RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
24
29
26
Gesamtrating
26
7 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Ristorante Trimelli Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC
Öffnungszeiten
Mo
10:00-23:00
Di
10:00-23:00
Mi
10:00-23:00
Do
10:00-23:00
Fr
10:00-23:00
Sa
10:00-23:00
So
10:00-23:00
Letztes Update von:
Alzi
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Ristorante Trimelli

Landstrasser-Hauptstraße 31
1030 Wien (3. Bezirk - Landstraße)
Küche: Italienisch, Pizza
Lokaltyp: Trattoria
Tel: 01 7157158
Lokal teilen:

7 Bewertungen für: Ristorante Trimelli

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
1
2
4
1
0
1
Ambiente
5
4
3
6
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
3
2
1
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 25. März 2016
Bikermike
36
1
5
2Speisen
3Ambiente
1Service

schliesse mich den anderen an!
Schade eigentlich....,hat in den Jahren leider sehr nachgelassen.
Früher Top heute naja,Geschmackssache.
Wenn man glück hat wird man sogar bedient ;o)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 7. Mai 2015
Experte
laurent
300
58
27
2Speisen
3Ambiente
3Service
1 Check-In

Übers Ambiente braucht man nichts zusätzlich zu schreiben; würde ja schon ausreichend bewertet. Essen und Getränke: So liest sich auf der Rechnung / Homepage:
Gösser 1/3 Bier vom Fas (3,10): … und es dauert und dauert: 10 Minuten auf das Erstgetränk zu warten bei nicht übervollem Lokal / Garten und dann es schaumlos und warm serviert zu bekommen; na ja.

Oktopussalat 11,90 Gute Fertigware, der Salat ohen Marinade; die Würzmittel am Tisch geschmacklich untauglich. Niespulver-Pfeffer aus dem Streuer, das Olivenöl in seltsam minderer Qualität
Speisen ( 0,70) – für ein Bonsai-Pizzastangerl ein happiger Preis

Calamari /Grigli 13,90 : Gegrillte Calamari auf Rucolasalat mit Aceto Balsamico > Die Calamari knapp an der Grenze zu zäh -vielleicht gab es deswegen ein Steak(!)messer- , der Salat wieder ohne Marinade. Aber vielleicht habe ich es nicht verstanden; sollte man sich die Salate vielleicht selbst marinieren….

1/8 Verdicchio (3,70): He, der war wirklich gut, gut gekühlt und schnell serviert. Winzer, Jahrgang war nicht eruierbar (das nennt sich: diverse Jahrgänge)

Kleiner Macchiato (2,40) – ein sehr guter…..

Service: Wenn mal da dann extrem freundlich, spaßreich und umsichtig; allerdings… wenn mal da…..

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert
am 9. April 2014
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
3Ambiente
4Service

Das Lokal ist nicht groß und hat einen durch eine Glaswand abgetrennten Raucherbereich. Die Inneneinrichtung ist in warmen Ockertönen gehalten. Im Sommer gibt es auch einen Schanigarten. Das Service ist flink und kompetent, die Speisekarte sehr dick und vielfältig. Geboten wird alles, was man sich von italienischer Küche erwartet: Pasta und Pizza in vielen Varianten, aber auch Kotelette und Fische, die dann schon € 26.- kosten. Es gibt täglich drei verschiedene Mittagsmenus. Wir entschieden uns für die Tagessuppe und hausgemachte Ravioli mit Lachsfülle und einer Kapern-Limettensauce. Die Portion hätte größer sein können, die Qualität war sehr gut. Auch die Ravioli della casa haben unseren Erwartungen entsprochen. Für Nachspeisen hatten wir keine Zeit mehr. Fazit: ein solider Italiener, der einen Besuch rechtfertigt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 29. Dezember 2013
gastrotester
14
1
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Das Trimelli ist ein solider Italiener bei dem es eigentlich immer schmeckt (war schon sicher 20x da), und zumeist der Service auch recht OK ist. Man gibt sich viel Mühe die Illusion eines richtigen Italieners aufrecht zu erhalten. Die Pasta in allen Variationen kann man empfehlen, die Pizzen sind OK und der Gastgarten (natürlich im Sommer) ist angenehm gross. Das Ambiente des Lokals ist nicht aufregend, eher sachlich. Der Raucherbereich ist abgetrennt und mutet ein wenig wie ein Aquarium an, aber so ist das nun mal in Zeiten wie diesen. Wir hoffen auf generelles Rauchverbot... auch im Dienste der Lokal(rück)verschönerungen. Preisilich bekommt man im Trimelli was man bezahlt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 24. April 2012
Tester68
2
1
2Speisen
3Ambiente
0Service

Ich war wegen der schöne Lage drei Mal dort und jedes Mal waren die Kellner äußerst unfreundlich. Das Essen ist nicht so großartig, als dass man dafür das schlechte Service in Kauf nehmen könnte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 23. Mai 2011
Meidlinger12
197
51
18
2Speisen
3Ambiente
3Service

Das Ristorante Trimelli hat eine gute Lage direkt an der Landstraßer Hauptstraße in der Nähe des Rockusmarktes. Aufgrund des sehr schönen Wetters am Freitag, saßen alle Gäste ausnahmslos im Schanigarten. Der Kellner war sehr freundlich und begrüßte die Gäste italienisch.

Wir tranken Hirter Bier und halbtrockenen Weisswein. Der Weisswein wäre nicht mein Fall gewesen, aber meiner Freundin schmeckt er gut. Da war mir das Hirterbier schon lieber.

Ich weiss ich bin sehr einfallslos beim Italiener und hab wieder einmal eine Pizza gegessen. Diesmal ohne Fleisch oder Wurst, nämlich mit Mozarella, Tomatensauce, frischen Tomaten, extra Mozarella, frischen Basilikum und natürlich wieder extra Knoblauch.

So, kommen wir jetzt mal zur Pizza. Optik war schon mal sehr gut. Reichlich mit frischem Basilikum belegt und auch der Knoblauch war reichlich vorhanden. Der Rand war sehr gut, auch der Gescmack war sehr gut, nur leider gegen innen hin wurde der Teig weicher bis durchweicht. Geschmacklich war wirklich alles in Ordnung, aber das sehr weiche Innere wäre für manch einen ein Nogo bei einer Pizza. Das lag aber sicher auch an den frischen Tomaten bei der Auflage, da die sicher einiges an Wasser gelasen haben. Nun ja da wird es schwierig mit der Bewertung.

Die Pizzas kommen übrigens aus dem Elektroofen. Das Innere des Restaurants schaut sehr schön und passt zu einem italienischen Lokal. Warme Farben und man fühlt sich hier am Abend sicher wohl bei Kerzenschein.

Obwohl die anderen Bewertungen für dieses Lokal sehr schlecht sind, würde ich dem Lokal trotzdem noch einen Besuch abstatten um mich auch von der Qualität der anderen Speisen zu überzeugen. Von einem NoGo kann keine Rede sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir2Lesenswert1
am 31. Mai 2009
Nosferato
2
1
0Speisen
2Ambiente
0Service

Das Trimelli besticht durch eine gediegene Einrichtung u. ist bestrebt durch seine Erscheinung einen Platz als gutes Italienisches Restauraunt zu erlangen. Jedoch beweisen schon die italienischen Rechtschreibfehler im Menü, dass die Führung mit Italien nicht viel zu tun hat. Die dort angebotene Pizza schmeckt nach österreichischer Hausmannskost u. ist von der Qualität u. Geschmack durchaus mit einer Pizzaschnitte auf den Karlspatz zu vergleichen.
Der bestellte Apfelspritzer erwies sich, im geschmacklichen Test eher als aromatisiertes Sodawasser. Der Aufenthalt wurde uns versüßt durch lauthals ausgetragene Streitereien aus der Küche in der vorwiegend Philipinos beschäftigt waren. Zusätzlich rauchte das Personal noch im Speiseraum.
Für mich ist das Lokal ein absolutes “No go”

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mirLesenswert
Ristorante Trimelli - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1010 Wien
2 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 31.05.2009

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK