RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Figlmüller - Bäckerstraße - Bewertung

am 4. November 2010
Experte
Gastronaut
428
45
29
4Speisen
3Ambiente
3Service

Wer genau hinhört, der hört die dumpfen Schläge aus dem Keller! Dort ist doch tatsächlich ein Angestellter tagein tagaus damit beschäftigt die Schnitzel zu klopfen! Wenige Hiebe und die Dinger sind groß und flach! Dann den Spektakel des Backens zuzusehen ist schon beeindruckend. In insgesamt nur 17 gestoppten Sekunden wandert das Fleisch durch drei Ölpfannen, wird abgetropft und ist fertig! Wer hier beim Figlmüller etwas anderes isst als Schnitzel ist selber schuld. Dazu passt übrigens der selbstproduzierte Wein immer noch am besten, wobei ich den Zweigelt sogar passender finde als dien GrüVe! Und wenn man bedenkt, dass ein normaler Essen so ein Schnitzel kaum alleine schafft, dann ist es nicht einmal besonders teuer! Auch wenn der Figlmüller als Touristenfalle verschrien ist, zahlt essich wirklich auf für Wiener aus, hier mal vorbei zu schauen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert

Kommentare (9)

Tourist am 28. April 2011 um 08:06

Sehr treffender Kommentar!

Gefällt mir
Tourist
Kein Tester
Wurscht am 11. Dezember 2010 um 17:12

Bei allem Respekt, das Schnitzel vom Schnitzelmann ums Eck schmeckt 5x besser und is 5x billiger. Mein Schnitzel beim Figlmüller war dünn wie ein Suprawisch, am Rand knusprig wie das Schwartl von einer gscheiden Stelzen und in der Mitte wars leicht rosa und die Flachsen, trotz totklopfen der Mitarbeiter,noch immer nicht fressbar und ich sage bewusst fressbar, weil Essen war das keines. Der Figlmüller is wie der Plachuta ein reine Touristenabfertigungsfalle. Ich wurde bereits 3x dazu genötigt dorhin zugehen (Figlmüller), wobei ich das essen 1x zurückgeschickt und umgetauscht habe und beim letzten mal nur 2 Spritzer getrunken habe, während sich die anderen an der Schnitzelflunder versucht haben... Die Geschichte mit den 3 Pfannen is ein toller Gag aber mehr schon nicht. 17 sec is wirklich beeindruckend mein Neffe schafft es jedoch in 5sec Unsinn anzurichten... Ich brauch keinen 3 Pfannen für ein Schnitzel ich nehm dazu 1ne mit Butterschmalz, vernünftiges Schwein oder Kalb, dass is ja nun Geschmacksache, und brauch ca 2-3 Minuten. wenn so ein Flunder in 17 sec ferig is kann ich dazu nur sagen is das Fett zu heiss und das Fleisch zu dünn so isst man in Wien kein Schnitzel....

Gefällt mir
Wurscht
Kein Tester
Unregistered am 11. November 2010 um 10:42

und wer hier keinen prälatenwein trinkt kennt sich auch nicht aus! grüsse an hansi

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 11. November 2010 um 07:42

@walt & @ProUndContra:
Danke für die Unterstützung!
Außerdem hätte ich nicht von den drei Pfannen geschrieben, wenn mich Hansi Figlmüller nicht selbst in die Keller der Bäckerstrasse mitgenommen hätte und ich die Schnitzelwerdung in den drei Pfannen nicht mit eigenen Augen gesehen hätte....

Gefällt mir
Experte
428
45
am 11. November 2010 um 07:18

@Walt: Danke für die Info. Das wusste ich nicht, ich kannte nur DEN Figlmüller - habe wieder etwas dazugelernt.

Gefällt mir
Experte
113
11
am 10. November 2010 um 18:06

@Unregistered: Was soll da falsch sein??
Der Figlmüller ist doch im Durchhaus zwischen Bäckerstrasse und Wollzeile.

Gefällt mir
Experte
113
11
Unregistered am 10. November 2010 um 16:53

schon wieder falsch!!!
die drei pfannen gibt es nur in der wollzeile
hier die friteuse -
was ist mit dem feinen gaumen?

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 4. November 2010 um 17:48

Meidlinger12 hat scheinbar genau verstanden, um was es hier geht :-)

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 4. November 2010 um 17:34

Bitte mal nicht so schnell schreiben, dann passieren auch weniger Fehler.

Gefällt mir
197
51
Figlmüller - Bäckerstraße
Bäckerstraße 6
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
34
33
13 Bewertungen
Figlmüller - Bäckerstraße - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK