In der Umgebung
Mo, 22. Juli 2024

Grünauer, Wien - Bewertung

am 24. Mai 2017
SpeisenAmbienteService
Hier hatte ich das beste Kalbsschnitzel und dazu einen Rahmgurkensalat.
Meine Schwester war von ihrem gebackenen Hollerkrapfen ebenso begeistert.

Die Preise sind vergleichsweise hoch und man wartet auch länger, bis die Speisen kommen. Nach dem ersten Bissen versteht man aber auch warum.

Update 25.05.2017, 1:14 pm:
Natürlich war der Hollerkrapfen nicht als Hauptgericht, das hatte sie nicht. Wir waren eben unterschiedlich hungrig.

Ich kann noch immer die Kommentarfunktion nicht nutzen und möchte nicht jedes mal meine Rezensionen mit Updates für Kommentarantworten spoilern. daher stelle ich mit dieser Bewertung vorerst auch meine Tätigkeit hier ein.

Hat technische Gründe.
HilfreichGefällt mirKommentieren
8 Kommentare
PeterS8

Ich hatte diesen "Hollerkrapfen mit Hollersauce" selbst vor etwa zwei Wochen: Offiziell nannte sich das Gericht "Gebackene Hollerkrapferln mit Erdbeersauce" und es handelte sich tatsächlich - wie bereits von einigen anderen Usern vermutet - um zwei handgroße Holunderblüten, die durch einen (meiner Wahrnehmung nach mit Zimt verfeinerten) Teig gezogen, frisch ausgebacken und rasch serviert wurden. Die Ästchen zwischen den einzelnen Holunderblüten sind dabei derartig fein, dass man sie mitessen kann, ohne sie überhaupt zu spüren. Dass dieses Gericht wahnsinnig lecker schmeckte, kann ich allerdings bestätigen. ;-)

24. Jun 2017, 18:10Gefällt mir
magic

Bei Deyce funktioniert die Kommentarfunktion momentan nicht. Daher kopier ich ihre Antwort die sie mir gemailt hat: Geschmeckt hat der Krapfen erst mal nach einem guten, selbstgemachten Krapfen mit einer knusprigen panade. Der Grund für den Namen ist wohl die Hollersauce. Die schmeckt nach Hollerblüten und ist süßsäuerlich.

25. Mai 2017, 17:32Gefällt mir
cmling

Muß nicht ein Hauptgericht gewesen sein, denke ich. Ist aber etwas verwirrend, ja.

25. Mai 2017, 01:14Gefällt mir
magic

Naja, klingt alles irgendwie plausibel, aber als Hauptgericht der Schwester?

25. Mai 2017, 01:11Gefällt mir
Stammersdorfer

Wenn ich mich recht erinnere, dann sind das gebackene Hollerblüten

25. Mai 2017, 00:33Gefällt mir1
winefriend

Ich tippe auf gebackene Hollerblüten ;-)

25. Mai 2017, 00:30Gefällt mir1
cmling

Ich kann mir das Raten nicht verkneifen: Ein Krapfen, der mit Holunderkonfitüre gefüllt ist?

24. Mai 2017, 23:48Gefällt mir
magic

Bitte was ist ein Hollerkrapfen? Wonach schmeckt so etwas?

24. Mai 2017, 21:25Gefällt mir
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.