In der Umgebung
So, 21. April 2024

zum Hopfbär

Eßlinger Hauptstraße 104, 1220 Wien
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Heuriger
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
zum Hopfbär - Wienzum Hopfbär - Wienzum Hopfbär - Wien
zum Hopfbär - Wienzum Hopfbär - Wien

zum Hopfbär

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Gastronaut
Experte
am 10. August 2017
SpeisenAmbienteService
Ein Zufall hatte uns nach Essling verschlagen und das "Hopfbär" war laut kurzer Recherche das einzige Lokal, das auch nur irgendwie interessant klang. Zwar bemerkten wir schnell, dass die Homepage - obwohl das Lokal erst wenige Monate offen sein dürfte - schon lange nicht mehr aktuell war, und da...Mehr anzeigenEin Zufall hatte uns nach Essling verschlagen und das "Hopfbär" war laut kurzer Recherche das einzige Lokal, das auch nur irgendwie interessant klang. Zwar bemerkten wir schnell, dass die Homepage - obwohl das Lokal erst wenige Monate offen sein dürfte - schon lange nicht mehr aktuell war, und das sowohl bei der Speisenauswahl, als auch bei den Preisen.

Die junge Kellnerin war innerhalb einer Minute an unserem Tisch um uns die Speisekarten zu bringen, nur ließ sie uns dann geschlagene 15 Minuten warten, bevor sie die Bestellung aufnahm.

Bei den Getränken kannte sich die Servicekraft nicht besonders gut aus und wir mussten die Getränke fast blind bestellen.
Statt dem laut Homepage erwarteten Weitra musste ich mich mit einem Schwechater begnügen. Nachdem unser Besuch an einem Mittwoch war und jeder Mittwoch im Hopfbär der ausgewiesene Schnitzeltag ist, bestellte ich ein Schweinsschnitzel mit Bratkartoffeln samt Ketchup und Preiselbeeren. Die bessere Hälfte fragte noch hoffnungsvoll nach, ob der Käse der Käsespätzle auch würzig wäre, worauf die Kellnerin lächelnd meinte "Nein, nein, keine Sorge!" Schade, dachten wir und hofften auf das Beste.

Die Wartezeit auf das Essen war wesentlich kürzer als die Wartezeit auf die Bestellung. Meine Speisen kamen dampfend und vom Koch persönlich serviert. Von meiner Bestellung war alles dabei, der Beilagensalat der Käsespätzle musste aber nachgefordert werden.

Über mein Schnitzel gab es abgesehen von leichtem Salzmangel nichts zu lästern: Sowohl das Schnitzel selber, also auch die Kartoffeln waren einwandfrei. Interessant fand ich, dass die Preiselbeeren und das Ketchup bei selber Menge den selben Preis hatten, konkret 70 Cent, was für Ketchup viel und für Preiselbeeren wenig war.

Die Käsespätzle waren dafür sträflich unterwürzt: Nicht nur war der Käse viel zu mild und somit wirklich geschmacklos, auch der Salzgrad der Spätzle war kaum mehr schmeckbar. Das spannendste am Gericht war noch der Blattsalat gewesen. Schade, denn das Schnitzel sprach eigentlich für die Fähigkeiten des Kochs, deswegen auch die drei Punkte...

Auf der Rechnung war mein Schnitzel preislich falsch ausgewiesen, wofür dich der Koch - nach Reklamation - persönlich entschuldigt hat. Insgesamt denke ich, dass man hier echt gut kocht und der der Küchenchef mit den faden Käsespätzle schlicht und einfach unterfordert war. Vielleicht könnte man auch die Homepage updaten...
zum Hopfbär - Wienzum Hopfbär - Wienzum Hopfbär - Wien
Hilfreich10Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.