In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

El Gaucho, Wien - Bewertung

am 13. August 2022
SpeisenAmbienteService
Operation „Fleischeslust“

MISSION IMPOSSIBLE?

Zu diesem Zweck rückten wir diesmal zu viert an - man weiß ja nie…
Verstärkt wurden wir von Sohnemann und Schwiegertochter „in spe“ (ihresgleichen Flexitarierin mit leichtem Hang zur Fleischverweigerung - Fisch ist möglich, wenn er aus heimischen Gewässern stammt).

Einsatzort: Rochusmarkt - „El Gaucho“

Das kleine Imperium von Franz Grossauer umfasst in Österreich mittlerweile 4 solcher Fleischtempel - der Erfolg gibt ihm Recht.
2017 wurde dieser hier errichtet - chic ist er: Industrie-Look - viel Glas, Stahl kontrastiert mit Holz und anderen Naturmaterialien. Im 1. Stock, die Stiege aufwärts - vorbei an imposanten meterlangen Weinkühlvitrinen das Herzstück… die offene Küche. Hier kommen sie also her, die für uns perfekten „Fleischteile“.
Gewählt kann zwischen Black Angus aus Übersee (keine TK-Ware - reifen während der Überfahrt gut gekühlt im Vakuum) oder österr. dry-aged Beef - mein Favorit!

Der Tatort wurde diesmal in der Gastgarten verlegt.
Die bestellten „Aperos“ wurden schnell serviert und das obligatorisch 4-teilige Kartenspiel ausgeteilt - von Vorteil wenn man schon weiß welche kulinarischen Protagonisten es geben soll.

Der für uns neue „Vorspeisen-Saibling“ soll’s werden - gefolgt von Filet (Ladycut) für selbige, 2x Ribeye dry aged 300g für den „Einsatzleiter“ noch eine Garnele on top.
Der erwähnte „Problemfall“ ein Pilzrisotto.

Der Saibling geschnitten im Sashimi-Style - dazu ein Buttermilchschaum, hervorragende Qualität und Frische unterstützt von der gepickelten Gurke, Pankobrösel gaben etwas Struktur und Crunch - perfektes Sommergericht.

Zum Fleisch ein roter Österreicher in Form einer Flasche „Quattro“ 2018 von WG Garger - samtig füllige Cuveé für uns immer eine Bank. (Knapp unter 50 Euronen)

Dann kamen die Hauptdarsteller 3 perfekt gegrillte Steaks - der jeweils gewünschte Gargrad getroffen (die können das hier wirklich gut) - kleiner Kritikpunkt… meine Garnele war leider etwas „drüber“. Alle Saucen, Beilagen und Salate wurden zeitgleich von 2 Servicekräfte an den Tisch gebracht - wow das schaffen nicht viele.
Ja und das Risotto mit Waldpilzen und Trüffel - herrlicher intensiver Pilzgeschmack, erdig leicht üppig - der leicht salzige Asmonte stimmig … feine Sache - nur hat es wahrscheinlich ein wenig auf die Steaks warten müssen - hätte heißer sein dürfen.

3x Dessert in flüssiger Form - perfekt zubereitete Cocktails für mich ein ebensolcher Espresso.

Die Rechnung wurde in Cash beglichen (350€ mit Schweigegeld).

Wir verließen den Tatort mit der Feststellung: „MISSION POSSIBLE“ - Hier wird man sogar als Hobby-Vegetarier zufriedengestellt - von den Karnivoren ganz zu schweigen!

Diese Nachricht (Bewertung) zerstört sich in 5 Jahren von selbst ….
Tonkabohnen-Bûleé - tolles Aroma und perfekte karamellisierte Kruste - El Gaucho - WienSehr gute Miso-Suppe - El Gaucho - WienPhantastischer Lachs in Sesamkruste dazu Jasminreis, Wildbrokkoli und ... - El Gaucho - Wien
Hilfreich4Gefällt mir4Kommentieren
7 Kommentare
ChristianD3

PS: vergiss Google & TripAdvisor - wenn’s nach den dortige Rezensionen ginge hätte ich viele tolle Lokale nie kennengelernt. Die lästern dort sogar über echt top „Sternerestaurants“ ab mit Begründungen… da greifst Dir am Kopf.

16. Aug 2022, 13:28Gefällt mir1
ChristianD3

Da muss ich Dir leider etwas widersprechen M12: Das Speiseangebot ist ja ident zu den anderen „Filialen“, ich reserviere dort nur in dem hinteren runden Saal oder im Freien. Der Gastraum vorne ist mir persönlich zu finster und zu eng. Bei den Wassergläsern bin ich in einem Steaklokal nicht ganz so kritisch - Hauptsache sauber und die Weingläser waren bei uns immer absolut in Ordnung. Das Personal war immer aufmerksam…kleine Fehler passieren - ich kann echt nicht meckern! Waren geschätzt 10 mal dort zu Gast und haben immer zufrieden das Lokal verlassen - vielleicht hatten wir 10x Glück & Ihr 1x Pech … so what … Haben Mitte September mit Freunden aus Niederösterreich dort wieder ein Treffen - werd‘ dann berichten und die Augen besonders kritisch öffnen ;-)

16. Aug 2022, 13:23Gefällt mir1
Meidlinger12

Schade, dass das El Gaucho in Baden so viel schlechter ist, als das am Rochusmarkt. Nachdem ich auf Tripadvisor und Google die Berichte studiert habe, bin ich nicht der einzige, der in Baden schlechte Erfahrungen gemacht hat.

16. Aug 2022, 12:18Gefällt mir
ChristianD3

Stimmt - das Flatschers! Auch eine sehr gute Adresse … schon lange her, aber noch in positiver Erinnerung.

15. Aug 2022, 16:43Gefällt mir
adn1966

Danke für die Info, - das Distrikt war (ist allerdings schon ein paar Jahre her) für mich die Nr. 1 in punkto Steaks in Wien, gefolgt von Andreas Flatscher. Good to know.

15. Aug 2022, 15:55Gefällt mir
ChristianD3

Dankeschön Im Moment unsere 1. Wahl was Steaks in Wien angeht - früher war’s das „DSTRIKT“ (der Tipp stammte übrigens von den „Brotvernichtern“ - dort hat leider mehrfach die Küchenleitung und zu unserem Leidwesen auch die „Servicebrigarde“ gewechselt und der ungezwungene persönliche Kontakt war plötzlich nicht mehr da und gleichzeitig explodierten die Weinpreise und die Quantität wurde von einem 1/8 auf 0,1 reduziert - auf den Tropfen genau. Preis/Leistung ist in den El Gaucho „Filialen“ 🔝- und der Hauch von SystemGastro fällt nicht wirklich schwer ins Gewicht. In Baden hab‘ ich einmal freundlich angemerkt die Schlagzahl zwischen den verschiedenen Gängen zu drosseln - war auch kein Problem…

15. Aug 2022, 15:49Gefällt mir1
adn1966

Sehr schöne Rezension, danke dafür. Ich hab 20+ Jahre in der Nähe gewohnt und es tatsächlich nie ins El Gaucho geschafft, irgendwie hatte es für mich immer den Hautgout von Systemgastronomie, Kette, etc. Deiner (und auch vorhergehenden) Bewertungen entnehme ich, dass es sich durchaus auszahlt, dort einzukehren, wenn man ein gutes Steak will, also werd ich es auf meine "to-do" Liste setzen.

15. Aug 2022, 14:29Gefällt mir
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.