RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
38
31
23
Gesamtrating
31
18 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Vapiano Mariahilfer StraßeVapiano Mariahilfer StraßeVapiano Mariahilfer Straße
Alle Fotos (11)
Event eintragen
Vapiano Mariahilfer Straße Info
Ambiente
Stylish
Pulsierend
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:00-24:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
11:00-24:00
So
12:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Vapiano Mariahilfer Straße

Theobaldgasse 19
1060 Wien (6. Bezirk - Mariahilf)
Küche: Mediterran
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 581 12 12Fax: 01 581 12 14
Lokal teilen:

18 Bewertungen für: Vapiano Mariahilfer Straße

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
11
3
4
2
1
1
0
Ambiente
5
3
4
3
3
8
2
3
1
1
0
Service
5
1
4
1
3
6
2
2
1
1
0
3
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 7. Mai 2014
Experte
Gourmetlisa
90
10
22
4Speisen
3Ambiente
2Service

Essen lecker, aber Hunger sollte man keinen mitbringen. Für den normalen Preis sind mir die Portionen zu klein.
Hier gilt das Fastfood Prinzip. Das Essen holt man selber, dann wird gegessen und tschüss. Wers mag!
Ich esse lieber in Ruhe und bleibe noch sitzen - das ist im Vapiano definitiv nicht vorgesehen. Wer sich aber während eines Shopping Trips eine gute Stärkung holen will ist hier richtig!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 26. März 2014
MartinaR
10
1
2
3Speisen
3Ambiente
1Service

Leider muss ich feststellen, dass die Portionen hier immer kleiner, das Service immer schlechter (sehr langsam derzeit, lange Wartezeiten) und die Preise im Vergleich zur Größe der Speisen wie z.b Pizza viel zu hoch sind! Als das Lokal neu eröffnet hat war alles noch neu und interessant. Inzwischen habe ich jedoch das Gefühl dass die Kette nicht wirklich den anfangs noch besseren Standard aufrecht erhalten kann.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 17. Oktober 2013
SammyK
9
1
1
5Speisen
5Ambiente
0Service

extrem leckeres Essen, mit den Portionen wird aber ein wenig gespart, ich fühl mich leider noch immer hungrig, und ich wiege NORMALGEWICHT, desweiteren ist die Wartezeit eine reinste Frechheit wäre es nicht effizienter, wenn ein Kellner zum Tisch kommen würde und die Bestellung aufnimmt anstatt das man wie beim Billa 20min hungrig ansteht? schade...Es ist sehr nett eingerichtet und schmecken tut es auch, aber irgendwie ist das voll die Massenabfertigung, da fühle ich mich bei Mcdonalds, Burger King und Schnitzelhäusern wohler... ZU TEUER für so wenig (man bedenke die Nudeln sind nicht so teuer...was bezahle ich denn sonst? die nicht vorhandene Bedienung? ABZOCKE!)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir2Lesenswert
Letzter Kommentar von am 17. Okt 2013 um 09:43

Sammy: wer sich beim McWürgerking & Co. wohler fühlt, der hat das Konzept von Vapiano nicht verstanden. Warten muss ich beim Schachtelwirt genauso, um dann allerdings Fastfood zu bekommen - Vapiano ist kein Fastfood - und wenn man dann den mickrigen 1€-Burger sieht, fragt man sich schon, wer hier wen verarscht!

Gefällt mir1
am 7. Mai 2013
williamvienna
32
1
3
3Speisen
4Ambiente
3Service

if you like to relax and eat a snack while shopping, this is the place. Service from the entrance with a nice greeting, the cooks, the clean up personal are all friendly, clean and approachable ..... while the kids are off running up and down Mariahilferstr, one can enjoy a glass of wine or coffee .... good value for the family ....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. Dezember 2012
DrVanNostrand
6
1
2
1Speisen
1Ambiente
0Service

Heute hats mir gereicht und ich bin gegangen. Nach 25 Minuten Warten. Dieses Konzept funktioniert vielleicht, wenn nicht viel los ist, aber sonst ist es schon ziemlich unlustig, sich die Füße in den Bauch zu stehen und dabei ständig von den Kochstellen komplett in Rauch und Dampf eingenebelt zu werden. War heute definitiv das letzte Mal. Jede Person vor mir hat für zwei Personen bestellt, weshalbs so lange gedauert hat. So funktioniert das also: Die Freundin sitzt alleine am Tisch und der Freund steht für das Essen an. Deshalb gibts auch für das "Service" ungenügend, weil es nämlich kein Service gibt. Hat man das Essen, muss man auf Barhockern oder unbequemen Stühlen sitzen, damit man ja schnellstmöglich das Lokal wieder verlässt. Da ist jeder McDonalds eine richtige superbequeme Lounge dagegen.

Zu den Speisen kann ich nur von den beiden Mal davor berichten, allerdings andere Vapianos, nämlich im 1. und der bei der Praterstraße: Die Nudeln waren jedes Mal verkocht. In den Kommentaren weiter unten wird berichtet, dass sie hier hingegen zu hart waren. Das ist ein Punkt, den ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Wenns eh schon eine Massenabfertigung und Fliessbandarbeit ist, wieso wird dann die Kochzeit nicht auf die Sekunde genau festgelegt? Essen in meinen Augen also unterdurchschnittlich, obwohls wenigstens frisch gekocht wird.

Und vom Preis her rangiert das Vapiano eh fast im normalen Restaurant-Bereich. Aber da leg ich lieber 1 bis 1,50 € drauf, geh zu einem guten Italiener, wo ich bedient werde, wo ich gemütlich sitzen und gemeinsam essen kann und mit meinen Freunden reden kann, anstatt dass sich jeder bei einer Schlage anstellt und dann nacheinander isst.

Ich verstehe nicht, wie man sich das freiwillig antut.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja19Gefällt mir5Lesenswert3
Letzter Kommentar von satorial am 19. Aug 2013 um 07:58

Guten, nachdemich schon einiges (Positives & Negatives) über das VAPIANO gelesen hatte, wollte ich es soch einmal slebst ausprobieren - und es war auch mit Sicherheit das letzte Mal! Obwohl das Lokal nur zu etwa 40% augelastet war, musste ich mich ca. 2 x 10 Minuten anstellen (1 x für Pizza, 1 x für Pasta). Ich konnte mich also nicht gemütlich mit meiner Frau unterhalten und entspannen, während der Kellner einem wie üblilcherweise bedinet....Zudem war der Geruch vom Essen sehr störend. Die Stimmung wurde auch nicht besser, als wir auf unbequemen Hockern sitzen mussten und - vom Einkaufen ermüdet - nicht wirklich entpannen konnten. Der Gemütlichkeit abträglich war auch, daß sich dann noch ein Pärchen an unseren Tisch setzte, die leider keine Essmanieren hatten und uns mit lauten Schmatzgeräuschen und anderen Unappetitlichkeiten belästigten. Zum Essen selbst: Ich habe wahrlich schon besser gegessen - und das bei gleichen Preisen. In diesem Fall bezahlt man also einen üblichen Preis und muss sich dabei noch selbst anstellen und bedienen. Fazit: ein Fast Food Lokal der anderen Art. Für junge Leute sicherlich interessant - für gehobene Ansprüche zum Vergessen!!!

Gefällt mir
am 27. Oktober 2012
Lisa83
2
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Das vapiano ist eine sehr interessante Kombination aus Restaurant und Fast Food-Kette. Das Essen wird schnell und - auf Wunsch auch individuell - zubereitet. Die Zutaten sind sehr frisch und aromatisch. Das Ambiente ist durch Dekoration und die frischen Kräuter, die auf den Tischen stehen, sehr ansprechend gestaltet. Richtig gemütlich ist es durch die ungemütlichen Sitze und die Hallen-Anmutung der Räumlichkeiten allerdings nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 6. Februar 2012
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
4Speisen
2Ambiente
3Service

Eine Wertung des Service habe ich auf Wunsch des geschaetzten Mitglieds Amarone1977 nachgetragen(siehe oben und Kommentare).
Das Ambiente wirkt riesig, hektisch. Man kommt sich vor wie in einer Flughafenabfertigungshalle, nur das man statt Ticketempfang und Gepaeckabnahme ein Essen und/oder ein Getraenk bekommt. Es ist sauber, aber zum Teil sind die Tische und Sitzgelegenheiten sehr unbequem. Langes Verweilen ist hier eh nicht angesagt. Choose, eat and pay(CHEAP)...
Anzumerken ist noch der extreme Essensgeruch durch die frisch zubereiteten Speisen in den offenen Kuechen, welcher fuer hungrige Maegen eine Qual sein kann, aber auch fuer gesaettigte Menschen, da einem dieser Geruch danach, einem zuviel werden kann.
Das Bestellsystem ist ungewohnlich , aber effektiv, wenn man es denn verstanden hat. Man bekommt eine Chipkarte am Eingang, welche gleichzeitig auch der Ausgang und die Kassa ist. Es erinnert an die Sitzkassiererin der Wiener Kaffeehaeuser in der Vergangenheit.Die Dame am Empfang erklaert Newcomern , wie es funktioniert. Mit der Checkkarte kann man direkt an der Schaukueche (welche in Pasta, Pizze und Salate unterteilt waren) seine Speisen und Getraenke abbuchen und beim Verlassen des Lokals wird diese Karte wieder abgelesen und man darf bezahlen, was man konsumiert hat.

Die Speisen waren ueberraschend gut.
Bestellt haben wir eine Pizza Salami. Der Kaese war echter MOZZARELLA und die Salami wurden erst auf die Pizza getan, als sie aus dem Ofen kam. Der Rand war dick, aber im gesamten war der Boden zur Mitte hin wieder duenn. Der Belag wirkte frisch und war schmackhaft.
Des weiteren bestellten wir Campanelle (Pasta) aus eigener Herstellung in Form von...was eigentlich...sahen aus wie Eierschwammerl...in einer Sosse aus Tomaten, Chilischoten, scharfer Wurst und Feigen.
Ungewoehnlich , aber gut, besonders mit den beigelegten frischen Feigen.

Die Preise sind sehr guenstig . Die gute Pizza Salami kostete nur 6,50 Euro. Sie war gross und schmackhaft.
Die Pasta kostete 8 oder 9,50 Euro...bin mir jetzt nicht sicher...aber auch wohlschmeckend und reichlich.
Die Pasta selbst waren mir aber einen Tick zu al dente...

Das Konzept VAPIANO ist gelungen, einen gemuetlichen, romantischen Italiener darf man aber nicht erwarten!
Fuer die schnelle Pasta oder Pizza sehr empfehlenswert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir5Lesenswert1
Letzter Kommentar von am 7. Feb 2012 um 13:19

Schlitz: Der Vergleich mit dem Flughafen-Ticketschalter könnte nicht besser sein :-D

Gefällt mir
am 4. Dezember 2011
vkherby
14
1
2
4Speisen
3Ambiente
-Service

ein Italienisches Fast food Lokal. mit absoluter frische, ich bin bei nudel gerichten heikel, da selber 20 jahre gekocht habe. esse eher ungern auswärts, da die meisten die nudeln zu weich kochen.
hier allerdings waren sie Genau so wie sie gehören. schön al dente.
werde jetzt sciher öfters dort vorbei schauen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 17. November 2011
xcr3w
13
1
2
4Speisen
4Ambiente
-Service
1 Foto1 Check-In

So. Nachdem hier schon viel über das Lokal geschrieben wurde und auch das System erklärt wurde, lass ich das mal sein. Kann alles in allem nur bestätigen.

Mein Eindruck zu den Speisen:
Als ich meine erste Pasta dort verdrückt hatte, habe ich mich über die doch nicht wirklich weich gekochten Nudeln gewundert. Die Portionsgrösse der Pasta ist jetzt auch nicht das überdrüber, allerdings sättigend. Jetzt mittlerweile muss ich sagen, dass die Nudeln einfach etwas anderes sind, und ich sie so auch sehr sehr mag. Es unterscheidet sich eben zu den Spagetti die man z.b zuhause verputzt.

Alles in allem ist es natürlich super, das der Kunde in direktem Kontakt mit dem Koch ist, sodass Individualität hier absolut KEIN Problem ist.

Ich werde es auf jedenfall weiterhin besuchen und sage auch zu diesem Lokal: EMPFEHLENSWERT

PS: Habe bewusst keine Servicebewertung abgegeben, da man ja nicht wirklich einen Kellner o.Ä hier vorfindet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 24. Nov 2011 um 17:03

Ich war heute wieder Gast im Vapiano und verlasse das Lokal in vollster Zufriedenheit. An meiner letzten Rezension gibt es nichts hinzuzufügen. Top!

Gefällt mir
am 21. Juli 2011
nicky123
1
1
4Speisen
5Ambiente
3Service

Das Vapiano ist mittlerweile zu einem meiner Stammlokale geworden, wenn man das so sagen kann, ich besuche das Restaurant jedenfalls häufig und gerne.
Am Eingang wird man sehr freundlich begrüßt, bekommt eine Karte, auf die dann alles raufgebucht wird was man konsumiert und beim rausgehen zahlt man dann. Das System finde ich sehr angenehm, weil man so nicht auf einen Kellner warten muss, der vielleicht im Stress ist und man erst nach 15 Minuten zahlen kann, sondern einfach beim Verabschieden alles Konsumierte bezahlt.
Einen Platz zu finden kann im Vapiano schon mal schwieriger werden, es ist wirklich immer voll, aber mit ein bisschen Geduld findet jeder etwas. Für Leute, die nicht gerne "eng" mit anderen Leuten beisammen sitzen und einen abgeschotteten Tisch erwarten, ist das Vapiano jedoch nichts. Ich würde die Atmosphäre dort mit einem Wohnzimmer vergleichen, was durchaus positiv ist, gemütlich und geschmackvoll. Außerdem ist das Publikum dort auch immer sehr nett anzusehen, im Vapiano sind fast nur schöne Leute. :)
Um Essen zu bestellen muss man sich anstellen, man sucht sich dann aus was man möchte und wenn man dran ist wird das Gericht frisch und vor seinen eigenen Augen zubereitet. Wenn die Köche nicht allzu gestresst sind gehen sie auch sehr auf den persönlichen Geschmack des Gastes ein, fragen, wie viel und ob man Knoblauch möchte, ob Parmesan erwünscht ist, geben Ratschläge, welche Nudelart am besten zu dem ausgewählten Gericht passt, usw. Mir ist es allerdings auch schon einmal passiert, dass ein Koch äußerst unfreundlich war und auch kein Geheimnis aus seiner ganz offensichtlich miserablen Laune gemacht hat. Naja, geschmeckt hats trotzdem gut. ;)
Egal welches Gericht, ob Pizza, Pasta oder Salat, ich wurde im Vapiano noch nie enttäuscht. Auch die Nachspeisen sind wirklich göttlich.
Ein Hauptgrund, weshalb ich das Restaurant sehr gerne mag, ist der Preis. Das Preis-Leistungsverhältnis ist top, für junge Leute die ihr Budget im Rahmen halten wollen, ist es DIE Gelegenheit, gut essen zu gehen und Mc Donalds auszulassen, aber trotzdem nicht zu viel dafür zu bezahlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 22. Jul 2011 um 17:45

mir gefällt es auch sehr gut. und vor allem 100% rauchfrei. das schmeckt das essen doppelt gut ;-)

Gefällt mir
am 15. Juni 2011
Update am 17. Jänner 2012
Saturnine
13
4
5
4Speisen
3Ambiente
2Service

Ich war schon ein paar mal im Vapiano in der Theobaldgasse und bin ein wahrer Fan geworden.
Am Eingang wird man freundlich begrüsst und jeder Gast bekommt eine Chipkarte, diese ist dazu da um die Speisen aufzubuchen, beim Verlassen des Lokals wird die Karte gescannt und man zahlt die Speisen & Getränke die man konsumiert hat.

Man stellt sich mit einem Tablett, wie in einer Kantine bei einem der Schalter an, es gibt Pizza, Pasta & Salate.

Die Pasta wird frisch zubereitet und man kann zwischen traditionellen diversen Nudelsorten wählen und sich dazu eine Pasta aussuchen.
Man ist währrend der Zubereitung live dabei, man wird gefragt ob man es scharf mag und und und, man hat also auch Einfluss auf das Gericht!

Beim Pizzaschalter bestellt man sich seine Pizza und man bekommt ein kleines Gerät mit, welches läutet wenn die Pizza fertig zum abholen ist.

Die Dekoration ist schön, aber ich habe das Vapiano noch nie leer erlebt, es ist vor allem Abends viel los und manchmal ist es schwer einen guten Platz zu finden.
Auf den Tischen selbst stehen kleine Basilikum und Rosmarin Töpfe mit denen man sein Gericht dann nochmals etwas verfeinern kann.
Preislich ist es auf jedenfall unschlagbar, wer flott, gut und günstig Essen will sollte auf jedenfall hin.
Das Vapiano ist defintiv ein ,,Fast Food", aber bestimmt KEIN ,,Junk Food" Lokal.
Durch das Vapiano bekommt Fats Food hoffentlich wieder einen besseren Ruf!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
am 11. Mai 2011
BiggumC
4
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Ich finde, dieses Vapiano fällt qualitativ etwas ab gegenüber dem im 1. Bezirk. Ich weiß, dass es eine Franchise ist, jedoch schmeckten mir die Speisen (die ich immer gleich bestelle) bei beiden anders. Trotzalledem ist das Vapiano jedem ans Herz zu legen, der günstig und vor allem gut essen möchte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 4. Dez 2011 um 21:23

war heute selber dort, wirklich gut gewesen. der grund ist der faktor mensch, warum es hier und da anders schmeckt. die art zu würzen, die handgriffe.. da kann es nicht überrall gut schmecken... ganz und gar nicht ;) und das ist gut so.

Gefällt mir
am 8. März 2011
medved65
26
2
9
4Speisen
3Ambiente
-Service

Selbstbedienungslokal mit Schauküche, 100% rauchfrei, gute italienische Speisen. Tip: Wenn man zu zweit kommt unbedingt entweder 2x Pasta oder 2x Pizza bestellen. Die Wartezeiten sind manchmal so unterschiedlich lang, dass die "Pasta-Person" schon mit dem Essen halb-fertig ist während die "Pizza-Person" noch auf ihr Essen wartet. Manchmal ist das Lokal bis auf den letzten Platz voll, sodass man mit seinem Tablett mehrere Runden drehen muss.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 6. März 2011
roodie
1
1
3Speisen
2Ambiente
3Service

hatte heute abend ein sehr unangenehmes erlebnis:
bestellte zur pasta - gut - ein 1/8erl chianti classico und fiel beim bezahlen aus allenb wolken: € 6,90 für das 1/8erl chianti!!!!!
bei diesem preis - rip-off!!! - muß man den gast darauf aufmerksam machen, zB: "wissen Sie eh was das kostet, es werden Ihnen nämlich 6,90€ berechnet". schade, war sonst eigentlich immer zufrieden mit dem lokal. umdenken ist angesagt!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 7. Okt 2012 um 17:23

Man könnte auch einfach fragen wieviel's kosten wird? Sollte man sowieso immer machen wenn der Preis nicht dabei steht, man geht immerhin einen Kauf ein.

Gefällt mir
am 28. November 2010
scorpio
1
1
3Speisen
2Ambiente
0Service

Bis zur Eröffnung weiterer Lokale in Wien war das Vapiano in der Theobaldgasse zu empfehlen. Dann wurde Personal abgezogen. Dies schlägt sich nun durch unqualifiziertes Personal wieder.
Vapiano in Theobaldgasse nciht mehr zu empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 27. Oktober 2010
rweissen73
54
6
7
4Speisen
3Ambiente
-Service

Ein Self-Service-Lokal der anderen Kategorie: In den großzügigen, mit vielen Pflanzen dezent gestylten Räumlichkeiten werden die Gerichte erst auf Bestellung frisch zubereitet. Bezahlt wird mit Chipkarte. Längere Wartezeiten sind eher die Regel als die Ausnahme. Reservieren ist nicht möglich. Das Publikum ist jung und urban.

Ich war bereits oft im Vapiano 1 und das Essen war immer fantastisch. Besonders lecker sind der insalata cesare (knackiger Römersalat, geröstete Croutons, Parmesan) die hausgemachten Dinkel-Fusilli mit Rinderfiletstreifen, Pilze & Rucola (filetto di manzu e rucola) sowie das Tiramisu della casa.

Die Köche sind überaus freundlich und hilfsbereit. Spezielle Wünsche werden gerne berücksichtigt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 8. März 2010
DaCl
11
1
2
4Speisen
4Ambiente
3Service

Sehr gutes Essen und cooles Konzept!

Bester Cesars Salad! und auch die Pasta Bolognese ist sehr zu empfehlen.

Kann es nur empfehlen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Mär 2010 um 13:27

stimmt :)

Gefällt mir
am 6. Jänner 2009
mimi1309
14
1
2
5Speisen
5Ambiente
5Service

Köstliches italienisches "Fastfood" in ausgesprochen angenehmer Atmosphäre mit sehr freundlichem Personal. Nur frische Zutaten und sehr große Portionen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Vapiano Mariahilfer Straße - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1160 Wien
10 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
1040 Wien
0 Bewertungen
1030 Wien
44 Bewertungen
1010 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 06.01.2009

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK