In der Umgebung
Do, 13. Juni 2024

Rucola, Wien - Bewertung

am 2. September 2016
SpeisenAmbienteService
Nachdem diese Pizzaria hier so gut bewertet wurde, wollte ich sie unbedingt einmal ausprobieren.
Die Erfahrung war relativ ernüchternd...

Das Service war sagen wir mal etwas zwiespältig.
DIe junge Dame, die mich anfangs bediente, war zwar durchaus freundlich, aber massivst überfordert. Sie lief relativ planlos herum, schien zeitweise vollkommen vergessen zu haben, dass in dem Gastzimmer im Restaurant überhaupt wer saß ( die meisten Gäste dürften an dem Abend im Garten gesessen sein ) .
Irgendwann mitten während meines Aufenthaltes gab es dann eine ausgesprochen lautstarke Beschwerde eines anderen Gastes über eben jene Servierkraft, woraufhin diese dann zumindest für mich den restlichen Abend über nicht mehr sichtbar war.
Die anderen Kellner und Kellnerinnen waren ausgesprochen höflich und es gab dann auch keinen Grund für Beanstandungen mehr.
Das Essen selbst ist sehr hübsch hergerichtet, geschmacklich aber - nennen wir es mal vorsichtig - ein wenig reizarm.
Ich hatte die Pizzaspäzialität des Hauses ( mit dem etwas fragwürdigen Namen "Sexy Pizza Rucola" - wobei mir nicht so ganz klar ist, was an einer Pizza generell und an dieser im Speziellen sexy sein soll ) mit Rucola und Bresaola. Die Ränder waren nett aufgefaltet, was die Pizza zumindest optisch ansprechend machte, der Geschmack war bestenfalls durchschnittlich.

Aus reiner Neugierde bestellte bestellte ich als Nachspeise auch noch eine süße Pizza mit Nutella und Früchten ( die auch noch aufzuessen mir keinerlei Probleme bereitete, was weniger über meinen Appetit an diesem Abend als über die Größe der Pizzen aussagt ) .
EIne grundsätzlich ganz nette Kreation, allerdings war der Pizzaboden stellenweise so dünn, dass er an die mittlerweile kaum mehr genießbaren Langos erinnerte, die wenn man reinbeißt sofort zersplittern...

Alles in allem ein eher durchschnittliches kulinarisches Vergnügen, das ich als deklarierter Pizzaliebhaber mit Sicherheit so bald nicht wiederholen werde...
Hilfreich8Gefällt mir4Kommentieren
2 Kommentare
laurent

Dieses "Wow, was fuer eine Entdeckung!"-Lokal mit reizarmer Sexy Pizza und ernüchternd zwiespältigem Service muss ich mir in Bälde mal anschauen......

3. Sep 2016, 11:31Gefällt mir
Eisendraht

ich finde es generell eine (neue?) Unart den Speisen "zwangsoriginelle" Namen zu verpassen. Was noch? sexy Beuschl, freaky Hirtenspieß und crazy Surschnitzi! ?

2. Sep 2016, 13:36Gefällt mir3
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.