Speisen
Ambiente
Service
40
30
38
Gesamtrating
36
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Kosu Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
17:30-23:00
Di
11:00-15:00
17:30-23:00
Mi
11:00-15:00
17:30-23:00
Do
11:00-15:00
17:30-23:00
Fr
11:00-15:00
17:30-23:00
Sa
11:00-15:00
17:30-23:00
So
11:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Kosu

Praterstraße 36
1020 Wien (2. Bezirk - Leopoldstadt)
Küche: Japanisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Sushi Bar
Tel: 01 968 57 29

3 Bewertungen für: Kosu

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
3
2
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 16. September 2014
stmic
9 Bewertungen
0 Kontakte
Tester-Level 2
4Speisen
3Ambiente
4Service

Die Frische der Speisen und die prompte sehr freundliche Bedienung sind für mich die vorrangigen Punkte!
An dem Abend wo ich mit meiner Tochter dort war, gab es glücklicher Weise keine Raucher im Inneren des Lokals. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Rauch diesen naturbelassenen Geschmack der Speisen negativ beeinflussen könnte. Im Übrigen finde ich auch, Raucher haben nichts in einem Speise Lokal verloren. Das soll niemanden diskriminieren, aber wenn man als Raucher sich nicht mehr vorstellen kann, dass es Menschen gibt die kleinste Nuancen an unterschiedlichsten Geschmäckern registrieren können, die werden diese Meinung natürlich nicht verstehen können. Aber das soll hier nicht Thema werden bzw. bleiben.

Ich kann viel schreiben aber ich glaube meine Bewertung und die angehängten Fotos müssen für Sushi Liebhaber reichen um einfach selbst zu testen. Glatte Empfehlung!

Was wir bestellten:
1 Miso Suppe
1 Lady's Schiff
1 Seafood Menü

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 5. März 2012
morris
6 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Das Kosu in der Praterstrasse als japanisches Restaurant zu bezeichnen finde ich etwas übertrieben. Es ist einfach ein sehr gutes Sushi-Lokal. Klein - im Sommer mit einem Gastgarten auf der Praterstrasse etwas vergrössert - und immer sehr gut besucht. Die angebotenen Sushi Variationen sind durchwegs frisch zubereitet und das scheint, neben dem guten Preis-Leistungverhältnis, das Erfolgsgeheimnis. Im letzten halben Jahr wurden die Preise zwar moderat angehoben - dafür gab es neue Speisekarten und -verzichtbares-süßes Knabbergebäck mit der Rechnung, aber insgesamt kann das Lokal noch immer als günstig bewertet werden. Das Service ist in Ordnung, wobei hier die Größe des Lokals die Übersicht fast zwingend ergibt. Einziger Kritikpunkt ist die "Raucherzone": In einem Lokal von mal vierzig Quadratmeter werden zwei Tische in einer "Ecke" als Raucherzone deklariert. Natürlich zieht der Rauch durch das ganze Lokal. Warum man nicht die Raucher, wie mittlerweile durchaus üblich, vor die Türe bittet, bleibt trotz nachfragen ein Geheimnis. Daher als Tipp für Nichtraucher: Im Sommer den Schanigarten nützen, oder die Speisen vorbestellen und mit nach Hause nehmen. Die Qualität überzeugt jedenfalls auch dabei!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Unregistered

Ich war gerade dort mittagessen und habe die Speisen durchwegs gut und auch preislich in Ordnung gefunden, ABER: die Kellnerin hat mich mitten während des Essens gebeten, den Tisch zu wechseln, da drei Personen hereingekommen waren und sie diese an zwei aneinandergrenzende Tische (meinen und den Nebentisch) setzen wollte. Als ich ihr sagte, daß ich erst fertigessen würde, hat sie die drei an die Bar gebeten. Kaum hatte ich fertiggegessen, standen schon die Kellnerin und der Koch vor meinem Tisch und warteten darauf, daß ich den Tisch verlasse. Dieser erste Besuch dort war ganz bestimmt auch mein letzter

26. August 2013 um 13:02|Gefällt mir|Antworten
Unregistered

Leider treffen die Angaben über die Speisen nicht mehr zu. Ich WAR seit Jahren immer wieder Gast dort und musste leider feststellen, dass die Qualität in den letzetn Monaten stark nachgelassen hat. Schade! Ich möchte den Lesern an dieser Stelle ersparen, wie ich die Tage nach meiner letzten Sushi-Erfahrung verbracht habe ....

6. Jänner 2013 um 17:35|Gefällt mir|Antworten
am 28. Oktober 2010
Otternase
34 Bewertungen
44 Kontakte
Tester-Level 11
4Speisen
3Ambiente
4Service
13 Fotos2 Check-Ins

Das KOSU ist ein winziges japanisches Restaurant auf der Praterstraße, gleich schräg gegenüber vom Galaxy-Tower. Die Einrichtung ist schlicht, sogar schon etwas abgewetzt, und es gibt Platz für schätzungsweise maximal 25 Personen (aber nur wenn alle zusammenrücken). Trotzdem ist es ein Geheimtipp, denn gekocht wird dort auf einem unerwartet hohen Niveau. Im Sommer, wenn noch ein paar zusätzliche Tischchen draußen aufgestellt werden können, quetschen sich zahlreiche Gäste (alle in Business-Kluft - wahrscheinlich von der Finanzmarktaufsicht oder der ING-DiBa aus dem „Turm“) in die uncharmanten Alu-Sesselchen und laben sich an einem schnellen Mittagsmenü. Ein gut besuchtes Lokal ist meistens ein positives Zeichen für die Qualität Küche (oder aber die Wirtin ist besonders hübsch). Die Speisen im KOSU wirken authentisch, sind appetitlich angerichtet und schmecken einfach gut. Zum Beispiel stehen drei verschiedenen Sashimi-Varianten zur Auswahl (normal / Sake=Lachs / Maguro=Thunfisch), die von hervorragender Qualität sind und einem förmlich auf der Zunge zergehen, das Gleiche gilt für Sushi und Maki. Aber auch die gegarten Gerichte sind nicht von schlechtern Eltern. Hervorragende Nudelsuppentöpfe (Ramen) oder eines von 22 Tepan Yaki Gerichten (traumhafter Lachs mit Teriyakisauce und Gemüse) laden ein, den nächsten Besuch so rasch wie möglich einzuplanen. Unter anderem auch, weil die Portionen für japanische Verhältnisse ziemlich groß sind aber durchaus preiswert (die Banker wissen’s schon). Wer Abwechslung braucht, wählt am Besten eines der vielen Bentos um ca. 10,- Euro. Unlängst nahm ich zu Mittag nur einen gebratenen Reis mit Huhn und Gemüse, das war zwar nicht wirklich extravagant, aber eine Wohltat für den hungrigen Magen und hat auch gemundet!
Das für diese Lokalgröße ziemlich zahlreiche Personal ist flott und sehr freundlich, besonders die Besitzer des KOSU.
Daher mein Resümee: absolut empfehlenswert, jederzeit gerne wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Kosu - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
8 Bewertungen

1020 Wien
10 Bewertungen

1060 Wien
14 Bewertungen

1040 Wien
6 Bewertungen

1210 Wien
66 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 28.10.2010
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK