In der Umgebung
So, 21. Juli 2024

DSTRIKT, Wien - Bewertung

am 26. September 2016
SpeisenAmbienteService
Super Steaks, super Service!

Auch wir waren von unserem Besuch im DSTRIKT sehr begeistert! Endlich wieder mal ein Lokal mit ausgezeichnetem Service. Die hier bereits erwähnte Johanna im Service war auch bei uns stets aufmerksam und kompetent mit Empfehlungen.

Schon beim Reservieren dachte ich mir: Gute Entscheidung. Ich wurde darum gebeten statt um 19:00 eher um 19:15 oder 18:45 zu kommen, da man um 19:00 eine große Gesellschaft mit 10 Personen erwarte und man nicht wolle, dass wir beim Hinsetzen warten müssen. Sehr, sehr aufmerksam.

Die Reservierung war auch gut. Denn das Pärchen, das nach uns hinein ging und draußen die Karte studierte, bekam keinen Tisch. Nachdem wir zum Tisch begleitet wurden, wurde mir ein Hocker für meine Tasche angeboten. Wieder sehr aufmerksam. Da Fr. Johann recht beschäftigt war (wohl mit der größeren Gesellschaft) kam sie kurz zu uns um uns mitzuteilen, dass sie gleich bei uns wäre. Finde ich auch gut, wenn man etwas warten muss, informiert zu werden. Es dauerte trotzdem nicht lange und auch ich bestellte einen "echten" Apfelsaft gespritzt. Wahnsinn wie sehr der nach Apfel geschmeckt und gerochen hat. Ich hab noch nie so einen "apfeligen" Apfelsaft getrunken ;-) Die Süße fehlte etwas, was ich daraus schließe, dass es erstens entweder keine oder kaum eine Zuckerzugabe gab und bei mir etwas zu viel gespritzt war (der von meinem Mann, der dann natürlich auch einen wollte, war viel dünkler weil mehr Saft).

Die Speisekarte wurde gebracht und meinem Mann wurde von Fr. Johanna zum Geburtstag gratuliert. Sehr nett, sehr persönlich! Von der Speisekarte wählte er das Tartar Nicosie als Vrospeise und dann bestellten wir zweimal das Beef Filet, einmal als "Lady" und einmal als "Gentleman". Dazu Saucen, gebratenes Gemüse, Pommes mit Parmesan und Trüffel und Pimentos. Der einzige Kritikpunkt war, dass es - meiner Ansicht nach - zu wenige bzw. zu unkreative Vorspeisen gab. Hier könnte man sich vielleicht noch etwas überlegen.

Das danach gebrachte Brot war sehr köstlich. Ein größeres, eingeschnittenes "Weckerl" mit Rosinen. Dazu Butter und Salz. Und was ich wieder toll fand: 2 Butterschüsserl, sodass man nicht streiten braucht ;-)

Auch wir durften uns dann ein Steakmesser aussuchen. Sehr gute, witzige Idee! Genau solche Kleinigkeiten machen - meiner Ansicht nach - einen Lokalbesuch einmalig.

Die Steaks: Einfach lecker. Gab nichts zu meckern. Garstufe getroffen, schön angegrillt. Perfekt! Die Beilagen: Auch super. Wobei ich schon bessere Pimentos (bestellte mein Mann) gegessen habe.

Nachdem ich den Geburtstags meines Mannes eben bereits bei der Reservierung angab, verzichtete ich auf die Nachspeise und hoffte darauf, dass auch er mit einer leckeren Geburtstagsnachspeise "überrascht" werden würde. Und so war es natürlich auch. Wir bekamen einen Cheescake mit einer Art Vanillesauce oben und einer Sprühkerze. Sehr gut, aber ich bin eigentlich kein großer Cheescake-Fan. Aber: Einem geschenkten Gaul, etc.

Alles in allem war es eine gute Entscheidung den Abend dort zu verbringen. Es wären auch noch einige neue Lokale als Alternative in der engeren Auswahl gewesen, aber da mir ein gutes Service diesmal sehr wichtig war, entschied ich mich für das DSTRIKT - die sichere Variante. Und das war auch gut so, denn danach gingen wir noch auf einen Abschlusscocktail ins "Blue Mustard" (eines der möglichen Alternativen) und wurden vom Service sehr enttäuscht (das Surprise Cocktail Menü gab es nur mit Essen, Wartezeit hoch, etc.). Aber das ist eine andere Geschichte...

Das DSTRIKT ist allen zu empfehlen, die Wert auf guten Service legen und gerne köstliche Steaks essen.
Hilfreich12Gefällt mir11Kommentieren
6 Kommentare
magic

Also macht die Mehrheit keine Vanillekipferl sondern Vanillinkipferl?

27. Sep 2016, 16:04Gefällt mir1
cmling

Aber natürlich, Bertl2!

27. Sep 2016, 14:30Gefällt mir
Bertl2

Zum Thema Aromen: Sind Vanillekipferl eigentlich nur akzeptabel, wenn echte Bourbon - Vanille zum Einsatz kommt? Eine Lady, die gegen solche Kategorisierungen nach Portionsgröße protestieren würde, kenne ich auch hier. :-))

27. Sep 2016, 13:26Gefällt mir
cmling

"...Pommes [frites] mit Parmesan und Trüffel..." Das ist mein Problem. Es muß sich um Trüffelöl handeln und das stimmt mich unfroh.

27. Sep 2016, 06:55Gefällt mir
Bertl2

Ist das Lady - Steak mit Salat, das für den Gentleman mit Erdäpfeln? ;-)

27. Sep 2016, 06:35Gefällt mir
Stammersdorfer

Irgendwie kommt mir vor, daß ich der einzige bin der bei seinem Besuch Pech mit dem Essen UND dem Service hatte...... :-) HGL

26. Sep 2016, 17:53Gefällt mir1
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.