RestaurantTester.at
Mittwoch, 23. August 2017
Home Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Restaurant Thaliagrill Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
10:00-23:30
Mi
10:00-23:30
Do
10:00-23:30
Fr
10:00-23:30
Sa
10:00-23:30
So
10:00-22:00
Hinzugefügt von:
atHome
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Restaurant Thaliagrill

Lorenz-Mandl Gasse 63
1160 Wien (16. Bezirk - Ottakring)
Küche: Dalmatinisch, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 493 16 92
Lokal bewerten
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Restaurant Thaliagrill

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. April 2017
Experte
hbg338
433 Bewertungen
64 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
3Ambiente
3Service
10 Fotos1 Check-In

In einer Seitengasse der Thaliastraße nahe der Maroltingegasse befindet sich das „Thalia Grill“. Sehr gut zu erreichen mit der Straßenbahnlinie 2, 10 und 46. Auch die S 45 und die U3 halten am Bahnhof Ottakring nicht allzu weit entfernt. Parken ist mittels Kurzparkschein bis zu 3 Stunden möglich. Parkplätze waren bei meinem Besuch am Nachmittag eher Mangelware.

Das Lokal betritt man über drei Stufen, und danach befindet man sich im Schankraum, in welchem geraucht werden darf. Links vom Eingang, der Bereich der einer Gaststube ähnlich ist. Recht ist der Speisenbereich. Hier stehen gedeckte Tische für jeweils vier Personen. Für größere Gruppen besteht die Möglichkeit die Tische zusammenzuschieben. Ich nahm nach Rücksprache mit dem Ober am ersten Tisch neben dem Eingang Platz. Die Lokaloptik ist Geschmackssache. Mir war es etwas zu kitschig. Die Wandmalerei und die gemalten Steinwände gegenüber von meinem Sitzplatz. Sehr angenehm zu sitzen war es auf der Bank welche über die ganze Wandlänge durchgehend ist. Der Tisch dekoriert mit Kerzenleuchter einer Rotweinflasche im Flaschenhalter und Salz- und Pfefferstreuer. Die alles auf einer kleinen teppichähnlichen Unterlage. Nett dekoriert. Laut Homepage ( Link ) gibt es noch einen großen Saal für diverse Veranstaltungen und auch einen großen Gastgarten. Die Toiletten befanden sich in einem sauberen, und guten Gesamtzustand.

Die Speiskarte ( Link ) wurde mir rasch gebracht. Als Getränk bestellte ich ein großer Apfelsaft gespritzt mit Sodawasser (€ 3,40). Zu Essen wählte ich die Thalia Platte für eine Person (€ 9,90). Als Beilage das hausgemachte Fladenbrot (€ 1,20) und eine Portion Ajvar (€ 2,90).

Da ich fast der einzige Gast war dauerte es nicht allzu lange bis mein Essen serviert wurde. Als erstes wurde das Brot und der Ajvar gebracht. In einem mit einem Tuch abgedeckte Brotkörberl zwei Stück Brot. Sehr appetitlich. Der Ajvar in einer kleinen Porzellanschüssel. Dekoriert mit etwas Grün. Optisch ebenfalls sehr schön. Kurz darauf kam der Ober mit meinem Fleisch und Gemüse (Zwiebel und Pfefferoni) welches noch für zusätzliche Schärfe sorgen sollte. Also nicht unbedingt etwas für einen linden Esser wie mich.

Zum Geschmack. Das Brot war perfekt. Warm und sehr flaumig. Leicht mit Öl bestrichen. Der Ajvar hatte einen extrem intensiven Geschmack nach Paprika. Hier wurde es eindeutig hausgemacht. Trotzdem fand ich es schon etwas hochpreisig auch wenn es ausgezeichnet geschmeckt hat.

Jetzt zum Fleisch. Ein Schweinefleischspieß, ein Schweinekotelett, ein Stück Hühnerfleisch welches ausgelöst war, zwei Cevapcici und die typische Grillwurst welche in diversen Balkanlokalen auf jedem Grillteller ist. Dazu eine überschaubare Menge Pommes Frites und reichlich frisch geschnittener Zwiebel der mit einem Cocktailparadeiser dekoriert war. Auch hier passte die Optik. Aber auch der Geschmack. Das Schweinefleisch weich und saftig. Keinerlei Fett. Ebenso das Hühnerfleisch. Die Haut leicht knusprig. Die Cevapcici welche auf den ersten Blick etwas hell und fad wirkten, geschmacklich waren sie keine Spur von fad. Auch diese würzig und sehr gut. Die größte positive Überraschung war aber die Wurst. Bisher war sie für mich immer ein mehr oder weniger notwendiges Übel am Grillteller. So richtig geschmeckt hat sie mir noch nie. Diese war die erste wo ich sagen kann, sie war gut. Nicht zu würzig, sodass man noch genug vom Fleisch in der Wurst schmecken konnte. Die Pommes Frites rissen mich nicht unbedingt vom Hocker, hatte aber schon sehr viel Schlechtere gegessen. Für meinen Geschmack waren sie etwas zu weich und nicht knusprig genug. Der aufgeschnittene Zwiebel mit angenehmer Schärfe. Die Neugier ließ mich ein Stück vom Zwiebel der sich in einem Wasserglas befand kosten, aber es war nicht unbedingt mein Geschmack. Die Pfefferoni ließ ich zur Sicherheit beiseite.

Das Service aufmerksam. Mir wurde genügen Zeit für die Bestellung gelassen. Nachgefragt wurde auch während des Essens ob es schmeckt, auch beim Abservieren wurde nachgefragt. Ob ich eine Nachspeise wolle wurde ebenfalls gefragt. Eine MwSt. Rechnung wurde ausgefolgt.

Mein Fazit – Sehr gut gegessen in einem Lokal in welchem mir die Wände etwas zu kitschig gestaltet waren. Dafür sind die Fotos des Gastgarten sehr vielversprechend. Das Lokal ist auf jeden Fall eine Empfehlung von meiner Seite wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir7Lesenswert7
KommentierenLokal bewerten
Restaurant Thaliagrill - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant


1020 Wien
4 Bewertungen

1170 Wien
34 Bewertungen

1030 Wien
17 Bewertungen

1150 Wien
5 Bewertungen

1080 Wien
12 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Balkan- und Türkische Lokalbesuche

Meine Besuche in Balkan- oder Türkische Lokale die ich wä...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 20.04.2017

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK