RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
28
28
Gesamtrating
29
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Schilling Weingut HeurigerSchilling Weingut HeurigerSchilling Weingut Heuriger
Alle Fotos (17)
Event eintragen
Schilling Weingut Heuriger Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
16:00-23:00
Di
16:00-23:00
Mi
16:00-23:00
Do
16:00-23:00
Fr
16:00-00:00
Sa
15:00-23:00
So
12:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Schilling Weingut Heuriger

Langenzersdorferstrasse 54
1210 Wien (21. Bezirk - Floridsdorf)
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Heuriger
Tel: 01 2924189Fax: 01 2900672
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Schilling Weingut Heuriger

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
1
2
1
0
1
Service
5
4
1
3
2
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 7. Juni 2016
SabsiB
1
1
1Speisen
4Ambiente
0Service

Für eine grosse feier ist dieses lokal ungeeignet und zu teuer, buffetessen war sehr schlecht, sehr wenig Auswahl, es wurde sehr wenig nachgereicht, obwohl eine pauschale pro Person ausgehandelt wurde. Fleisch war flaxig, die Knödeln nicht durch, die Gäste wurden nicht satt, im Gegenteil im nachhinein, richtet die Chefin bei anderen Gästen uns aus, wir hätten nur gefressen....soviel dazu....dass das Personal unfreundlich und ungeschickt ist, ich musste Gott sei dank die Rechnung nicht zahlen, weil die Freundin die Gastgeberin war, aber das was sie zahlen musste 900 Euro nur fürs essen....bekommen nur für 500 Euro....ist das eine Frechheit.....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. August 2013
Experte
hbg338
389
56
29
3Speisen
3Ambiente
3Service
13 Fotos1 Check-In

Der zweite Teil meines kulinarischen Feiertag(Teil1 Uferhaus Staudigl) führte mich seit längerer Zeit wieder zum Heurigen Schilling in Strebersdorf. Ein großer Parkplatz befindet sich unmittelbar neben dem Lokal von dem man auch bei Schönwetter direkt in den Gastgarten gehen kann. Der eigentliche Haupteingang befindet sich direkt auf der Langenzerdorferstraße, wo man über einen kleinen Innenhof in das Lokal kommt. Recht geht es in den Schankraum der eher nüchtern und älter gestylt ist. Hier befindet sich auch die Getränkeausgabe für die Kellner und die Glasvitrinen mit den diversen Speisen.

Das optische Highlight ist aber der relativ neue Zubau im Stile eines Wintergartens. Viel helles Holz mit einem Kamin und vielen Grünpflanzen, hier werden vor allem diverse private Feiern abgehalten. Der Hauptgastraum ist der Schankraum oder im Sommer und bei Schönwetter der große Gastgarten mit traumhaften Blick auf die Weinberge am Bisamberg.

Da ich keinen Alkoholtrinke ist für mich der Hauptgrund natürlich beim Heurigen das Essen. Meine Frau ist zwar Zweigelttrinkerin aber den einzigen Unterschied zwischen den Weinen den sie kennt ist. Schmeckt oder Schmeckt nicht. Dadurch kann ich nur soweit feststellen dass die Getränkekarte so ziemlich alle gängigen Weine die man auch bei anderen Heurigen in Wien bekommt umfasst. Flaschenbier wir auch für dien nicht Weintrinker angeboten. Erwähnenswert ist der rote Traubensaft. Der Geschmack ist so kräftig als ob man in frische Weintrauben beißt. Aufgespritzt auf einen halben Liter der ideale Durstlöscher für alle die keinen Alkohol wollen.

Das Speisenangebot umfasst eigentlich auch alles was man sich von eine guten Heurigenbuffet erwartet. Aufstriche wie Liptauer, Quargel-, Bratenfett-, Grammelschmalz-, Gorgonzola-, Vehackerts- oder Eiaufstrich. Die warmen Speisen vom Buffet auch klassisch mit ein paar Besonderheiten, wie gefüllte Erdäpfel oder die Erdäpfelknödel die mir besonders schmecken. Sie sind nicht so wie man sie in den meisten Gastlokalen macht sondern von ganz anderer Konsistenz. Ich nenne sie immer Gummiknödel weil sie sehr elastisch sind. Auch die Form ist dadurch nicht so klassisch rund. Mit Bratensaft übergossen für mich ein Pflichtessen hier. Auch wenn sie mein Vortester nicht gefunden hat, Spare Ribs gibt es. Allerdings werden die frisch zubereitet und sind nicht im Buffet sondern extra angeschrieben und werden nur auf Bestellung zubereitet und auch serviert. Das Preisniveau befindet sich im normalen Wiener Heurigenrahmen.

In den Sommermonaten wird immer Donnerstag ab 18:00 auch am Holzkohlengrill diverse Spieße, Koteletts oder gegrilltes Gemüse angeboten.

Die Damen vom Service sind dezent im Hintergrund aber nichtsdestotrotz aufmerksam und zu Stelle wen die Getränke ausgehen oder das Leergeschirr weggeräumt.

Zu beachten sind die nicht regelmäßigen Öffnungszeiten da es wie bei den meisten Heurigen immer wieder Schließzeiten zwischen den sogenannten ausgesteckten Zeiten gibt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir6Lesenswert1
am 4. Oktober 2012
norxi
38
1
6
3Speisen
0Ambiente
3Service

Wegen meiner Gäste, die mit einem 6-jährigen Buben gekommen sind - Kindern wird beim Heurigen schnell fad, habe ich extra im Internet nach einem Heurigen mit Kinderspielraum gesucht und dieses Lokal gefunden. Was sich dann als sogenannter Kinderspielraum entpuppt hat, war ungeheuerlich: ein kahler Kellerraum mit ein paar dreckigen Matratzen und Pölstern, einem kaputten Tischfußballtisch und einer ebenfalls kaputten Kleinkinderwippe. Was sollte ein 6-jähriger damit anfangen? (daher Ambiente = Null) Da hilft auch ein recht guter „Junger Wiener“ und ein passables (aber – für Selbstbedienung – ziemlich teures) Essen nichts mehr. Die von „panda82“ erwähnten „kulinarischen Highlights“ habe ich leider nicht entdeckt, weder die russischen Eier, noch die Grießnockerlsuppe, noch den Rostbraten, noch den Truthahn, noch das Maronitiramisu. Auch die von "mick64" genannten Spare ribs und die Hühnerfilets sind mir nicht untergekommen. Ich konnte übrigens nachher noch gut gehen (... was ich dann auch sehr gerne getan habe!) Die Fahrt von Hütteldorf quer durch Wien (je ½ Stunde) hätten wir uns ersparen können!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 4. Okt 2012 um 17:05

aha,danke magic !!!

Gefällt mir
am 27. Dezember 2011
panda82
7
3
2
5Speisen
5Ambiente
4Service

Günstig, eine riesige Auswahl an typischen Heurigenspeisen jeglicher Art und auch eine flotte Bedienung (normalerweise, denn an diesem Tag war scheinbar eine Dame ausgefallen, daher dauerten die Getränke ein wenig länger).

Sehr zu empfehlen ist das Heurigenbuffet, welches für mich einfach alles schlägt. Für 20 Euro bekommt man hier eine vorzügliche Auswahl an knackigen Salaten, Suppen, Vor-, Haupt-, und Nachspeisen. Besonders angetan haben es mir diesmal die russischen Eier in Kombination mit einem Shrimpscocktail, die hervorragende Rindssupe mit Griesnockerln (wie bei Großmutter!), so wie das schön weiche aber nicht zerkochte Fleisch vom Rostbraten. Auch gab es einen riesigen!! Truthahn, der nach 3h noch nicht aufgegessen war. Paar Highlights vom Nachspeisenbuffet gefällig: Topfencreme, Topfenstrudel, Marontiramisu!, Marilleneisknödel usw.

Wer nach diesem Buffet noch gehen kann und NICHT rollt, ja der hat meinen vollsten Respekt. WIR konnten es danach definitv nicht! :)

Weiter so und wir sehen uns bald wieder, eine Gaumenfreude!

Für mich der derzeitig beste Heurige der Stadt. Im Sommer dann noch schöner mit dem herrlichen Gastgarten und vielen Wandermöglichkeiten rundherum.

Werde sobald die Zeit da ist, ein paar Fotos davon hochladen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von am 4. Okt 2012 um 17:11

Es sollte auch im Text erwähnt werden, dass es sich bei diesem Essen nicht um eine repräsentative bzw. durchschnittliche Situation, sondern um ein außergewöhnliches Festmahl gehandelt hat, sonst entstehen beim raschen Durchlesen (ohne sich jedes Bild genau anzuschauen ...) überzogene kulinarische Erwartungen. Das "Heurigenbuffett" (Ihr Wort!) an einem Dienstag im Oktober schaut nämlich ganz anders aus! Habe für 20 Euro 2 Stücke Blunzen mit G’röstete und Sauerkraut bekommen. Auch nicht schlecht, aber doch ganz anders!

Gefällt mir
Schilling Weingut Heuriger - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1110 Wien
13 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Buschenschank und Heurigenbesuche

Buschenschank und Heurige die ich während meiner Rete Zei...

Kinderfreundliche Lokale in Wien

Ich fange einmal bei ein paar an, weil kinderfreundliche ...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 27.12.2011

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK