RestaurantTester.at
Samstag, 23. September 2017
HomeLokal GuidesEventsLokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
36
30
35
Gesamtrating
34
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Klostergasthof des Stiftes Heiligenkreuz Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Urig
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:00-22:00
Di
09:00-22:00
Mi
09:00-22:00
Do
09:00-22:00
Fr
09:00-22:00
Sa
09:00-22:00
So
09:00-22:00
Hinzugefügt von
Meidlinger12
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Klostergasthof des Stiftes Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz
2532 Heiligenkreuz
Niederösterreich
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 02258 8703-138Fax: 02258 8703-139
Lokal bewerten
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Klostergasthof des Stiftes Heiligenkreuz

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
3
4
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. Juli 2017
bruderw
11 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 4
4Speisen
3Ambiente
3Service

Schwesterw ist arbeiten, wohin also mit Tochter inklusive Opa und Oma? Richtig, etwas Schattiges mit einem Spielplatz sollte es sein. Der Wienerwald hat mich auch schon lange nicht mehr gesehen, somit ab nach Heiligenkreuz.

Der Klostergasthof liegt unmittelbar im Areal des Klosters, Parkplätze gibt es im Hof, diese können jedoch sehr rasch zur Neige gehen, dann muss man halt ein paar Minuten Fußmarsch in Kauf nehmen.
Es ist ein sonniger Sonntag, 12:45 Uhr und alles ist voll. Zum Glück hat Bruderw reserviert, somit ist ein Tisch für uns frei, sogar in der Nähe des Spielplatzes wie bei der Reservierung angefragt...nice.

Der leicht gestresste Kellner kommt und nimmt die Getränkebestellung auf. Ich stelle meine Fangfrage: Gibt´s dunkles Bier? Antwort: Ja.
Kann ich ein Gemischtes haben? Kellner - offenbar ein Connaisseur: Ja, aber dann 2 wegen der halben Flasche. Auf diesen Deal steige ich ein und bekomme ein gut (halb-)gezapftes Gemischtes. Erster Pluspunkt.

Die Speisen werden geordert, es soll eine Klostersuppe und geschmorte Kalbsvögerl in Rahmsoße werden. Meine Eltern wollen beide ein Kalbsrahmbeuscherl.

Die Suppen werden in Windeseile gebracht. Die Leberknödelsuppe schön einreduziert und g´schmackig, die Klostersuppe entpuppt sich als klare Gemüsesuppe mit Rollweizen. Damit habe ich primär nicht gerechnet, eher mit einer Cremesuppe oder in Richtung Altwiener Suppentopf, egal: sie war ausreichend (nicht Maggi) würzig mit ordentlicher Einlage.

Auf die Hauptspeisen warteten wir bedeutend länger, somit konnte ich den Gastgarten näher betrachten.
Kastanienbäume und Sonnenschirme spenden Schatten, ein großer Steinbrunnen plätschert in der Mitte vor sich hin. Darin schwimmen Forellen, die bei entsprechender Order vom Küchenpersonal mit dem Käscher gefangen und in die Küche verbracht werden.

Nach ca. 25min kamen die Hauptspeisen.
Die Kalbsvögerl butterweich mit der Gabel zerteilbar, perfekt. Die Rahmsoße war eine solide Wurzelsoße, gut abgeschmeckt, hätte etwas mehr sein können. Dazu gab es unspektakuläre TK-Rösti aus dem Backrohr sowie glacierte Karotten. Diese waren zwar ebenso aus der Tiefkühltruhe, jedoch nicht nur lieblos im Mikro erwärmt, sondern tatsächlich in Butter geschwenkt.
Die Beuscherl wurden mir als einwandfrei (gut geputzt, keine "Röhrl" ect.) berichtet.

Zum Abschied sollte es noch ein Eiscafe werden. Dieser war so wie er sein soll: stark, stark und mit Vanilleeis und Schlag. Sehr gut.

Fazit: Wir waren zufrieden, es hat alles gepasst und wenn Schwesterw nicht arbeiten ist, wird sie sich auch über die sehr umfangreiche Speisekarte freuen....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir4Lesenswert3
KommentierenLokal bewerten
am 26. März 2014|Update 5. Okt 2014
2wiro2
35 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 6
4Speisen
3Ambiente
4Service
4 Check-Ins

Beim letzten Besuch am 25.03.2014 war beim Paprikahuhn die Sauce wirklich nicht gut. Das Wienerschnitzel war stellenweise flaxig und beim gemischten Salat waren die Gurken derart, dass man schon meinte einen griechischen Salat bestellt zu haben.
Diesmal war die Bedienung aber annehmbar, was man im Sommer im Freien wirklich nicht behaupten kann.
Grundsätzlich würde ich das Lokal ganz sicher nicht weiter empfehlen.
Der Klostergasthof Heiligenkreuz hat offensichtlich eine Wandlung durchgemacht. Am 30.09.2014 waren wir wieder (weil in der Nähe) einmal hier zu Mittag essen und siehe da:
1) Das Lokal war bis fast auf den letzten Platz gefüllt (dabei sind die Räumlichkeiten nicht gerade klein)
2) Neue Kellner bringen neuen Schwung. Sehr freundlich, sehr höflich und auch sehr flink.
3) Die Speisen waren diesmal richtig gut. Gegessen haben wir 1 x Wiener Schnitzel vom Schwein mit gemischten Salat, 1 x Scholle gebacken mit gemischtem Salat und 1 x gebackenen Karfiol - alles tadellos.
So kann man einen Besuch in Heiligenkreuz sehr wohl empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 14. Dezember 2013
reinhardmey55
2 Bewertungen
1 Kontakt
3Speisen
3Ambiente
4Service

Öfters einmal im Jahr findet vom Kloster Heiligenkreuz aus ein Klostermarkt statt an dem viele Klöster Europas teinehmen und hier ihre Spezialitäten - vieles zum Essen und Trinken - präsentieren. An solchen Tagen, immer Sonntags, ist der Klostergasthof natürlich überlaufen, es handelt sich dabei um jeweils mehrere Tausend Besucher. Trotzdem verschafft der Klostergasthof den Gästen eine adäquate Gastronomie wenn auch die Speisekarte stark abgespeckt ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 26. Mai 2013
tulln3430
11 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Altes Gemaeuer (angenehm im Sommer, kalt im Winter), umfangreiche Speisekarte, Preise hoch, Qualitaet verbesserungswuerdig, Service bemueht, aber auf Massentourismus konditioniert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Klostergasthof des Stiftes Heiligenkreuz - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant


3430 TULLN
12 Bewertungen

3012 Wolfsgraben
11 Bewertungen

2361 Laxenburg
26 Bewertungen

2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen

2500 Baden
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 26.05.2013

Master

4 Check-Ins
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK