RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Teka Sushi - Bewertung

am 8. Februar 2011
Experte
Gastronaut
428
45
29
2Speisen
3Ambiente
3Service

Früher war das Teka Sushi die erste Anlaufstelle, wenn es um ordentliches Sushi in Döbling ging! Das war damals, als Sushi noch so etwas wie ein hochpreisiges und seltenes Lebensmittel war! Heute ist das ja nicht mehr der Fall und man bekommt an so ziemlich jeder Ecke Sushi um den halben Preis! Und da sie Auswahl in Wien mittlerweile unüberschaubar gigantisch ist, lassen sich die Lokale auch sehr leicht vergleichen! Während ich früher der Meinung war, das Teka wäre ganz gut, weiß ich heute, dass es immer schon gerade einmal mittelmäßig ist! Trotzdem ist es aber teuer. Zu teuer!
Die Nigris schmecken oft noch tiefgekühlt, der Maki-Seetang ist oft zu zäh und der gegrillte Lachs zu dünn im Vergleich zu anderen Lokalen!
Insgesamt bleibt zu sagen, dass es alleine in der direkten Umgebung des Teka viel zu viele gute Asiaten gibt, als dass man hierher gehen sollte...Sorry

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert

Kommentare (11)

Unregistered am 21. Juni 2013 um 09:33

Ich bin sehr erstaunt über diese Bewertung. Das Sushi von Teka ist ueberdurschnittlich gut für westliche Verhältnisse. Das kann ich als Japanerin ziemlich gut bestätigen. Hinzu kommt, dass der Experte nicht weiss, wie man Nigiri schreibt. Fazit, Teka verdient bessere Noten!

Gefällt mir2
Unregistered
Kein Tester
am 19. April 2013 um 14:06

Ich biete dem/der Unreg, ein Ä an!

Gefällt mir
Experte
63
50
Unregistered am 19. April 2013 um 13:59

Sushis sind der extrem hohen Qualität absolut adequat gepreist. Viel Spass bei Mr. Lee bei Fisch mit Fadenwürmern.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
nena am 26. März 2012 um 14:01

kannst du mir bitte die besseren Asiaten in der Umgebung von Teka Sushi nennen? die würde ich nämlich auch sehr gerne ausprobieren!
Danke, Nena

Gefällt mir
nena
Kein Tester
julamon am 9. Oktober 2011 um 13:29

Stimme dir garnicht zu!! Teka ist mit ABSTAND das beste Sushi Restaurant nach wie vor!

Gefällt mir
julamon
Kein Tester
am 9. Februar 2011 um 16:54

So, lieber Gastkoch,
jetzt kann ich auch mal antworten: Sinn und Zweck einer Kritik ist es zu sagen, was man als Tester gut findet, und was man als Tester weniger gut findet! Solange man sich dabei auf tatsächlich Erlebtes bezieht obliegt der Inhalt einer Bewertung dem Tester!
Mutwillig jemandem schaden zu wollen, geht natürlich gar nicht und ich verascheue sämtliche Kollegen, die hier so etwas machen!
Natürlich wirst du für ein und das selbe Lokal unterschiedliche Bewertungen finden. Gewohnheiten und vor allem Zungen und somit Geschmäcker sind verschieden.
Die Wahl der Worte ist außerdem auch Sache des Testers. Natürlich kann man auch knochentrocken über ein Lokal schreiben.
So hätte ich über jenes Backhendl beim Christ, dessen Bewertung dir so missfallen hat auch schreiben können, dass sich die Panier des Huhn in der Friteuse gleich an mehreren Stellen abgelöst hat und das Öl das gesamte Hendel unterspült und so mit optisch wie geschmacklich unbrauchbar gemacht hat!
Aber beim Schreiben und Lesen von Gastrokritiken geht es ja um das selbe wie beim Essen: Spaß!
Dass Kritiken aber nicht jedem gefallen können, liegt in der Natur der Sache...

Schreib doch auch mal welche! Registrierung genügt!

lg

Gastronaut

Gefällt mir2
Experte
428
45
Gastkoch am 9. Februar 2011 um 16:35

Hallo Schlitzaugeseiwachsam
Geschäftsschädigung und üble Nachrede gehören chon lange nicht mehr zur Meinungsfreiheit, sondern sind Straftatbestände.
Für Betroffene ist daher ein Grund, dagegen vorzugehen, wenn der eigene Ruf und das eigene Geschäft geschädigt wird.
Würde Ihnen gefallen, wenn Tatsachen anders beschrieben und verbreitet werden als sie tatsächlich waren und damit Ihrem Geschäft zu schaden? Sicher nicht, oder?

Gefällt mir
Gastkoch
Kein Tester
am 9. Februar 2011 um 11:58

Geschäftsschädigend kann man das als Besitzer des kritisierten Lokals durchaus empfinden.
Aber andererseits herrscht hier in diesem Lande das Recht auf freie Meinungsauesserung, oder nicht???

Gefällt mir
Experte
152
83
Gastkoch am 9. Februar 2011 um 11:20

hallo walt, ich gebe dir natürlich recht mit dem was du sagst.
Jedoch möchte ich als Beispiel anführen.
Zitat:
"Beides optisch eher grauslich mit zerfallener Panier und vor Fett triefend. Geschmacklich war das Schnitzel aber recht gut, das Backhuhn ist im Fritter aber leider einen zweiten Tod gestorben!"
Also wenn das nicht Geschäftsschädigend ist!?

Gefällt mir
Gastkoch
Kein Tester
Gastkoch am 8. Februar 2011 um 20:25

@walt, wenn du dir die Kritik von Crimson ansiehst - wiedersprechen die sich beide. Schon allein diese gravierenden Unterschiede zeigen mir - dass der Herr Astronaut nur am Fehler suchen ist. Sorry aber ich erwarte mir eine genaue Recherche und nicht Lokalschädigende Bemerkungen. Schade, dass Astronaut nicht zurück schreibt. LG

Gefällt mir
Gastkoch
Kein Tester
Gastkoch am 8. Februar 2011 um 17:58

na was jetzt, ist es gut oder schlecht? Der Crimson schreibt anders - anscheinend war er zufrieden!
Ich glaub, dass du das ganze nicht beurteilen kannst, wenn man nur als Querolant unterwegs ist - kann man ja nicht objektiv bleiben. LG

Gefällt mir
Gastkoch
Kein Tester
Teka Sushi
Billrothstraße 5
1190 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
31
34
9 Bewertungen
Teka Sushi - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK