Speisen
Ambiente
Service
50
35
27
Gesamtrating
37
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Schmidhofer im Palais Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2016
Öffnungszeiten
Mo
12:00-14:00
18:00-21:30
Di
12:00-14:00
18:00-21:30
Mi
12:00-14:00
18:00-21:30
Do
12:00-14:00
18:00-21:30
Fr
12:00-14:00
18:00-21:30
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Hinzugefügt von
bluesky73
Letztes Update von
Flash
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Schmidhofer im Palais

Sackstraße 16
8010 Graz
Steiermark
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0676 4200848

2 Bewertungen für: Schmidhofer im Palais

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
1
4
3
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 10. November 2017
Flash
14 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
5Speisen
4Ambiente
5Service

Da ich es sehr schade finde, dass die einzige Bewertung zu diesem Lokal aufgrund von Unstimmigkeiten bzgl. Öffnungszeiten sehr negativ ausfällt, möchte ich meinen Senf dazu geben. Diese Bewertung habe ich bereits im Sommer an anderer Stelle geschrieben, es hat sich aber aus meiner Sicht nichts geändert:

War vergangenen Freitag zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder hier. Zuerst der Schock: kein 63°-Ei auf der Karte. War dann allerdings doch nicht so tragisch, ich hatte auch so mit der Auswahl an Vorspeisen genug zu tun und ließ schließlich den Chef persönlich diese Entscheidung treffen. Sie fiel auf Smokey Thunfisch mit Meaux Senf & Sommerkräutern. Ausgezeichnete Wahl :)

Zum Hauptgang gabs Rehrücken in Pekannusskruste mit Beilagen, die mit Marille, Vanille und Mohn kombiniert waren. Klang zugegebenermaßen zu Beginn etwas befremdlich, war aber ausgezeichnet. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Reh, sein Leben hatte für diese 15 Minuten Geschmackserlebnis definitiv einen Sinn.

Beim Dessert kam mir wieder meine Entscheidungsschwäche in die Quere. Deshalb wurde es zunächst ein Grappa zum Nachdenken, gefolgt von einer traumhaft cremigen Gänseleber-Schokoladen-Praline nebst Kirschkompott und Gänselebereis. Zum Schluss folgte der obligatorische Käseteller, von dem ich mir (zu meiner Schande) keine einzigen der Sorten gemerkt habe - köstlich waren sie aber alle :)

Fazit: Essen (wie erwartet) hervorragend und sehr nettes und bemühtes Servicepersonal. Obwohl wir bis weit nach Küchenschluss im Lokal saßen, hatte ich nie das Gefühl, man würde uns loswerden wollen - ganz im Gegenteil. Wäre ich nicht um elf langsam müde geworden, würde ich vermutlich jetzt noch dort auf meiner Bank sitzen.



Um noch kurz auf die in der vorangegangenen Bewertung so schlechte Servicequalität einzugehen: wir waren erst vor Kurzem wieder dort zur Jahresfeier mit Weinverkostung, Flying Food und DJ.
Abgesehen davon, dass das Essen wie gewohnt ausgezeichnet war (es gab unter anderem Bruschetta, Thunfischwraps, Tafelspitz und Backhendl), hat mich auch das Serviceteam wieder restlos überzeugt. Nicht nur, dass es beinahe unmöglich war, länger als fünf Minuten mit einem leeren Glas zu verbringen (und das trotz einer sehr hohen Gästedichte und ohne fix zugeordnete Tische), es wurde auch stets versucht, den Wünschen der Gäste nachzukommen und das Ganze auch noch mit einem Lächeln im Gesicht.

Heute Abend geht's mit Freunden zum Schmidi zum Ente essen. Kann es kaum erwarten :)
Update zur Ente: kam im Menü mit Carpaccio davor und Cheesecake danach. Rundum stimmig und ausgesprochen lecker. Was mich überrascht hat, war der Menüpreis mit 55€, hätte ehrlich gesagt einige Euronen mehr erwartet. Ein Extra-Lob an dieser Stelle auch an Patricia, sie hatte mit uns wohl einen der anstrengenderen Tische des Abends, ist aber auf alle Scherze eingegangen und hat es geschafft, dass wir uns vollkommen wohl und gut bedient gefühlt haben, ohne dass es jemals aufdringlich gewirkt hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 8. Februar 2017
gerhardkleewein
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
3Ambiente
0Service

Geschäftsessen. 4 Personen. Reservierung für Mittag, 12:00 Uhr
Die gute Nachrich zuerst: Das Essen war ausgezeichnet.

Leider waren um 11:50 die Türen vom Restaurant verschlossen.
Wir haben durch Klopfen auf uns aufmerksam gemacht, der freundliche Kellner drehte sich weg. Persistenteres Klopfen und rütteln an der Glastür hat ihn letztendlich dazu gebracht sich zur Tür zu bewegen und diese zu entsperren. Wir wurden direkt drauf hingewiesen, dass das Restaurant erst um 12:00 Uhr öffne. Wir hatten ihn darauf hingewiesen, dass wir für 12:00 Uhr bereits unsere Gäste erwarteten und wir es bevorzugten einzutreten und drinnen zu warten, anstatt bei Minus-Graden - draußen - zu warten. Unverständnis machte sich breit, wenngleich wir dann noch (wenn auch wiederwillig) eingelassen wurden.

Besagter Kellner maulte mehrfach von der Bar zu unserem Tisch herüber, dass Gäste nicht verstünden, dass noch geschlossen sei. Schließlich komme man "zeitlich hinten und vorn nicht zusammen".

Diese Diskussion führte er in Form von Getuschel mit seiner Kollegin fort, welche uns dann freundlicherweise bediente. Die zuvorkommende Dame in blond versuchte die Situation einigermaßen unter Kontrolle zu bringen, während man auch andere Gäste draußen vor verschlossener Tür warten ließ.

Derartig unangebrachtes und verstörendes Verhalten ist uns bisher nicht untergekommen. Das war unser letzter Besuch.

Die servierten Speisen waren ausgezeichnet.
Aufgrund der oben genannten Vorkommnisse können wir diese Lokalität nicht empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
10 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Ich hoffe der Kellner liest die Kommentare, das dürft ihn sicher freuen, wenn ja: Lieber Kellner, wir werden sicher nicht an der Türe rütteln, weder vor noch nach 12 h !

11. Februar 2017 um 15:02|Antworten|Gefällt mir1

gerhardkleewein Gestern um 17:02 Sie gehen zu weit! Wenn Sie keine Kritik vertragen, dann sind Sie im falschen Geschäft. Wenn Sie Ihre Gästen die vorsätzliche Beschädigung von Eigentum unterstellen, dann spannen Sie den Bogen ein wenig zu weit. Uns sehen Sie nie wieder. ------------------------------ Kann es sein, dass Sie denken, ich bin der Besitzer dieses Lokals? Mein Kommentar war einfach nur eine Kritik an dieser eigentlich Nichtssagenden Bewertung - man kann sowas natürlich mal erzählen - vorrangig ist dieses Portal aber zur Bewertung von Lokalen, und nicht um Privatfehden zwischen ihnen und dem Gastronomiepersonal zu klären. Wenn Sie schreiben "Persistenteres Klopfen und rütteln an der Glastür " dann nehme ich an, dass sie dort wie ein bescheuerter gegen die Türe gehämmert und gerüttelt haben. Wie alt sind sie? Werfen Sie sich wie ein 4 Jähriger auch im Supermarkt auf den Boden wenn ihr Lieblingsgebäck ausverkauft ist?

10. Februar 2017 um 10:50|Antworten|Gefällt mir4

"Rütteln an der Glastür" erscheint mir, ehrlich gesagt, etwas kindisch. "Kommentar" ist männlich.

10. Februar 2017 um 02:53|Antworten|Gefällt mir
Schmidhofer im Palais - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


8403 Lang
4 Bewertungen

8972 Ramsau am Dachstein
4 Bewertungen

8010 Graz
3 Bewertungen

8054 Graz
3 Bewertungen

8501 Lieboch
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 08.02.2017

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK