In der Umgebung
Di, 23. Juli 2024

Klimt

Hauptstraße 49, Stockerau 2000
City Hotel
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Klimt

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 17. April 2013
SpeisenAmbienteService
Das Klimt ist das Restaurant des City Hotels in Stockerau, einem ordentlichen Mittelklassehotel, das auch als Seminarhotel recht beliebt ist. Anlässlich einer Veranstaltung hatte ich Gelegenheit, das Mittagsbuffet zu testen. Das Hotel ist recht weitläufig, mit mehreren Speiseräumen und zwei inte...Mehr anzeigenDas Klimt ist das Restaurant des City Hotels in Stockerau, einem ordentlichen Mittelklassehotel, das auch als Seminarhotel recht beliebt ist. Anlässlich einer Veranstaltung hatte ich Gelegenheit, das Mittagsbuffet zu testen.
Das Hotel ist recht weitläufig, mit mehreren Speiseräumen und zwei integrierten, gemütlichen Gastgärten in Innenhöfen. Das Wetter an diesem Apriltag war gerade so an der Grenze zum Draußensitzen, man entschloss sich leider, nur drinnen zu decken, wo es aber auch recht gemütlich war. Das Personal war rasch zur Stelle, die Getränke standen augenblicklich auf dem Tisch.
Das Buffet war ausschließlich von Seminargästen frequentiert, ich schätze es waren rund 50 Leute da, die Auswahl daher natürlich nicht riesig, aber durchaus vielfältig genug, um für alle etwas Passendes zu bieten.
Eine Tomatensuppe stand bereit, ich habe sie nicht verkostet, sie fand aber regen Zuspruch. Die kalten Vorspeisen spachen mich mehr an, Lachs stand zur Wahl, einiges an Aufschnitten, Schinkenrollen, Gemüsemayonnaise mit Ei. Die pikant gefüllten Schinkenrollen und die Mayonnaise waren tadellos, gut begleitet von einer vielfältigen Brotauswahl.
Als Hauptspeise gab es Fischfilets, Rinderbraten, Hühnerrouladen, einen Gemüseauflauf, Spargellasagne und eine große Auswahl an Beilagen und Salaten. Ich entschied mich für die Hühnerrouladen. Es war eine gute Wahl, die Rouladen vom Schenkelfleisch und entsprechend saftig, dem üblichen Brustststück geschmacklich eindeutig vorzuziehen. Gefüllt waren sie mit einer cremigen Farce auf der Basis von Hühnerleber, herzhaft und wirklich gelungen. Dazu nahm ich mir Reis mit Gemüsestreifen, tadellos.
Abend isst man hier à la carte, wie es sich für das Weinviertel gehört mit einer ordentlichen Weinauswahl.
Hilfreich5Gefällt mir1Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.