könnte man ansonst auch nicht meckern, es ist einfach das Lügen, die Unflexibilität der Chef's/Kellner und der Einstellung "Wegen Reichtum kann ich auf ihren Besuch verzichten".

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 7. Jul 2014 um 00:15

Ihre Sorgen möchten wir haben...

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Juli 2013
Experte
Fay
121
21
20
4Speisen
4Ambiente
4Service

Wie meine Vorgänger schon geschrieben haben, liegt die Oase direkt am Wiener Neudorfer Gemeindeteich - deswegen muss im Sommer und vor allem bei diesen Temperaturen damit gerechnet werden, dass am Parkplatz keine freien Plätze mehr zu finden sind. Öffentlich ist die Oase aber ganz gut zu erreichen, und zwar mit der Badner Bahn bis zur Station Griesfeld.

Speisen (4): Bei der Oase bekommt man gute, österreichische Hausmannskost mit leicht internationalen Einflüssen. So zum Beispiel das Rosmarinkotelette mit "griechischen" Pommes und Tsatsiki (11,90 Eur). Die griechischen Pommes sind normalerweise eher unter dem Begriff "Bauernpommes" bekannt und sehr leckere dicke Erdäpfelschnitze, gut gewürzt. Auch das Rosmarinkotelette war schön zart. Das Tsatsiki wurde durch einen grünen Salat ersetzt. Ebenfalls verkostet: Die Eierschwammerlsuppe (3,40 glaub ich) - fein püriert, ohne Schwammerlstücke, aber vom Geschmack her ausgezeichnet. Punkteabzug gibt es für das zu große Schlagobershäubchen (war schon eher eine Pudelmütze) und die Croutons, die zu lange in der Suppe und daher etwas letschert waren. Dann gab es noch das Bauernbrot um 5,60 - ein riesiges Schwarzbrot mit Speck, Mais, Zwiebeln und mit Käse überbacken, obendrüber noch ein Spiegelei. Dazu gabs ebenfalls noch einen knackigen Blattsalat.

Ambiente (4): Der Gastgarten ist sehr gemütlich, innen ist alles modern und elegant eingerichtet. Leider ist die Trennung vom Raucher- bzw. Nichtraucherbereich drinnen eine typisch österreichische, nämlich keine richtige - es gibt keine Türen, die man schließen könnte. Allerdings riecht es auch nicht stark nach Rauch. Bei unserem Besuch war die Musik nur leider etwas fragwürdig im Gastgarten, 90iger-Discomusik, es wurde im Laufe des Abends aber besser.

Service (4): Hier gibts nichts zu meckern. Das Service war flott, freundlich und kompetent. Sonderwünsche waren auch kein Problem.

Fazit: Sehr empfehlenswert. Sehr gute Küche, schönes Ambiente und ein tadelloses Service. Ab 18.00 kann man den Badeteich übrigens auch kostenlos besuchen - wer vor dem Essen also eine Runde schwimmen will, kann das gerne tun.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir12Lesenswert5
Letzter Kommentar von am 24. Jul 2013 um 12:25

Ups ;) Tatsächlich, dabei bemüh ich mich eh immer so, dieses verpönte Wort außen vor zu lassen...

Gefällt mir1
am 11. November 2012
tschitschey
8
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Mitte im hässlichen Industriegebiet Wiener Neudorfs hätte man ein nettes Restaurant mit Flair (!) an einem Badeteich nicht vermutet. Die Oase ist besonders im Sommer, dank des netten Gastgartens mit Blick zum Wasser zu empfehlen. Die Küche ist gut, deftig, mit ordentlichen Portionen und fairen Preisen. Besonders die „Hausplatte“ mit Sparerips, Chickenwings und einem saftigen Putenspieß ist einen Versuch Wert. € 12,90 sind dafür ein angemessener Preis. Die Kellner sind flott und werden auch mit größeren Runden mühelos fertig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 6. März 2012
Kevin
116
6
9
4Speisen
5Ambiente
4Service
7 Check-Ins

Wieder in Mödling ging ich mit Kollegen wieder einmal zur Oase.

Das Lokal liegt direkt an der B 17, jedoch würde man optisch am Restaurant lieber vorbeifahren. Hier gilt eher das Motto „Aussen Pfui Innen Hui“. Direkt am Lokal liegt ein grosser Parkplatz, was natürlich auch für das Lokal spricht.

Die Einrichtung ist innen ausgesprochen gemütlich und stylisch und im Raucherbereich gibt es eine Art Wintergarten mit Blick an den „Gastgarten“ und an den angrenzenden adeteich. Da darf ich mich meinem „Vortester“ mit einem knappen 5er anschliessen.

Das Lokal gehört übrigends mit der „Fabrik“ in Vösendorf zusammen und es gibt in beiden Lokalen immer die selben Mittagsmenüs.

Ich wählte das Mittagsmenü (Karfiolcremesuppe + Letschoschnitzerl mit Bratkartoffel) – geschmacklich super und das dünne aber große Naturschnitzel sehr zart (das würd ich gern zu Hause so hinbringen) für günstige € 6,10,--
Meine Kollegen hatten Schweinebraten und Natur-Bauern Cordon Bleu – beide schmeckten sehr gut.

Kellner sind auch sehr direkt und offen – begrüßen gleich mit „Du“ was mich überhaupt nicht stört ( oder sie haben sich erinnert – waren schon ein paar Mal dort) und sind einfach sehr nett - man fühlt sich eigentlich gleich wohl.

Fazit:
Super Lage, sehr gutes und günstiges Mittagsmenü, nett und freundlich und in schönem Ambiente – was will man mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
Oase - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2560 Berndorf
0 Bewertungen
2105 OBERROHRBACH
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
3430 TULLN
12 Bewertungen
2002 Großmugl
14 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 06.03.2012

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK