RestaurantTester.at
Fr, 25. September 2020
Speisen
Ambiente
Service
34
34
33
3434 Bewertungen
Bewertungsschlüssel
Lokal bewerten
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
yamm! Info
Features
Gastgarten
Frühstück
Brunch
Catering, Partyservice
WLAN
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Website prüfen
Hinzugefügt von
Gastronaut
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

yamm!

Universitätsring 10
1010 Wien
1. Bezirk - Innere Stadt
Küche: Vegetarisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Café
Tel: 015320544
Web: www.yamm.at
Gastzimmer - yamm! - WienTische im yamm! - yamm! - WienBarim yamm! - yamm! - Wien
Bild des yamm! - yamm! - WienAusschnitt des Buffet unter anderem Falafel - yamm! - WienNachspeisen - yamm! - Wien50 Fotos

34 Bewertungen für: yamm!

Speisen
5
7
4
6
3
14
2
6
1
1
0
Ambiente
5
5
4
10
3
14
2
3
1
0
2
Service
5
4
4
9
3
9
2
6
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. April 2019
Menue1
Level 11
25
5
SpeisenAmbienteService

Eine geschäftliche Mittagseinladung brachte mich nach vielen Jahren wiedereinmal ins Yamm! - ich gebe zu, dass ich in meinem Innersten kein Fan von Buffet Lokalen bin. Obwohl es natürlich den Vorteil hat, dass man sich durch die Speisekarte durchkosten kann. Das Wiege-System des Yamm! wurde el...

Mehr
Hilfreich9Gefällt mir8Lesenswert8
13 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Da schliess ich mich an!

8. Jun 2019, 18:04·Gefällt mir·Antworten

Experte Auszeichnung" Voting für Menue1 wurde freigeschaltet.

8. Jun 2019, 11:06·Gefällt mir1·Antworten

Ich mache weiter, egal was gastronomisch daherkommt!

7. Jun 2019, 13:47·Gefällt mir·Antworten
am 11. August 2014
MaditaS
2
1
SpeisenAmbienteService

Ich bin seit Jahren Fan der yamm! Küche und möchte nun mal die Neuerungen loben! Zum einen gibt es seit kurzem richtig bequeme Lounge-Sitzgruppen im Außenbereich (echt gemütlich!), zum anderen wurde auch kulinarisch einiges geändert. Ich liebe es, Frühstücken zu gehen - da hat das yamm! m...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Juli 2014
KritischerGast123
Level 12
26
17
SpeisenAmbienteService
29 Fotos1 Check-In

Das yamm! befindet sich im Ersten vis-à-vis der Universität und sticht durch die grüne Front aus den umgebenden Gebäuden hervor. Geboten werden soll hier eine genussvolle Erlebniswelt, die eine Crossover-Küche und einzigartiges Ambiente bietet. Küchenchef ist Walter Schulz und die Speisen werden...

Mehr
Tische im yamm! - yamm! - WienBarim yamm! - yamm! - WienBild des yamm! - yamm! - Wien
Hilfreich7Gefällt mir6Lesenswert3
am 8. Mai 2014
StephenM
1
1
SpeisenAmbienteService

Ich ernähre mich schon einige Jahre vegetarisch, seit zwei Jahren inzwischen sogar vegan. Auf das Lokal kam ich durch Freunde, bis vor kurzem war ich eigentlich immer Mittags dort und aß vom Buffet - dieses ist umfangreich, vielfältig und wirklich gut. Den Preis finde ich zwar nicht "super günsti...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 27. März 2014
flordeabricoh
1
1
SpeisenAmbienteService

Man bezahlt ein Vermögen um eine "okay Mahlzeit" zu kriegen, und dazu Unfreundlichkeit und Null Service. Finger, Magen und Geldbörse weg davon!!!

Hilfreich6Gefällt mirLesenswert
am 19. Dezember 2013
Marlena
Level 2
14
1
SpeisenAmbienteService

Das Yamm! stellt für Vegetarier und Veganer ein wahres Paradies dar. Hier wird kaum mit Fleischersatz-Produkten gearbeitet, sondern sehr kreativ an den Anspruch fleischloser Kost heran gegangen. Die Preise sind zwar mitunter recht saftig (man zahlt nach Gewicht, für Studenten gibt es Ermäßigungen...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mir1Lesenswert
am 5. Dezember 2013
MatroschkaFan
Level 1
8
1
SpeisenAmbienteService

Sehr leckeres Buffet- für Veganer und Vegetarier perfekt geeignet. Tolle Auswahl wenn auch nicht das billigste- ich werde wieder kommen :-)

HilfreichGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 6. Juni 2013
Fay
Experte · Level 20
152
19
SpeisenAmbienteService

Das Yamm! ist ein Lokal, dass sich vollständig der vegetarischen Küche verschrieben hat. Die Gestaltung ist einfach: Es handelt sich um ein Buffet mit warmen und kalten Speisen, Vor-, Haupt- und Nachspeisen. Dabei ist es allerdings kein All-you-can-eat-Buffet im herkömmlichen Sinn, denn man zahlt...

Mehr
Hilfreich17Gefällt mir12Lesenswert6
9 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Nochmals vielen Dank :) Die vier Beiträge werden hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen, nur dieses Wochenende esse ich nur daheim ;)

7. Jun 2013, 08:43·Gefällt mir·Antworten

Ich habe aich gevotet.

7. Jun 2013, 06:03·Gefällt mir1·Antworten

Dann fehlen ja eigentlich nur mehr 4 Bewertungen.

6. Jun 2013, 21:32·Gefällt mir1·Antworten
am 28. Februar 2013
discloser
Level 1
8
1
SpeisenAmbienteService

Ist ja eine sehr gute Idee, vegetarisches Buffet auf hohem Niveau anzubieten. Nur in der Umsetzung... Das Lokal ist recht nett, mich stören nur diese viel zu engen Zweiertische, wo jeder Nachbar Zeuge des Tischgesprächs werden muss. Aber Auf Anfrage kriegen wir vom netten Kellner die Erlaubnis f...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 21. November 2012
pinkelvis
1
1
SpeisenAmbienteService

Absolut überteuertes Buffet-Essen, das immer gleich schmeckt. Unfreundliches Personal an der Kassa (Kellner sind ok). In der Mittagszeit komplett überfüllt, man steht um das Buffet an wie im Mallorca-all-inclusive-Hotel. Das Ambiente hat entsprechend Bahnhofs-Hallen-Niveau, viel zu laut. Das Esse...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mir1Lesenswert
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Ich stimme fast 100% zu. Das Essen ist eh okay, aber für 1/4 des Preises koche ich das gleiche daheim. Außerdem: Unfreundlichkeit und Unhöflichkeit vom Personal. Nie wieder.

27. Mär 2014, 14:36·Gefällt mir·Antworten

also ich persönlich finde das ambiente ganz nett. besonders die toiletten sind sehr schön, modern und sauber. :D aber.. finde das yamm preislich einfach viel zu teuer. gerade als "studentenlokal" gegenüber der uni. wollte einmal nur einen imbiss dort nehmen und zahlte 5 euro. obwohl das gerade mal 3 bissen waren. naja..

5. Feb 2013, 22:00·Gefällt mir·Antworten
A. M. Salchner

Ich gehe sehr gerne ins Yamm da ich dort wenig oder viel essen kann. Wenn ich am Nachmittag in der Stadt einen Apfelstrudel oder sonst einen Kuchen esse, brauche ich bald darauf einfach was nicht Süßes und das nur wenig. Auch sonst brauche ich oft nur wenig, weil ich wohin gehe oder von einem Vortrag komme. Es ist das einzige Restaurant das ich kenne, wo ich die gerade jetzt gewünschte Größenportion zu essen bekomme von dem was mir schmeckt - das heißt mit einer größeren Auswahl. Was das teuer sein betrifft. Es ist teurer geworden, aber für mich nicht, weil ich anderswo vegetarisch das essen muss, was es gibt und das ist meist nicht viel. Dann, die Riesenportionen. Mir vergeht der Appetit und kleinere gibt es nicht. In Floridsdorf gibt es den Leopoldauerhof, wo ich Mittags öfters hingehe, da kann ich die Zusatzportionen an Gemüse und Kroketten bestellen plus Tips. Und das kommt dann ebenso teuer, als wenn ich im Yam die größere Portion esse.

1. Jän 2013, 13:06·Gefällt mir·Antworten
am 28. September 2012
feri
1
1
SpeisenAmbienteService

ich war mit meine besuch erstemal dort gewesen, war überreich

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Für diejenigen, die es interessiert: 2013 eröffnet Yamm ein Lokal direkt im Naschmarkt - ungefähr auf Höhe Schleifmühlgasse.

11. Okt 2012, 20:18·Gefällt mir·Antworten

Was willst du uns hier erzählen?

29. Sep 2012, 09:14·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. August 2012
FrueheStueck
Level 8
30
11
SpeisenAmbienteService

LOKAL: schräg gegenüber von der Hauptuni am Ring gelegen fällt das yamm! durch seine grelle grüne Farbe schon von weitem auf. Das Lokal befindet sich auf 2 Ebenen. In der Einrichtung dominiert helles Holz. Viele Sitzgelegenheiten sind Hochstühle und dazugehörige hohe, große Tische für mehrere Per...

Mehr
Hilfreich12Gefällt mir6Lesenswert1
am 16. Juni 2012
Carlos
1
1
SpeisenAmbienteService

Ich gehe meistens abends während der Happy Hour zum yamm, da dann das Essen billiger, aber dennoch das gesamte Sortiment vorhanden ist. Das yamm hat eine tolle Atmosphäre, alles ist ordentlch und sauber. Mir ist nichts negatives aufgefallen außer der gehobene Preis außerhalb der Happy Hour. V...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
am 2. Juni 2012
buschhorn
1
1
SpeisenAmbienteService

Haben über Dailydeal einen Gutschein im Wert von 20 Euro erworben, und sind zum Brunchen hingegangen. Das Buffet schaut gut aus. Jedoch ist es zum Frühstücken eher nicht geeignet da es nicht wirklich viel zum Frühstücken gibt eher Mittagessen. Der Service war nicht wirklich freundlich und das...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
Nadine

stimmt der Preis ist nicht immer ganz billig, allerdings tendiert man aufgrund dessen, dass wir immer mehr an all you can eat gewöhnt werden auch zu riesigen portionen - für € 20 bekommst du dort rund 850 g und wer frühstückt im normalfall schon fast 1 kg!? Ich bin regelmäßig dort, da es noch nicht so viele restaurants gibt die mit bio-produkten und fairtrade kochen, hab mich da mal ausführlich mit dem koch unterhalten können, daher stimmt für mich auch preis leistung eher störend habe ich die baustelle heuer dort gefunden :-(

17. Jul 2012, 07:31·Gefällt mir·Antworten
am 6. Mai 2012
manfredderwolf
1
1
SpeisenAmbienteService

Positives: die wirklich leckeren Speisen und die Auswahl, grösstenteils das Ambiente, die Freundlichkeit des Personals weniger Positives: die Speisen sollten wärmer sein (die Warem natürlich), die eintönige Musik, die Farben der Hocker (grün u. rosa), die Platzierung des "Bierwagen...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
yamm!

Lieber Manfredderwolf, vielen Dank für Ihr Feedback, gerne nehmen wir uns den einzelnen Punkten an und hoffen, dass Sie bald wieder vorbei schauen. Liebe Grüße das yamm! Team

23. Mai 2012, 11:37·Gefällt mir·Antworten
am 26. April 2012
lerli
1
1
SpeisenAmbienteService

Die Speisen sind lecker und von guter Qualität, nur was ich bemängeln muss ist, abgesehen vom gehobenen Preis (pro 100g 2,40 EUR) -Qualität kostet nun mal was- dass die Speisen, bis man am Platz sind, nur noch lauwarm bis kalt sind. Denn man stellt sich an der Kassa (max 2 Kassen, doch meist nur ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 15. April 2012
rix
1
1
SpeisenAmbienteService

Waren sehr enttäuscht. Die Salate sind auf jeden Fall zu kalt. Das Buffet ist sehr lieblos hergerichtet (positiv: es bleibt sauber). Die Kombinationen der einzelnen Speisen sind undurchdacht - man muss nicht puristisch sein, aber dort werden Geschmäcker kombiniert, die sich gegenseitig stören....

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
Unregistered

Eine Salat-Bar ist eine Salat-Bar, Frisch gekochtes Gemüse ist frisch gekochtes Gemüse und das yamm ist nun mal das yamm... Besuche es seit einem Jahr 3-4 mal wöchentlich mittags... Und nachdem man immer nur schwer Sitzplätze bekommt, müssen die Leute wohl auf undurchdachtes und lieblos präsentiertes Essen stehen... ;) Also ans yamm-Team: weiter so schlecht alles machen, viele finden es wiiirklich lecker - "rix" werdet's wohl nimmer gewinnen als Stammgast...

16. Dez 2012, 09:02·Gefällt mir·Antworten
am 11. Februar 2012
William
Level 4
25
2
SpeisenAmbienteService

Vegetarisch sollt mehr könne als das dort Gebotene. Alles vom lauwarmen Buffet und wenig kreatives. Service hervorragend und zuvorkommend. Verrechnung über das gewogene Gewicht macht das Durchkosten preislich zum Vergnügen.

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 26. Jänner 2012
olflo
1
1
SpeisenAmbienteService

In einem Wort zu beschreiben: YAMM! Für mich das Top-Lokal in Wien. Seit es letzten Sommer aufgemacht hat, bin ich Stammkunde und bin besonders über die laufenden Verbesserungen beim Angebot und beim Service erfreut! Das Essen ist einfach kulinarisch vom Feinsten, die Auswahl riesig, alles is...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mir2Lesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Unreg: also eines muss man schon sagen, Objektivität ist etwas, dass es bei einer Bewertung nur schwer oder gar nicht geben kann. Bewertungen sind immer subjektiv, egal ob sie einem gefallen oder nicht.

23. Mai 2012, 10:56·Gefällt mir1·Antworten
yamm!

Wir, yamm!, haben uns gerade mal wieder eure Kommentare angesehen und möchten hier nur versichern, dass wir, könnt ihr auch auf unserer facebook Seite sehen, keine Einträge selbst beeinflussen oder unter falschem Namen schalten. Was jemand zu sagen hat, hat er zu sagen. Wir nehmen uns alles zu Herzen, und bemühen uns stetig nach oben zu entwickeln. Lg euer yamm! Team

23. Mai 2012, 10:37·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Weil es weder "Kulinarik vom Feinsten" ist, noch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt!!! Ich befürchte, das olflo nicht objektiv ist und eher Werbung schaltet, kann das sein ;-)?!

30. Mär 2012, 16:42·Gefällt mir·Antworten
am 27. Dezember 2011
Leopold78
Level 2
11
2
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

Vegetarismus ist ja längst gesellschaftsfähig, und auch vegane Ernährung wird nach und nach trendy. Das zieht natürlich auch immer GeschäftemacherInnen an. Dagegen ist prinzipiell nichts auszusetzen, aber für diese Art der Ernährung, die eigentlich wesentlich günstiger ist, finde ich die Abzocke ...

Mehr
Hilfreich11Gefällt mir1Lesenswert
35 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Flexi

€ 16 : 2,4 sind knapp 700 Gramm Essen... Und nicht satt? Respekt!

16. Dez 2012, 09:08·Gefällt mir·Antworten

"Gotthold Ephraim LESSING"! Das "Leasing" war damals, zwischen 1729 und 1781 noch nicht erfunden...es wurden damals auch kaum Bücher oder Schriftstücke geleast... ;-)))

16. Aug 2012, 19:55·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

16 Euro entspricht ca. 0,6 Kg. wer wird da nicht satt.... Es ist einem jeden vergönnt seinen eigenen Geschmack zu haben und es ist rühmlich , sich von seinem Geschmack Rechenschaft zu geben suchen. (Gotthold Ephraim Leasing)

16. Aug 2012, 19:25·Gefällt mir·Antworten
am 26. Oktober 2011
Elisab
1
1
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

Ich habe das yamm! kürzlich während der Pause einer im Gebäude gegenüber stattfindenden LV entdeckt (kurz vor 17 Uhr), bei meinem Erstbesuch füllte ich einen dieser runden Becher mit verschiedensten Dingen und war vom Preis (nicht einmal 3 Euro) sehr überrascht und angetan, zumal sich beim Essen ...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mir3Lesenswert
Elisab

Lehrveranstaltung ;-)

26. Okt 2011, 22:52·Gefällt mir·Antworten
Karin

Entschudigung - was ist LV?

26. Okt 2011, 22:45·Gefällt mir·Antworten
am 16. Oktober 2011
selma10
Level 4
22
2
SpeisenAmbienteService

War nun 3 mal im yamm! und muß sagen, es hat mir jedesmal gut geschmeckt (v.a. die kalten Vorspeisen - mir persönlich besonders der Humus m. roten Rüben). Auch die Auswahl fand ich sehr reichlich mit unterschiedlichsten Geschmaksnoten - als Generallinie aber haupts. wohl Mediteran - levantinisch....

Mehr
Hilfreich3Gefällt mirLesenswert
am 14. Oktober 2011
Sue
1
1
SpeisenAmbienteService

Also ich fand Auswahl und Geschmackserlebnis dürftig und wenn man nicht gerade vor 11 oder nach 14 Uhr zu Mittag isst und somit die vollen EUR 2,40 pro 100g zahlt, ist das ca. doppelt so teuer wie ein normales Mittagsmenü. Fairtrade schön und gut, aber die Betreiber sind vor allem fair zu sich se...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Unregistered

Manchmal Fresse ich auch irgendwo einen mittagsteller um 8,50... Und manchmal gehe ich halt ins yamm essen!

16. Dez 2012, 09:13·Gefällt mir·Antworten

Mit Menge meine ich eine angemessene Portion, bei der ich angenehme satt werde und nicht dasGgefühl haben muss, ich hätte zuviel bezahlt für zuwenig Essen! Wer bezahlt schon gerne für ein Essen im Lokal, wenn Mensch davon nicht satt wird?

16. Okt 2011, 14:00·Gefällt mir·Antworten

Also , geniessen Sie die Qualität und essen Sie weniger!- Das ist das Motto der Zukunft. Warm gehaltene vegetarische Speisen sind kein Anzeichen von Qualität. Dann doch lieber zu McD. Da weiss man wenigstens wovon einem schlecht wird und wofuer man sein Geld sinnlos vergeudet,ohne auf eine Waage schauen zu müssen. Qualität ohne auf die Menge achten zu müssen!- das ist das Motto der Zukunft!

16. Okt 2011, 13:55·Gefällt mir·Antworten
am 10. Oktober 2011
gyzzeh
2
1
SpeisenAmbienteService

Als vegetarischer Student war mir das Yamm bislang zu teuer. Vergangene Woche erfuhr ich von der neuen Studenten 1,80/100g Aktion und bin gleich Freitag nach der Uni hingegangen. Erster Eindruck: Das Ambiente hat mir besonders gefallen, nette fröhliche Farben, angenehme Sitzgelegenheiten la...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Ja, mam bezahlt soviel wie das essen wiegt.

14. Okt 2011, 21:48·Gefällt mir·Antworten

Yup, ich finde sowas auch total appetitverderbend und sowas von geizig kleinkariert! Allein deswegen erscheint mir dieses Lokal als sehr unsympathisch ohne jemals dort gewesen und gegessen zu haben.

14. Okt 2011, 14:01·Gefällt mir1·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. September 2011
ExLex
2
2
SpeisenAmbienteService

Als enthusiastische Vegetarierin kann ich nach 2 Besuchen Folgendes berichten: - Die Küchenrichtung würde ich als orientalisch-mediterran bezeichnen. Nach den hauptsächlich asiatischen oder Pseudo-Bio Veggie-Lokalen in Wien schon mal ein guter Anfang. - Die Grundidee vom Buffet ist gut, wen...

Mehr
Hilfreich10Gefällt mir2Lesenswert2
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Diese Bewertung entspricht auch meiner Erfahrung! Ich finde das sehr schade, denn der kleine Spielbereich ist besonders für junge Kinder und gestresste Eltern super! :) würde daher eigentlich gerne öfter hingehen....

13. Jul 2012, 00:16·Gefällt mir·Antworten

Vollkommen unverständlich deine Kritik! Zugegeben, ich war auch kurz Beginn mal da und war nicht so begeistert wie ich es jetzt bin, aber schon damals hat es viel versprochen! Mittlerweile ist es wirklich, wirklich Top und gerade wenn du Vegetarierin bist, sollte es für dich ein Schlaraffenland sein! Ich habe bis jetzt nur frische Salate und auch wirklich warme Hauptspeisen bekommen, möglich, das es anfangs noch nicht so gut funktioniert hat, aber jetzt ist es wirklich tiptop und besonders dein angesprochener RoteRübe-Hummus ist der Renner und bei Vegetariern und Fleischessern in gleichem Maße beliebt! Für mich ist es kulinarisch das beste Lokal Wiens, weil es frische, kreative und faire Küche in einem netten und bequemen Ambiente zu einem fairen Preis gibt! Ich hoffe, du gibst dem Yamm noch eine Chance, du wirst es nicht bereuen!

26. Jän 2012, 20:15·Gefällt mir·Antworten
Tirolerin

Birchermüsli hat immer "Saison"; ich verbrachte in meiner Kindheit/Jugend jährlich mind. 2 Monate in der Schweiz - da gab es Birchermüsli, Butterbrot und Milchkaffee mindestens einmal wöchentlich zum Abendessen -hmmm... ich freute mich immer darauf...... Beim Besuch meiner Großmutter im Heim in der Schweiz findet sich auf der Abend-Speisekarte heute noch zur Wahl Birchermüesli....

21. Nov 2011, 12:10·Gefällt mir·Antworten
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 1. September 2011
lerli
1
1
SpeisenAmbienteService

Ich war gestern dort und sofort begeistert. ja, vielleicht ist der preis etwas gehoben, dafür bekommt man aber auch vollwertkost! geschmacklich waren die speisen 1a. was ich mich erinnere zahlt man pro 100 gr 2,4 oder so. das essen war jetzt nicht mehr brennend heiss, als ich beim tisch war, ...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
Unregistered

Birchermüsli schaut halt nicht so appetitlich aus wenn man´s richtig macht .

3. Sep 2011, 13:28·Gefällt mir·Antworten
am 30. Juli 2011
Julir
1
1
SpeisenAmbienteService

bin neulich eher zufällig auf den Loungebereich im Obergeschoss gestoßen. Ist wirklich sehr gemütlich eingerichtet mit Sesseln in denen man fast einschlafen könnte. Ich habe dann fast drei Stunden bei einem Kaffee (übrigens super lecker) Internet gesurft. Fand ich echt toll, dass ich von keinem K...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert

Gegessen habe ich zugegebenerweise nur einen Karottenkuchen zum Kaffee, beide waren wirklich exzellent. Bezahlt hab ich 5,8 Euro, was mir übrigens als normaler Preis erscheint. Sorry, dass ich bei meinem Kommentar nicht die Genauigkeit eines Steuerprüfers an den Tag gelegt habe.

31. Jul 2011, 09:27·Gefällt mir·Antworten

und was hast Du gegessen? Das ist ein Restauranttester-Forum und kein Internet- und Sesseltest-Forum. Weswegen bekommen die Speisen dann eine 5?

30. Jul 2011, 17:18·Gefällt mir1·Antworten
am 9. Juli 2011
Lalle
Level 1
3
1
SpeisenAmbienteService

War gestern zum erstenmal dort. Zum Glück war ich schon vorinformiert bezüglich der Preise. Als Veganerin fielen dann ohnehin ein paar Speisen weg, von den veganen nahm ich überall nur ca. 1/2 EL voll. Der große Teller war also nur sehr spärlich befüllt, trotzdem bezahlte ich dafür 7,50! Wär ich ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 26. Juni 2011
jujuba9
2
1
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

Hätte mir mehr von einem vegetarischen Salatbuffet erwartet. Ein warmes Gericht war dafür wirklich ausgezeichnet. Das Lokal ist riesig und die Tische mit buntem rundherum jetzt nicht ganz meins. zu mittag ist das buffet aber einfach zu klein. gewichtspreis ist schon ziemlich teuer. abartig ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
Unregistered

Hauptsache es wird dort kein Ekel - Fleisch serviert.

1. Jul 2011, 21:52·Gefällt mir·Antworten
andrea

war NICHT zufrieden, preise sehr überhöht für die qualität, essen lauwarm bis kalt, hätte mir wirklich mehr erwartet, da die werbung im internet leider mehr verspricht als das lokal hält

1. Jul 2011, 21:43·Gefällt mir·Antworten
am 17. Juni 2011
sonnig
1
1
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

Auch bezugnehmend auf die untenstehenden Kommentare: a) es gibt nur wenige Veggie Lokale in Wien, die abends offen haben; b) die Auswahl der Speisen ist nicht riesig, aber dafür frisch; Allerdings lassen manche Zubereitungsmethoden (Tabulé mit zu geringem Kräuter Anteil) noch Luft nach oben; c...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mirLesenswert
am 12. Juni 2011
steve021
Level 2
16
1
SpeisenAmbienteService

Ein neuer Ersatz für Mr. Lee, der bei Studenten wohl wesentlich besser ankam. Das Lokal ist sehr amerikanisch gestaltet, mit "Hostessen", die einem alles erklären. Die Qualität des Essens ist meiner Ansicht nach recht gut, aber ich bestätige, dass es zu teuer ist. Kein Student kann, ges...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 7. Juni 2011
tester1
1
1
SpeisenAmbienteService

Preis/Leistung stimmt überhaupt nicht!!! Die Speisen sind qualitativ höchstens durchschnittlich aber der Preis mit 2,4€/100g sehr hoch. Ein mäßig gefüllter Teller kostet mindestens 12€. Ich verstehe absolut nicht, wie "Gastronaut" von einem gut gefüllten Teller für 8€ sprechen kann-stim...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 7. Juni 2011
koola
Level 3
26
3
SpeisenAmbienteService

Also ehrlich, "Top-Neueröffnung" ist dann doch ein wenig übertrieben. Vegetarische Lokale gibt´s eh nicht genug in Wien (das behaupte ich jetzt einfach einmal), aber das Yamm! ist ein ziemlich bunter Buffet-Laden, den auch nur Touristen und Jungfamilien mit plärrenden Blagen wirklich sc...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mir1Lesenswert
pinkelvis

Lieber "Unregistered"! Klingt fast so, als ob Sie vom Restaurant/Betreiber sind. Wenn ja, wäre es angemessen, das offen zu legen. Und im Lebenbauer in der Teinfaltstraße (ein vegetarisches Restaurant übrigens ganz in der Nähe, hat auch Mittagsmenüs, die preislich etwa dem Yamm entsprechen) habe ich noch nie mein Essen abgewogen.

19. Dez 2012, 15:30·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Das Abwiegen von Speisen ist in vegetarischen Restaurants üblich. Vermutlich wissen Sie auch nicht, daß (biologisches) Obst und Gemüse im Einkauf mehr kostet, als (konventionelles) Fleisch.

1. Jul 2011, 21:56·Gefällt mir·Antworten

Ein Glueck, das ich eher antivegetarisch veranlagt bin und daher auch nicht in versuchung kommen werde, hier geld auszugeben..^^

8. Jun 2011, 15:46·Gefällt mir·Antworten
am 3. Juni 2011
niki007
1
1
SpeisenAmbienteService

Die Auswahl der angebotenen Gerichte am Buffet ist schon gelungen. Bei den Preisen ist Vorsicht geboten. Um einen Studenten mittags halbwegs zu versorgen sind mit Mineralwasser doch mindestens 15,- Euro zu bezahlen.

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. Mai 2011
Gastronaut
Experte · Level 29
476
45
SpeisenAmbienteService

Es ist ja grundsätzlich so, dass in Österreich Vegetarier von vielen Gastronomen als Menschen mit einer Essstörung angesehen werden. Und das vegetarische Angebot beschränkt sich bestenfalls oft auf eine Ansammlung an Beilagen oder gebackenes Gemüse! Und dann gibt es natürlich noch die Hippie-...

Mehr
yamm! - Wienyamm! - Wienyamm! - Wien
Hilfreich21Gefällt mir4Lesenswert1
16 Kommentare·Zeige alle Kommentare

vielfräßig?! Für 15 Euro hat man 600g Essen am Teller, die meisten Leute begnügen sich mit 300-400 gramm!

26. Jän 2012, 20:18·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

8 euro! ? Nie im leben , eine gute Teller min. 15€!

9. Jul 2011, 17:01·Gefällt mir·Antworten
romeo auf der Mauer

also mit 8 Euro hat man nicht annähernd einen Teller gefüllt und wenn man satt werden will, muss man minimum 15 Euro hinlegen. Getränke sind zu hochpreisig. Des weiteren, habe ich beobachtet, wie wenig vom Personal Englisch spricht. Die Person, die an der Kasse steht, sollte schon eine Fremdsprache beherrschen, da sich das Lokal im am touristisch frequentiertesten Bezirk befindet. Die Konkurrenz ist heute hoch und die Idee sehr gewagt, da sollte wenigstens das Personal bestens ausgebildet sein und sich sehr um seine Gäste bemühen, hatte ich aber nicht den Eindruck. Mir wurde anfangs, als ich ins Lokal ging, auch nicht wirklich etwas erklärt. Der junge Herr sagte nur, dass hier das Buffet ist, an der Kasse gezahlt wird und basta. Ah ha... für das braucht es aber niemandem am Eingang des Lokals. Das Essen hat mir jedoch recht gut geschmeckt, es gibt auch irrsinnig gesunde und auch extravagante Gerichte, die man sonst nirgenswo bekommt. Das war\'s aber auch schon.

20. Jun 2011, 08:58·Gefällt mir·Antworten
yamm! - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1060 WIEN

1200 Wien

1140 Wien

1070 Wien

Erst-Tester

Bewertet am 17.05.2011

Master

5 Check-Ins
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info