Speisen
Ambiente
Service
26
36
38
Gesamtrating
33
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Zur Grünen Hütte Info
Features
Gastgarten
WLAN
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:00-22:00
Di
09:00-22:00
Mi
09:00-22:00
Do
09:00-22:00
Fr
09:00-22:00
Sa
09:00-22:00
So
09:00-22:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Zur Grünen Hütte

Prater 196
1020 Wien (2. Bezirk - Leopoldstadt)
Küche: Österreichisch, International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 7292710Fax: 01 7292710-12

3 Bewertungen für: Zur Grünen Hütte

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. September 2019
Experte
BiancaC
97 Bewertungen
74 Kontakte
Tester-Level 23
2Speisen
4Ambiente
4Service
4 Fotos1 Check-In

Die grüne Hütte bietet sich an, wenn man von der WU oder der FH des bfi Wien zur Ubahn geht, liegt sie sich gleich neben der U2-Station Messe Prater und lockt mit idyllischem Gastgarten, der sehr schattig ist. Auch im Lokal ist es ganz nett, zwar etwas finster, aber recht gemütlich.
Zum Lokal gehört ein Imbiss, doch von diesem Imbisscharakter bekommt man wegen der Raumtrennung vorerst nichts mit.

Die Speisekarte besteht aus einer A3-Kopie, offensichtlich wird sie oft gewechselt, wirkt aber ein wenig improvisiert und gefällt mir gar nicht. Auf Klemmbrett OK, aber so ein loses Blatt Papier ist etwas zu simpel. Da kommt schon der Imbiss langsam durch.

Ich bestelle eine Frittatensuppe und ein Blunzengröstl, aber ich möchte einen gemischten Salat statt reinem Krautsalat dazu - da kann man ein wenig mehr die Qualität erkennen.

Die Suppe kommt nach ca. 10 Minuten, ist sehr heiß, aber man erkennt auf einen Blick dass es sich um Industriefrittaten handelt. Dementsprechend schmecken sie auch, die Suppe ist leider ebenfalls von der Instantsorte und viel zu salzig/glutamatig. Der Hunger treibts rein, aber für 4,20 Euro eine sehr überteuerte Angelegenheit. Ob der überwürzten Fertigbrühe nehme ich ein Sonnenblumenweckerl aus dem Gebäckkörberl, bin dankbar für die Neutralisation aber nicht überwältigt von dem eingefärbten, aber immerhin knusprigen Möchtegernvollkornmehl-Quadrat.

Der Salat kommt mit dem Gröstl gemeinsam und hat mich wirklich begeistert. Sehr schöne Marinade, leicht süß, salzig und nicht zu sauer. Erdäpfelsalat hausgemacht, Gurke leicht knofelig, Kraut mürbe und die riesigen Käferbohnen waren ebenfalls äußerst fein.
Das Gröstl geschmacklich ebenfalls in Ordnung, leider etwas sehr fettig, aber zumindest solide gewürzt und deutlich Röstaromen. Fürs Auge ists's jedoch weniger ein Genuss, ist doch nur so eine lieblos hingeschleifte Spur Estragon am Teller, auf deren einen Seite ein Patzen Kren thront. Der Kren war nicht scharf, offensichtlich ausgeraucht. Selbst eine große Gabel davon hat mir nicht eine kleinste Träne ins Auge schießen lassen. Schade.

Fürs kühle Bier nach getaner Arbeit oder Lernanstrengung, für eine Gruppenarbeit oder einen schnellen Snack oder Imbiss auf jeden Fall ein feines Platzerl, aber zum richtigen Essen gehe ich dann in Zukunft doch lieber in eines der umliegenden Lokale.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir8Lesenswert8
KommentierenLokal bewerten
am 5. Dezember 2012
Baron
11 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 3
3Speisen
3Ambiente
3Service

Ein Backhenderl! Und das war gut! Jetzt sollte ja jenes nicht roh sondern auch unter der Panier durchgegart sein ohne tot-gekocht zu sein -also noch saftig-ein Spagat wo man oft verzweifeln kann! Nicht so hier -außen Knusprig innen saftig-einfach (wenn man das so sagen kann!) gelungen! War mit einigen Freunden -durchaus kritische Esser -dort, es gab auch zu den übrigen Gerichten keine Beschwerden (was selten ist!). Einziger Minuspunkt die Desserts waren schon sehr dezimiert- 3x erfuhren wir "gibts nimmer". Soll demnächst eine neue Speisekarte geben -auf der alten gabs auch Rechtschreibfehler! ;-) Personal flott und freundlich- bei Riesengedränge (Messen) dauerts halt ein bisserl aber das sieht man eh ein wenn nur 2 Mitarbeiter da sind.
Die Einrichtung ist als kühl modern ohne irgendwie ultra stylishes Design aufrufen zu wollen- gut gelungen. Mir als Nichtraucher geht der (nicht vorhandene!) Raucherbereich auch nicht ab- die Raucher dürfen auch im Winter im Gartenzelt eine "Pofeln"
In der wärmeren Jahreszeit ist der Garten natürlich unschlagbar!
In summe ein Lokal das ich auch wegen seiner guten U-bahnanbindung sehr empfehlen kann!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 24. November 2009
Mara
17 Bewertungen
5 Kontakte
Tester-Level 2
4Speisen
3Ambiente
4Service

Die Grüne Hütte, die eigentlich keine Hütte mehr ist, hat´te ein berühmtes Vorgängerlokal, das tatsächlich nur eine Hütte war, wo man kleine Speisen (eher ein Würstelstand) bekommen konnte, aber die Berühmtheit erlangte es wegen der 24-Stunden-Einkaufsmöglichkeit von Lebensmitteln und war der absolute Geheimtipp alles Nachtschwärmer.
Heute steht an derselben Stelle, direkt an der Station "Messe" der U1 ein modernes Gebäude, das auch ein kleines Feinkostgeschäft beherbergt, das auch durch sehr lange Öffnungszeiten auch an Wochenenden hilfreich ist.
Das Lokal ist modern und eher nüchtern eingerichtet, ist aber keineswegs abweisend. Man hat freiwillig erheblichen Aufwand betrieben, um ökologischen Ansprüchen gerecht zu werden, was das Lokal sympathisch macht.
Daneben verfügt das Lokal über einen größeren Garten, der im Sommer von großen Bäumen angenehm beschattet wird und man merkt kaum etwas vom Straßenverkehr der Ausstellungsstraße.
Sogar ein kleiner (eingezäunter) Kinderspielplatz ist dem Garten angeschlossen, der gut einsehbar ist und Eltern die Kinder unter ihrer Beobachtung dort spielen lassen können.

Die Speisekarte ist unerwartet reichhaltig und wir wurden bei unseren häufigen Besuchen noch nie enttäuscht.

Kellner sind freundlich und - was erwähnt werden muß - auch Sonderwünsche an die Küche werden gerne erfüllt.

Das Preisniveau ist absolut günstig und man hat sogar in Zeiten der Fußball-EM und der Nähe zum Stadion nicht an den Preisen gerüttelt, wobei in dieser Zeit sehr viele Lokale den Verlockungen der Preistreiberei nicht widerstanden haben.

Sehr aufmerksames und unaufdringliches Personal.

Einzige Schwäche des Lokales ist der Nichtraucherbereich, den es de facto nicht gibt. Die Nichtrauchertische in einem Bereich des räumlich nicht geteilten Lokales verbieten lediglich dem Nichtraucher das Rauchen (Darum Ambiente, in das auch der Nichtraucherbereich einfließt, nur mittelmäßig bewertet)

Insgesamt tadellose Qualität zu absolut fairen Preisen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Nichtraucher

inzwischen ist das komplette lokal Rauchfrei!

21. Februar 2011 um 16:43|Gefällt mir1|Antworten
Zur Grünen Hütte - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
1 Bewertung

1150 Wien
9 Bewertungen

1210 Wien
6 Bewertungen

1100 Wien
10 Bewertungen

1170 Wien
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 24.11.2009

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK