Speisen
Ambiente
Service
23
25
27
Gesamtrating
25
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
La Miramare Info
Features
Gastgarten
Lieferservice
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Hinzugefügt von
Genussbub
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

La Miramare

Maria-Kuhn Gasse 6
1100 Wien (10. Bezirk - Favoriten)
Wienerberg City
Küche: Italienisch, Griechisch
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus, Gasthof, Pizzeria, Trattoria
Tel: 01 29 800 20Fax: 01 29 800 21

4 Bewertungen für: La Miramare

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
2
2
1
1
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
2
1
0
Service
5
4
3
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. Mai 2019
Experte
buongustaio
79 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 18
2Speisen
2Ambiente
2Service
1 Check-In

Vorab ist zu sagen, daß meine Erfahrungen mit diesem Lokal durchaus differieren.

Vorerst die "Positivere":

Wenn man seine Speisen direkt im Lokal zu sich nimmt, ist vorerst die Bedienung recht freundlich und flott.

Das Ambiente ist teilweise nicht besonders, sieht irgendwie unaufgeräumt aus - da hier das Liefergeschäft doch ein wesentlicher Teil des Umsatzes darstellt und überall die Pizzakartons herumliegen. Wenn man den hinteren Teil des Lokals betrachtet gehts wieder.

Die Küche ist grundsätzlich eine Mischung aus griechisch und italienisch.

Wobei die Pizzen ganz in Ordnung sind, die anderen Speisen z.B. die Lasagne und das griechische Essen z.B. Gyros sind - wie bei vielen italienischen und griechischen Lokalen ein wenig uninspiriert und teilweise wie aus den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts - ich sage nur Tiefkühlgemüse, daß nun wirklich niemand mehr braucht.

Schlimm wurde es einmal bei der Zustellung - wo wir nun beim Negativeren angelangt sind:

Erstmals die Wartezeit - über eine Stunde - war schon mehr als grenzwertig. Und dann noch die Pommes, die zum Hühnerschnitzel geliefert wurden schlicht und ergreifend eine Frechtheit. Angebrannt, in Öl ertränkt und natürlich nach über einer Stunde Lieferzeit kalt.

Ein Umtausch wurde zwar nach einer Beschwerde telefonisch angeboten, hatten aber dann doch keine Lust mehr nochmals zu warten, zumal es dann schon recht spät war.

Wenn man also alles betrachtet kommt leider nicht mehr als ein "mäßig" heraus. Lokal nur bedingt (Pizzen) zu empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir4Lesenswert1
KommentierenLokal bewerten

Wir bestellen dort auch nichts mehr, da die Qualität und Wartezeit immer unzumutbarer wurden.

13. Mai 2019 um 19:39|Gefällt mir|Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Mai 2015
Experte
Dr4ch3
38 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 17
1Speisen
-Ambiente
3Service

Haben über Mjam bestellt nachdem der Lieblingsgrieche heute zu hatte, und waren restlos enttäuscht ;c

Zuerst das etwas positive: Lieferzeit war mit knappen 40 Minuten OK, der Lieferant sehr freundlich, der Spinatstrudel gut.
Ansonsten: Wir hatten als Vorspeise Skordalia, dann eben besagten Spinatstrudel, einmal gebackene Zucchini, einmal Gyros und in weiser Voraussicht ein kleines Wiener vom Huhn.

Die Vorspeise war nur langweilig ... Knoblauchpürree? Knoblauch kaum zu erkennen, dafür eine Portion von der eigentlich 6 Leute satt werden könnten. Leider gabs dazu nur ein Handflächengroßes Stück Fladenbrot, ...
Die Zucchini waren absolut bitter, die gute Frau hat zwei Bissen gemacht und das Essen dankend an die MA48 weitergeleitet.
Mein Gyros war eigentlich ein Witz. Die Pommes die dabei waren, komplett labbrig. Tsatziki gabs auch, ... kennt ihr diese kleinen Plastikschälchen wo man bei manchen Lieferdiensten Ketchup oder Mayo dazu bekommt? Tja, das gibts auch mit Tsatziki. Das Gyrosfleisch selbst war nichts anderes als Schweinsgeschnetzeltes, mit Gyrosgewürz (kenn ich, verwend ich manchmal selbst) aus dem Supermarkt totgewürzt und in der Pfanne gebraten. Einen Grill hat dieses arme Stück Fleisch im Leben nicht zu Gesicht bekommen.
Zum Glück hatte ich das kleine Hühnerschnitzel, da kann man zumindest nicht so viel falsch machen, aber weltbewegend war dieses Schnitzel auch nicht unbedingt. Eher dünn, ziemlich fade im Geschmack, und das 30 Minütige dünsten in der geschlossenen Aluschale mit Pommes (wieder labbrig) und einem Zitronenviertel trugen weder zur Optik, noch zum Geschmack oder gar Konsistenz positiv bei.
Für dieses Essen, das ich, mit verlaub, auch mangelnden Kochkünsten selbst 3x besser gemacht hätte, ließen wir immerhin 27 Euro + TG liegen. Schade ... hätte man besser investieren können.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert2
KommentierenLokal bewerten
am 17. Dezember 2009
Experte
Meidlinger12
224 Bewertungen
40 Kontakte
Tester-Level 29
3Speisen
3Ambiente
3Service

Mitten im neugeschaffenen Wohnteil der Wienerbergcity gelegen, hat mich das Lokal mit seiner Inneneinrichtung doch etwas überrascht.
Es ist sehr gemütlich eingerichtet. Nicht übertrieben kitschig und auch nicht top modern, was bei der Umgebung kein Wunder wäre.
Vom Cineplexx Wienerberg ist es nur ein Hüpfer über die Straße und dies wird jetzt unser Stammlokal vor dem Kino werden, denn die Lokale im Bereich des Kinos kann man ziemlich alle vergessen und das Ambiente ist dort auch sehr ungemütlich.

Ich habe mir einen kalten Vorspeisenteller genommen und meine Freundin Souvlaki vom Huhn. Das Essen war gut. Zu meinem Vorspeisenteller der aus folgenden Dingen bestand: Dolmadakia-Gefülltes Weinblatt, Tzaziki, Fischroggencreme, Skordalia-Kartoffelpüree mit Knoblauch, ein paar Oliven und ein Stück Schafkäse. Dazu gab es Knoblauchstangerl wie man sie vom italienischen Salat kennt. Es gab anscheinend keine Pita mehr.

Es gibt halt die typischen griechischen Gerichte wie Souvlaki, Stifado und Gyros und man darf sich keine Besonderheiten erwarten.

Der Kellner war sehr freundlich.

Dieses Lokal stellt auch zu und zwar in die Bezirke 5, 10, 12 und 23.

Im Sommer werden heraussen auch Tische aufgestellt und Sonnenschirme.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 26. November 2009
Genussbub
97 Bewertungen
4 Kontakte
Tester-Level 7
3Speisen
2Ambiente
3Service

Tolle Menüangebote aus 6 Menügruppen wählbar!!! Sehr günstig. Qualität ist ok. Große Portionen. Ambiente ist durch die relative Enge etwas getrübt, aber für Mittagstisch voll ok!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
La Miramare - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1080 Wien
3 Bewertungen

1010 Wien
1 Bewertung

1010 Wien
13 Bewertungen

1040 Wien
1 Bewertung

1010 Wien
26 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Essen im Twintower Wien

Liste von Lokalen im Twintower und Umgebung

Mehr Lokal Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 26.11.2009

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK