RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Plachuttas Gasthaus zur Oper - Bewertung

am 3. Jänner 2012
Hibiskus8
102
15
7
4Speisen
3Ambiente
4Service

Zu Silvester gegen 14 Uhr hab ich nun auch endlich mal den neuen Plachutta getestet. Das Ambiente fand ich sehr hell, freundlich, edel und durch die eigenwillige Holzbeizung (grüngrau) und dem netten Gewölbe wirkt es sehr individuell also nicht 08/15. Für 6-10 Leute gibt es zwei Extranischen, für 4 auch ein paar Tische die schön abgetrennt sind, wenn man nur zu zweit ist, wird man aber an so kleine Tische gesetzt, wo sich rechts und links mit grad mal 30cm Abstand der nächste Tisch befindet ist – rückwärts eine Bankreihe, vorne 1 Sessel.
Fand ich also nicht wirklich gemütlich und diskrete Unterhaltung ist auch nicht möglich, ohne dass der Nachbartisch mithört. Das Lokal war bis auf den letzten Platz voll und dementsprechend laut auch die Geräuschkulisse.

Die Auswahl der Speisen hält sich in Grenzen, mehr als ein großes eingeschweißtes Blatt gabs nicht. Ich hab mich für die gebackene Kalbsleber mit Kartoffelsalat (15,90) entschieden. Den Salat fand ich absolut durchschnittlich, war gut aber ich hab schon besseren gegessen. Die Leber war dafür ein Traum. Die zerging auf der Zunge, die Panier war schön goldgelb, war sicher die beste die ich je gegessen hab.
Meine Bekannte hat das Wiener Schnitzel gewählt, das fand ich eher fad, liegt aber sicher daran, dass ein „normales“ Wiener Schnitzel generell nicht so mein Ding ist.
Auch bei den Nachspeisen hätte ich mir mehr Auswahl gewünscht, denn es gab Palatschinken allerdings nur mit Marmelade, keine mit Topfen oder Nuss/Schoko..etc.
Somit entschied ich mich für den klassischen Mohr im Hemd (6,90) der wunderbar flaumig, saftig und einfach herrlich schmeckte.
Beim Service gab es nichts zu beanstanden, es war flott, sehr höflich und freundlich, fragte ob alles ok ist.
Fazit: Auf jeden Fall mal einen Besuch wert, ich selber werde dort allerdings kein Stammgast, da mich von der Karte nur wenig reizt (bin eher der asiatischen Küche verfallen *ggg*) und ich Lokale bevorzuge, die nicht so voll sind.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (6)

am 11. April 2012 um 08:51

@nebenFritz
Mohr im Hemd ist eine klassische österreichische Süßspeise und wenn richtig zubereitet, weit weg von Junk Food

Gefällt mir
11
1
am 4. April 2012 um 11:30

@nebenFritz: ich würd es trotzdem als keinen Fehler ansehen, wenn ein Lokal neben klassischen Palatschinken auch noch andere anbieten würde.

Gefällt mir
102
15
nebenFritz. am 3. April 2012 um 16:13

hibiskus8: bleib ruhig bei deinem bambusschmaus. klassische palatschinken sind eben mit marillenmarmelade und sonst nix. mohr im hend=junkfood

Gefällt mir1
nebenFritz.
Kein Tester
am 8. Jänner 2012 um 23:53

Na aber hallo, Meidlinger12, ist ja nicht jeder ein "Lemming" wenn er dieses Lokal trotzdem probieren will. Vielleicht will sich halt jeder seine eigene Meinung bilden. Du schreibst so gute Kommentare, aber es ist ja nicht automatisch jeder ein "Depp", der in solche Lokale, wenn auch Touristenfallen, geht. Auch ich bin absolut kein Freund der Plachuttas, Artners, Gerers, NENIs (die ja gar keine Köchin ist!) etc. aber ausprobieren sollte man es trotzdem! Vielleicht nicht du oder ich, aber je mehr Meinungen hier, desto besser.

Und mir ist eine Meinung von "Hibiskus8" 1000mal lieber als die eines "War gut, Super gut"-Gastes. Hier kann man wenigstens etwas lesen und sich dann seine Meinung bilden!

Dass dieses Genre an Köchen IMMER in Wien machen können, was sie wollen, auch Kulturgut oder Gebäude zerstören, das ist auf einem anderen Blatt Papier geschrieben, wenn auch leider wahr.

Der derzeit "einarmige Bandit" Gerry
P.S. Tippfehler gehen zu Lasten des UKH Meidling!

Gefällt mir2
Experte
215
47
am 3. Jänner 2012 um 21:59

@Meidlinger ;-)): war grundsätzlich nicht meine Idee. Eine Bekannte war schon 3x dort und immer recht zufrieden und hat mir den Vorschlag gemacht. Da mich generell ALLE Lokale interessieren in denen ich noch nie war, wars eine gute Gelegenheit für mich.

Gefällt mir
102
15
am 3. Jänner 2012 um 19:00

Hätte nicht erwartet, das du zur Kategorie "Lemminge" gehörst.

Gefällt mir
197
51
Plachuttas Gasthaus zur Oper
Walfischgasse 5
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
31
26
29 Bewertungen
Plachuttas Gasthaus zur Oper - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK