RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
30
40
Gesamtrating
37
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Eissalon Isola BellaEissalon Isola BellaEissalon Isola Bella
Alle Fotos (8)
Event eintragen
Eissalon Isola Bella Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
10:00-22:00
Di
10:00-22:00
Mi
10:00-22:00
Do
10:00-22:00
Fr
10:00-22:00
Sa
10:00-22:00
So
10:00-22:00
Hinzugefügt von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Eissalon Isola Bella

Kaiser Franz Josef Straße 4
2301 Groß Enzersdorf
Niederösterreich
Küche: Keine
Lokaltyp: Eissalon
Tel: 02249 7380
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Eissalon Isola Bella

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. August 2015
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
3Ambiente
4Service
8 Fotos1 Check-In

Der Eissalon Isola Bella in Große Enzersdorf begleitet mich schon mehrere Jahre um nicht zu sagen Jahrzehnte. Für mich der Inbegriff für sehr gutes Eis abseits der bekannten Wiener Eissalons. Der Eissalon befindet sich nur wenige Schritte von der Endstelle der Autobuslinie 26A entfernt. Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe rund um den Eissalon genügend zur Verfügung. Das Lokal selbst ist bei Schönwetter immer sehr gut besucht sodass ich verwundert war das es noch keinen Eintrag hier gab. Es war nicht einmal in Rete angelegt. Beides wurde hiermit erledigt.

Vor dem Lokal gibt es einen mittels Hecke zur Straße abgegrenzten Gastgarten. Durch eine Markise ist man gegen direkte Sonneneinstrahlung sehr gut geschützt. Als zusätzliches Service stehen an einem im Schattenstehenden Tisch Krüge die mit Wasser gefüllt sind, und Becher zum Durstlöschen bereit. In Ermangelung eines freien Sitzplatzes blieb mir nichts anderes über als mich über ein paar Stufen in den Innenbereich zu begeben und einen freien Sitzplatz zu suchen. Diese war ohne Probleme möglich da die meisten Gäste doch lieber im Freien sitzen, und auch hier im Lokalinnenbereich das Rauchen nicht gestattet ist und daher auch die Raucher im Garten Platz nahmen.

Die Eis Karte lag am Tisch auf und da ich noch nicht einmal eine Seite durchgesehen hatte bestellte ich bei der jungen Dame vorerst einen Cappuccino(€ 2,80). Dieser wurde ohne Wartezeit umgehend serviert, trotz vollem Gastgarten und einigen Gästen im Innenbereich. Geschmacklich sehr gut, mit viel Milchschaum versehen aber trotzdem nicht zu leicht im Geschmack. Meine Eisentscheidung war jedoch immer noch nicht gefallen. Da hier die Eis-Coups nicht abgebildet waren, sondern beschrieben waren, dauerte es etwas sich durch das vielfältige Angebot durchzulesen. Fündig wurde ich dann allerdings als Schokoladenfan beim Nougatbecher(€ 4,70). Dieser bestand laut Karte, aus Vanilleeis, Hasennusseis, warmen Nougat, in Weinbrand eingelegten Weichseln und Schlagobers.

Auch hier war die Wartezeit sehr kurz. Kein Wunder, denn wie ich beobachten konnte wird hier wirklich Vollgas gegeben. Nicht nur das Servicepersonal ist im Laufschritt unterwegs auch die Damen und Herren die die Leckereien zubereiten arbeiten hinter der Theke mit Hochdruck. Serviert wurde mein Nougatbecher eher untypisch in einer Glasschüssel. Eine größere Portion Eis welche verfeinert mit den Kirschen reichlich Schlagobers, dieses natürlich frisch und nicht aus der Dose. Übergossen wurde es mit hellem Nougat. Zur Dekoration steckte noch ein Waffelherz obenauf. Ein geschmackliches Highlight entfaltete sich nach dem ersten Löffel auf meinen Gaumen. Das Eis noch immer so wie ich es bei meinem letzten Besuch, der doch schon ein paar Jahre zurücklag, in Erinnerung hatte. Geschmacksintensiv, nicht zu süß und sehr cremig. Die Nougatsauce war etwas zähflüssig. In Kombination mit den eingelegten Kirschen und dem Eis ein absoluter Hochgenuss. Wo die Nougatsauce schon länger mit dem Ein in Kontakt war stockte sie etwas und es war als hätte man ein kleines Stück einer Nougatpraline im Mund. Ein wahrer Hochgenuss. Was ich etwas vermisste waren die Waffeln und Hohlhippen. Ob man sie nur auf Wunsch bekommt oder sie einfach vergessen wurden entzieht sich meiner Kenntnis da ich nicht urgierte.

Auch zum Gassenverkauf welcher sich im Lokalinneren befindet, kamen immer wieder unzählige Gäste um sich ein Eis in der Tüte, Becher oder in der Styroporwanne für zu Hause mitzunehmen. Auch hier wurde äußerst flott gearbeitet.

Die sehr aufmerksame und freundliche Servicedame kam unmittelbar nach meinen Winken zum Tisch und kassierte meine Konsumation. Der abschließende Besuch auf den modernen sauberen Toiletten beendete meinen äußerst genussvollen und zufriedenstellenden Besuch hier.

Mein Fazit-Ein hervorragendes Eis in schönem Ambiente mit sehr nettem und aufmerksamen Service. Ein kulinarisches Eis-Highlight abseits der bekannteren Salons.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert5
Kommentar von am 3. Aug 2015 um 17:25

Sehr treffend beschrieben - war vor kurzem ebenfalls dort und habe praktisch genau die gleichen Eindrücke mitgenommen.

Gefällt mir
Eissalon Isola Bella - Karte
Lokale i. d. Nähe:

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Eissalon Besuche

Eissalons die ich während meiner Rete Zeit besucht und be...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 03.08.2015

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK