RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
45
45
Gesamtrating
43
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Restaurant SantoriniRestaurant SantoriniRestaurant Santorini
Alle Fotos (27)
Event eintragen
Restaurant Santorini Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2014
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:30-15:00
17:30-23:00
Mi
11:30-15:00
17:30-23:00
Do
11:30-15:00
17:30-23:00
Fr
11:30-15:00
17:30-23:00
Sa
11:30-15:00
17:30-23:00
So
11:30-15:00
17:30-23:00
Hinzugefügt von:
OhrUndGaumen
Letztes Update von:
elenor
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Restaurant Santorini

Sparkassaplatz 2
2000 Stockerau
Niederösterreich
Küche: Griechisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0688 60 38 74 89
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Restaurant Santorini

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
3
4
1
3
2
1
0
Service
5
3
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 6. Mai 2015
zeindl
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Santorini!
Dieses griechische Restaurant von Nikos und Raffaela ist mittlerweile Fixpunkt oder eigentlich Hauptgrund für unsere Besuche in Stockerau geworden.
Herzliche griechische Gastfreundschaft verbunden mit hervorragender Küche und ständig bemühte Bedienung.
Alle Speisen sind täglich frisch (keine Tiefkühlware!) und das merkt man auch.
#Hinfahren - Ausprobieren - Genießen - Wiederkommen#
So schön kann Griechenlandurlaub in Österreich sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 7. Mai 2015 um 08:08

Werbeeinschaltung.......

Gefällt mir3
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. Dezember 2014
Experte
hbg338
389
56
29
3Speisen
4Ambiente
4Service
24 Fotos1 Check-In

Das Griechische Restaurant Santorini befindet sich an der Donau Bundesstraße B3 welche durch Stockerau verläuft. An einem leichten links, rechts Knick der Straße befindet sich an der linken Straßenseite der Sparkassaplatz. Kurzparkplätze sind einige direkt vor dem Lokal, aber auch ein Parkhaus ist nur wenige Schritte entfernt. Die große Werbetafel weist auf eine vor kurzer Zeit erfolgte Neuübernahme des Lokals hin. Diese war laut Hinweis in der Speisekarte im Juli 2014.

Durch eine Glastür geht es in den zum Lokal gehörenden Gang von wo es rechts zum Schankbereich welcher der Raucherbereich ist oder links in den Nichtraucherbereich. Hier kann ich mir nach anfänglichen Sprachproblemen der Servicedame einen Sitzplatz aussuchen. Da ich knapp nach der Lokalöffnung eintreffe bin ich der erste Gast und nehme an einen kleineren Tisch der für zwei Personen ist Platz. Alle Tische sind fertig gedeckt mit Besteck, Salz-, Pfefferstreuer und Kerze bestückt. Durch die Rundbögen und den teilweisen unverputzten Ziegelwänden wirkt das Lokal sehr gemütlich und freundlich. Dank der vielen Fenster ist es auch sehr hell. Die Möbel, teils Stühle, teils Bänke die mit hellen Sitzpolstern bestückt sind tragen das ihre zur freundlichen Atmosphäre bei. Typische Meer- und Strandbilder aus Griechenland verzieren die Wände. Über einige Stiegen geht es in das Kellergeschoss wo sich noch zwei Extraräume befinden. Auch hier ist dank der Naturziegel ein sehr gemütlicher und typischer Kellergewölbelook gegeben. Auch die Toiletten befinden sich im Keller. Für gehbeinträchtige Menschen ist das Lokal damit eher nicht geeignet.

Die Servicedame brachte mir unverzüglich die Speisekarte und fragte lobenderweise nicht gleich nach meinen Getränkewunsch. Dank der nicht übermäßig großen Auswahl an Antialkoholischen Getränken, die abseits von Cola, Fanta und Co sind war der große Apfelsaft gespritzt(€ 3,40) wieder einmal mein Retter. Mit der Getränkebestellung wählte ich auch noch als einmal Pita(€ 1,90) als kleine Vorspeise. Diese war sehr gut gewürzt, schön weich und nicht zu heiß. Klassische Vorspeise im herkömmlichen Sinn ließ ich aus, da hier die Griechische Küche nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. Als Hauptspeise wählte ich den Rafaelas Grill Mix(€ 13,90) der aus Gyros, Hühnerfilet, Schweinslungenbraten, Lammkottelet, Bifteki mit Tsatsiki, Reis und Salat bestand.
Der Salat welcher ein normaler gemischter grüner Salat mit einer Olive war wurde vorab serviert. Nicht sehr groß jedoch sehr gut abgeschmeckt, klassisch mit Essig und Öl. Die Wartezeit auf die Hauptspeise welche ich durch einen Toilettenbesuch, die sich als recht modern und in tadellosen sauberen Zustand entpuppten, überbrückte war natürlich dank der erst jetzt eintreffenden Gäste sehr kurz. Optisch sehr schön auf einem quadratischen Teller befanden sich die Fleischstücke aufgeschichtet. Unter diesen befanden sich das grob geschnittene Gyros und einige dünn geschnittene Zwiebelringe die jedoch dank des Fleisches leicht erwärmt waren. Was jedoch irgendwie den Geschmack verstärkte. Das Fleisch war ohne jetzt jedes einzeln extra zu erwähnen sehr gut. Positiv stach hier das Lammkotelett heraus. Sehr weich und saftig. Tadellos vom Knochen zu lösen. Wo Licht ist, ist leider auch Schatten und dieser war in Form des Schweinefleisches. Leider sehr trocken und zäh. Sehr positiv war jedoch auch das Tsatsiki. Jetzt bereute ich dass ich mein Vorhaben es mir als Vorspeise zu bestellen verworfen hatte. Der Reis welcher ein klassisch griechischer Tomatenreis war, schmeckt auch tadellos. Etwas patzig aber schmackhaft, wobei ich jedoch keinen Vergleich habe da ich bis heute noch keinen Reis dieser Art gegessen hatte.

Mein Fazit: Ein sehr schönes Lokal mit tadellosem sehr aufmerksamen Service der auch zwischendurch nach dem bedienen der anderen Gäste, die sich mittlerweile eingefunden hatten, nachfragte ob alles in Ordnung sei oder ob man noch einen Wunsch hätte. Der Abschlussuozo nach dem bezahlen der Rechnung war eine sehr nette Aufmerksamkeit. Die Speisen wie schon angeführt mit einigen Hochs aber auch Tiefs. Jedoch mir hat es doch recht gut geschmeckt und wenn ich in Stockerau wohnhaft wäre könnte ich mir durchaus weiter Besuche vorstellen. Von Wien extra herfahren, für das ist meine Liebe zur griechischen Küche nicht groß genug.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir9Lesenswert8
am 27. November 2014
elenor
10
1
2
5Speisen
5Ambiente
5Service

Endlich wieder ein guter Grieche am Sparkassaplatz von Stockerau!
Wir haben Raffaelas Grillplatte gegessen war super! gefüllte bifteki, Lammkottelet, Giros...dann Jogurt mit Honig. Das nächste mal weerde ich den Fisch oder die kalamari testen. Das Lokal ist auch sehr schön geworden. Mna bekommt gleich Urlaubsstimmung

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 30. Nov 2014 um 21:35

Und Pischelsdorf hat auch nichts mit Urinieren zu tun: Bischolfsdorf, gehörte im feudalen Mittelalter einmal einem Bischof.

Gefällt mir1
am 30. Oktober 2014
OhrUndGaumen
21
3
5
5Speisen
5Ambiente
5Service

In diesem Lokal hat nicht nur ein Betreiberwechsel stattgefunden. Aus dem mit gutem Grund schlecht bewerteten Lokal des Vorgängers ist ein sehr hübsches Lokal mit guter Küche und nettem Pächter geworden. Es wurde sowohl der Raucher als auch der Nichtraucherbereich renoviert und für den Gast unsichtbar auch die Küche.

Für eine endgültige Bewertung habe ich noch zu wenige Speisen probiert. Tourlou und Spanakopita schmeckten jedenfalls hervorragend. Ich bin sicher, wer vegetarische Kost gut würzen kann, der scheitert auch nicht an gegrillten Dingen. Werde ich nächstes mal testen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Restaurant Santorini - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2352 Guntramsdorf
8 Bewertungen
2700 Wiener Neustadt
4 Bewertungen
2103 Langenzersdorf
3 Bewertungen
2191 Gaweinstal
3 Bewertungen
2340 Mödling
9 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 30.10.2014

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK