RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
30
Gesamtrating
30
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
PIZZA PLUS im Kaufpark Alt Erlaa
Alle Fotos (2)
Event eintragen
PIZZA PLUS im Kaufpark Alt Erlaa Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Lieferservice, Zustellung
Essen online bestellen
WLAN, WiFi
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-22:00
Hinzugefügt von:
MrNobody
Letztes Update von:
WWW68
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

PIZZA PLUS im Kaufpark Alt Erlaa

Anton-Baumgartner-Straße 44
1230 Wien (23. Bezirk - Liesing)
Kaufpark
Küche: Italienisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 667 92 29
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: PIZZA PLUS im Kaufpark Alt Erlaa

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
2
1
0
Service
5
4
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Juni 2015
WWW68
31
1
12
3Speisen
3Ambiente
3Service

Seit langen Jahren kenne ich das Pizza Plus im Wohnpark Alt-Erlaa. Gerne teile ich meine Erfahrungen, die aus vielen Besuchen stammen, mit Restaurant-Tester-Benutzern.

AMBIENTE 30
Mit der Gestaltung von authentischem italienischen Ambiente hat man es hier zugegebenermassen schwer: Das Rundherum ist von den turmhohen Bauten des Wohnpark Alt-Erlaas geprägt, in dessem Inneren blanker Sichtbeton dominiert. Das Flair der 80er-Jahre strömt einem rundherum entgegen und der Kaufpark, in dem das Lokal platziert ist, wirkt wie ein ganz kleines Shopping-Center. Von der „Arena“ aus führen Blechstufen durch einen Blechtunnel in das Lokal.
Aber man hat sich redlich bemüht, so gut es eben ging, wenigstens im Inneren des Lokals ein bißchen italienisches Flair herzustellen. Die dominierenden Farben sind dunkelrot und weiß, was sich sowohl bei den Tischtüchern als auch bei der Wandbemalung niederschlägt. Einige passende Bilder an den Wänden ergänzen das Ambiente, das letztlich doch nicht ganz italienisch geworden ist.
Der Pizzaofen steht im Gastraum und man kann dem Pizzakoch bei seiner Arbeit zusehen. Im Hintergrund ist leise, unaufdringliche Radiomusik zu hören. Der Nichtraucherbereich ist großzügig dimensioniert.
Bei schönem Wetter lädt ein Gastgarten auf der Terrasse ein. Dieser weist allerdings nur wenig Dekoration auf und er erlaubt freien Blick auf die Wohntürme rundherum. Die Innenräumlichkeiten umfassen auch einen Lokalteil, der hinter Glas-Schwingtüren im Kaufpark selbst liegt. Das ist wohl die ungemütlichste Zone des ganzen Lokals und ich habe dort auch noch kaum jemanden sitzen gesehen.

SERVICE 30
Heute erlebe ich hier ein Service, wie es prompter nicht sein könnte. Die Freundlichkeit paßt auch und beim Abservieren werde ich gefragt, ob es mir geschmeckt hat. Ja, es hat.
Allerdings habe ich bei zahlreichen meiner früheren Besuchen hier auch schon ein „Service“ erlebt, dessen Aufmerksamkeit man sich wirklich sehr aktiv erheischen mußte. Deshalb kann ich das Service hier nur mit 30 Punkten bewerten., obwohl jenes von heute eher 40 gerechtfertigt hätte.

SPEISEN 30
Die Speisekarte des Lokals ist auf Link zu finden. Zirka 25 Arten von Pizza, 7 Arten von Pasta, einige klassisch-wienerische Hauptspeisen sowie ein mässig umfangreiches Angebot für Vegaterier findet sich hier. Für mich ist die Auswahl jedenfalls breit genug.
Ich bestelle eine Pizza Frutti di Mare um 9.80 EUR. Der Geschmack ist gut, die Würzung ausgewogen, der Teig in der Mitte dünn, der Rand nicht zu dick. Paßt in jeder Hinsicht. Einzig der meeresfrüchtemässig aus Muscheln, Thunfisch und Garnelen bestehende Belag könnte ein wenig dichter sein. Daß die Meere leergefischt sind – davon hab ich schon gehört. Aber, warum muß das ausgerechnet auf meiner Pizza Frutti di Mare zum Ausdruck kommen ?
Der abschliessend getrunkene Cappuccino (3.30 EUR) ist von durchschnittlicher Qualität.
Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis OK.

FAZIT
Im Großen und Ganzen teile ich die Ansichten meines Vortesters „MrNobody“ vom 21.6.2015. Die Speisenqualität ist gut. Um ein gutes Ambiente hat man sich zweifellos bemüht – aber das Resultat ist aufgrund des Gesamtumfeldes nur mässig überzeugend. Eigens hierher fahren, um zu einem „guten Italiener“ zu gehen, würde ich nicht. Aber jenen, die gerade im Wohnpark AltErlaa zu tun und Gusto auf Pizza oder Pasta haben, kann man das Lokal bedenkenlos empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir5Lesenswert4
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Juni 2015
MrNobody
38
3
7
3Speisen
3Ambiente
3Service

Nachdem das Lokal zwar gelistet ist, aber man immer auf ,,Pizza Plus“ in Schwechat kommt (wohl ein defekter Link oder nicht korrekt angelegt), habe ich es neu angelegt.
Habe heute dem Pizza Plus im Kaufpark Alt Erlaa einen Besuch abgestattet.
Das Ambiente ist wohl, um es auf den Punkt zu bringen schlicht und eher eine Mischung aus ,,Italiener in den 80ern“ und Kantine aber sauber und aufgeräumt mit ein wenig ,,Retro“ Deko. Aber es kommt ja Hauptsächlich auf Küche und Service an.
Bin um die Mittagszeit eingekehrt und war erstaunt über doch eher sehr wenig Gäste jedoch vielen ,,Reserviert“ Schilder auf Tischen… Vielleicht war mein Aufenthalt nicht lange genug, jedoch sei mir die Anmerkung gestattet: Die Tische mit den Reservierungen füllten sich nicht…!?
Zum Service:
Nachdem ich mir, von den eher spärlichen freien Tischen, einen erwählt hatte nahm ich Platz und habe dann auch nach kurzem die Karte bekommen und es wurde gleichzeitig die Getränkebestellung aufgenommen. Mein bestelltes Soda Zitrone wurde nach ca. 5-6 Minuten serviert und war Ok. ( für meinen Geschmack: zu kalt, und vom Gefühl her Zitrone aus der Plastikflasche.
Bestellt habe ich eine Pizza Caprese (angepriesen mit frischen Tomaten und Basilikum) klein (auch um einen direkten Vergleich zum vorangegangenen Test im Konkurrenz-Lokal zu haben) mit dem Extrawunsch extra viel Knoblauch.
Die Pizza wurde recht flott serviert und machte einen appetitlichen Eindruck und auch der bestellte extra Knoblauch war vorhanden. Serviert mit einem scharfen Pizzamesser! Das gibt es leider nicht überall und man kann sich dann durch die Pizza mit einem ,,Standard“ Messer quälen das nicht mal Butter schneidet.
Geschmacklich war die Pizza in Ordnung aber nichts Besonderes. Die Tomatenscheiben waren frisch aber für meinen Geschmack viel zu dick geschnitten und leider gab es keinen frischen Basilikum sondern getrockneten. Ist ja auch OK aber dann habe ich das wohl falsch interpretiert auf der Karte…was sagt ihr? Schaut euch die Speisenkarte an im WWW und sagt mir eure Meinung wie ihr das interpretiert..
Der Rand war gut, nicht zu dick und knusprig. Der Boden dünn mit guter Basis-Tomatensoße.
Lediglich den Mozzarella-Käse würde ich verbannen und mir überlegen die Marke zu wechseln.
Es war meiner Meinung nach Kuhmilch Mozzarella der eher billigeren Sorte der auf und zwischen den Tomaten zu Klumpen zusammengeschmolzen war.
Bezahlt habe ich 10.-€.
Fazit:
Ein solides Restaurant mit recht flottem und freundlichem Personal, ,,Standard“ Pizza und ein wenig Retro Charme, wo ich wieder essen würde jedoch nicht extra Anreisen.
Prost und Mahlzeit.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir7Lesenswert3
Letzter Kommentar von am 21. Jun 2015 um 17:58

Ah, danke für die Info/Ergänzung. Das erklärt vielleicht den Käse :-)

Gefällt mir
PIZZA PLUS im Kaufpark Alt Erlaa - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1010 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.06.2015
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK