RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
40
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Thermenstadl HeurigerThermenstadl HeurigerThermenstadl Heuriger
Alle Fotos (19)
Event eintragen
Thermenstadl Heuriger Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Urig
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
16:00-23:00
Mi
16:00-23:00
Do
16:00-23:00
Fr
16:00-23:00
Sa
16:00-23:00
So
16:00-23:00
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Thermenstadl Heuriger

Sonnleitenweg 223
8282 Loipersdorf
Steiermark
Küche: Steirisch, Österreichisch
Lokaltyp: Heuriger
Tel: 0699 16315203
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Thermenstadl Heuriger

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. März 2014
Experte
hbg338
388
56
29
3Speisen
3Ambiente
4Service
19 Fotos1 Check-In

Fährt man von Loipersdorf in Richtung der Therme kommt man an der letzte Anhöhe am linkerhand liegenden Thermenstadl Heurigen vorbei. Etwas oberhalb der Straße liegt das Lokal mit dem dazugehörigen Minigolfplatz und dem Gastgarten. Zwischen Straße und Lokal befindet sich der große Parkplatz.

Das komplette Nichtraucherlokal ist ein Mittelding zwischen Heurigen, Buschenschank und Gasthaus. Die Einrichtung und das Styling erinnert an eine Almhütte oder eine Après-Skihütte. An und für sich harmoniert das helle Holz mit der weißen Wandfarbe die durch freiliegende Ziegel aufgelockert wird sehr gut. Was für uns einen absolut negativen Eindruck hinterließ, war der präparierte Kopf von einem schottischen Hochlandrind. Ich bin alles andere als ein Vegetarier oder Veganer, sondern leidenschaftlicher Fleischesser, aber das war für mich absolut ein Punkteabzug vom ansonsten doch äußerst liebevoll gestalteten Lokal. Die Gämsen und Rehgeweihe usw. mit denen kann ich zur Not noch leben, obwohl es auch nicht mehr zeitgemäß ist. An der Wand vom Kellerabgang der zu den Toiletten führt hing der Rest vom Hochlandrind in Form des Felles. Dafür waren die Toiletten tadellos sauber. Durch die Lage der Toiletten ist es für Gehbehinderte ein nicht zu empfehlendes Lokal.

Dank des Faschingsdienstags hatten wir kein Problem einen freien Tisch zu bekommen. In der Thermengegend gab es mehrere Faschingsveranstaltungen, dadurch teilten sich die Thermengäste auf die verschiedenen Lokale auf. Die Speisekarte lag auf dem Tisch und dadurch war die Getränkeauswahl schnell erledigt. Für meine Frau einen Zweigelt und für mich einen Holunderblütensaft gespritzt. Dieses konnten wir gleich darauf der sehr aufmerksamen Kellnerin mitteilen. Beide Getränke waren sehr geschmackvoll und auch der Preis absolut in Ordnung. Das Getränkeangebot reicht von weiß/rot Weinen, aber auch Bier und diverse Limonaden(Cola, Fanta, Sprite,…). Zum Verdauen gibt es auch noch diverse Obstbrände.

Für die Speisenauswahl nahmen wir uns noch etwas Zeit. Die Speisen reichen über klassische Buschenschankgerichte wie die verschiedensten Aufstrich Brote, Brettljause, saure Presswurst, saures Rindfleisch, über Heurigengerichte bis zum Rostbraten, Wiener Schnitzel, und der Heimat der Lokalbesitzer entsprechend Speisen aus Tirol. Als Dessert Palatschinken und Strudel.

Meine Frau entschied sich für den steirischen Kraftsalat. Ich wählte die auf einer Extratafel bei der Eingangstüre angeschriebenen Ripperln mit Knoblauchbrot.
Meine Ripperln waren ausgesprochen schmackhaft. Das Fleisch ging leicht vom Knochen, die auf den dazu gereichten Extrateller abgelegt wurden. Der Knochenteller wurde automatisch dazu gestellt. Leider in Wien eher selten üblich, wenn dann bekommt man den Teller meistens nur auf Urgenz. Das getoastete Schwarzbrot war nur leicht mit Knoblauch bestrichen, was aber sehr gut war den sonst hätte der Knoblauchgeschmack zu sehr dominiert.

Der steirische Kraftsalat meiner Frau war leider nicht so wie erwartet. Die Hühnerstücke waren so wie man sich sie erwartet. Da kann man nicht viel falsch machen. Aber ein Großteil des Salates wirkte wie aus der Konserve. Die Marinade war auch sehr geschmacklos, und auch mit dem Kernöl wurde minimalistisch umgegangen. So gut auch mein Essen war, das meiner Frau war eher schwach.

Da ich an einen Tisch ein Brot mit Verhackerten gesehen hatte, welche noch dazu sehr schön mit Zwiebel, Gurkerln, Paradeisstück und einem Salatblatt dekoriert war, fragte ich die Kellnerin ob es dieses auch in einer normalen Brotgröße gäbe. Zu meinem Glück sind hier in der Gegend alle sehr flexibel und so kam ich zu einem wunderbaren Brot.

Das Preisniveau ist hier natürlich weit höher als in den Buschenschänken, was sowohl das Essen als auch die Getränke betrifft. Ist auch verständlich da die Produkte ja angekauft werden müssen, und nicht aus dem eigenen Betrieb kommen.

Leider muss ich die Bewertung vom Ambiente und von den Speisen um einen Punkt reduzieren. Trotzdem werden wir wieder kommen und meine Frau keinen Salat bestellen und wir uns eine Tisch ohne Rinderkopfanblick aussuchen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert3
Letzter Kommentar von am 12. Aug 2014 um 23:50

Zum Thema behinderten gerechtes WC haben sie oben eines.

Gefällt mir
Thermenstadl Heuriger - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8010 Graz
2 Bewertungen
8502 Lannach
1 Bewertung
8045 Graz - Andritz
3 Bewertungen
8010 Graz
2 Bewertungen
8046 Graz
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Buschenschank und Heurigenbesuche

Buschenschank und Heurige die ich während meiner Rete Zei...

Kulinarisch im Umfeld der Therme Loipersdorf

Lokale im näheren und weiteren Umfeld der Therme Loipersd...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 10.03.2014

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK