RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
40
35
Gesamtrating
36
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
MandasMandas
Alle Fotos (3)
Event eintragen
Mandas Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
geschlossen
Hinzugefügt von:
Kevin
Letztes Update von:
amarone1977
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Mandas

Mühlweg 57
3100 Sankt Pölten
Niederösterreich
Küche: Srilankesisch
Lokaltyp: Cocktailbar, Café, Restaurant
Tel: 0699 105 437 08
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Mandas

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
3
2
1
0
Ambiente
5
4
4
3
2
1
0
Service
5
4
3
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 13. Oktober 2014
mjamgourmet
5
1
1
3Speisen
4Ambiente
4Service

Die Curry Gerichte sind irre lecker - die Burger leider nicht so. Die sind trocken und das "Brötchen Fleischverhältnis" passt leider gar nicht. Generell muss man sagen, dass die Qualität der Speisen leider etwas nachgelassen hat als zu Beginn des Restaurants.

Cocktails sind immer perfekt gemixt!

Sehr nettes Service, FR oder SA Abend leider sehr laut innen, so dass Unterhaltungen oft zur Hörprobe werden. Reservierungen empfohlen - es ist immer sehr voll abends!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 9. Februar 2012
Experte
amarone1977
315
75
30
3Speisen
4Ambiente
3Service

Ein erfrischend anderes Lokal - und das in St. Pölten.
Diesmal sollte die Review passen, da sind ja durch's Kopieren beim ersten Mal einige Sachen gar doppelt erschienen.

Und das geht so: srilankesisches Essen, geschäftiges Treiben, recht lustige, kontaktfreudige Leute, Cocktails.

Dabei ist es in St. Pölten gar nicht so einfach, interessante Lokale zu finden. Am Rathausplatz z.B. gibt es eine an das Alternativkino angeschlossene, zu Recht gut besuchte Bar.

Ansonsten aber wird es schwierig, fast hat man das Gefühl, St. Pölten wäre ein wenig verschlafen. Einerseits die vierspurige Stadteinfahrt, andererseits der gut abgekapselte Stadtkern, der nur dann richtig belebt zu sein scheint, wenn am Platz Markt oder Volksfest über die Bühne geht.

Geh ins Mandas! empfiehlt man mir.

Das Lokal ist jenseits vom Stadtkern in einer Gegend, die eher als ruhige Wohngegend durchgeht, als eine richtige Fortgehmeile.

Drin geht's ordentlich zu, die netten Tische für kleine Gruppen bzw. für zwei sowie die Bar selbst sind fast voll besetzt, ich habe Glück, an der Bar ist ein Hocker frei. Essen kann man ja auch an der Bar, da hab ich kein Problem damit.

Das Personal ist jung, hübsch, sympathisch und ordentlich flott. Der Chef selbst scheint noch jünger zu sein als die jungen Damen, plötzlich steht der neben mir, Arm kollegial um die Schulter und fragt mich, wie's mir denn so hier gefalle.
Ist mir ehrlich gesagt ein wenig zu "nett" um wahr zu sein, aber ich kann dem Chef nicht absprechen, dass er von seinem Lokal überzeugt ist.

Cocktails später, also mal einen Wein. Keine große Auswahl, klar, ist ja keine Weinbar. Das Glas ist aber ok, der Inhalt auch. Kein großer Wein, aber auch für ein solches Lokal kein Reinfall.

Linsensuppe mit Kokosmilch. Die Kombi ist gelungen, koche auch selbst gern mit Kokosmilch. Wohltuend der Unterschied zu schlagobersverseuchten Cremesuppen. Die Suppe ist würzig, leicht scharf, kräftig, schöne Süße. Ich bin kein Experte des indischen Subkontinents, aber es schmeckt einfach, Punkt.

Man kann hier allgemein kleine Häppchen recht gut zusammenstellen, muss nicht zwingend große Portionen bestellen. Das passt gut zum Anspruch des Lokals, für ein Fortgehlokal ist es auch ein gutes Konzept. Zudem muss man auch sagen, dass im Falle von überhöhtem Alkoholkonsum die deftige Küche kein Nachteil ist.

Colombo-Rolle mit Rindfleisch und Gemüse, zwei Dips. Klaglos, ansprechend. Saftiges Fleisch, gut gewürzt. Keine verdächtigen Gerüche.
Die Hauptspeise: Pittu, eine gedämpfte Rolle aus Reismehl und Kokos, dazu wählt man Currys nach Geschmack, in meinem Fall ein Chicken Curry. Die Kokosrolle hat’s mir angetan, guter Gegenpart zum Curry.
Klar, man kriegt hier keine Haubenküche, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung. Feinwürzig, blumig, aromatisch, fein scharf – und das Wichtigste für danach: es liegt auch nicht wirklich schwer im Magen. Ein erfrischend anderes Lokal.

Cocktails: ich selbst hab nur einen probiert, der war auch in Ordnung, allerdings konnte mich der Mojito so richtig überzeugen. Sehr stark, aber ein gutes Verhältnis der Zutaten. Kein Kopfweh, trotz der ordentlichen Prozente.

Fazit: wie erwähnt ein Lokal mit guter Stimmung, netten Leuten und einem gut gelungenem Exotik-Touch in puncto Essen und Trinken.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir3Lesenswert4
Kommentar von mamamaus am 24. Mai 2013 um 14:45

Ich liebe das essen im Mandas. nur muss man leider durch rauschschwaden "durchtauchen", bis man endlich im nichtraucherbereich landet. das ist aber auch schon das einzige negative an diesem lokal! die speisen machen dies locker wett!

Gefällt mir
am 29. August 2010
gatt
4
1
1
3Speisen
4Ambiente
4Service

Wirklich gut. Aber wenn man mir Pute für Hühnchen verkaufen will werd ich sauer. Die Authentizität ist leider nicht wirklich gegeben. Scharfes hat er nicht wirklich - bräuchte sich ja nur was aus SriLanka schicken lassen. Also Verbesserungswürdig

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 30. Aug 2010 um 08:10

und warum dann so eine hohe Bewertung?

Gefällt mir
am 14. April 2009
Kevin
116
6
9
4Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Die Portionen sind ok und es schmeckt echt gut dort - wir waren sehr angenehm überrascht in St Pölten so gut srilankesisch zu Speisen. Mo bis Fr gibts immer ein preisgünstiges Menü.

Das Lokal ist sehr nett und stylisch eingerichtet - haben uns echt wohl gefühlt. An der Hinterseite gibts auch eine kleine Terasse zum Draussen sitzen.

Kellnerin war echt flott und nett - hat es sehr gut gehandelt - der Chef selbst (Ceylonese) kam zu Tisch - erkundigte sich nach der Zufriedenheit und brachte noch eine leckere scharfe Sauce.

Wer in Sankt Pölten mal etwas asiatisches mag - sehr zu empfehlen das Restaurant liegt 1 Block neben dem Krankenhaus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Mandas - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2514 Traiskirchen
6 Bewertungen
1120 Wien
19 Bewertungen
1080 Wien
32 Bewertungen
1050 Wien
7 Bewertungen
1100 Wien
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Außergewöhnlich Ungewöhnliches

Libanesisch oder doch lieber mexikanisch? Weder Schnit...

Lokale in St. Pölten

Die bemerkenswertesten Lokale in Kurtis Heimatstadt! H...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 14.04.2009

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK