RestaurantTester.at
Donnerstag, 25. Mai 2017
Home Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
48
40
40
Gesamtrating
43
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Ludwig van Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Eröffnungsjahr
1987
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:30
18:00-00:00
Di
11:30-14:30
18:00-00:00
Mi
11:30-14:30
18:00-00:00
Do
11:30-14:30
18:00-00:00
Fr
11:30-14:30
18:00-00:00
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Letztes Update von:
Stammersdor.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Ludwig van

Laimgrubengasse 22
1060 Wien (6. Bezirk - Mariahilf)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Beisl
Tel: 01 587 13 20
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Ludwig van

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
2
3
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Februar 2017
Experte
Gastronaut
442 Bewertungen
46 Kontakte
Tester-Level 29
5Speisen
4Ambiente
4Service

Den Beginn machte bei uns eine Consommé mit einer Urkarotte. Ich habe in meinem Leben selten eine so wunderbar komponierte Suppe gegessen, schon gar keine vegetarische. Aus so etwas einfachem wie einer Karotte so viel Aroma hinein und andererseits auch wieder herauszukitzeln ist eine echte Kunst. Auch der nächste Gang, eine Forelle samt Birne und Brotbrösel-Gitter, wäre keine Kombination, die man schon öfter gesehen hat – aber sie funktioniert! In Sachen Fisch ist die Nähe zum Naschmarkt sicherlich ein Vorteil, denn die Qualität des Meeresgetiers ist hier erstklassig. Auch der Oktopus mit Salzzitrone und Pilzen überzeugt durch Konsistenz, Biss und die unglaubliche raffinierte Kombination.
Spätestens jetzt kam es mir schon ein wenig verdächtig vor, wie haltlos begeistert ich war. Das galt nicht nur für die bisherigen Speisen, sondern auch für die jeweils zur Speise empfohlenen Weine. Denn auch hier hat Oliver Jauk ein Ass im Ärmel und zwar in Form seines Wein-Partners Robert Stark, der ja selbst vom Sommelier zum Weinhändler wurde. Es bedarf also keines besonderen Mutes, sich den Empfehlungen des Hauses hinzugeben.

Bei den fleischlichen Speisen konnte ich auch kein Haar in der Suppe finden. Der Kalbskopf zerfällt auf der Zunge, und die sogenannte „Alte Kuh“ ist die Verneigung vor einer Speise, die es hier gar nicht gibt: nämlich vor dem Wiener Schnitzel. Die „Alte Kuh“ ist die viel urtümlichere Variante des Altwiener Backfleisches und für sich allein schon einen Besuch wert.

Was mir im Ludwig Van jetzt tatsächlich am allerbesten geschmeckt hat, kann ich gar nicht mehr sagen: war es der Skrei auf Sauerkraut, Paprika und gekochten Kartoffeln – der für mich schönste ungarisch interpretierte Winter-Kabeljau, den ich jemals gegessen habe – oder doch die Mangalitza-Schnitte mit weißem Radi und Buchweizen? Ich habe noch immer Freudentränen in den Augen, wenn ich an beide Gerichte denke. Und vielleicht verstehen Sie jetzt auch mein kleines Dilemma: ich habe JEDEN einzelnen Bissen hier geliebt und konnte bei besten Willen nichts finden, was mich auch nur im Geringsten gestört hätte. Das ist untypisch für mich…

Insgesamt findet man Leute wie Oliver Jauk und sein Team, die SO mit Leib und Seele gastronomen sind, und die ohne die geringste Überheblichkeit vorführen, was sie auf dem kasten haben
und nebenbei auch noch grandiose Gastgeber sind, nur unglaublich selten. So, ich schreibe das hier jetzt fertig und dann reserviere ich fürs nächste Mal!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir9Lesenswert8
Kommentar von am 14. Feb 2017 um 10:40

Bitte die Fotos beschriften, damit man weiß, was es ist. Danke schön.

Gefällt mir
am 21. November 2014
ReinerVonRokeslage
2 Bewertungen
1 Kontakt
4Speisen
4Ambiente
4Service

typisches Wiener Beisl in im 6. Bezirk - Mein Lieblingsgraetzel! Touristen werden sich wohl eher dorthin "verlaufen". Aber es lohnt sich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 22. Nov 2014 um 16:12

da ich bei "Speisen" 4 von 5 Punkten vergeben habe, gibts da leckeres Essen: kleine, aber feine Speisenkarte. Hatte letzte Woche ein Ganserl, das quasi vom Knochen gesprungen ist!

Gefällt mir
Ludwig van - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1110 Wien
1 Bewertung
1010 Wien
14 Bewertungen
1190 Wien
25 Bewertungen
1130 Wien
9 Bewertungen
1210 Wien
26 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.11.2014
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK