In der Umgebung
Di, 21. Mai 2024

Weingut Zierer

Weilburgstraße 57, 2500 Baden
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Heuriger
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Weingut Zierer

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 18. Mai 2019
SpeisenAmbienteService
Mit sehr lieben Freunden besuchten wir den Heurigen Zierer in Baden. Aufgrund der Witterung wurde ein Vierertisch im Raum "Altholz" reserviert. Nach unserem Eintreffen kam die Servicedame relativ rasch zum Tisch und wir orderten unsere Getränkewünsche. Diese waren: zweimal Welschriesling und z...Mehr anzeigenMit sehr lieben Freunden besuchten wir den Heurigen Zierer in Baden.
Aufgrund der Witterung wurde ein Vierertisch im Raum "Altholz" reserviert.
Nach unserem Eintreffen kam die Servicedame relativ rasch zum Tisch und wir orderten unsere Getränkewünsche.
Diese waren: zweimal Welschriesling und zweimal der Rotgipfler premium, samt Leitungswasser und Soda.
Die Weine mundeten sehr gut und wir beschlossen, die Speisen zu verkosten.....
Beim Buffet bestellten wir dreimal das Rehschnitzel gebacken und einmal das Ragout vom Maibock.
Die Speisen schmeckten allesamt sehr gut.....
Wir speisten und plauderten, die Zeit verging.........
Nach gefühlten Stunden beschlossen wir noch zwei "Florentiner" zu kosten und taten das auch.
Die Kellnerin ignorierte uns und wir plauderten weiter.....
Sehr viel später konnten wir allerdings bezahlen und machten uns auf den Heimweg.
Alles in allem ein Heuriger, den wir sicher wieder besuchen werden!
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
Experte
am 25. Juli 2017
SpeisenAmbienteService
Es liegt gleich bei der Badner Bahn. So sprach ein Familienmitglied. Gut, Google Maps hatte mir schon gesagt, dass das so nicht stimmt. Gute 15 bis 20 Minuten sind es von der Endstation "Baden Josefsplatz", nicht unbedingt zu empfehlen, wenn es zu Mittag 30 Grad hat, der Weg liegt nämlich kaum im...Mehr anzeigenEs liegt gleich bei der Badner Bahn. So sprach ein Familienmitglied. Gut, Google Maps hatte mir schon gesagt, dass das so nicht stimmt. Gute 15 bis 20 Minuten sind es von der Endstation "Baden Josefsplatz", nicht unbedingt zu empfehlen, wenn es zu Mittag 30 Grad hat, der Weg liegt nämlich kaum im Schatten ;)

Ambiente (4): Über die Innenräume kann ich nichts sagen, aber der Garten ist wirklich sehr schön, das Holzmobiliar gemütlich. Sonnenschirme gibt es auch genug, wenn man so wie ich eher ein Schattenpflänzchen ist. Die Tische stehen auch nicht zu nah beisammen, das ganze wirkt recht großzügig. Die Toiletten sind auch in gutem Zustand/sehr sauber.

Speisen (4): Etwas schade war, dass mein Wunschgericht leider nicht verfügbar war (Schweinefilet mit Eierschwammerl und Rösti), aber zum Glück gabs auf der saisonalen Karte noch mehr Eierschwammerl-Gerichte, also gab es dann Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel. Der Knödel war ziemlich groß und von guter Konsistenz, nicht zu weich und nicht zu hart. Die Eierschwammerlsauce hätte für mein Empfinden noch ein bisschen stärker gewürzt sein können bzw. etwas weniger Obers vertragen, das kam geschmacklich für mich eine Spur zu stark durch, wodurch es ein bisschen "fad" war. Dafür waren aber wirklich sehr viele Eierschwammerl in der Sauce, was wiederum ein Pluspunkt ist.

Service (3): War in Ordnung. Unser Kellner war sehr freundlich, aber das Abräumen hat ein bisschen gedauert. War aber auch viel los. Insgesamt aber eine gute Leistung, daher drei Punkte.

Fazit: Gutes Essen, schöner Gastgarten. Allerdings unterscheidet sich der Heuriger für mich nicht groß von vielen anderen guten Heurigen in der Gegend.
Hilfreich9Gefällt mir9Kommentieren
Experte
am 25. September 2015
SpeisenAmbienteService
Wir haben den Heurigen Zierer schon mehrmals besucht. Das Essen ist im Großen und Ganzen gut, typische Heurigengerichte, die Auswahl reichlich. Die Weine sind von guter Qualität und gewinnen auch diverse Preise. Das Lokal ist sehr schön mit viel Holz und der Garten ist auch ansprechend und ...Mehr anzeigenWir haben den Heurigen Zierer schon mehrmals besucht.

Das Essen ist im Großen und Ganzen gut, typische Heurigengerichte, die Auswahl reichlich. Die Weine sind von guter Qualität und gewinnen auch diverse Preise.
Das Lokal ist sehr schön mit viel Holz und der Garten ist auch ansprechend und liebevoll gestaltet.
Leider gibt es dort ein großes Manko und das ist das Servicepersonal.

Wir waren mehrmals im Sommer dort und wurden regelmäßig ignoriert, das letzte Mal sind wir nach 15 min Wartezeit einfach gegangen. Die Kellnerinnen waren sehr wohl an den Tischen, aber heben die Köpfe nicht und räumen lieber die Tische ab - mit Handzeichen ist also nichts zu gewinnen. Wenn man dann mal das Glück hat eine Kellnerin zu erhaschen ist diese nicht gerade die Freundlichkeit in Person.
Was uns auch negativ aufgefallen ist, dass wenn ein Heurigen am Freitag mit der Buschenschank beginnt, dass es am Sonntag Gerichte schon nicht mehr gibt, kann natürlich auch an mangelnder Planung liegen.

Eigentlich ist es schade, denn die Lage nicht schlecht und das Lokal ist wirklich gut gelungen. Leider werden diese positiven Eindrücke durch das Servicepersonal zunichte gemacht.
Hilfreich2Gefällt mir1Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.