RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
31
34
Gesamtrating
32
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Cafe FalkCafe FalkCafe Falk
Alle Fotos (12)
Event eintragen
Cafe Falk Info
Features
Frühstück
Fußball Übertragungen
Sport Wetten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
00:00-24:00
Di
00:00-24:00
Mi
00:00-24:00
Do
00:00-24:00
Fr
00:00-24:00
Sa
00:00-24:00
So
00:00-24:00
Hinzugefügt von:
Cleric
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Cafe Falk

Wagramer Straße 137
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
U1 Kagraner Platz
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Kaffeehaus, Bierlokal, Café, Gasthaus, Gasthof, Restaurant, Szenelokal
Tel: 01 203 31 25
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: Cafe Falk

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
5
2
1
0
Ambiente
5
4
2
3
4
2
1
1
0
Service
5
4
4
3
2
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 30. Jänner 2014
kojote
5
1
1
3Speisen
2Ambiente
0Service

Die arrogante unfreundliche Art und das präpotente Verhalten der KellnerInnen sowie der Chefität ist sagenhaft. Kein Grüßen, kein Lächeln, keine Freundlichkeit - solche Charaktere haben im Service eigentlich nichts verloren.
Das Essen ist zwar ganz in Ordnung aber bei der Bedienung vergeht einem sowieso der Appetit.
Vom Ambiente her hat man das Gefühl dass das Lokal sich als traditionelles Wiener Cafehaus verkaufen will, was aber bei weitem nicht gelingt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 30. Oktober 2013
zebrakt
19
1
6
4Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Am Samstag sind wir auf grund eines Livekonzertes zum ersten Mal ins Cafe Falk gegangen. Mein erster Eindruck war, dass es eher ein typisches, fast schon ländliches, Lokal ist, in das nur Leute in der Umgebung kommen. Es ist etwas kleiner und wie ein typisch Österreichisches Gasthaus eingerichtet. Im zweiten Stock befindet sich eine kleine Bühne auf der Freitags und Samstags immer Livekonzerte von kleinen Bands stattfinden. Die meisten Plätze befinden sich dort auf der Bar mit ein paar kleinen Tischen an der Seite.
Es sieht alles ganz gemütlich, traditionell aus wie man es von ländlichen Gasthäusern kennt.

Nun zum Essen. Auch die Speisekarte ist eine typisch Österreichische. Man findet alles, was man auch in einem guten Gasthaus darauf finden sollte, eine gute Auswahl and Bieren und von allem eigentlich genug.

Unsere Wahl, Käsespätzle und gebackener Emmentaler, war überraschend gut und ist jeweils mit einem großen Salatteller gekommen, auf dem eine Auswahl von 5 verschiedenen Salaten zu finden war. Die Preise von rund 7€ sind passend.

Es ist ein Raucherlokal, die Toiletten sind schön und die Bedienung ist nett. Am Samstag war das Lokal voll und wir haben nur einen Platz an der Bar bekommen, mussten auch etwa eine halbe Stunde auf unser Essen warten, aber wie gesagt, das Restaurant ist auch voll und die Bedienung aufmerksam.

Fazit: für mich ist das Lokal so, wie man sich ein Gasthaus im äußeren Wien vorstellt, ich habe nichts zu bemänglen, das Essen war gut. Der Titel Cafe passt zwar irgendwie nicht, aber das ist schon alles was mir an Unpassendem einfällt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 15. Mai 2013
Experte
hbg338
389
56
29
3Speisen
3Ambiente
4Service
12 Fotos11 Check-Ins

Das Café Falk begleitet mich schon viele Jahre oder Jahrzehnte. Das Lokal gibt es seit mittlerweile 85 Jahren. Der Ruf dem das Lokal früher hatte war sicher nicht der Beste. Doch schon seit längerer Zeit ist das Publikum absolut in Ordnung, sodass man eigentlich zu jeder Tages- oder Nachtzeit das Café besuchen kann. Es gibt sogar öfters im Jahr am Nachmittag Kaffeejausen extra für Senioren. Ein beliebtes Treffen zum Plaudern für Senioren. Auch das Personal ist schon seit etlichen Jahren im Großen und Ganzen unverändert, was ja auch für das Gesamtpaket des Lokals spricht.
Das Café erstreckt sich über drei Ebenen. Beim Eingang im Erdgeschoss ist das klassische Café getrennt in Nichtraucher und durch eine Glastür die verschlossen ist der Raucherbereich. Im Untergeschoss ist der rauchfreie Bereich und im Obergeschoss ist der sogenannte Bierstock wo es immer wieder Live Musikveranstaltungen oder Leseabenden gibt. gibt. Des Weiteren gibt es in der Schanigartensaison einen solchen, der aber für mich nicht sehr einladend wirkt da er am Gehsteig zwischen Lokal und Wagramer Straße aufgestellt ist. Es gibt keinen Ruhetag und was für Wien eigentlich eher selten ist, das Lokal hat rund um die Uhr geöffnet und es wird auch warme Küche ohne Unterbrechung angeboten. Denn das Lokal ist eigentlich viel mehr schon als ein Café, eher schon ein Gasthaus. Die Speisenauswahl umfasst ein tägliches Menü, die Ham & Eggs in der Pfanne sehr schön angerichtet und dekoriert und garniert mit Perlzwiebeln, geschnittenen Paradeiser und Pfefferoni(meine absolute Lieblingsspeise). Auch für den kleineren Hunger oder zwischendurch gibt es verschiedene überbackene Brote und äußerst leckere selbstgemachte Burger. Für Liebhaber der klassischen Wiener Küche wird Wiener Schweinsschnitzel, Grillteller oder Schweinsmedaillons. Als Dessert gibt es sehr leckere und recht große Torten- oder Kuchenstücke.
Getränke sind alles was von einem guten Wiener Kaffeehaus erwartet wird im Angebot. Offenes frischgezapftes Bier(Gösser), verschiedenste Weine, Schnäpse, Liköre, Longdrinks und alkoholfreie Getränke runden das Angebot ab.
Wie es sich für ein richtiges Wiener Kaffeehaus gehört ist eine sehr große Zeitungsauswahl, die in den typisch alten Holzbügeln eingespannt sind, vorhanden. Auch die gängigen Illustrierten liegen zum Lesen auf.
Mittlerweile steht schon die vierte Generation der Familie Falk bereit und es ist nur zu hoffen dass die Qualität und auch das Niveau des Lokales so bleibt

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir7Lesenswert3
Letzter Kommentar von am 20. Jul 2013 um 16:19

Ja, hbg338, ich weiß, was Du meinst (bin auch gesitteter)! Aber das Ham&Eggs muß ich ganz einfach bald essen...

Gefällt mir1
am 8. Jänner 2013
sondichen84
4
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

War zufällig mal dort! das Essen war ausgezeichnet und das Personal sehr nett!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 23. Okt 2013 um 16:29

Ja, es ist schade, dass es in diesem Forum so viele Wichtigmacher gibt, die sich extra als Mitglieder anmelden, um dann eine einzige Jubelreview oder Frustbewertung mit zwei bis drei mickrigen Zeilen veröffentlichen.

Gefällt mir
am 7. Dezember 2011
fresser
5
2
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

eins ist sicher: egal wann man zum Falk hinkommt, da gibt es immer was Gutes zum essen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 7. Dez 2011 um 12:49

...wieder einmal ein sehr informativer Bericht - nicht einmal ein Zweizeiler. Bewertung 4 heißt sehr gut. Leider nicht hilfreich !

Gefällt mir
am 5. August 2011
Sabine1
1
1
-Speisen
-Ambiente
-Service

Wie soll man da etwas geniessen koennen, wenn es total verqualmt ist und ekelhaft stinkt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 5. Mär 2012 um 08:57

Das es nur im 1. Stock einen Nichtraucher bereich gibt stimmt nicht.Gleich beim Eingang rechts die Stufen hinunter und man hat einen 2.großen Nichtraucherbereich.

Gefällt mir
am 26. Dezember 2010
SabineB2
18
1
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Ich kenn das Cafe Falk nun seit gut 30 Jahren - sowohl fürs Fluchtachterl trinken, als auch morgens zum Treff mit Freunden zur zweiten Melange.
Das Essen ist gut - nichts übermässig auffälliges aber durch die Bank gut, die Snacks sind frisch, das Tortenangebot klein aber fein.
Der Kaffee nett serviert, immer mit einem kleinen Goodie.

Nun im ersten Stock eigener NIchtraucherbereich und keine alles verschandelnde Glaswand mitten im Lokal.

Eines der wenigen noch typischen Wiener Kaffeehäuser, einzig der grantelnde Ober fehlt ;))

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 28. März 2010
Cleric
24
3
4
3Speisen
3Ambiente
3Service

Für Menschen die gerne hundert jährige Gasthäuser besuchen wird es am Kagran langsam eng. Erst vor kurzem erfuhr ich, dass mein Lieblingsgasthaus das Rebstöckl in der Donaufelder Strasse 263 nach beinahe 100 jährigem Betrieb schließt. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Ersatz.

Nur ein paar Meter weiter wurde ich fündig. Das Cafe Falk, bietet fast alles was das Herz begehrt, bis auf einen Gastgarten.

Der Nichtraucher Bereich liegt ruhig abgetrennt im ersten Stock.

Zu empfehlen ist die Marzipan Torte mit einem Schwarzen Tee.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 5. Mär 2012 um 08:49

Die Küche im "Falk"ist gut einsichtbar und JEDER der das Lokal betritt,sieht als erstes die sauber gehaltene,hygienisch reine Küche.Also was soll dieser Kommentar mit Gestank und unreiner Küche.Da dürfte man bei manchen Lokalen nicht einmal vorbei gehen.

Gefällt mir
Cafe Falk - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1110 Wien
13 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Essen nach 22 Uhr im 22. Bezirk

Hier kann man wirklich zu jeder Tages und Nachzeit etwas ...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 28.03.2010

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK