RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
41
31
33
Gesamtrating
35
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Diwan Holzkohlen GrillDiwan Holzkohlen GrillDiwan Holzkohlen Grill
Alle Fotos (9)
Event eintragen
Diwan Holzkohlen Grill Info
Hot List - Top 10
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 7
|
1
Wien
Rang: 6
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
08:00-23:00
Di
08:00-23:00
Mi
08:00-23:00
Do
08:00-23:00
Fr
08:00-23:00
Sa
08:00-23:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
dajonny
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Diwan Holzkohlen Grill

Märzstraße 51
1150 Wien (15. Bezirk - Rudolfsheim-Fünfhaus)
Küche: Türkisch, Fisch Spezialitäten
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Café
Tel: 01 9825129
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: Diwan Holzkohlen Grill

am 12. Juni 2016
Topfguckerin
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich liebe tuerkische Kueche und das Diwan ist sicher eines der besten tuerkischen Lokale in Wien. Das Kent nebenan kann schon lange nicht mehr mithalten, was Qualitaet und Freundlichkeit betrifft. Schon wenn man sich dem Lokal naehert, die Rolltreppe der U3 Station Schweglerstrasse hochfaehrt, nimmt man den koestlichen Holzkohle-Fleischgeruch war. Wie im Urlaub! Das Lokal ist gemuetlich eingerichtet - ich mag die spezielle Form der Sessel und das Brandzeichen mit Schriftzug des Lokalnamens im Holztisch. Nicht wie ueberall. Auf die warme Vorspeisenplatte kann ich meistens nicht verzichten - wenn man sie zu zweit isst und grossen Hunger hat, geht noch eine Hauptspeise. Mein Favorit sind Koefte - die sind unschlagbar. Ich lasse das Duerum weg, lieber nur Pommes und Zwiebel. Grossartig! Lamm muss man moegen, denn in fast allen Fleischspeisen ist Lamm - auch in den gefuellten Melanzanie. Ivh liebe Lamm. Das Lokal ist immer gut besucht - in einer Gruppe sollte man besser reservieren. Und wenn man manchmal (nicht immer)einen Tee vom Haus bekommt, ist das Leben richtig schoen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir2Lesenswert
Kommentar von am 7. Jul 2016 um 09:54

Also ich schließe mich auch an, ich kann sagen, dass derzeit Diwan das beste Service und Ambiente anbietet! Sie sind gastfreundlich, sauber, sehr schönes Ambiente und das Essen schmeckt wunderbar! Also immer wieder gerne - sowohl alleine auch mit Gästen ! Braoovvvoooo - Super Team

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. April 2015
dajonny
8
1
2
4Speisen
4Ambiente
4Service

Gestern das schöne Wetter ausgenutzt und wieder mal zum Diwan - eines der besten türkischen Restaurants die ich kenne! Geworden sind es Köfte - 5 Stück kleine Laibchen aus Kalbsfaschiertes, gebettet auf ein dünnes Fladenbrot wie man es vom Dürüm kennt, dazu Reis, eine gegrillte Pfefferoni u. Paradeiser, marinierte Zwiebel (Paprika u. Kräuter) und ein ausgezeichnetes Fladenbrot frisch vom Ofen - wenn ich mich richtig erinnere um 9,70,-

Hat wunderbar geschmeckt, bei den Köfte war auch ein rauchiger Geschmack vom Holzkohlegrill vorhanden, einzig der Pfefferoni war mir zu mild, aber dafür gibt es ja das rote Pulver zum nachwürzen :-)

Dazu gab es ein wirklich gut gezapftes Zipfer vom Faß, genau richtig wenns wärmer wird!

Service war sehr schnell u. freundlich, sobald ich mit dem Essen fertig war ist auch schon abserviert worden, das gefällt mir - nichts schlimmeres als ewig mit dem leeren Teller noch am Platz sitzen...

Das Lokal hat direkt davor ein paar Tische, oder - was ich angenehmer finde, draußen an der Seite einen Schanigarten - direkt neben der U-bahn, da hört man auch den Straßenlärm fast nicht mehr!

Werde auf jeden Fall wieder vorbeischauen - die Fischgerichte sehen auch interessant aus, zumindest gibt es für mich noch was zum probieren!

PS - wenn man nur einen kleinen Hunger hat, der Gassenverkauf ist auf sehr empfehlenswert, Kebapsandwich mit Kalb oder Huhn (auch dort mit Holzkohlengrill) oder auch Köfte, einfach mal versuchen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert2
am 12. Jänner 2015
ClemensS2
10
2
3
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das ebenerdige Lokal ist hell und freundlich eigerichtet, der Kellner war sofort bei uns, um uns eine Karte zu bringen.
Die Linsensuppe schmeckte ausgezeichnet, der gemischte Vorspeisenteller war einer der besten, die ich jemals irgendwo bekommen habe. Alles frisch, knackig und gut gewürzt. Was folgte, war das wohl beste Kalbskebab der Stadt, der Spieß wird hier nicht faschiert sondern geschichtet wie mit Hühnerfleisch und dreht sich vor glühenden Holzkohlen, die immer wieder nachgelegt werden. Daneben kann ein gut eingespieltes Team von Köchen bei der Arbeit beobachtet werden. Das Ergebnis ist geschmacklich wunderbar und zumindest in Wien fast ohne Konkurrenz, es dürfte sich um eines der besten türkischen Restaurants der Stadt handeln.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von am 7. Jul 2016 um 09:57

Ich kann auch nur mein grösstes Lob aussprechen! Das Service ist spitzen klasse, es ist alles sauber, jeder Gast wird freundlich behandelt etc. Das ist auch wunderbar, von der Suppe bis zum Dessert (da empfehle ich Künefe mit Eis!)! Ich war auch mit 10 Gästen dort und alle waren sehr zufrieden! Bravoooo - großes Lob! Die Möbeln und Ambiente sind phänomal geworden!

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. September 2014
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
3Ambiente
3Service
8 Fotos1 Check-In

Schon lange wollte ich wieder ein türkisches Restaurant in Wien besuchen. Da ich das Kent in der Märzstraße schon kannte fiel meine Wahl auf das Diwan. Das Türkische Restaurant „Diwan“ befindet sich direkt bei der U3 Station Schweglerstraße und wenn man hier den Aufgang Stättermayergasse nimmt kommt man direkt vor dem Ecklokal aus der U-Bahnstation. Hier befindet sich auch ein kleiner Gastgarten. Dieser ist nicht direkt in der Märzstraße sondern etwas zurückgesetzt in der Seitengasse. Nicht direkt dem Hauptverkehr ausgesetzt. Trotzdem kein Highlight hier im freien zu sitzen. Parkplätze gibt es trotz Parkpickerl im eingeschränkten Ausmaß. Leider gibt es keine Homepage sodass man sich nicht schon über das Lokal vorinformieren kann. Da die Speisenbewertungen aber durchwegs positiv sind sollte nichts schiefgehen.

Als erstes zum Ambiente. Ich für meinen Teil fand es eigentlich recht positiv. Raucherbereich wurde mit dem Nichtraucherbereich getauscht, sodass man als Nichtraucher auf Platzsuche nicht durch den Raucherbereich muss. Ich hatte Glück und es war noch ein kleiner Tisch mit zwei Sitzplätzen im Nichtraucherbereich frei. Das Publikum besteht fast ausschließlich aus türkischstämmigen Männern. Für mich ein Zeichen das die Qualität in Ordnung stimmt wenn viele Landsleute das Lokal besuchen. Von meinen Platz hatte ich Ausblick auf die frei einsehbare Grillstation mit dem obligaten Dönerspieß. Dieser wir jedoch hier nicht mit Gas beheizt sondern mit Holzkohle. Auch ist der Spieß klassisch mit Lammfleisch. Auch die Brote werden selbst hergestellt. Dieses wirkt sich natürlich in der Qualität aus.

Dadurch das Lokal sehr gut besucht war dauerte es schon länger bis ein Kellner zu meinem Tisch kam. Die Frage ob ich etwas speisen wollte bejaht und sofort einen großen gespritzten Apfelsaft um wohlwollende € 3,50 bestellt. Dieser wurde umgehend mit der Speiskarte serviert. Das sich dies als sehr umfangreich entpuppte dauert es bis man fündig wird. Dank der abgebildeten Speisen hat man es aber doch leichter. Da ich jedoch klare Vorstellungen hatte dauerte es bei mir nicht so lange und ich wurde fündig. Einen Döner Kebap Teller mit Pommes und dazu ein hausgemachtes Brot welches um € 8,90 auch im Preis inkludiert ist. Wieder auf eine etwas längere Wartezeit eingestellt konnte ich die beiden Köche am Grill beobachten. Hier passte jeder Handgriff. Ein eingespieltes Team, aber trotzdem mit einer freundlichen Miene bei der Arbeit.

Überraschenderwiese kam meine Speise nach recht kurzer Wartezeit. Einen optisch sehr ansprechend angerichteten Teller mit Fleisch, Pommes, Zwiebel, Pfefferoni die leicht angegrillt wurden, grünen Salat, Paradeisstück. Mit frischer Petersilie garniert. Das Beste daran war jedoch, es schmeckte genau so gut wie der optische Eindruck erhoffen ließ. Das Fleisch mit leichten Grillaromen, auch die gegrillten Pfefferoni die Gott sei Dank nicht zu scharf waren, wurden durch den Grill besonders schmackhaft. Die Pommes leicht knusprig so wie ich sie bevorzuge. Dazu der grüne naturbelassene Salat mit reichlich grob geschnittenem Zwiebel. Die Fleischstücke wurden auf einen dünnen Fladenboden angerichtet der den Geschmack des Fleisches leicht angenommen hatte. Das dazu gereichte frische Fladenbrot, welches in einem Brotkorb serviert wurde passte sich nahtlos an den guten Geschmack an. Kein Vergleich zu irgendwelchen Fertiglaibchen die man an den meisten Kebapständen bekommt.

Das Service funktionierte nach der etwas längeren Wartezeit am Beginn sonst auch ohne Mängel. Abservieren, bezahlen und ein Angebot auf einen Tee oder Raki, welches ich jedoch aus Zeitmangel ausschlug.

Leider gibt es keine Lokale in dieser Art über der Donau. Somit muss ich weiter quer durch Wien fahren, denn ich war hier sowie in dem in unmittelbarer Nähe liegenden zweiten Türkischen Lokal sehr zufrieden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir11Lesenswert8
Letzter Kommentar von am 3. Sep 2014 um 16:20

hautschi freut mich das ich dir Gusto gemacht habe. Dank dir bin ich ja auch dort hin gegangen und wurde nicht enttäuscht.

Gefällt mir1
am 4. April 2013
ELIF
1
1
3Speisen
1Ambiente
0Service

Also wir waren gestern dort mit eine Freundin, und mir wurde eine Speise gebracht, den ich ursprünglich nicht bestellt hatte, aber wurde trotzdem fest behauptet, dass ich es bestellt habe! Nach großer Diskussion wurde mir mein bestelltes Essen gebracht.
Und am ende wurde mir erklärt ich muss beides bezahlen, obwohl es nicht mein Fehler war, weil sonst müssten die Kellner angeblich es von Ihrer eigener Tasche zahlen.
Worauf ich mit dem Chef sprechen wollte,aber er war nicht da !!!
ALSO HABE ICH ALLES BEZAHLEN MÜSSEN !!!!
NIE WIEDERRR

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Samuel am 5. Aug 2013 um 20:00

We had to pick one restaurant from Kent and Diwan and we made a mistake. The staff and especially have no respect for the customers and are very rude. The food was not completely cooked and I have had better. But the real problem was the attitude of the staff and the customers who treat the customers extremly poorly. Even the ownership has this level of arrogance as if they are giving you the food for free. The staff asekd for my comment on the food and I told them that it could have been cooked better the instead of taking the critisism, the person just denied my comment! Once i complained about this to the owner, he backed it!!! The rudest staff I have ever seen in my life!! NEVER AGAIN!!!

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Februar 2013
Experte
hautschi
107
33
24
4Speisen
2Ambiente
3Service
1 Check-In

So, nach einem längeren Auslandsauftenthalt darf ich wieder einmal die Feder bei Rete zücken:
Vergangenen Sonntag am späteren Nachmittag hat es meine liebe Frau und mich ins Diwan Holzkohlengrill verschlagen. Der Wackeldackel muss zu Hause bleiben, Hunde sind in diesem Lokal (wie in den meisten türkischen Restaurants) nicht erwünscht.

Das Lokal befindet sich in der Märzstraße, nahe der Kreuzung mit der Schweglerstraße. Am Sonntag haben wir gerade noch einen Parkplatz gefunden, wie das unter der Woche aussieht (vielleicht durch die Kurzparkzone sogar besser?) weiß ich nicht.

Betritt man das Restaurant, landet man im Raucherbereich in dem sich auch die offene Küche und der Holzkohlengrill befindet. Der Nichtraucherbereich ist durch eine Glastüre getrennt, diese war während unseres Aufenthaltes auch wirklich immer geschlossen.
Die ganze Sache ist nicht wirklich groß (5 bis 6 Tische im Raucher, vielleicht 10 im Nichtraucher) aber extrem gut besucht. Sonntag gegen 16 Uhr (ist ja eigentliche keine Essensstoßzeit, haben wir mit Glück ein Platzerl ergattert). Ich würde daher eine Reservierung aufs Wärmste empfehlen.

Gästezusammensetzung: 90% Gäste mit türkischem Hintergrund, 10% "echte" Österreicher. Ich finde, das spricht sehr für das Lokal. Wenn die Landsleute in Scharen kommen, wird höchstwahrscheinlich wirklich authentisch türkische Küche geboten.

Die ganze Atmosphäre lädt zu einem guten Essen aber nicht zum längeren Verweilen oder einem gemütlichen längeren Abendessen ein. Es ist sehr unruhig, ein ununterbrochenes Kommen und Gehen und auch die vielen Take away Kunden machen das ganze nicht ruhiger.
Auf den Tischen gibt´s eine Menage mit Salz und Peffer, kein Tischtuch, das war´s dann auch mit der Tischdeko.

Das Service agiert ähnlich der herrschenden Atmosphäre: Man ist weder unfreundlich noch sonderlich freundlich, alles wird schnell gebracht, nichts wird vergessen. Ich habe den Eindruck, zahlt man bald nach dem Essen, sind alle ganz zufrieden mit der Situation.

Nun zum positivsten, nämlich zum Essen:

Die großzügig bemessene Karte bietet einen breiten Querschnitt der türkischen Küche. Suppen (z.B. Linsensuppe, Kuttelflecksuppe, Hühnersuppe), kalte und warme Vorspeisen, verschiedene gegrillte Gerichte - alle vom Holzkohlengrill (Lamm, Huhn, Fisch, Kalb, Faschiertes und deren Kombinationen), gekochte türkische Gerichte und auch einige Nachspeisen werden angeboten.

Die Preise sind für die wirklich gute Qualität noch vertretbar, von günstig würde ich aber nicht sprechen. Die Vorspeisen bewegen sich zwischen € 6,-- bis 8,--, die Hauptspeisen starten bei € 10,-- und die Portionen sind nicht sehr groß.

Wir hatten:

Linsensuppe: Sehr heiß serviert, geschmacklich ausgewogen, serviert mit einer Zitronenspalte - hat meiner Frau sehr geschmeckt - eine klare 4.

Gemischter warmer Vorspeisenteller: Bestehend aus gebackenen Melanzani und Zuchini, 2 Stück Sigara-Börek, einem Ding, das ähnlich einer Kartoffelkrokette schmeckte, Cacik und einer Olive. Alles frisch, heiß und sehr gut im Geschmack. Auch hier ist die 4 angebracht.

Sis Tavuk: Ein Hühnerspieß garniert mit Zwiebel, Reis, Fladenbrot und einem gegrillten Paprika. Sehr gut gewürzt, schön knusprig auf der Holzkohle gegrillt. Wirklich fein auch hier gibts die 4.

Sis Tavuk Jogurtlu: Der nächste Hühnerspieß, jetzt allerdings auf klein geschnittenem Fladenbrot, alles mit Tomatensauce übergossen und mit Unmengen von Joghurt serviert. Ebenfalls absolut kritiklos und auch hier wieder die 4.

Sütlac: Hausgemachter Milchreis, leicht überbacken, sämig, cremig, der beste Milchreis, den ich je gegessen habe - eindeutig die 5.

Zu trinken gabs hausgemachten Ayran (ein Traum) und nach dem Essen Cay.

In Summe bezahlten wir zu zweit knapp über € 40,--, was ich als angemessen empfinde.
Ich kann das Diwan Holzkohlengrill wirklich wärmstens empfehlen um authentisch türkische Küche zu genießen. Wir haben bereits einige türkische Restaurants (Kent, Kümmeltürke...) in Wien ausprobiert und haben im Diwan wirklich unseren Favoriten gefunden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mir9Lesenswert6
Letzter Kommentar von am 5. Mär 2013 um 19:28

Freut mich, dass es gemundet hat ;-)

Gefällt mir
am 29. November 2011
MarioZ
4
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Stimme Schleckermäulchen voll zu: "Wirklich autenthisch mit den in der Türkei angebotenen Speisen. Wer das Restaurant Kent schon mag, wird hier eines besseren belehrt."
Nachteil: Tische neben der Tür sind sehr zugig, wenn jemand das Lokal betritt/verlässt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 7. September 2010
Schleckermaeulchen
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Wirklich autent mit den in der Türkei angebotenen Speisen. Der Besitzer ist wirklich besessen darum, hohe Qualität zu halten und weiter auszubauen.Hier gibt es wohl den besten Döner Kebap in Wien.
Wer das Restaurant Kent schon mag, wird hier eines besseren belehrt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von fritz am 26. Feb 2013 um 21:28

DAs mit dem sackerl ist mir auch passiert und zwar mit 6 kebabs die konnte ich dann selbst einpacken natürlich auch die servietten! schmeckt aber!

Gefällt mir
Diwan Holzkohlen Grill - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1100 Wien
2 Bewertungen
1100 Wien
0 Bewertungen
1160 Wien
19 Bewertungen
1110 Wien
1 Bewertung
1100 Wien
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Balkan- und Türkische Lokalbesuche

Meine Besuche in Balkan- oder Türkische Lokale die ich wä...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 07.09.2010

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK