RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
30
25
Gesamtrating
28
7 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Le Cèdre Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Le Cèdre

Ausstellungsstraße 51
1020 Wien (2. Bezirk - Leopoldstadt)
Küche: Libanesisch, Arabisch, Orientalisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0676 563 85 02
Lokal teilen:

7 Bewertungen für: Le Cèdre

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
2
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
4
2
1
1
0
Service
5
4
3
4
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 16. August 2015
GregorI
2
1
3Speisen
3Ambiente
2Service

Da wir (zu 4) Lust auf die afrikanische Küche hatten, haben wir uns - nach einem kurzen Check auf restauaranttester.at - auf ins Le Cédre gemacht.

Begrüßt wurden wir relativ unfreundlich, kein Lächeln, kein "darf ich Ihnen schon was zu trinken bringen" oder ähnliches. Der Kellner wurde im Laufe des Abends ein wenig freundlicher, ein Lächeln schaffte er jedoch den ganzen Abend lang nicht.
Die Wartezeiten aufs Essen und auf die Getränke waren aber in Ordnung, daher ein "mäßig" und kein mangelhaft.

Essen:
Bestellt wurden die Vorspeisen "Mixed Gefüllte Teigtaschen" sowie die "Teigtaschen mit Fleisch". Die Teigtaschen schmeckten alle recht gut, es fehlte jedoch an einem Dip und so wirkte die Vorspeise doch recht trocken. Zudem waren die Teigtaschen sehr lieblos mit einem Salatblatt garniert. Positiv anzumerken war jedoch, dass die Vorspeise nicht fix-fertig aus der Verpackung kam, sondern händisch zubereitet war.

Hauptspeise: 1x der Mixed-Grill Teller, der mit einer sehr guten Knoblauchsauce (hier wurde aber an der Menge gespart) serviert wurde. 1x Sehr schmackhaft, auch der Reis war fluffig und gut gewürzt. Die anderen aßen 2x Hühnerfleisch mit Reis sowie Lammfleisch mit Reis. Der Reis war durchgehend sehr gut, das Lammfleisch leider ein wenig trocken. Das beigelegte Gemüse beim Hühnerfleisch wirkte frisch und schmackhaft.

Preislich gesehen war das ganze sehr fair, für die Vorspeisen wurden zwischen 5-6 Euro bezahlt, für die Hauptspeisen zwischen 12-16 Euro. Absolut ok für die Menge und Qualität der Speisen.

Fazit: Der Service schlug leider ein wenig auf die Wohlfühlatmosphäre (der Gastgarten war ansonsten ganz angenehm), das Essen war wie erwähnt ok, teilweise ein wenig trocken. Ein erneuter Besuch ist aber aufgrund der vielen Möglichkeiten in Wien wohl eher unwahrscheinlich, dafür hat uns das Lokal zuwenig beeindruckt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir3Lesenswert
am 23. April 2014
Cantakukuruz
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Die Bewertung eines Lokals hängt oft von der vorhergegangenen Erfahrung anderswo ab. Wir haben vor einigen Tagen in einem oberitalienischen Provinznest gegessen: eine mäßige Pizzeria, die vorspiegeln wollte, ein Luxusrestaurant zu sein. Das Preisniveau war danach. Und gestern abend zu viert im Le Cèdre: Ehrliche, hervorragende libanesische Küche, hübsches Ambiente, leider Musik, die aber auf unser Bitten leiser gestellt wurde, und eine sehr freundliche Bedienung, die ein bißchen zur morgenländischen Zeitauffassung tendiert. Aber wir hatten Zeit. Konsumation: fünf verschiedene Vorspeisen, darunter Hommus Bil Lahmeh und Hommus Beiruti (subtil abgeschmeckt), zwei Hauptgerichte, 1 Liter Bier, 7 Achtel libanesischer Roter (Clos Alphons, sehr fruchtig, sehr gut). Gesamtausgabe: 92,20 Euro. Das ist ausgesprochen fair. Und ein paar Baklavas, die wir nachträglich bestellten, durften wir gar nicht bezahlen. Wir kamen als Kunden und schieden als Freunde. So gewinnt man Stammgäste.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 27. März 2014
Marlena
14
1
2
4Speisen
-Ambiente
-Service

Als Vegetarier waren wir auf der Suche nach einem Lokal mit orientalischer Küche und Lieferservice für einen gemütlichen Abend zu Hause. Über's Internet sind wir schließlich auf das "Le Cedre" gestoßen, das seit kurzem mit dem Lieferservice La Culinia zusammenarbeitet und gottseidank auch zu uns in den 14. Bezirk liefert (die Liefergebühr beträgt 7,50 Euro). Als Vorspeisen bestellten wir die Le Cedre-Platte (gemischte Antipasti - mit gegrillten Auberginen, gefüllten Teigtaschen, Weinblättern und tollem Hummus), danach gab es für mich Okraschoten mit Tomatensauce und Reis und für meinen Freund die grünen Bohnen. Zur Nachspeise schließlich noch den Grieskuchen, was alles in allem dann einen Gesamtpreis von 45 Euro ausgemacht hat - ein fairer Preis für ein Drei-Gänge-Menü inklusive Lieferung, wie ich finde. Die Gerichte sind bei uns schneller als erwartet (45 Min. Lieferzeit, angegeben war mehr als eine Stunde) und vor allem schön warm angekommen (ein Lob an den Lieferservice!). Mit der Qualität der Speisen waren wir sehr zufrieden und können die Kritik unserer Vorposter somit nicht teilen. Von fadem Geschmack weit und breit keine Spur - sowohl der Vorspeisen-Teller (der im Übrigen sehr umfangreich war, da hätte ruhig auch noch ein Dritter mitessen können) als auch die Hauptspeisen waren sehr gut gewürzt und von der Schärfe her genau mein Fall. Die letzte Bewertung liegt aber wie man sieht auch schon mehr als zwei Jahre zurück, also hat sich im Le Cedre offensichtlich einiges zum Positiven gewandelt. Wir können das Lokal nur weiterempfehlen, sagen Daumen hoch und bestellen garantiert wieder dort. Das ist für uns aus dem Westen Wiens auf jeden Fall die schnellere Variante, als immer in den 2. Bezirk hinüber zu fahren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 27. Mär 2014 um 17:01

Bitte zu beachten dass die untenstehenden Bewertungen aus dem Jahre 2011 stammen, es mag sich in der Zwischenzeit einiges geändert haben.

Gefällt mir
am 28. August 2011
Experte
anita47
67
22
19
2Speisen
3Ambiente
2Service

Das Le Cedre wa bis gestern Abend mein Lieblings-Libanesisches Lokal, die Vorspeisen waren wie immer sehr gut, die Hauptspeisen dagegen waren von mitelmäßiger Qualität, dass Fleisch trocken und der Reis fad, drei Spießchen auf dem Teller mit einem Gupf Reis ist den Preis von 14.50 sicher nicht wert. Das Couscous war unter jeder Kritik, wässrig und überhaupt nicht gewürzt. Sehr schade das war noch vor ein paar Monaten viel besser!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. Juli 2011
Tschulia
5
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Der gemischte Vorspeisenteller war zwar gut (Hummus, Falafel, Salat, 2 versch. Teigtaschen, Bohnenmus, Okraschoten und Bohnen in Tomatensoße und etwas libanesisches Brot) aber nichtmal die Hälfte des Preises wert. Das gleiche kann man von den Hauptgerichten sagen. Das Schawarma vom Kalbsspieß war recht würzig (positiv!), teilweise allerdings knorpelig, der Beilagensalat war sehr gut abgestimmt. Vom Reis libanesischer Art war ich und mein Begleiter sehr enttäuscht: einfacher Jasminreis, fad gewürzt. Das gleiche bei der gemischten Grillplatte mit Lamm, Huhn und Faschiertem: Fleisch gut gewürzt, auch sehr zart und lecker, wiederum der Reis eine Enttäuschung. Die Preise für alle Essen viel zu hoch. Die Grillplatte wäre für ca. 10 Euro angemessen gewesen, für 14.20 ein glatter Wucherpreis. Das Personal war nett und bemüht, trotzdem werde ich dort nicht mehr hingehn, auch wenn das Essen gut war, die Preis/Leistung stimmt einfach nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 12. Juni 2011
steve021
16
1
2
2Speisen
3Ambiente
3Service

Das Lokal ist zwar recht nett eingerichtet und das Personal zuvorkommend, die Qualität der Speisen hält sich allerdings stark in Grenzen und der Preis dafür ist zu hoch. Die Getränke waren warm, als sie serviert wurden, und das Couscous bestand aus riesigen Gemüsebrocken. Gewürzt war das Essen kaum und dadurch schmeckte es recht fad. Dafür habe ich einen recht gehobenen Preis bezahlt, der der Qualität der Küche leider nicht entsprochen hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 4. Juni 2011
semmel
1
1
4Speisen
2Ambiente
3Service

Sehr gute, typisch nah-östliche Speisen in einem allerdings recht schlichten Ambiente. Dazu ausgezeichneter, trockener libanesicher Weisswein: Insgesamt empfehlenswert, wenn man nicht "chic" ausgehen, sondern preiswert und gut essen will.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Le Cèdre - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1060 Wien
11 Bewertungen
1080 Wien
20 Bewertungen
1030 Wien
1 Bewertung
1010 Wien
8 Bewertungen
1010 Wien
9 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 04.06.2011
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK