RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
17
29
20
Gesamtrating
22
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
3raum Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Fußball Übertragungen
Ambiente
Stylish
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2014
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
army
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

3raum

Universitätsring 10
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Italienisch, Snacks
Lokaltyp: Restaurant, Cocktailbar
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: 3raum

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
1
0
2
Ambiente
5
4
1
3
2
2
1
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
1
2
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. November 2016
Experte
Fay
123
21
20
3Speisen
3Ambiente
3Service

Also so ganz kann ich die schlechten Bewertungen hier nicht ganz nachvollziehen. Also nicht, dass ich euch nicht glaube, dass es bei euch so war, aber ich habe gegenteilige Erfahrungen gemacht. Ich war mittlerweile drei Mal im 3Raum, immer zur späteren Mittagszeit und fand es eigentlich in Ordnung bis gut, aber lest mehr:

Speisen (3): Bislang habe ich zweimal Mittagsmenü gegessen (jedes Mal als Vorspeise Bruschetta und dann eine Lasagne, einmal eine normale und einmal eine Spinat-Ricotta-Lasagne). Das Bruschetta hat mich nicht ganz überzeugt, gerade beim ersten Mal war mir da einfach zu viel Käse drauf und zu wenig Paradeiser. Die Lasagne war beide Male gut, solide abgeschmeckt und von der Portionsgröße passend. Ich glaube, man zahlt 7,50 für Vor- und Hauptspeise. Und einmal ist es Pizza geworden, eine Spinaci. Der Teig war so, wie ich ihn mag, nicht zu dick und nicht zu dünn, am Rand schön knusprig, darauf ordentlich viel Spinat und wie gewünscht auch Knoblauch.

Ambiente (3): Der Garten hat mich im Sommer nicht so überzeugt, weil man de facto direkt neben den Parkplätzen bzw. neben der Straße sitzt, aber ok. Innen mag ich es ganz gern, durch die dunklen Farben wirkt es auf mich recht gemütlich. Allerdings stehen die Tische eng beieinander, wenn viel los ist, hat man schon das Gefühl, den anderen ein bisschen auf die Pelle zu rücken.

Service (3): Auch da kann ich nicht groß meckern. Obwohl wir einmal recht spät gekommen sind, war es kein Problem, noch das Mittagsmenü zu ordern. Es wurde nachgefragt, ob eh alles passt und ob wir gerne noch etwas möchten (Kaffee oder so nach dem Essen). Freundlich und höflich war da der Umgang.

Fazit: Also für die Mittagspause find ich das Lokal schon geeignet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir9Lesenswert3
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Oktober 2015
Experte
Kampfkatze
85
16
19
2Speisen
3Ambiente
2Service

Heute war ich das erste Mal im neu übernommenen 3raum, da ich mich mit der Zeit vertan hatte und viel zu früh bei der Uni war.

Ich setzte mich in einen der bequemen Stühle und bestellte ein großes Frühstück, welches um 8,90€ angepriesen wurde und 2 Mal Gebäck, Schinken, Salami, Käse, ein weiches Ei, Kaffee und frischen Orangensaft beinhalten sollte.

Ich wartete etwas mehr als 20 Minuten, obwohl außer mir sehr wenige Gäste (ich glaube vier oder sechs) da waren, von denen zwei Damen schon ihr Essen und ihre Getränke hatten.
Den Café Latte bekam ich allerdings rasch, dieser war auch heiß und gut und im Preis inkludiert.

Nach, wie gesagt, 20 Minuten brachte die Kellnerin das Frühstück zuerst allen anderen, die nach mir gekommen waren, weil diese näher bei der Küche saßen. Ist zwar irgendwie verständlich, aber ich kam mir etwas ver... vor, da ich 20 Minuten darauf gewartet hatte, dass man mir Schinken und Käse auf einen Teller legt.

Mein weiches Ei war eher hart, der Aufschnitt okay, nichts Besonderes eben und die zwei Semmeln vollkommen okay, auch wenn ich mich über Abwechslung gefreut hätte. Kornspitz war allerdings aus.
Mein Orangensaft (und auch der, der anderen Gäste) wurde einfach vergessen und ich musste die Kellnerin daran erinnern. Dieser war wirklich frisch gepresst, allerdings hätte bei den schon etwas niedrigeren Temperaturen und den vielen erkälteten Wienern gefragt werden sollen, ob man denn Eis wünsche.

Die beiden Kellnerinnen waren eigentlich wirklich sehr freundlich, ich glaube, in der Küche hat es gehapert. Ich finde 20 Minuten warten auf einen Teller mit Aufschnitt und ein "weiches" Ei wirklich etwas zu viel. Dass der Orangensaft sowohl bei mir, als auch bei mindestens 5 anderen Personen vergessen wurde, fand ich auch nicht okay.

Fazit:
Ich werde dieses Lokal eher meiden und das nächste Mal wieder ins Café Afro in der Türkenstraße gehen. Dieses ist weitaus günstiger, man bekommt (für meinen Geschmack) eine tollere Auswahl und es dauert meistens kürzer (und falls nicht ist das okay, da die Preise eben so günstig sind).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir7Lesenswert3
am 1. Oktober 2015
stoni
38
2
9
0Speisen
2Ambiente
1Service

Ich war jetzt schon ein paar mal in diesem Lokal. Jedoch gibt es durchaus andere Lokale, hier muss ich nicht mehr verweilen.
Ich habe per Mail reserviert. Leider hat das zuständige Personal anscheinend nicht richtig gelesen und meine Reservierung verschlampt. Macht nichts wir bekamen trotzdem nach langem hin und her einen Tisch (wie nett). Das Ambiente war nicht sehr toll. Die Temperaturen am Abend sind schon durchaus frisch und die komplette Terrassentüren waren offen. Also war es eigentlich relativ frisch in dem Laden. Bei den Kellner hat man auch mehr das Gefühl, sie stehen herum und wissen nicht was sie tun sollen.
Nun ja nach einer längeren Wartezeit wurden dann unsere Getränke aufgenommen. Für ein Sackerl Tee (kein besonderer Tee) und ein heißes Wasser wurden 3,50 € verrechnet.
Zu Essen bestellte ich einen Toast, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Nun ja der Toast war irrsinnig hart und schon sehr resch, meiner Meinung nach zu lange im Toaster. Das Brot war auch eher ein Billigtoast. Die paar Pommes dazu naja die haben mich auch nicht glücklich gemacht. Dafür wurden 5,50 € verrechnet, also ganz schön stolze Preise.
Die anderen bestellten Burger. Sie waren gar nicht davon begeistert, das Fleisch hatte einen Eigengeschmack und laut deren Meinung war es ein Fertigburger. Na bravo.
Auch die WC's gehören mehr gewartet. Das ist mir schon die letzen Male aufgefallen, das Klopapier und Trockenpapier Mangelware ist.
Also Preis-Leistung passt leider gar nicht. Ich persönlich finde es sehr schade, weil das Lokal eigentlich mehr hergeben würde. Ich muss es nicht mehr besuchen, dafür ist es mir für die Leistung zu teuer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir4Lesenswert
am 28. Mai 2015
Peter1
1
1
0Speisen
4Ambiente
1Service

DAS ERSTE UND DAS LETZTE MAL!!! Delinski Gutschein "VERGESSEN" abzuziehen, Schlechtes essen, EXTREM überfordertes Personal und ein Innhaber dem alles EGAL ist!!!

Anfangs hat das Lokal sehr zuvorkommend gewirkt. stylisch, freundlich und passable Preise. Wir haben als Vorspeise Bruschetta, Beef Tartare, und ein Schinken käse Toast bestellt. 40 Minuten später, war es dann am Tisch.... Als Hauptspeise hatten wir einen SEHR GUTEN Cheeseburger, jedoch aber eine TIEFKÜHLPIZZA und ein 220g KAUGUMMI STEAK ( Gentleman Cut ) mit POMMES und KETCHUP obwohl ich andere Beilagen bestellt habe !!!!!!!!!!!!!!!!! Die Bedienung war extrem überfordert, weil es ja auch nur 2 !! waren in so einem Riesen Geschäft und das um 18:00 Uhr am Donnerstag. Als ich dann nach 5-maligem melden die Rechnung verlangte, bemerkte ich das die GEKAUFTEN 30 % Rabatt von Delinski nicht abgezogen wurden, obwohl wir dies anfangs mitgeteilt hatten. Ich wollte daraufhin mit dem Innhaber bzw. Geschäftsführer sprechen und ihm mitteilen das wir überhaupt nicht zufrieden mit all dem waren. Der Herr INHABER hat mir tatsächlich einen Kellner geschickt und wollte sich gar nicht die mühe machen das Problem zu klären.

mfg

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 29. Mai 2015 um 11:31

Danke! :-)

Gefällt mir
3raum - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1080 Wien
1 Bewertung
1030 Wien
2 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 28.05.2015

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK