Speisen
Ambiente
Service
40
39
40
Gesamtrating
40
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Umami Info
Features
WLAN
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
11:30-15:00
18:00-24:00
Di
11:30-15:00
18:00-24:00
Mi
11:30-15:00
18:00-24:00
Do
11:30-15:00
18:00-24:00
Fr
11:30-15:00
18:00-24:00
Sa
18:00-24:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Umami

Lerchenfelder Straße 88-90
1080 Wien (8. Bezirk - Josefstadt)
Küche: Japanisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 9561907
Web: www.umami5.at

8 Bewertungen für: Umami

Speisen
5
4
4
1
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
2
4
3
3
3
2
1
0
Service
5
4
4
1
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. April 2016
Experte
adn1966
122 Bewertungen
52 Kontakte
Tester-Level 25
4Speisen
4Ambiente
4Service
5 Fotos1 Check-In

Ein Termin beim Steuerberater im 8. macht hungrig. Der Sinn steht uns nach Japanisch, möglicherweise, weil ich das Gefühl nicht loswerde, Finanzminister Schelling würde mein Einkommen mit einem Samurai-Schwert, - vergessen wir das, ich schweife ab. ReTe wird konsultiert und ich stoße auf das „...

Mehr
Hilfreich?Ja14Gefällt mir12Lesenswert12
9 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Ich frage mich, ob echte Japaner ein Restaurant so nennen wuerden...

29. Apr 2016, 08:30·Gefällt mir·Antworten

Umami (jap. 旨味, dt. „fleischig und herzhaft, wohlschmeckend“) gilt neben süß, sauer, salzig und bitter als fünfte Qualität des Geschmackssinns und ist die Bezeichnung für einen vollmundigen Geschmack. Hervorgerufen wird der Umami-Geschmack durch die Aminosäure Glutaminsäure, die in geringen Mengen natürlich in proteinhaltiger Nahrung wie z. B. Fleisch, Käse, Tomaten und Pilzen zu finden ist. Künstlich zugefügte Glutaminsäure wird vor allem in der asiatischen Küche und bei der industriellen Herstellung von Convenience Food (Fertigsuppen, vorgefertigte Lebensmittel) eingesetzt. (Wikipedia)

29. Apr 2016, 08:28·Gefällt mir·Antworten

Enoki ist übrigens ein nettes Beispiel, wie sehr sich kultivierte Formen im Aussehen von der Wildform unterscheiden können: Link Im "Feine Sichuan Küche" wird dieser Pilz auch in manchen Speisen eingesetzt, dort als Büschel, so wie er in der Flasche gewachsen ist.

28. Apr 2016, 17:57·Gefällt mir1·Antworten
am 31. Dezember 2015
sibrand
1 Bewertung
2 Kontakte
3Speisen
3Ambiente
3Service

Wir besuchten am 30.12.2015 das Umami, leider hat nicht alles unseren Vorstellungen entprochen. Gefallen hat mir das Ambiente, leider wurde uns ein Tisch an der Tür zugewiesen und da hat es ganz schön kalt reingezogen, es waren zwar noch einige Tische frei aber mit reserviert Schild, Gäste sind n...

Mehr
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert

Qualität hat sehr nachgelassen, war anfänglich wirklich ausgezeichnet!

31. Dez 2015, 14:52·Gefällt mir·Antworten
am 12. Dezember 2013
Gourmetesser
8 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir waren am 29. 11. zum ersten Mal am Abend im Umami und haben uns - aus gutem Anlaß - die Speisekarte sozusagen rauf und runter gegessen. Normalerweise ist in so einem Fall halt irgend etwas nicht so gut. Aber nicht hier und an diesem Abend: es war ALLES hervorragend: frisch, das Tempura kross,...

Mehr
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 5. September 2013
Swordfish
7 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 1
2Speisen
3Ambiente
2Service

Im Vergleich zum Schwesterlokal Sosaku,gleiche Speisekarte um 20% teurer.Bahnhofshallenflair,Service robotisch ohne Charme.Nicht wirklich eine Reise wert.

Hilfreich?Ja14Gefällt mirLesenswert
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Gast123

@swordfish ich bin nicht mit dem lokal verbunden außer dass ich dreimal dort essen war und ganz in der Nähe wohne und fast täglich vorbei gehe. Ich verteidige auch niemanden, aber ich hätte gerne eine Erklärung für den Bahnhofhallenflair, bzw wäre eine genauere Beschreibung in einem Restauranttester Forum wünschenswert.

6. Sep 2013, 18:34·Gefällt mir·Antworten

Lieber Gast 123,entweder sind Sie die/der Geschäftsführer/in oder ein ergebener Stammgast der diese Location verteidigt.Wenn ich "Bahnhofshallenflair "schreibe ist das mein subjektives Empfinden.War schon zu Zeiten des Languste dort(schon ein paar Jahre her),eine Adaption hätte dem Restaurant gutgetan. lg Ihr Swordfish

5. Sep 2013, 18:22·Gefällt mir·Antworten

@Gast123: keine Sorge, eine 1,5-Zeilen-Review nimmt sowieso niemand ernst und ist eher ein Ärgernis.

5. Sep 2013, 17:54·Gefällt mir2·Antworten
am 10. August 2013
Makroto
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
4Ambiente
3Service

Wir hatten das 4-Gänge Menü, aber leider wurde mit dem Crossover übertrieben. Matcha auf Fisch? Dann wurde auch noch ein Gang von der Küche vergessen. Leider kein gelungener Abend.

Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Unregistered

Das Sushi war gut auch die Fischsuppe. Die Vorspeise mit Seeteufel und Matcha konnte mich gar nicht überzeugen. Das Ambiente fand ich ganz nett mit der offenen Front zur Straße. Die Bedienung bemühte sich auch sehr, leider vergeblich.

14. Aug 2013, 15:53·Gefällt mir·Antworten
littleVic

Und wie hats geschmeckt, wie war das Ambiente, wie war der Service?

14. Aug 2013, 14:43·Gefällt mir·Antworten
am 20. Juli 2013
gutenacht
3 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Haben am 19.07 im Umami zu Abend gegessen- und es war wirklich ausgezeichnet! Wir sind schon Fans vom Sosaku, und das Umami steht dem um nichts nach. Das Essen (Garnelen, Sushiset etc.) war hervorragend, der Service war auch wunderbar- so freundlich und zuvorkommend wird man leider nicht so oft b...

Mehr
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 28. Juni 2013
NinaD
2 Bewertungen
1 Kontakt
5Speisen
4Ambiente
5Service

Besuch am 28.6.2013 abends. Die Speisen sind innovativ und qualitativ hochwertig zubereitet. Das Thunfischsteak war leider schon etwas kalt, aber die diesbezügliche Kritik wurde dankbar und freundlich aufgenommen, was wiederum ich als sehr positiv vermerken würde. Mein Perlhuhn, das an dem Abend ...

Mehr
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Gast 123

Finden Sie die Preise für Flaschenweine wirklich so hoch? Weine sind um die €25 Raritäten sind teurer, wir haben wirklich gut gegessen und zahlen gerne den Preis für einen guten Wien!

20. Jul 2013, 20:41·Gefällt mir·Antworten
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 22. Juni 2013
Gourmetesser
8 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Besuch 18. 6. Mittag. Die hohe Bewertung von Ambiente, Speisen und Service mag nach Werbung klingen - ist es aber nicht. Das neue japanische Lokal scheint eine Dependance des "Sosaku" zu sein. Die elegante Inneneinrichtung wurde weitgehend vom früheren "Veliero" übernommen. Die Qualität und Präse...

Mehr
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 31. Mai 2013
Agnese
3 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Ausgezeichnetes Sushi & tolle Weinkarte, wer das Sosaku in der Neustiftgasse kennt und schätzt wird hier nicht enttäuscht sein!

Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Umami - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
8 Bewertungen

1140 Wien
18 Bewertungen

1100 Wien
17 Bewertungen

1040 Wien
6 Bewertungen

1220 Wien
14 Bewertungen

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 31.05.2013

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK