In der Umgebung
Mo, 4. März 2024

Pizzeria Ristorante Lignano

Breitenfurterstraße 533, 1230 Wien
Küche: Italienisch, Griechisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Pizzeria Ristorante Lignano - WienPizzeria Ristorante Lignano - WienPizzeria Ristorante Lignano - Wien

Pizzeria Ristorante Lignano

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

wami1251
am 27. Mai 2015
SpeisenAmbienteKeine WertungService
Frühstück und Mittagessen sind leider ausgefallen, daher kam der Heißhunger um 15 Uhr. Also schnell zum Telefon gegriffen und bei der Pizzeria Lignano bestellt, Flyer kam vor einigen Tagen mit der Post ins Haus. Nachdem die Namens- und Adressenangabe wegen der Sprachschwierigkeiten ein kleines P...Mehr anzeigenFrühstück und Mittagessen sind leider ausgefallen, daher kam der Heißhunger um 15 Uhr. Also schnell zum Telefon gegriffen und bei der Pizzeria Lignano bestellt, Flyer kam vor einigen Tagen mit der Post ins Haus.
Nachdem die Namens- und Adressenangabe wegen der Sprachschwierigkeiten ein kleines Problem darstellte, gab ich die Bestellung für 1x Spareribs, 1x Hühnerleber gebacken jeweils mit Sauce und Bratkartoffel und 1 x Tiramisu auf. Wartezeit wurde mir mit 45 Minuten angegeben.

Pünktlich erschien der sehr schweigsame Zusteller und hielt mit das Essen und die Rechnung vor die Nase. Vermute auch da Sprachprobleme.

Spareribs: waren vorgekocht und haben den Grill - wenn überhaupt - nur sehr kurz gesehen, keinerlei Röstung, Fleich ging schwer vom Knochen, die Silberhaut war nicht entfernt worden, daher hart und zäh auf der Unterseite. Marinade kann man bestenfalls als "geschmacksneutral" bezeichnen. Bratkartoffel waren frittiert und relativ dunkel. Die mitgelieferte Sauce - Fertigprodukt. Portionsgröße war in Ordung.

gebackene Hühnerleber: leider nur sehr kleine Stückchen, relativ dunkel gebacken. Leber aber nicht hart. Bratkartoffel und Sauce siehe oben.

Tiramisu: leider auch keine Offenbarung. Wenig Creme, die Bikotten teilweise gatschig, teilweise staubtrocken.

Also zusammenfassend: Der Magen war beschäftigt, der Gaumen sagte: wirf den Flyer weg!
Hilfreich9Gefällt mir1Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.