RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
36
34
Gesamtrating
34
23 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Brigittenauer StadlBrigittenauer StadlBrigittenauer Stadl
Alle Fotos (21)
Event eintragen
Brigittenauer Stadl Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
10:00-23:00
Di
10:00-23:00
Mi
10:00-23:00
Do
10:00-23:00
Fr
10:00-23:00
Sa
09:00-23:00
So
09:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Brigittenauer Stadl

Griegstraße 1-3
1200 Wien (20. Bezirk - Brigittenau)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus, Gasthof
Tel: 01 3749202Fax: 01 3749292
Lokal teilen:

23 Bewertungen für: Brigittenauer Stadl

Rating Verteilung
Speisen
5
8
4
6
3
3
2
1
1
3
0
2
Ambiente
5
10
4
2
3
7
2
3
1
1
0
Service
5
6
4
8
3
2
2
5
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 28. April 2016
helwien
9
1
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Dealy Deal machts möglich! Ich kaufe gerne diese Gutscheine. Immer wieder gibt es auch welche vom Brigittenauer Stadl.
Diesmal eine Stelze . . .

. . . nie wieder eine Stelze im Brigittenauer Stadl!

Ausgetrocknet, alt, außen hart. Belehrung der Serviererin. Natürlich habe ich Gast unrecht, ist ja klar. Chef oder Koch kommt, will erklären wie die Stelze gemacht wird . . . das liegt auf, dort ist es halt hart . . . aber innen! Danke!
In Garten sitzt man angenehm, wenn man einen "Gratisparkplatz" erwischt (ansonsten Kurzparkzone) ok, die gefüllten Schnitzel sind vertretbar.
Aber nie wieder eine Stelze!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. August 2015
Experte
Alphawoelfin
88
16
20
0Speisen
3Ambiente
4Service

Gleich vorweg: Ich habe jetzt längere Zeit überlegt, ob 0 oder 1 für die Speisen. Aber sie waren wirklich mangelhaft, also 0.

Beinahe geniere ich mich, zu erzählen, dass wir gestern im "Stadl" waren.
Aber die Patentante aus der Schweiz macht eine Schifffahrt bis zum schwarzen Meer, legte an der Anlegestelle "Handelskai" an und da nur 3 Stunden zur Verfügung standen, schlugen wir ihr den "Stadl" vor ( von wegen "der ist urig", "wienerisch", etc.). Aber vor allem die Nähe zieht uns an.

Gesagt, getan.
Das Wetter hatte sich gebessert, sodaß es möglich war, im Gastgarten zu sitzen.

Augenblicklich kam ein Kellner, um unsere Wünsche aufzunehmen. Mangels Zeit bestellten wir erstmal nur Wein (Chardonnay um die 3,-- und Veltliner-Schankwein, ich glaube € 1,80). Der Chardonnay ausgezeichnet, der Schankwein halt ein Schankwein.

Auf der Karte finden sich einige Eierschwammerlgerichte und ich entscheide mich für die gerösteten Schwammerl mit Blattsalat.
Zuvor eine Leberknödelsuppe.

Die Tante ist satt vom 4-Stern-Essen auf dem "Kreuzfahrtschiff", aber der liebe Begleiter wählt die selben Speisen.

Sehr rasch kommt die Leberknödelsuppe. Und jetzt muss ich sofort an Bertl's Kommentar bezüglich der Härte von Knödeln denken: Der Leberknödel ist steinhart, industriell gefertigt, flachsig und springt beim Zerteilen fast an den Nachbartisch...;-)
Die Suppe ist eine Rindsuppe, der Knödel allerdings einer der grauslichsten, die ich seit längerer Zeit verkosten durfte.

Anyway. Wir freuen uns auf die Eierschwammerl (zumal wir am Vortag ganz Ausgezeichnete gegessen haben).

Kurz darauf serviert der Kellner zwei große Portionen der Schwammerl. Auf den ersten Blick vergeht mir alles:
Auf dem Teller befindet sich eine graue Pampe, mit Eiern vermischt, und das Ganze schwimmt in gräulichem Wasser.
Die Eierschwammerl sind matschig und alles zusammen schmeckt - bei aller Höflichkeit - ekelhaft.

Ich weiss nicht, welche Fehler man hier begangen hat. Aber es waren jedenfalls alle, die möglich sind.

Zur Sicherheit koste ich noch den Salat. Auch dieser bekäme nur einen 1er.

Der liebe Begleiter versucht, den Haufen Undefinierbarkeit zu essen, aber auch er muss aufgeben.
Ich rufe den Kellner und mit den Worten "das esse ich nicht und das zahle ich auch nicht" schiebe ich ihm den Teller hin.
Überraschung: Er schaut den Matschhaufen an und sagt sofort "Ja, natürlich . Das verstehe ich. Die sind ja nicht angeröstet, sondern gedünstet".

Anstandslos nimmt er beide Speisen mit, will uns unbedingt eine neue Portion Schwammerl bringen oder eben irgendetwas anderes.
Ich lehne dankend ab. Der liebe Begleiter entscheidet sich für "Würstel mit Saft" (er meint, da könne man nicht viel falsch machen).
Rasch sind die Würsterl serviert und der Kellner - diesmal ein anderer, offenbar Dienstälterer - sagt dazu: "Hoffentlich schmeckt es Ihnen, denn auch ein Gulaschsaft kann ja amal sauer werden, so wie eine Suppe, bei der Hitze".
Na, dankschön.

Allerdings sind die Würstel und der Saft in Ordnung.

Dieser dienstältere Kellner, der sich ein bisschen "chefmässig" geriert, lädt uns auf je ein Achterl Chardonnay ein, entschuldigt sich mehrmals, kommt im 4-Minuten-Takt an den Tisch, um nachzufragen.

Kurzum: Die Beschwerdekultur ist ganz ausgezeichnet und versöhnt uns wieder.

Ich weiss nicht, welches Problem dieser Stadl hat, aber dass alle Speisen so grauslich sind, rundherum (mit Ausnahme "unseres" Kellners) nur junge Burschen herumrennen, die nicht einmal grüßen, wenn man ihnen begegnet und die auch sonst kein gutes Benehmen erkennen lassen, wirft ein sehr schlechtes Licht auf das Lokal.

Schade, denn der Gastgarten wäre ganz nett und auch die Location lässt vermuten, dass dort ohnehin immer viele Gäste anzutreffen sind. Aber vielleicht ist genau das der Grund: Der Laden brummt ohnehin, weil es kaum Konkurrenz gibt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir12Lesenswert7
Letzter Kommentar von am 3. Aug 2015 um 12:14

Gräulich, vielleicht auch greulich... ;-)

Gefällt mir1
am 5. Juli 2014
olide
17
1
4
2Speisen
2Ambiente
2Service

Ich kenne das Lokal zwar schon lange, trotzdem war ich bis zum heutigen Tage erst einmal dort. Das ist so lange her, dass ich mich eigentlich gar nicht mehr erinnern konnte, wie denn das Essen dort schmeckte. So kam es, dass ich bei der heutigen Überlegung etwas Essen zu gehen auf das Lokal im 20ten Bezirk kam. Aufgrund der Wetterlage war ein Aufenthalt im Gastgarten angebracht, wobei ich es heute vorzog unter Dach zu verweilen, weil der Himmel mehr grau als blau schien. War im Lokal kein Problem, zumal es mehrere Bereiche im Gastgarten gibt, die in Form einer Laube angelegt sind. Irgendwie roch es im Gastgartenbereich fettig (ranzig????) und nachdem ich Platz genommen hatte, war mir auch klar warum. Der Küchenbereich grenzt am Gastgartenbereich an und waren Fenster geöffnet wo ungehindert der Dampf hinausströmen kann. Aufgrund des Freiluftumstandes verzog sich der Geruch zwischenzeitlich. Bestellung wurde von mir allerdings schon mit mulmigen Gefühl an den mir nicht sehr sympathischen Kellner weitergegeben. Bestellt wurde Schnitzel mit Pommes und Salat. Während des Wartens auf das Essen, wurde der von mir oben beschriebene Gestank immer heftiger und war für mich überhaupt nicht einladend.

Hätte ich nicht schon bestellt, ich wäre gegangen. Trotzdem dachte ich mir: Gib dem Lokal eine Chance --> denn war da nicht in meiner Erinnerung ein Lokal im 20ten wo es vielleicht auch manchmal fettig roch aber die Speisen einfach gut waren. Viele wissen wahrscheinlich welche Lokal mir da in den Sinn kam (ja -------- unweit der Milleniumscity;-))

Dann kam das Schnitzel samt bestellten "Zubehör" und es konnte los gehen. Zunächst wurde der Salat probiert. Das war ein Fehler. Das war der schlechteste Gurkensalat den ich jemals gegessen habe. Der schmeckte einfach komisch/alt/ranzig....., dass ich den Bissen möglichst unauffällig in der Serviette neben mit versorgen musste. Somit wurde der Salat zur Seite geschoben. Die Pommes waren ok. Mehr aber auch nicht. Das Schnitzel schmeckte bis zur Mitte ok, ABER dann wurde es immer fettiger und ich hatte das Gefühl, dass sich der vorher beschriebene Geruch in kompakter Form auf meiner Zunge breit machte. ------ Nein das Schnitzel war auch nicht meins.

Kellner die Rechnung bitte. Die Frage ob es geschmeckt hat, wurde von mir mit "mässig" beantwortet. Auch wurde dem Kellner erklärt was nicht schmeckte. Bezahlt wurde von mir der volle Preis, meine Kritik zum Essen wurde mit einem "tut mir leid" vom Kellner kommentiert. War für mich ok, obwohl die Speise fast vollständig wieder zurückging.

Vielleicht war es Pech, die falsche Speisenwahl, der falsche Tag --- ich weiß es nicht. Kommen möchte ich eher nicht mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert
am 22. Juni 2014
romana17
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Romana schw.
Ich besuchte vor einigen Tagen das Brigittenauer Stadl mit meinen Freunden um eine Familienfeier zu veranstalten und war angenehm überrascht. Wir kannten das Lokal nur von der Radio Webung und dachten wir besuchen es einmal. Das Lokal ist liebevoll dekoriert. Das Servicpersonal äuserst Freundlich und angaschiert. Die Speisekarte liebevoll gestaltet mit reichlichen Speisen ausgerichtet. Ich denke es ist für jeden Geschack etwas in der Karte. Die Speisen die wir bestellt hatten waren äuserst reichhaltig und auch sehr gut. Zudem war alles auch fürs Auge schön angerichtet. Ich kann dieses Lokal mit reinem Gewissen weiterempfehlen . Auch an Kinder wurde in diesem Lakal gedacht da ein sehr großer Spielplatz vorhanden ist. Wir besuchten das erste aber sicher nicht das letzte Mal dieses Lokal. Kompliment an die Inhaber dieses Lokales Daumen hoch.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 23. Jun 2014 um 14:33

herrlich!!......mein persönlicher Favorit "angaschiert"

Gefällt mir6
am 18. Juni 2014
HerbertC
1
1
0Speisen
2Ambiente
0Service

einfach grausam, Service gleich Selbstbedienung, 30min für eine Bestellung, wenn man war genommen wird, das essen Schnitzel mit Beilage naja sehr sehr dunkel bis schwarz.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 17. Nov 2015 um 14:59

Ja da gab es viele Kellner die uns bedienten aber am auffälligsten war die blonde die nicht mal den Mund aufbringt um Auf Wiedersehen zu sagen eigentlich eh besser weil es war wirklich nicht gut.

Gefällt mir
am 16. Mai 2014
Anne
3
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir sind sehr oft im Stadl, waren noch nie enttäuscht. Absolut angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Abwechslungsreiche, umfangreiche Karte. Personal sehr freundlich und zuvorkommend -erfüllt gerne Extrawünsche-. Besonders angenehm im Garten mit Kindern, die kommen voll auf ihre Kosten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 16. Mai 2014 um 20:18

Zunächst Herzlich Willkommen im Forum! Leider kann ich deine positive Meinung überhaupt nicht teilen, denn was immer man fertig kaufen kann (Convenience), wird hier auch fertig zugekauft und serviert. Nicht einmal bei einfachen Cevapcici findet man es der Mühe wert, diese selbst zu machen. Sehr billiger Wareneinsatz, dadurch aber große, recht günstige Portionen beim Gast. Wir waren sehr enttäuscht. Wer aber billig, ohne jeglichen Qualitätsanspruch viel essen will, ist hier bestens aufgehoben. Mit wahren Genüssen hat das allerdings recht wenig zu tun. Meine Fotos belegen das - billigste Würstel, billigste Cevapcici, billigste Pommes, und so geht es weiter. Trotzdem nochmals "Herzlich Willkommen!" vom Gerry

Gefällt mir7
am 14. Mai 2014
Larissa1980
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich habe das Restaurant durch Daily Deal kennen gelernt ( kannte es bis dahin leider noch nicht ).
Wie schon erwähnt habe ich mir bei Daily Deal einen Gutschein für 2 Personen zum Schnitzel essen gekauft.
Da aber dieses Restaurant sehr viel Werbung im Radio ( Ö24, glaub auch das ich es im Arabella schon gehört habe ) macht, weckte es meine Neugier, und beschloss für den 2.5.2014 einen Tisch im Nichtrauer zu reservieren.
Bewertung :
Ich war sehr Postitiv überrascht. Die Bedienung ist sehr Freundlich und zuvorkommend. Die Schnitzel waren übrigens sehr sehr lecker , man konnte sich zwischen ca. 5 Schnitzelvariationen entscheiden.
Fazit : Ich werde dieses Restaurant weiterhin besuchen ob mit oder ohne Daily deal Gutschein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 19. Mai 2014 um 00:34

Für mich ist die Larissa nicht negativ besetzt, ich meine die aus dem Dschungelcamp, lieber ssw! Nicht vergessen das Mädel hat sich niemals über irgendjemanden negativ geäußert und das mit 21 Jahren. @Larissa1980 wo in seinem Kommentar geht Gerry auf Sie los? Er heißt Sie herzlich willkommen und hat ansonsten nur eine andere Meinung! Warum bezeichnen asie ihn als Pinoccio?

Gefällt mir1
am 13. April 2014
jumbo1969
7
1
1
3Speisen
3Ambiente
2Service

Ich kenne das Lokal seit Jahren und es gab nie grobe Gründe sich zu beklagen, aber seit dem Sommer 2013 gab es deren einige.

Das Personal ist unaufmerksam bis teilweise unfreundlich und das Essen hat zwar weiterhin ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, aber es ist unraffiniert bzw. gar nicht gewürzt (scheinbar ausgerichtet auf die größtenteils ältere Clientel, deren Geschmacksknospen schon etwas angerostet sind).

Der heutige Sonntag schlug dem Fass jedoch den Boden aus. Wenn ich in ein Lokal gehen, dann sitze ich gerne gemütlich und entscheide selber wann ich zahle. Heute wurden wir mit Blicken mehr oder weniger gebeten, der Massenabfertigung genüge zu tun und bald nach dem Essen zu zahlen.

Wenn überhaupt, wird es sehr lange dauern, bis man mich dort wieder als Gast begrüßen darf/kann.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 3. Mai 2014 um 19:55

ja, das ist die eine sichtweise. man kann aber auch gar nicht würzen, weil sie es eh nicht merken!

Gefällt mir
am 8. August 2013
ritschi23
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ich esse sehr gerne Schwammerl und daher kann ich Vergleiche ziehen. Aber ich habe noch nie in einem Lokal so eine riesige aber auch sehr gute Portion geröstete Eierschwammerl erhalten. War das erste mal in diesem Lokal, sicherlich nicht das letzte mal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 7. Juni 2013
Langos
1
2
5Speisen
5Ambiente
5Service

Da wir mindestens zwei Mal in der Woche dort zu Gast sind und noch keine solche negative Erfahrungen gemacht haben, würde uns wirklich interessieren welche Kellner das waren und ob es immer der selbe Kellner war. Kannst du mir den Kellner beschreiben?

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Jun 2013 um 00:40

@Geniesser22: Es tut mir leid. Ich habe überreagiert, weil ich sehr empfindlich bin, wenn jemand meinen Intellekt anzweifelt. Ich kann Dir nicht versprechen, dass es nicht wieder passiert. Ich werde mir aber ernsthaft Mühe geben! OK?

Gefällt mir
am 5. Juni 2013
scrwoedmasta
9
2
2
4Speisen
5Ambiente
1Service

Ich war zwei Mal im Stadl.

Zuerst das Positive:
Nettes Ambiente, im Lokal genauso wie im Gastgarten. Die Portionen sind groß und schmecken auch sehr gut. Die Getränkekarte ist OK. Man kann dort, was Speis und Trank betrifft, wirklich einen netten Abend verbringen.

ABER: als ich das erste Mal dort war, fand sich der Kellner sehr lustig dabei, dass er uns bei jeder Bestellung darauf hinwies, dass er sich ein tolles Trinkgeld verdient hat. So etwas nervt und ist unwürdig.

Beim zweiten Mal war der Kellner beim Servieren zwar angenehm zurückhaltend, dafür beim Bonieren umso kreativer. Die Rechnung passte von hinten bis vorne nicht - leider war einer unserer Freunde so blöd und hat alles beglichen, "um keinen Ärger zu haben". Schade, nach diesen beiden Erlebnissen sieht mich der Stadl nie wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
am 12. Dezember 2012
Franzi
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Wir waren letzten Samstag im Brigittenauer Stadl.
Ich muss sagen, ich kenne kein zweites Restaurant in Wien, dass so hervorragend und liebevoll weihnachtlich dekoriert ist wie dieses. Das Essen war köstlich, ich hatte ein T-Bone Steak und meine Frau ein Oma-Schnitzel. Das Service war sehr zuvorkommend und freundlich. Wir kommen sicher wieder, vor allem in der Weihnachtszeit und wenn`s nur auf einen Punsch ist. Aber das Ambiente ist einfach super!!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 12. Dez 2012 um 14:41

Schweinskarree

Gefällt mir
am 17. September 2012
helusch
6
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

wir waren schon heuer des öfteren zu gast.
essen immer in ordnung,meißtens zuviel,sodaß wir immer etwas mit heim nehmen müssen.auch haben wir immer freunde mit dabei,die alle bis jetzt begeistert waren.wir kommen gerne wieder.
ursula

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 16. August 2012
Christina76
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Hatte eine Familien Feier im Brigittenauer Stadl, alles war perfekt . Das Service und die Küche waren super !!
Für meine Kinder war es auch einen Besuch wert.( super großer Spielplatz inkl. Trampolin.
Alles in Allem es gab absulut nichts auszusetzten

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 10. Juni 2012
Namikwa
20
1
3
3Speisen
3Ambiente
3Service

Obwohl geborene Brigittenauerin kannte ich dieses Lokal nicht... das erste Mal gingen wir hin, um einen Spare Rib Gutschein einzulösen. Schöner Garten, nette Bedienung, gutes Essen. Als nächstes kam der Schnitzelgutschein dran. Mein Schnitzel halbroh; ich schicke es zurück. Mein Partner war auch nicht wirklich begeistert. Drittversuch. Ne Grillplatte. Gutschein war abgelaufen, aber ich hatte vorab das Management kontaktiert und hinsichtlich Kulanz gefragt - die gewährt wurde. Man bringt uns die falsche Platte - nämlich die mit Paniertem. Wir schicken zurück - es wird anstandslos umgetauscht.

Fazit: ziemlich zwiespältiges Verhältnis zu dem Lokal. Werden uns mal d. Lunch geben, um uns selbst Klarheit zu verschaffen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 10. Mai 2012
BrigitteS
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Am 5.5.2012 heiratete meine Tochter, und die Hochzeitstafel fand im Brigittenauer Stadl statt.
Die Tafel war mit soviel Liebe geschmückt und das Buffet mit zwei Suppen, fünf Hauptgerichten und einer Nachspeise war ein kulinarischer Höhepunkt. Das Personal war immer zur Stelle und sehr hilfsbereit. Selbst die Chefin Manuela schaute
ständig nach dem Rechten. Wenn ihr eine Hochzeit plant, kann ich euch dieses Lokal nur wärmstens empfehlen. Die Brauteltern Brigitte & Christian Schneider.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 13. Nov 2012 um 07:31

Da sich die Chefin und der Chef dieses Hauses immer persönlich um Hochzeiten kümmern, kann ich mir dein Kommentar nicht vorstellen. Mindestens Einer von den Beiden ist immer anwesend!!

Gefällt mir
am 30. März 2012
FritzBerger
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich war ebenfalls mit 12 Personen auf diesem Brunch und wer das Stadl kennt, weiß auch, dass der Brunch ein ausgezeichneter Lunch ist. Da ich schon früher oft dabei ware und die kalten Speisen bzw. Rühreier und Co nicht angerührt wurden, wurden diese einfach die letzten Male nicht mehr angeboten. Meine Gäste waren auch dieses Mal wieder sehr zufrieden und der Geburtstag meiner Frau ein voller Erfolg. Einzige Verschwendung meine mitgenommene Torte, da die Cremeschnitten und Co hervorragend waren. Nun zu dir lieber Enzo!
Deine Komentare widersprechen sich. Du meinst Lokal Super-nur ein Raum ohne Ambiente. Das Büffet wurde eigentlich immer wieder aufgefüllt, bis auf die überbackenen Schinkenflecker
die waren leider an unserem Tisch der Renner, aber ich möchte behaupten es standen außer den Suppentöpfen noch mindestens zwölf Chafingtische am Tisch.
Ein guter Tip an Enzo: im Billa gibt es billige Wurstsemmel ohne Geräuschkulisse und Ambiente.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Enzo am 5. Apr 2012 um 20:42

Sicher hat jeder seine eigenen Vorstellungen zum Thema "Esskultur". Meine Vorstellungen wurden nicht erfülllt, aber es freut mich, wenn es dir gefallen hat.

Gefällt mir
am 25. März 2012
Enzo
2
1
3Speisen
1Ambiente
2Service

Sonntags-Brunch vom 25.03.2012

Speisen:
Die angebotenen Speisen waren sehr gut. Insgesamt gesehen aber nur die Wertung gut, weil Speisen tw. schon um 12.00 Uhr aus waren und nicht nachgebracht wurden. An Vorspeisen gab es nur Suppe und Salate (kein Schinken, Wurst, Aufstriche ...) wie es doch für einen Brunch üblich wäre.

Ambiente:
Absolut nicht gut. Der Umstand, dass einfach zu viele Gäste in den Saal gepfercht wurden hatte die Begleiterscheinung, dass
- es laut war, wie in der Wartehalle eines Hauptbahnhofes;
- wir viel zu eng und mitten in einem Durchzugsweg sitzen mussten;
- das Buffet tw. aussah als wäre eine Bombe hochgegangen;

Service:
Leider nur mäßig, weil auf die Menschenmassen absolut nicht ausgerichtet. Wenn man auf die Bitte nach einem Dessertteller die Empfehlung erhält, man möge doch die Mehlspeise aus einem Suppenteller essen, weil es kein anderes Geschirr mehr gebe, dann ist man eher dazu geneigt auf die Nachspeise zu verzichten.

Wir hatten bereits im Dezember des Vorjahres reserviert, werden diesen Fehler aber sicher kein zweites Mal machen.

Ist wirklich sehr schade, weil wir das Gasthaus von früheren Besuchen kennen und Ambiente sowie Service beim Essen a la carte im vorderen Bereich des Gasthauses sowie im Garten absolut OK ist; und die Speisen sind sehr gut - aber das hatte ich ja eingangs schon erwähnt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 27. Dezember 2011
panda82
7
3
2
1Speisen
3Ambiente
3Service

Durch Dailydeal kamen wir vor einigen Wochen hierher, um die Spezialschnitzel auszuprobieren. Dies vorweg, die Schnitzeln können sie im Brigittenauerstadl; schön knusprig dünn und mit vielerlei Füllung. Daher auch der 1 er in der Bewertung. Normal hätte ich aber auch hier eine 0 vergeben.

Zum Essen am 25.12 gab es eine Tageskarte, die zu meiner Überraschung KEINE einzige Fischspeise aufzeigt. Für mich als Fleischliebhaber war es kein Problem, dennoch sollte doch eine Fischspeise auf einer Tageskarte rund um Weihnachten zur Auswahl stehen.

Wir (6 Personen) wählten zuerst ein großes Beef Tartare. Dies schmeckte im Grunde noch ganz lecker (wobei etwas mild; mit einer verstärkten Prise Salz/Peffer war es dann aber recht schmackhaft, wobei das Vehältnis Butter/Portion nicht ganz stimmte (Butter viel zu wenig).

Meine Freundin wählte zur Hauptspeise Knoblauchcremesuppe. Diese hatte leider Packerlcharakter und war alles andere als cremig. Knoblauch schien sich auch nur wenig verirrt zu haben (Schade!).

Ok die Hoffnung lag also jetzt auf der Hauptspeise. Ein Altwiener Zwiebelrostbraten. Dieser gehörte dann leider mit Abstand zu den schlechtesten jemals von mir gegessenen, abgesehen davon wurde laufwarm serviert. Warum so schlecht: Geschmack war gleich 0, da Fleisch nur gedünstet und ohne jeglicher Zwiebelsauce serviert. Es "schmeckte", wie als würde man das Fleisch direkt aus dem Wasser auf den Teller geschmissen haben, mit paar Zwiebeln bestreut und raus damit. Es war einfach ungeniessbar. Auch beim zweiten Rostbraten am Tisch das gleiche. Eine Knoblauchsauce und American Dippsauce meiner Tischnachbarin konnte hier etwas Geschmack mit den Kartoffeln zusammen etwas am Leben halten, ansonsten wäre es nicht essbar gewesen.

Nachdem ich dies dann nach Ende des Hauptganges bemängelte, meinte der Kellner das sollte nicht so sein, denn normal sollte ein Zwiebelsauce dabei sein. Daraufhin servierte er mir einen Grappa als Wiedergutmachung. Machte meinen Unmut über so viel Geschmacklosigkeit leider nicht besser, zumal ich nicht der Grappatrinker bin und mir vielleicht auch etwas anderes anbieten hätte können.

Das Service an sich war in Ordnung und das Ambiente ist für dieses Lokal entsprechend urig. Das mit der Küche und den Nicht-Schnitzel-Gerichten klappte leider nur gar nicht und bei einem Preis von 140€ mit Vorspeise und Hauptspeise ohne Wein etc. ist dann auch wieder nicht sehr stimmig, zumal die Speisen in fast gesamter Linie enttäuschten.

Wir werden das Lokal nicht mehr besuchen und auch nicht mehr weiterempfehlen. Wer sich von dort schnell ein Schnitzel holen möchte ist gut bedient, für einen schönen und schmackhaften Besuch eher dann ungeeignet. Für das Geld bekommt man woanders weitaus bessere Gerichte serviert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir3Lesenswert1
Kommentar von am 26. Jän 2013 um 17:21

Dem Kommentar kann ich mich nur anschliessen! Das Personal unfreundlich, schmutziges Geschirr wird nicht abgeräumt! Seit gut einem Jahr ist die Qualität sehr schlecht geworden, deshalb gehen wir nicht mehr hin. Auch die Chefin könnte wenigstens grüssen, wenn es das Personal schon nicht tut. Das ganze Lokal eine Katastrophe!!!!!

Gefällt mir
am 24. Dezember 2011
Tiffany1958
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Da ich schon mal im Sommer dort war und vom Essen sehr begeistert war, haben wir uns entschlossen auch einmal dieses Sonntags-Brunch auszuprobieren.
Das Essen war wie immer sehr gut, nur leider waren fast alle Speisen lauwarm. Speziell die Suppe war überhaupt nicht warm, obwohl wir schon um 12 Uhr dort waren.
Das war sehr, sehr schade, den das Essen war toll ( wenn es richtig warm gewesen wäre )

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 24. Dez 2011 um 15:27

Was gab es denn als Brunch-Gerichte? Welche Getränke waren beim Brunch inkludiert? Für Speisen wurde 4 vergeben, obwohl fast alle Gerichte lauwarm bis nicht einmal lauwarm waren. Wie bewertest du dann, wenn das Essen schmeckt und es richtig temperiert auf den Tisch kommt?

Gefällt mir2
am 28. November 2011
Reinhold
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Ich war gestern zum ersten mal im Brigittenauerstadl . Das essen warecht klasse besonders das Steak ! Das Personal ist freundlich . Das Lokal ist für groß und klein echt empfehlenswert .

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 30. Nov 2011 um 00:24

gell

Gefällt mir
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 28. November 2011
Reinhold
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Sehr schönes und gemütliches Lokal . Das essen war wirklich sehr gut tolles Service . Für Kinder ist es sehr lieb hier . Großer und schöner Gastgarten. Auch im Winter ist es sehr schön
Das lokal ist zum weiter empfehlen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 22. Oktober 2011
MonikaZ
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Tolles Lokal, sehr schön eingerichtet, man fühlt sich sehr wohl. Auch das essen war hervoragend. Es ist auch sehr gut für Kinder geeignt (Spielplatz mit eigenem Trampolin!, bzw. Ringelspiel usw.). Der Gastgarten ist groß mit eigener "Grill-Station". Das Lokal ist auch für große Feiern geeignet(großer Festsaal). Das Servicepersonal war auch sehr freundlich und schnell. Ich würde das Lokal witerempfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 23. Okt 2011 um 16:35

Aber es ist was dran, dass neue Schreiber tw. ziemlich gemobbt werden, auch wenn sie mehr als 2 od. 3 Zeilen schreiben! Wieso gemobbt? Hier wird offen Kritik dargelegt. Entweder sie kommt an oder nicht. Jeder kann schreiben was er oder sie will. Wen einem was nicht passt, kann er oder sie kritisiert werden oder auch kritsieren. Wer austeilt, muss auch einstecken können. Wer mobbt hier wen bitte? Wen unregistrierte Keinmitglieder im Schutze der Anonymität sinnfreie Kommentare abgeben, was leider des öfteren auch mir passiert ist bis hin zur Androhung von körperlicher Gewalt, dann würde ich von Mobbing reden!

Gefällt mir
am 16. Oktober 2011
svrmarty
10
1
6
1Speisen
3Ambiente
2Service
1 Check-In

Echt schade

der rießengroße Gastgarten verspricht sehr viel. da ist von einem offenen griller, über eine Bar/Schank alles vorhanden. leider macht das lokal nichts daraus. Auf der zapfanlage im Garten hängt Werbung für eine Biersorte, die man leider nicht bestellen kann. die bedienung lässt echt zu wünschen übrig, die wartezeiten bei den getränken sind viel zu lange.
Das Essen war eine absolute Katastrophe, bei 6 gleichzeit bestellten portionen bekommt nur die hälfte auf einmal, die anderne müssen 10 minuten warten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Brigittenauer Stadl - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 16.10.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK