RestaurantTester.at
Do, 8. Dezember 2022
In der Umgebung

Die Bio Bar von Antun

Drahtgasse 3, 1010 Wien
Küche: Vegetarisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Zwiebelrostbraten und Risotto. Verzeiht das etwas unscharfe Bild, aber die ... - Die Bio Bar von Antun - WienDie Bio Bar von Antun - WienDie Bio Bar von Antun - Wien

Bewertungen (0)

am 12. Jänner 2015
GPSRitter
Experte
SpeisenAmbienteService
Ich war jetzt zum 5. Mal in der Bio Bar essen. Somit wird es Zeit sie zu bewerten. Fangen wir mal mit dem Ambiente an. Das Lokal ist relativ klein, hat im Sommer aber einen kleinen Gastgarten vor dem Lokal. Das erste, das einem beim Betreten des Lokals ins Auge sticht ist die relativ große T...Mehr anzeigenIch war jetzt zum 5. Mal in der Bio Bar essen. Somit wird es Zeit sie zu bewerten.

Fangen wir mal mit dem Ambiente an.
Das Lokal ist relativ klein, hat im Sommer aber einen kleinen Gastgarten vor dem Lokal. Das erste, das einem beim Betreten des Lokals ins Auge sticht ist die relativ große Theke. Es gibt 14 Tische mit Platz für bis zu 40 Gäste. Die Dekoration ist nett und abwechslungsreich, für meinen Geschmack zeitweise etwas zu viel des Guten. ein Großteil der Beleuchtung ist indirekt und in Grün gehalten. Dadurch wirkt das Lokal dünkler als es in Wirklichkeit ist. Aber es bleibt trotzdem einladend und leicht modern eingerichtet.

Das Service wird nur von einer einzigen Dame durchgeführt, die bei einzelnen besetzten Tischen durchaus kompetent und freundlich ist. Fällt allerdings eine größere Gruppe ein, vor allem nicht des Deutschen mächtig, wirkt sie schnell überfordert. Sie versucht sich trotzdem zu behaupten. Leider ist sie manchmal nicht wirklich flexibel. Meine Begleitung wollte was ohne Tofu oder Seitan. Doch anstatt das Risotto ohne Tofu anzubieten, wurde nur eines mit Räuchertofu angeboten. Das alles hätte nur eine Abwertung auf ein Sehr gut begründet. Die zweite Abwertung ist eine etwas eigentümliche Umsetzung der Allergieverordnung. Man hat eine Telefonhotline eingerichtet, bei der sich jeder Kunde vorab informieren kann, was denn an Allergenen am entsprechenden Tag eingekocht wird. Im Lokal gibt's dann leider keine Auskunft und man bedient Allergiker lieber gar nicht.

Die Speisen sind durchaus gut und abwechslungsreich. Da ich hier schon verschiedenstes gegessen habe, ist meine Bewertung der Durchschnitt aller Speisen. Absolutes Highlight war der Wrap Wirklich ein Genuß und äußerst günstig. Das untere Ende der Fahnenstange war zuletzt der "Zwiebelrostbraten" und das "Risotto". Der Zwiebelrostbraten waren 2 Stück scharf angebratener veganer "Leberkässtücke" auf dem man eine Zwiebelsoße drübergegossen hat. Die war zwar lecker, konnte aber das enttäuschende Geschmackserlebnis vom Rostbraten nicht wett machen. Auch das Risotto war eher enttäuschend. Auch wenn es grundsätzlich ansprechend gewürzt war, war es der Räuchertofu der das Gericht zu Fall brachte. Dieser wurde scheinbar nur mit dem Risotto gekocht und nicht mal angebraten. Das hätte dem Tofu die Labrigkeit genommen und etwas Biß und geschmack gegeben. Schade eigentlich. Die Hauslimonade war dagegen gut, auch wenn man sie ruhig etwas dünner servieren hätte können. So war sie knapp an der Grenze zum "zu süß". Die Sonstigen Speisen, die ich dort zu mir genommen habe, sind in den Bereich zwischen Gut und Sehr gut anzusiedeln mit leichter Tendenz zum sehr gut, aber hat nicht gereicht um wirklich ein sehr gut herauszuholen.

Preislich ist man gesamt gesehen im mittleren Preissegment, was aber für das Stadtzentrum aber als noch günstig zu bezeichnen ist. Es ist allerdings nicht das einzige vegan/vegetarische Lokal bzw. eines, das gute vegetarisch/vegane Küche bietet, im Stadzentrum. Siehe meinen Guide bezüglich vegetarisch/vegane Lokale in Wien und NÖ

Fazit:
Das Lokal ist durchaus eine Empfehlung wenn man günstig vegan/vegetarisch essen gehen will in der Stadt und Wert auf gute Qualität für die Zutaten legt. Einige eigenwillige Kombinationen machen das Essen ab und an auch zum Gaumenschmaus, aber leider auch zum "Hätt ich doch lieber was anderes probiert". Zu einer konstanten guten bis sehr guten Kochleistung fehlt aber nicht viel.
Zwiebelrostbraten und Risotto. Verzeiht das etwas unscharfe Bild, aber die ... - Die Bio Bar von Antun - Wien
Hilfreich7Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.