RestaurantTester.at
Mo, 23. November 2020
Speisen
Ambiente
Service
45
37
31
384 Bewertungen
Bewertung schreiben
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
Nöbauer Info
Features
Frühstück
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Website prüfen
Hinzugefügt von
kug
Letztes Update von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Nöbauer

Kagraner Platz 51
1220 Wien
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Konditorei, Bäckerei
Orangen-Topfenschnitte  05/2018 - Nöbauer - WienPunschkrapfen  02/2018 - Nöbauer - WienKleiner Mokka  02/2018 - Nöbauer - Wien
Heiße Schokolade  01/2018 - Nöbauer - WienVanille-Kardinalschnitte  01/2018 - Nöbauer - WienSacherschnitte  01/2018 - Nöbauer - Wien30 Fotos

Bewertungen (4)

Speisen
5
1
4
3
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
3
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
3
2
1
0
am 23. Juni 2015
crazy2610
2
1
SpeisenAmbienteService

Komme selbst aus der Donaustadt und kenne "den Nöbauer" schon ewig. Bin durch Zufall vor einigen Monaten wieder IM Lokal gelandet und gut wars. Immer frische Mehlspeisen, Bedienung äußerst freundlich und flink. Aber mein Highlight ist der Kaffee ...... der große Braune ist einfach sehr gut. ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. November 2014|Update 5. Nov 2016
hbg338
Experte · Level 29
530
59
SpeisenAmbienteService

Die Café-Konditorei Nöbauer ist ein traditioneller Donaustädter Betrieb. Seit mehr als 60 Jahren gibt es den „Nöbauer“ wie er in Transdanubien genannt wird. Die Lage des Lokals ist optimal. Die U1 Station Kagraner Platz befindet sich gegenüber und für Autofahrer ist im neuen Einkaufszentrum K1 ei...

Mehr
Orangen-Topfenschnitte  05/2018 - Nöbauer - WienPunschkrapfen  02/2018 - Nöbauer - WienKleiner Mokka  02/2018 - Nöbauer - Wien
Hilfreich11Gefällt mir9Lesenswert8
am 9. Juni 2013
Ringeck
Level 1
5
1
SpeisenAmbienteService

Eine typische Wiener Kaffee-Konditorei. Von der Einrichtung her sehr sauber und eher Modern mit getrennten Raucher- und Nichtraucherbereichen. Einzigen Manko ist hier das der an sich schöne und gemütliche Wintergarten dem Raucherbereich angehört. Zum Frühstück gönne ich mir einen Kornspitz mit Bu...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mirLesenswert
2 Kommentare

Lieber Unregistered! Für die Bewertung von Arbeitgebern gibt es andere Portale, z. B. www.kununu.com. Hier auf www.rete.at geht es um Bewertungen aus der Sicht der Gäste.

8. Sep 2013, 11:11·Gefällt mir1
Unregistered

Nöbauer-Chef ist ein sklaventreiber, denn wie kann es sein das 5 der besten und längsten Mitarbeiter innerhalb von 3 Wochen kündigen und sich andere Jobs suchen!! Er bezahlt nichts und verlangt mehr als er darf! MAN SOLLTE IHM BEI DER ARBEITERKAMMER ANZEIGEN!!! Sklaventreiber! Ich kaufe dort nichts mehr ein!!!!!!!

8. Sep 2013, 11:06·Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. Februar 2012
kug
Level 6
20
1
SpeisenAmbienteService

Wenn man in Wien lebt, gibt es ja nicht viel was einem "kulinarisch" fehlen könnte, aber eines wars dann doch was ich immer vermisst habe...eine ordentliche Bäckerei/Konditorei mit integriertem Cafè (oder ein Cafè mit integrierter Bäckerei/Konditorei… wie mans eben sehen möchte) für ein...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mir3Lesenswert1
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Viele Kaffee-Konditroreien , welche die Qualität der selbst erzeugten Mehlspeisen des "Nöbauer" erreichen, wirst Du in Wien nicht finden. Abgesehen davon stören mich auch Gäste von "+60" nicht und ich bin auch ein erklärter Fan der Wiener Kaffeehauskultur, weil diese uns das vermittelt, was heutzutage leider immer seltener wird: Ein besonderes Lebensgefühl, nennen wir es halt Gemütlichkeit .... Aber ansonsten ist dein Bericht authentisch und gefällt mir.

26. Aug 2012, 00:23·Gefällt mir

Vielleicht ist das für einen "Zuagrasten" schwieriger. Aida z. B. ist für mich eine Konditorei; Kaffee und Mehlspeisen sehr gut, aber es gibt absolut kein sogenanntes Wohlfühlgefühl, eher sachlich nüchtern gehaltenes Ambiente. Das in deinem Beispiel angeführte Cafe Landtmann mag ich nicht, ist mir zu versnobt. Aber es gibt schon sehr viele alte Kaffeehäuser - leider werden es immer weniger - z. B. das Cafe Diglas auf der Wollzeile im 1. Bezirk. Hier vereinen sich die alte Wr. Kaffeehaustradition und die Leckereien. Frühstücken kann man da auch.

20. Feb 2012, 16:40·Gefällt mir

Tja ich habe mir dabei auch schwer getan hier zu trennen, aber wann ist ein Cafè ein Cafè und wann eine Konditorei oder Bäckerei (abgesehen vom Firmennamen)? Wenn ich zB ins Cafè Landtmann gehe, dann springt mir auch eine Vitrine mit Mehlspeisen entgegen. Aber eine Konditorei ist es deshalb nicht. Würde die Vitrine größer sein und das Cafè kleiner wäre es dann schon eine Konditorei oder noch ein Cafè? Mir ist es mehr um den Frühstücksgedanken gegangen. Wohin gehe ich wenn ich mir ein Frühstück gönnen möchte? Für mich ist der Nöbauer eine Konditorei mit integriertem Cafè. Die echten Wiener Kaffeehäuser sind keine Ahnung Cafès mit integrierter Minikonditorei? Also sehr schwierig :o)

20. Feb 2012, 16:27·Gefällt mir
Größere Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien

1050 Wien

1030 Wien

1100 Wien

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Kaffee- und Konditoreibesuche

Kaffeehäuser und Konditoreien die ich während meiner Rete Zeit...

Mehr Lokal Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 20.02.2012

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info