In der Umgebung
Fr, 24. Mai 2024

Rio

Marktgasse 18, 6800 Feldkirch
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Lebende Fassade - Rio - FeldkirchThymianhuhn - Rio - FeldkirchSeppienudeln mit Wildkräuter und Calmari - Rio - Feldkirch

Rio

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 6. August 2014
SpeisenAmbienteService
Durch Flexi aufmerksam geworden, sind auch wir mal dahin. Schicker Laden, Gastgarten in der Fußgängerzone, echt gut. Nur das Wetter nicht ganz so top. Also ins Restaurant im 1. Stock. Sehr eng gestellte Tische, stört schon fast und sehr laut bei vollem Haus. Der Service ein völlig hilflos wirkend...Mehr anzeigenDurch Flexi aufmerksam geworden, sind auch wir mal dahin. Schicker Laden, Gastgarten in der Fußgängerzone, echt gut. Nur das Wetter nicht ganz so top. Also ins Restaurant im 1. Stock. Sehr eng gestellte Tische, stört schon fast und sehr laut bei vollem Haus. Der Service ein völlig hilflos wirkender, überforderter Haufen junger Damen und einem Buben, der wohl Lehrling ist. Aber das ist wohl auch das Ergebnis aus dem Versuch, Gastgarten und Restaurant gleichzeitig zu bewirtschaften. Irgendwie taten die uns leid. Nichts desto trotz, das Essen war es wert.

Die Fischsuppe ein Gedicht, Octopus, Calamari, Sardine und ein weiterer Fisch mit reichlich knackigen Gemüse als Einlage, toller Fischgeschmack und Knoblauchbrot. Die Kohlrabicreme, naja, schmeckte, das Ravioli darin war auch ok. Desweiteren Thunfischvariationen, Tatar, Ravioli mit Mangofüllung, kurz gebratens Stück und ein Gurken-Wasabi-Granitee, echt traumhaft. Burrata mit Tomaten-Bruschetta wirklich lecker.
Die Schweinsbackerl mit Polenta ein Traum und das kleine Gemüse dazu auch super, mal ein wenig anders, Kirschtomaten, Junglauch, Artischocke, Melanzani, Petersilienwurzel, Spinat. Die gebratenen Doradenfilets mit Salat auf den Punkt gegart, Pasta mit Pilzen, Steinpilz, Pfifferling, Kräutersaitling ein Genuß, auf Wunsch bekam dann der Vierte ein Steinpilzrisotto von herausragender Konsistenz und Geschmack.
Als Dessert gab es ein tolles Schokosoufle, Marillen-Panna-Cotta mit Marille im Teigblatt gebacken und Mascarpone-Mandeleis, sowie marinierte Erdbeeren mit Karameleis, Vanille-Luftschokolade und gefrosteten Joghurt.
Ein gelungener Abend. Wir kommen wieder.
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.