RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Rochus - Bewertung

am 5. Dezember 2011
conusch
6
1
1
4Speisen
3Ambiente
1Service

Das Rochus ist bestimmt der Platzhirsch im 3. Bezirk, allerdings gibts auch keine Konkurrenz!!
Das Essen war jedesmal sehr gut, nur ist es Teilweise UNMÖGLICH zu zahlen, da das Personal wie eine Clique gemeinsam abhängt und sich überhaupt nicht um die Gäste kümmert.
Selbst bei fast leeren Lokal schafft man es nicht dem Kellner ohne laut zu werden eine Frühstückbestellung geben zu können und ebenso nervig ist es beim Zahlen.
Meine Rache: KEIN Trinkgeld obs verstanden wird oder nicht, weiß ich nicht.... aber ich lass mich mit schlechtem Personal auf keine Diskussion ein!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (11)

am 18. Jänner 2012 um 18:08

Mädels aus jetzt mit der kratzerei sonst werdet Ihr noch hysterisch und fragt nach dem nächsten Männerpuff !

Herst Tschabi, wenn man sich einen Lokalbesuch nicht leisten kann oder will, dort ist ja gleich der Rochusmarkt daneben, da gibt es auch Leberkäsesemmeln, frisches Obst, a Hasse und vieles Anderes womit man den Hunger stillen kann.
Damit man finanziell nicht überfordert wird, schaut man halt vorher in die Speisekarte, irgendwann ist die Menüzeit vorbei, dann kostets immer mehr, und meist werden dann auch die Portionen größer.

Und gleich neben dem Markt ist eine kostenpflichtige Garage.

Ja das Leben ist teuer geworden, daher - daham ist daham, wenn man so etwas hat.

Ich kenne das Rochus, das hat sich zum bestbesuchten Lokal auf der Landstrasse entwickelt, es ist einfach multikulturell, ein idealer Treffpunkt.

Gefällt mir1
29
15
am 18. Jänner 2012 um 17:16

Dem reicht es, wenn ihn die Preise kratzen!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 18. Jänner 2012 um 17:02

Ja aber ohne Eier, wo kratzen?

Gefällt mir
Experte
315
75
am 18. Jänner 2012 um 16:42

@amarone: Der hat keine Eier, sonst würde nicht so geraunzt werden.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 18. Jänner 2012 um 16:32

Was geht denn hier hab?
Gulasch mit Haribo? Ich warte schon auf die Review *brüll*
Eierkratzer: Jeder billige Langosstandl macht dir deine "saftigen", panierten Wettexfetzen. Also lass mal deine Eier in der Hose. Auf die ist niemand scharf.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 18. Jänner 2012 um 15:41

Der kann nur Eier zählen *lach*.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 18. Jänner 2012 um 15:39

Oida, lern Deutsch!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 18. Jänner 2012 um 15:34

@Eiermann: Dann geh einfach weiterhin zu deinem Reisenschnitzel-Wirt! Denn scheinbar hast du damit kein Problem.
Nur zur Information für deine eingeschränkten Geschmacksknospen: Ein Schnitzel wird eigentlich nicht gewürzt (im eigentlichen Sinn), nur gesalzen.
Mach dir daheim ein Schnitzel, dann kannst du dir auch die Eier behalten!

Gefällt mir
Experte
63
50
tschabi am 18. Jänner 2012 um 15:24

Jetzt bin i zhaus und hab mehr hunger als vorher.Na wirklich nächstes mal geh i zum wirten und hol ma a fettes schweinsschnitzel des zah i ma eine und dann is a ruh.Des is ja a schas und geld kosts a an haufen.Und seits ma net bös aber schnitzel mit preiselbeer.Des is so wie gulasch mit haribo.Bei mein wirten krieg i a riesen schnitzel mit Pommes und kartoffelsalat um 10 eier und des is zart und saftig und obendrein no gut gwürzt.

Gefällt mir
tschabi
Kein Tester
am 18. Jänner 2012 um 14:56

@tschabi: Nimm halt genug Eier mit beim nächsten Besuch. Aber Bio-Eier!

Gefällt mir
Experte
63
50
der tschabi am 18. Jänner 2012 um 14:47

Oida des schnitzel war a witz oida.16eier hab i zahln müsn und die kartoffeln waren roh.Die bedienung wollte uns a teures wasser um 4 eier andrehen .parkplatz hast a kan in der nähe.

Gefällt mir
der tschabi
Kein Tester
Rochus
Landstraßer Hauptstraße 55
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
33
29
24 Bewertungen
Rochus - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK