RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
41
36
Gesamtrating
37
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Beim HannesBeim HannesBeim Hannes
Alle Fotos (15)
Event eintragen
Beim Hannes Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Brunch
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
16:00-00:00
Di
16:00-00:00
Mi
16:00-00:00
Do
16:00-00:00
Fr
16:00-00:00
Sa
16:00-00:00
So
13:00-00:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Beim Hannes

Lang Enzersdorfer Straße 56
1210 Wien (21. Bezirk - Floridsdorf)
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Heuriger, Gasthaus, Gasthof
Tel: 01 2907995Fax: 01 2907995
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: Beim Hannes

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
4
3
4
2
1
0
Ambiente
5
5
4
2
3
1
2
1
1
0
Service
5
1
4
5
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Oktober 2014
Experte
hbg338
388
56
29
3Speisen
4Ambiente
4Service
14 Fotos1 Check-In

Der Heurige „Beim Hannes“ befindet sich in unmittelbarer Umgebung von einigen anderen Heurigenlokalen in Strebersdorf. Parkplätze sind in Lokalnähen nicht sehr zahlreich vorhanden. Die Straßenbahnlinie 26 oder der Autobuslinie 32A sind ca. 10-15 Gehminuten entfernt. Das Lokal liegt an einer Straßengabelung dadurch gibt es zwei Möglichkeiten das Lokal zu betreten. Durch den kleinen aber recht netten Gastggarten, dieser war aber natürlich Jahreszeitlich bedingt nicht mehr benutzbar, oder von der Langenzersdorfer Straße über den Haupteingang.

Gleich nach dem Betreten des Lokals befindet man sich vor dem Buffet. Linker Hand ist die Schank und anschließend der Raucherbereich. Rechter Hand der Nichtraucherraum den ich aufsuchte. Eine urige sehr gepflegte Gaststube. Teile einer Weinpresse wurden hier verbaut. Sehr schöne alte Wandgemälde verzieren den Raum. Ein alter Holzboden welcher vor dem großen Ofen mit Fliesenboden ergänzt wurde. Auch dieser wirkt sehr alt. Alles sehr stimmig und alt oder zumindest auf alt gemacht. Jedoch ohne kitschig zu wirken. Ein sehr gemütlicher Innenraum.

Da es erst späterer Nachmittag war hatte eine Kellnerin das ganze Lokal zu betreuen. Dieses war für sie jedoch kein Problem. Die Karte wurde unverzüglich mit dem Hinweis, entweder daraus etwas zum Essen auszusuchen oder am Buffet, übergeben. Das Angebot von alkoholfreien Getränken wurde mir von der Dame aufgezählt und ich entschied mich für einen Naturtrüben Apfelsaft mit dem Hintergedanken anschließend den Traubensaft zu probieren. Die Speisekarte umfasst nicht nur die üblichen bekannten Heurigengericht sondern auch Sur- oder Wienerschnitzel vom Schwein, Tafelspitz oder jetzt aktuell Martinigansl. Auf Bestellungen werden auch Stelzen, Grillhendl usw. angeboten. Auch die Nachspeisen orientieren sich schon eher an die Gasthausküche mit Mohr im Hemd oder Nougatknödel mit Beerenragout oder Palatschinken. Das Buffet bietet jedoch klassische Heurigengerichte. Verschiedene Fleischarten, Aufstriche, Salate, Erdäpfel-und Semmelknödel.

Da mich eigentlich der Gusto auf Heurigenküche hierher geführt hatte, begab ich mich zum Buffet und ließ mir von der Dame die verschiedensten Fleischsorten aufzählen. Meine erste Wahl fiel auf eine Schnitte Schopfbraten mit einem Semmelknödel übergossen mit Bratensaft und einen Erdäpfel und Paradeissalat.
Der Salat sehr gut mariniert, für meinen Geschmack die ideale Mischung von Essig, Öl und Zucker. Der Schopfbraten schön weich ohne jedoch beim Schneiden gleich in alle Teile zu zerfallen. Mit dem Bratensaft eine tadellose und geschmacklich ausgezeichnetes Stück Fleisch. Der Knödel fiel aber deutlich ab. Nicht geschmacklich sondern weil er viel zu hart war. Ich Persönlich bevorzuge festere Knödel schon gegenüber den schon leicht gatschigen, jedoch diese waren mir eindeutig zu hart. Vielleicht lagen diese schon zu lange in dem Dampfwarmhalter. Ich schnitt sie in kleine Stück und mit dem aufgenommenen Bratensaft war es dann besser.

Da mir das erste Stück Fleisch so gut geschmeckt hatte änderte ich mein Vorhaben das ich noch eine Nachspeise essen werde zu Gunsten eines weiteren Fleischgerichtes. Diesmal ein Stück Surbraten mit zwei Erdäpfelknödel, den diese waren von der kleineren Art. Das Geschmackserlebnis wiederholte sich. Das Fleisch sogar noch besser als vorher, jedoch die Knödel genauso hart. Ewig schade denn der Salat und das Fleisch war tadellos. Ebenso der Apfelsaft wie auch der nachträglich bestellte Traubensaft. Dank der Knödel reicht es nur zu einer 3 sonst hätte es ein sehr guter kulinarischer Besuch werden können.

Mein Fazit von diesem Besuch. Ein wunderschönes Lokal mit aufmerksamen und kompetenten Servicedamen, sowohl die Dame am Buffet als auch die Kellnerin waren ohne Fehler. Ausgezeichnetes Fleisch mit ausbaufähigem Knödel. Die Speisen machten in Summe knapp € 15,00 aus. Die beiden Getränke mit insgesamt € 8,00 fand ich für ein Heurigenlokal eher hochpreisig. Ich werde aber in der warmen Jahreszeit wieder kommen und einen neuerlichen Knödeltest machen. Außerdem interessieren mich die Nougatknödel, die hoffentlich nicht so hart sind.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir11Lesenswert9
am 27. Juni 2014
SilviaM2
10
1
2
4Speisen
5Ambiente
4Service

sehr spezielles Lokal, Möbel seit Jahrzehnten zusammengetragen - und das ist einfach perfekt und einzigartig! Richtig zum Wohlfühlen, auch kleine Kuschelplätzchen für 2, schöner Gastgarten! Empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 30. Jun 2014 um 13:44

alles klar, das war mir nicht bewusst, werde in Zukunft darauf achten!

Gefällt mir1
am 13. Oktober 2013
BONZO1
21
3
8
3Speisen
4Ambiente
4Service

Achtung: Diese Bewertung ist die subjektive Darstellung eines Gastes


Wia schauts aus:
Einer der urigsten Heurigen in Strebersdorf, alle Klischees werden befriedigt vom Karotischtuch bis zur eingebauten Weinpresse.Schöner Gastgarten im Innenhof.


Speisen:
Die Küche präsentiert sich mit einem guten Standard, die verkosteten Fleischknödel mit Sauerkraut guter Geschmack, mit 1 Stück groß genug für den Hunger zwischendurch mit zwei sollte auch der große Hunger gestillt sein. Auch der von einer Begleitung gegessene Zander mit Erdäpfel und gebratenen Kürbis kam gut an. Keine Beanstandungen gab es auch von den anderen 20 Personen für diverse kalte Brote, Braten, und Fleischlaberln. 3 Punkte

Service:
Freundlich, höfliche junge Dame, für die Bezahlung werden wir angesichts der großen Gruppe zur Schank an die Kasse gebeten. Bei den Speisen ist es sowohl möglich von der Karte zu bestellen (mit Service) oder vom Buffet selbst zu holen. 4 Punkte

FAZIT: Ein schöner Abend mit ehemaligen Arbeitskollegen. Ein weiteres Treffen "Beim Hannes" ist schon in Planung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von am 13. Okt 2013 um 17:03

Danke, schon geändert

Gefällt mir
am 11. März 2013
petzinutschi
16
0
3
3Speisen
5Ambiente
3Service

Kleiner aber feiner Heuriger. Besonders der Gastgarten ist sehr gemütlich. Die Inneneinrichtung ist sehr urig. Damit grenzt sich dieser Heurige eindeutig von den großen "Touristenheurigen" mit "Autobusabfertigungsambiente" ab.
Bei vielen Gästen ist das Service manchmal ein wenig langsam und könnte doch etwas freundlicher sein.
Es gibt Speisen von der Karte oder man kann sie vom Buffet holen.
Habe bei Heurigen zwar schon besser gegessen aber die Qualität ist durchaus zufriedenstellend.
Im Herbst kann ich ganz besonders den ausgezeichneten Sturm empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mirLesenswert
am 2. Oktober 2012
gabriele
2
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Wir waren mit 25 Gästen dort, eine Feier hatten wir. Wir mussten mit unseren Gästen getrennt sitzen, da war die Unterhaltung nichts sehr gut möglich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 29. Dezember 2011
wokr
2
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Unsere siebenköpfige Familie (zwischen 27 und 67 Jahre alt) hat sich ausgesprochen wohl gefühlt, es hat alles gepasst - wir kommen gerne wieder (auch einzeln)!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 26. Dezember 2011
udsw
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wirklich vorzügiliche Küche, tolles Speiseangebot, offener Kamin, freundliche, lustige, schnelle Bedienung und wirklich eine runde Sache für unsere große Gesellschaft- Danke
Wir sehen uns bald wieder:-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. Oktober 2011
Fair
48
13
10
4Speisen
2Ambiente
2Service

Ich bin immer gern beim Hannes, aber das maßlos mit Dekoration überfüllte Lokal muss man wollen. Man fühlt sich etwas eingeengt im Lokal. Die Kellner sind lieb, aber oftmals überfordert. Der Garten ist ein Traum!
Wir sehen uns nächsten Sommer wieder!!! - Hoffentlich gibt es dann flottere Kellner ;-D

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 2. Okt 2012 um 12:49

Die Beschreibung trifft voll zu.

Gefällt mir
am 2. Jänner 2011
tobias
46
2
6
4Speisen
5Ambiente
4Service
3 Check-Ins

Leider wird man als Stammgast zur Gewohnheit !
Darum ist für einige Zeit abstinenz von diesem Lokal
angesagt !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Beim Hannes - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Buschenschank und Heurigenbesuche

Buschenschank und Heurige die ich während meiner Rete Zei...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 02.01.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK