RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
36
39
Gesamtrating
37
14 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Medl BräuMedl BräuMedl Bräu
Alle Fotos (8)
Event eintragen
Medl Bräu Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
VISA MC DINERS
Öffnungszeiten
Mo
10:00-24:00
Di
10:00-24:00
Mi
10:00-24:00
Do
10:00-24:00
Fr
10:00-24:00
Sa
10:00-24:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Medl Bräu

Linzer Straße 275
1140 Wien (14. Bezirk - Penzing)
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Bierlokal, Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 01 9144340Fax: 01 91443404
Lokal teilen:

14 Bewertungen für: Medl Bräu

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
6
3
4
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
7
3
4
2
1
1
0
Service
5
5
4
6
3
1
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 17. Oktober 2016
DorisW2
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir sind Samstag Mittag, ohne Reservierung ins Lokal gekommen und haben sofort von dem sehr freundlichen Personal einen Tisch angeboten bekommen. Trotz Geburtstagsfeier im Nebenraum mussten wir nicht lange auf unser Essen warten. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt und wir werden sicher wieder dorthin gehen. Wir können das Medl Bräu nur weiterempfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. September 2016
Experte
hbg338
388
56
29
-Speisen
3Ambiente
3Service
8 Fotos1 Check-In

Das Medl Bräu erreicht man am besten mit der Straßenbahnlinie 52 oder der Autobuslinie 47A. Am Samstagnachmittag war es aber auch nicht schwer einen Parkplatz in Nähe des Lokals zu finden.
Eine kurze Erklärung zum Besitzer des Lokals. Die Wiener Rete – Kollegen werden die Geschichte sicher kennen. Johann Medl hatte vor etlichen Jahren einen Sechser im Lotto, und investierte einen Teil des Gewinns in seinen Traum. Er eröffnete die Gasthausbrauerei „Medl Bräu“.

Für mich war es ein Premierenbesuch hier. Die Linzer Straße liegt so ziemlich am weitesten von mir, in Wien, entfernt. Ohne Niveauunterschied geht es in das Lokal. Hier im vorderen Lokalbereich darf geraucht werden. Über ein paar Stufen hinunter geht es in den Schankbereich, den Toiletten, einem weiteren Raum, ich nehme an den Nichtraucherbereich, und dem Gastgarten. Ich fragte die Kellnerin ob ich im vorderen Bereich Platz nehmen darf. Neben mir zwei große Kupferkessel wo das Haus Bier gebraut wird. Die unregelmäßigen Fliesen und die dunklen Holzmöbel verleihen dem Lokal einen sehr rustikalen Touch. Hier in diesem Bereich sind Hochtische mit Hockern. Was mir persönlich nicht so gefiel, dass waren die glänzenden dunklen Möbel. Unlackiert gefällt mir besser. Die Speisekarten lagen auf den Tischen. So hatte ich die Möglichkeit einen naturtrüben Apfelsaft (€ 3,20) zu entdecken und auch selbigen etwas später zu bestellen. Die Speisekarte (Link) beinhaltet eigentlich alles was man in einem Bierlokal erwartet. Ich entschied mich für ein Eierspeisbrot mit Grammeln (€ 4,10).

Die Wartezeit auf mein Essen überbrückte ich mit einem Besuch des Gastgarten und den Toiletten. Solch einen schönen Gastgarten hätte ich hier nicht erwartet. Sehr viele große schattenspendende Bäume die Sonnenschirme eigentlich unnötig machen. Ein sehr gepflegter Garten. Für mich das optische Highlight des Lokals. Die Toiletten gepflegt und sauber.

Zurück am Tisch stand der naturtrübe Apfelsaft schon auf meinen Tisch. Ein sehr gutes Produkt, zu einem fairen Preis. Die Hauptspeise ließ nicht lange auf sich warten. Etwas ungläubig blickte ich auf dem vor mir am Tisch abgestellten Teller. Unzählige Eierspeisbrote habe ich mittlerweile schon gegessen. Alle sahen in etwa gleich aus. Keines jedoch so wie dieses. Es war eine Art Omelette welche auf ein Brot gelegt wurde. Natürlich viel zu groß für das Brot, und die Omelette lag seitlich am Teller auf. Optisch, na ja.

Zum Geschmack. Das Brot war ziemlich trocken. Obenauf war es zwar mit einer leichten Fettspur getränkt, welche die Omelette hinterließ. Trotzdem reichte diese nicht um das Brot noch saftig zu machen. Wie die Fettspur am Brot vermuten ließ war die Omelette ziemlich fett. Geschmacklich aber nicht schlecht. Mit Zwiebel und reichlich Schnittlauch verfeinert. Die Grammeln leicht knusprig. Trotzdem wäre mir die übliche Variante lieber gewesen.

Das Service war in Ordnung. Währen des Essens schaute einmal die Servicedame zu mir herauf und fragte nach ob ich noch etwas brauche. Die Rechnung nicht zwar ganz perfekt aber besser als nichts.

Ich gebe keine Note für die Speisen ab, da ich nicht einen Erstbesuch nach einem Eierspeisbrot und einen, wenn auch hervorragenden Apfelsaft, beurteilen will. Ob ich wieder hierher komme, weiß ich nicht, da wie schon erwähnt das Lokal nicht in meiner Nähe liegt und einen Extraanfahrt quer durch Wien erscheint es mir nicht wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir7Lesenswert7
Kommentar von am 10. Sep 2016 um 22:46

Stimmt Hr. Medl hatte einen Lottogewinn bei 6 aus 45. Vorher war er bei der Müllabfuhr (MA 48). Mit dem Gewinn hat er sich seinen Lebenstraum erfüllt - ein eigenes Lokal mit Bräu. Und lt. seinen eigenen Angaben hat er noch nie soviel um die Ohren gehabt wie jetzt mit dem Lokal, ist aber urglücklich damit.

Gefällt mir
am 1. Jänner 2015
lemonwien
13
1
2
4Speisen
4Ambiente
4Service

Eines der besten Biere das ich bis jetzt getrunken habe! Das Essen ist sehr Gut und die Portionen ausreichend. Das Lokal selber finde ich ist auch ganz nett. Im Sommer gibt es eine schönen Gastgarten. Kellner und Chef sind OK.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 27. August 2014
piefke
2
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Schöner Garten, gutes Bier, Fiaker Gulasch für knapp 8€, gut und reichlich, auf Sonderwünsche wurde eingegangen, Bedienung sehr freundlich und schnell, Marillenknödel hausgemacht- 2 Riesenknödel für 3,90€
Preis-Leistungsverhältnis top!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 12. Jänner 2014
Joss
71
1
6
3Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Vor vielen Jahren war ich das letzte mal im Medl Bräu. Damals war nicht gerade viel los, was sich inzwischen geändert hat ...
Waren am Samstag Abend dort, und wir bekamen schon kaum einen Platz mehr und lt. Kellner ist das jeden Tag so.

Das etwas naturtrübe Medl-Bräu Bier schmeckt sehr gut und die Speisen sind wie es für ein Bierlokal sich gehört nicht extravagant, sondern in der Verarbeitung gut zubereitet und von den Portionen auch für den großen Hunger gedacht.

Und auch beim Preis kann es sich sehen lassen, so ist ein Schnitzel mit Salat für 8,1 Euro kaum mehr zu unterbieten.

Und auch das Personal war sehr zuvorkommend und Bestellungen waren immer sehr rasch am Tisch :)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 6. Mai 2012
Flx
12
1
3
3Speisen
3Ambiente
4Service

Zuletzt noch zu Küchenschluß mit einem Wolfshunger eingelaufen, haben die Kellner gleich alles unternommen, damit wir nach dem Transport meiner Bibliothek noch zu unserem wohlverdienten Abendessen kämen. Dies hat dann auch geklappt, wobei das großzügig portionierte Mahl (ein saftiger Schweinsbraten mit Knödel) mit einem Gemäß köstlichen dunklen Bieres hinuntergespült wurde.

Ich bin grundsätzlich kein Fan der Gasthausbrauereien, unter anderem auch deshalb, weil die gebrauten Sorten einander von Lokal zu Lokal gleichen. Da man aber in Wien, ja eigentlich in ganz Österreich fast nirgends ein trinkbares dunkles Bier bekommt, schließt das Medl Bräu diese von mir als so schmerzhaft empfundene Lücke. Dasselbe gilt im übrigen auch für das Siebensternbräu, dessen einzige Existenzberechtigung meines Erachtens im Prager Dunklen liegt.

Zurück ins Medl Bräu: der uns schließlich bedienende Kellner machte seine Sache gut, mit Freundlichkeit und Charme trotz fortgeschrittener Zeit.

Fazit: wenn in der Gegend gerne wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 11. Februar 2012
Jaidee
3
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

Ich gehe sehr regelmäßig und gerne mit Freunden ins Medl Bräu, da es ein tolles uriges Lokal ist mit genug Nischen und gemütlichen Plätzchen zum ungestörten Plaudern trotz der Größe des Lokals. Auf Sonderwünsche wird immer Rücksicht genommen, sei es bei der Platzwahl oder bei der Speisenzusammenstellung. Das Personal scheint schon seit Jahren das selbe zu sein, es ist schön immer wieder die gleichen bekannten und freundlichen Gesichter zu sehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 22. Juni 2011
roschitz
3
1
1
2Speisen
3Ambiente
2Service

Mehr zufällig als beabsichtigt besuchte ich vor kurzem zum ersten Mal das Medl Bräu, ein Bekannter wohnt in der Nähe und wir wollten den schönen Abend in einem Schanigarten ausklingen lassen.

Das innere ist urig, wie schon von Vortestern angemerkt etwas kitschig und verwinkelt. Dies sorgt für einen angenehmen Geräuschpegel. Der Schanigarten ist recht spartanisch ausgestattet, Schirme bzw. Markise, man sitzt auf einfachen Biergarnituren.

Zum Essen ist zu sagen, dass das Preisniveau recht niedrig ist, teilweise würde ich sogar sagen billig. Sowohl die kalten und warmen Brote (EUR 3 bis 6) als auch die Hauptspeisen (EUR 7 bis 14) bewegen sich im unteren Preissegment. Das gebotene entspricht meiner Meinung nach der Preisgestaltung: etwas langweilige Auswahl, die Zubereitung weder kreativ noch besonders begeisternd, aber handwerklich ohne grobe Schnitzer, der optische Eindruck lässt zu wünschen übrig. Der Schinken für ein warmes Brot war Industrie-Formschinken, der zäh geschmolzene Käse von niederer Qualität. Der Schweinebraten war Durchschnitt, das Fleisch recht trocken, die Biersauce etwas unharmonisch (starke Säurenote). Beide Gerichte lieblos auf Teller gebettet.

Das hausgebraute Bier ist im großen und ganzen Wiener-Hausbräu-Durchschnitt. Das Märzen bietet angesichts der schönen Bernsteinfarbe überraschend wenig Würze, das Helle ist für meinen Geschmack relativ leicht. Gut geschmeckt hat mir das Dunkle, rund, keine ausgeprägte Malzsüße, sehr süffig.

Das Service war flott und freundlich. Beim Zahlen zu fortgeschrittener Stunde versuchte der Kellner geradezu dreist, sein Trinkgeld aufzubessern: es wurden nur die Münzen herausgegeben, die Scheine wurden zwar aus der Geldbörse genommen, verschwanden jedoch unter der Geldbörse in der Hosentasche. Etwas, dass ich eigentlich nur aus dem Nachtgeschäft in Bars o.ä. kannte. Nach Reklamation wurde das fehlende Rückgeld jedoch sofort anstandslos ausgehändigt. Ich hoffe, dies war ein einmaliger Irrtum.

Unterm Strich ein Erlebnis, dass der Lokalkategorie und dem Preisniveau entspricht. Meine Empfehlung: wenn man seinen (Bier-)Durst stillen will, ist man dort gut aufgehoben. Beim Essen sollte man keine hohen Ansprüche haben, dafür ist es sehr günstig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 11. April 2011
grolli
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

dank der Umsicht des Chefs und dem wirklich engagierten Team rund um Barbara muss man immer wieder kommen! und für einen "Pils-Trinker" ist das HELLE einfach toll - Prost!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 27. November 2010
gusti8212
4
1
1
2Speisen
3Ambiente
2Service

war von den speisen ein wenig entäuscht-heisst aber nicht unzufrieden! für ein bierlokal mässig aber werd trotzdem wieder besuchen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von renáte am 18. Mär 2011 um 09:34

also wer von ds.speisen enttäuscht ist, das kann ich mir nicht vorstellen. was essen dann die leute zu hause. es ist alles lecker und vor allem viel. und die bedienung samt chef ist zum abbusseln. ok?

Gefällt mir
am 26. November 2010
Schmatz
8
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service
Gelistet in: Brauhäuser

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ausreichend große Portionen (für mich manchmal zu groß, aber ich esse trotzdem meistens auf :-)). Gute, klassische Hausmannskost. Das selbstgebraute Bier schmeckt ausgezeichnet. Bedienung ist schnell, erfahren und freundlich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von renate am 18. Mär 2011 um 09:35

sehr gut, das finde ich toll den kommentar! stimmt wirklich alles ! super

Gefällt mir
am 21. September 2010
Experte
eho
33
15
18
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Lokal ist sehr gemütlich, weil es durch viele aneinandergereihte Räume das Gefühl einer etwas privateren Atmosphäre gibt. Dadurch ist auch der Geräuschpegel so, dass man sich sehr gut unterhalten kann.
Die Portionen waren üppig und bestanden aus anständiger gute gemachter Hausmannskost. Die Kellnerin machte sofort auf Speisen aufmerksam, die nicht auf der Karte stehen und so kam ich zu einem recht guten gebackenen Parasol.
Das Service war sehr freundlich und aufmerksam und die bestellten Getränke und Gerichte kamen auffallend schnell. Mit meinem Seidl "Gmischten" war ich sehr zufrieden, vor allem die Temperatur war gut! Bei den anderen Bieren muß ich mich auf die Meinung der anderen verlassen und die war durchgehend positiv.
Meine Bewertung habe ich in Relation zu anderen Lokalen dieser Art getroffen.
Lg
Eure Eho

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
am 27. August 2010
norxi
38
1
6
3Speisen
4Ambiente
4Service

Schönes Lokal, ausgezeichnetes Bier (das milde leicht trübe schmeckt sogar "ansonstigen Nichtbiertrinkern"), einfache, fast einfallslose, aber auch fehlerlos zubereitete Speisen. Engagierte Bedienung. Ich war schon mehrmals zufrieden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 2. September 2009
HermannDueppenbecker
1
1
3Speisen
2Ambiente
4Service

Sehr sympathisches Brauhaus mit günstigen Speisen und sehr gutem Bier. Ein Erlebnis mehr. Empfehlenswert.
Das Angebot ist hervorragend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von RENATE am 31. Okt 2011 um 16:33

Ich liebe ds. Lokal und fühle mich sehr sehr wohl. Überhaupt liebe ich auch den ganzen Inhalt !!!!!!!! Von der freundl.Bedienung bis hin zum Essen und Trinken. Weiter so, einfach super. Bussi an alle....

Gefällt mir
Medl Bräu - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 3 Lokal Guides gelistet

Brauhäuser in Wien

Gasthausbrauereien. Es gibt in Wien seit heuer einige Ha...

Gasthausbrauereien

Kleine Übersicht der von mir (öfter) besuchten Gasthausbr...

Brauhäuser

Bier direkt vom Erzeuger

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 02.09.2009

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK