RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
32
14
Gesamtrating
25
14 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Gastmeisterei Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gastmeisterei

Albrechtsbergergasse 1
3400 Klosterneuburg
Stift Klosterneuburg
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Lokal teilen:

14 Bewertungen für: Gastmeisterei

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
5
2
4
1
0
1
Ambiente
5
2
4
3
3
7
2
1
1
0
1
Service
5
4
2
3
2
4
1
4
0
4
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 19. November 2014
cestmoi
14
1
2
2Speisen
4Ambiente
0Service

Eine Begegnung der "dritten Art", leider zur Kategorie "hat sich erledigt".
Bedienung - was ist das; das Essen kalt; Vorspeise vergessen - keine Entschuldigung o.ä;
da hilft auch das -für mein Empfinden - schöne Ambiente nichts.

Natürlich kann es mal einen schlechten Tag geben, hm, war 2x dort und beide Male ident. Das genügt mir.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 20. Nov 2014 um 20:15

Im Übrigen heißt das Restaurant inzwischen (wieder) Stiftskeller mit neuem Pächter, insofern ist diese Bewertung wohl ohnehin hinfällig. Obwohl ich persönlich keine Verbesserung erwarte, aber man læsst sich ja gern überraschen.

Gefällt mir
am 21. Juni 2014
hanneszi
19
1
2
3Speisen
3Ambiente
2Service

Hatten einen Groupon Gutschein für ein 8-Gänge Spargelmenü eingelöst. Qualität der Speisen war i.O. aber nicht überragend. Der Gatgarten ist wirkich nett. Das Service definitiv verbesserungswürdig.
In Summe kann wieder hingehen, würde aber eher nur Kleinigkeiten essen, den guten Hauswein verkosten und den schönen Schanigarten genießen :-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 21. Jun 2014 um 22:46

Immer wieder das gleiche Dilemma mit den Betrieben, die sich auf solche Gutscheine einlassen und nicht damit umzugehen wissen.

Gefällt mir
am 2. Dezember 2013
monchi2311
1
1
5Speisen
3Ambiente
1Service

Heute in der Mittagspause wollten wir uns ein gutes Menü in der Gastmeisterei gönnen. Ich selbst war heute das erste mal vor Ort. Der Raucherbereich war voll besetzt mit Kundschaft, in der Nichtraucherzone gab es noch eineige freie Tische. Unser erster Kontakt mit einer Kellnerin war ca. 25 Minuten nach dem wir Platz genommen hatten. Wir gaben gleich unsere Trink- und Essbestellung auf. Nach weiteren ca. 15 Minuten bekamen wir dann die Getränke. Nach kürzerer Wartezeit bekamen wir auch dann das bestellte Essen. Die Kellnerinnen sprühten nicht gerade vor Freundlichkeit und ihre Mimik war eher abweisend als gastfreundlich.
Das Essen an sich war sehr gut, da gibt es nichts zu mäkeln. Ich hatte als Vorspeise gebackene Briespitzen mit Preiselbeeren und als Hauptgang Spinatknödel in Parmesanbutter.
Bei der Bezahlung wurde meinem Kollegen um € 1,00 zu viel berechnet.
Fazit: Wenn man viel Zeit hat, gut Essen möchte und nicht viel Wert auf zuvorkommendes und freundliches Service legt, kann man dieses Lokal getrost besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
am 17. November 2013
kocheselbergut
1
1
3Speisen
5Ambiente
1Service

Heute waren wir zu Leopoldi auf Lokalsuche und die Gastmeisterei war das einzige Lokal das noch etwas frei hatte. Genaugenommen das gesamte Lokal, denn wir waren zu acht und sonst war nur noch ein Tisch belegt.
Das hat einen Grund: Der Service lustlos bis desinteressiert. Wir haben um 18.30h reserviert und nach der Hauptspeise endlos auf den Service gewartet, der die abgegessenen Teller mehr als dreißig Minuten nicht mehr abservierte. Genauso lange mußten wir warten, um Kaffe zu bestellen. Beinahe hatten wir den Eindruck man hat gehofft wir gingen dann einfach früher. Die Speisen würde ich unter gut aber der letzte Pfiff fehlt bis verbesserungswürdig bewerten. Zum Kaffee haben wir noch Salzburger Nockerl bestellt. Diese waren optisch perfekt aber innen leider roh, so dass man das rohe Mehl zwischen den Zähnen fühlen konnte, und die Masse nach dem Anstechen innen zerronnen ist. (Wobei das Gericht an sich geschmacklich durchaus sehr gut gewesen wäre, mit der zu unterst gebetteten Schicht aus Ribiselmarmelade) Auf unsere Reklamation hat man uns sehr patzig einzureden versucht, dass das so gehörte obwohl man die rohe Masse unter der perfekten Kruste ja in der Form schwimmen sehen konnte. Selbst der freundliche Hinweis es wäre zu heiß gebacken worden, daher die schöne Kruste, aber zu kurz um gar zu werden , kommentierte die Kellnerin mit: wenns zu heiss war kanns ja nicht roh sein und entschwand wütend. Leider hat die Qualität der Speisen insgesamt diesen faux pas nicht wieder gut gemacht. Selbst das traumhafte Ambiente wird uns leider nicht dazu verführen können nochmals in der Gastmeisterei einzukehren. Dort versteht man sich einzig meisterhaft auf die Vertreibung derselbigen. Sehr bedauerlich

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir2Lesenswert
Letzter Kommentar von kocheselbergut am 18. Nov 2013 um 14:52

Bedaure die Formulierung hätte sein müssen: \"Wobei das Gericht an sich bei richtiger Fertigstellung geschmacklich durchaus gut hätte werden können.\" Man kann ja auch bei einem rohen Produkt auf den Geschmack des gegarten Produktes schließen ( Harmonie der Süße und Säure, in diesem Fall ) Damit sollte ausgedrückt werden, dass die Reklamation einzig und allein den ungegarten Zustand betroffen hat. Nichts desto trotz schmecken Salzburger Nockerl egal wo sie zubereitet werden niemals wie roher Mehl-Eierteig auch wenn sie relativ flüssig sein sollten, und wenn sie doch noch nach rohem Mehlteig schmecken sind sie NICHT gar. Darüber kann nicht diskutiert werden. Natürlich muss man als Gast davon ausgehen, dass der Koch die Gerichte die er anbietet auch zubereiten kann, und nicht erst bei erfolgter Bestellung zu üben anfängt..... Darüber wie ein Gericht abgeschmeckt ist, läßt sich dann wieder diskutieren. Doch selbst wenn der Gast sich irrte, muss das Personal eines Lokales dieser Preisklasse professionell reagieren. Dieser Kommentar bietet mir außerdem nun noch die Gelegenheit auf den extrem unhygienischen Zustand der Toiletten, und zwar aller! Kabinen (Geruch !!! und optische Sauberkeit ) hinzuweisen, den ich gestern leider unerwähnt lassen habe. Nochmal schade!! um das schöne Lokal.

Gefällt mir2
am 18. April 2013
schoppi
1
1
0Speisen
3Ambiente
0Service

Ausser der Lage ist dieses Restaurant ein Desaster!! Schlechtes Service, das Essen ist gerade geniessbar und die Weine ausgeraucht und warm.
Schade aber der gleiche Netreiber richtet ja bereits eine weiter schoene Lokalitaet in Klosterneuburg zu Grunde!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 19. März 2013
Durschtiger
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Sehr langsames und unaufmerksames Service, dafür aber nett. Trotzdem ist es keine Glanzleistung, dass 2 Kellner mit 2 besetzten Tischen nicht fertig werden.
Preis/Leistung des Essens wirklich nicht gut. Das Essen war durchgängig versalzen, egal welche Speise, bemerkenswert. Das Gebäck, das gereicht wurde, war alt, aufgebacken, hart. Eigentlich eine Frechheit.
Wein mittelmäßig, dafür Preise wie im ersten Bezirk.
Alles in Allem, ich würde nicht mehr hingehen und es keinem empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von am 19. Nov 2014 um 01:02

Oh, ja ich erinnere mich ... das Gebäck war hart, ja. Schließe mich Dir an. Erschreckend finde ich, dass, würde ich die Info "2 Kellner schaffen 2 Tische nicht" lesen, würde ich meinen: So eine Übertreibung! Hm, ich war selbst dort und sowas ist in diesem Lokal traurige und erfahrene Gewissheit!?!

Gefällt mir
am 9. Februar 2013
BrigitteF
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

wir waren gestern nach 2 Jahren wieder dort und können unseren damaligen Eindruck nur bestätigen. Essen sehr gut, Service ebenfalls, sehr freundlich, rasch und höflich. Nichts zu meckern! Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung. Einziger iNachteil die Räume sind groß und die Gäste sind wenig! Viell sollte man die Marketing-Strategie verbessern und mehr in die Werbung gehen evtl. auch für den Wiener Einzugsbereich.

Wir kommen gernewieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 28. September 2012
ErikaLech
1
1
3Speisen
0Ambiente
0Service

Wir waren am 27.9.2012, wohlgemerkt angemeldet zum Mittagessen. Zettel mit Menüwunsch - 3 Menüs zur Auswahl - wurde abgegeben.

ICH WOLLTE MIR EINEN RAUCH ORANGENSAFT MIT LEITUNGSWASSER AUF 1/2 L BESTELLEN. Trotz mehrmaligen bitten war es nicht möglich.
Dann bestellte ich 1 Glas Rauch Orangensaft und ein Glas Leitungswasser. Dann bekam ich meine 2 Gläser - darauf bestellte ich mir noch ein 3. Glas damit ich mir selbst Wasser und Orangensaft mischen konnte.

Essen war nur lauwarm - aber doch gut.

KAFFEE BEKAMEN WIR KEINEN - weil es zu viel Arbeit macht.

Die Frage nach einer Mehlspeise wurde so abgefertigt "Heute gibt es keine"

Worüber wir wirklich schockiert waren. EIN KELLNER DER IM GESICHT STARK GESCHWITZT HAT- HAT SICH DEN SCHWEISS IN DAS WEISSE TISCHTUCH GEWISCHT. Dieses wurde von der Kellnerin anschließend wieder schön glatt gestreift und nicht etwa entfernt wie man annehmen würde.

Dann kam der Kellner um zu kassieren. So nebenbei wir waren am ersten Tisch, haben auch zuerst bestellt - bezahlen durften wir als letztes.

Mein Betrag den ich zu bezahlen hatte war 15,70. Der Kellner suchte und suchte nach Kleingeld - schließlich sagte er zu mir "AUF WIE VIEL DARF ICH HERAUS GEBEN?" Darauf sagte ich ihm "bitte auf den Cent genau" Da meinte er "na sie sind aber streng!"
Ich sagte ihm dann, dass ich bei so einer UNFREUNDLICHEN BEDIENUNG keinen einzigen Cent geben werde!"

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 23. Juli 2012
ferdl
1
1
3Speisen
3Ambiente
2Service

Überteuerte Preise sowohl bei den Speisen, als auch bei den Getränken. Unausgewogenes Preis - Leistungsverhältnis. Bedienung höflich, kühl und distanziert. Kein Wohlfühlklima. Kein weiterer Besuch vorgesehen und eine Weiterempfehlung wird nicht erfolgen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 3. Mai 2012
PetraE2
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Wir waren mittlerweile sicher mehr als ein halbes Dutzend Mal in der "Gastmeisterei", und ich kann die hier geäußerte Kritik über Speisen und Service überhaupt nicht nachvollziehen. Die Speisen waren durchwegs sehr gut und abwechslungsreich, das Service schnell und bemüht. Wir haben im April 2011 auch unsere Hochzeit hier gefeiert (im sog. "Roten Salon" im ersten Stock) - der Raum war einfach traumhaft, ebenso die Betreuung. Fazit: Ein sehr schönes Lokal in wunderbarem historischem Ambiente!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 11. Feb 2013 um 08:56

Es wird wohl ein Unterschied sein, wenn man mit dem Bus kommt und eine Wallfahrt macht oder sonst eine Feier hat. Wir wurden schlicht und einfach so bedient wie man es sich in einen netten Lokal NICHT wünscht.

Gefällt mir
am 6. Dezember 2011
Mantchi
1
1
2Speisen
3Ambiente
1Service

Die Location (Stift Klosterneuburg) und die gehobenen Preise lassen einen vermuten, dass dieses Restaurant auch gehobenen Service und gehobene Speisen serviert. Leider ist dem nicht so!
Die Preise sind für diese Speisen und diesen Service vollkommen überteuert.
Die Rindsuppe mit Grießnockerln bestand lediglich aus einem einzigen Grißenockerl in einer Rinderbrühe. Von Rindfleisch keine Spur, noch dazu war die Suppe sehr wenig und der Preis der Suppe unverhältnismäßig zu der Leistung.
Tafelspitz war ok, aber überteuert.
Fazit: Dieses Restaurant liegt in einer bestechenden Lage. Jedoch ist das Kosten-Leistungs-Verhältnis seh unausgeglichen.
Dieses Restaurant sollte entweder für derzeitigen Service und Speisen die Preise senken, oder aber die Qualit#t des Services und der Speisen DEUTLICH erhöhen.
Das war das erste und letzte Mal dass ich dort war, und ich kann es NIEMANDEN empfehlen!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir2Lesenswert
Letzter Kommentar von am 28. Sep 2012 um 17:23

Ich werde in dieses Lokal sicher auch nie mehr rein gehen und auch niemanden weiter empfehlen.

Gefällt mir
am 13. Juli 2011
tpo
14
2
2
3Speisen
4Ambiente
1Service

Wir haben das Lokal nun 3x besucht, beim ersten Mal saßen wir ca. 20 Min im Garten, aber es kam einfach kein Kellner, wobei der Gastgarten nicht mal zur Hälfte voll war. Dann gingen wir eben wieder.

Da es in Klosterneuburg nicht die große Auswahl an Lokalen gibt, sind wir irgendwann wieder hin, diesmal im Winter drinnen. Die Weinempfehlung der Ostblockkellnerin hat sich auf die generelle Aufzählung aller Weinsorten beschränkt, worauf ich dann einen Gespritzten bestellt habe. Die Atmosphäre im Restaurant ist ebenfalls nicht sonderlich angenehm, fanden wir.

Zuguterletzt der 3. Versuch vor ein paar Tagen im Gastgarten, die Speisekarte voll mit Eierschwammerlgerichten, es war ca. halb 9 am Abend, es waren nur 3-4 Tische besetzt, wir bestellten das Eierschwammergulasch. Nach ein paar Minuten kam der Ostblockkellner wieder zu uns mit der Bemerkung "es gibt keine Eierschwammerl mehr". Tja, somit war fast kein Hauptgericht der Karte mehr vorhanden. Und es war sicher nicht so, dass all die "vielen" Leute schon alle Eierschwammerl aufgegessen hatten. Sie hatten einfach gar keine, und auch keine Ersatzkarte. Solche Fehler dürfen in so einem Lokal nicht passieren. Wir waren sicher diesmal zum letzten Mal dort, denn so ein Service und Einstellung zum Gast haben wir einfach nicht nötig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 28. Sep 2012 um 17:26

Wir waren zum Mittagessen dort und bekamen nicht einmal Kaffee und Kuchen. Kuchen gab es keinen und Kaffee machte "zu viel Arbeit"

Gefällt mir
am 20. März 2011
WhamSpamSuperjam
10
1
2
2Speisen
3Ambiente
2Service

Die Gastmeisterei ist zwar kulinarisch nicht gerade eine Offenbarung, die schöne Terrase entschädigt aber für einiges.

Speisen: Für die Speisen hätte ich, wenn das möglich wär, die Note 2-3 gegeben. Alles hier war weder wirklich gut noch wirklich schlecht. Die Preise sind durchaus angemessen. Für so eine schöne Lage bezahlt man anderorts das Doppelte.

Ambiente: Im Sommer dank des Gastgartens sehr gut, im Winter gut.

Service: Sehr ausbaufähig. Relativ lange Wartezeiten und allgemein wirkt das Personal nicht sehr bemüht.

Fazit: Bei schönem Wetter kann man dort mal vorbeischaun.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 4. November 2010
Trubbert
4
1
1
5Speisen
4Ambiente
0Service

Die Kuchenkritik von MichaelP kann ich nicht beurteilen, wir waren zum Abendessen in einer größeren Gruppe da. Die Hauptspeisen waren nach einstimmiger Meinung hervorragend. Leider kann man das vom Service nicht behaupten. Obwohl nur noch ein Tisch besetzt war, war vom Service nur selten jemand zu sehen. Auf die Getränke mußte ich ewig warten - und dann kamen sie mehrmals falsch. Auf die Reklamation bekam ich dann noch dumme Sprüche zu hören... schade bei dieser tollen Location!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 28. Sep 2012 um 17:28

Stimmt, in Sprüche klopfen sind sie gut.

Gefällt mir
Gastmeisterei - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 04.11.2010
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK