RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Stadtwirt - Bewertung

am 22. Februar 2010
juliachild
23
2
4
3Speisen
2Ambiente
4Service

Verraucht, ziemlich laut und schummrig hab ich den Stadtwirt in Erinnerung (Besuch liegt ca. 3 Wochen zurück). Die gebackene Leber, eine Riesenportion, net schlecht, leider aus der Friteuse, zum Teil a bisserl trocken, der Erdäpfelsalat sehr gut. Hervorragend, von der Größe her quasi ein Zwischengericht die Lammspießchen auf Ratatouille und die Chili-Bratwürsterln mit einbrennten Erdäpfeln. Service sehr bemüht, ließ sich GottseiDank nicht stressen, denn gestresste Kellner und Kellnerinnen lösen in mir ungweigerlich auch Stress aus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

am 3. Februar 2011 um 13:16

Julia: 100% konform. Ich kenn auch ein Lokal wo ich mein Kalbswiener aus der Pfanne krieg. Der "berühmte" Figlmüller rühmt sich, sein SCHWEINSwiener (schöne Bezeichnung, *ggg*) nach 73 Sekunden wieder aus dem Öl zu holen. Nun, dafür geh ich aber nicht zum berühmten Figlmüller, das kann der Langosspezi am Gürtel auch.
Und egal wer jetzt wirklich mit welchem Fett frittiert: ich erspar mir das grundsätzlich, denn ich kenn die riesigen Fettkübel vom Metro, da grausts mir schon beim Hinschauen. Gruß von Pfannenfan zu Pfannenfan ;-)

Gefällt mir
Experte
315
75
am 24. Februar 2010 um 14:24

ja leider, aber es gibt sie dennoch, die köche, die auf friteusen verzichten. ich bin in der glücklichen lage etliche zu kennen. in österreich hat gebackenes große tradition und steht auf der beliebtheitsskala der bevölkerung ganz weit oben. bei friteusen wird leider generell das fett zu selten gewechselt, beim pfandl ist es einfach schneller "verbraucht" und muss durch neues ersetzt werden. darum bin ich eben ein verfechter von gebackenen aus der pfanne und erlaube mir auch das kundzutun. ich verwende auch zuhause keine friteuse. dieses küchenutensil ist 100% entbehrlich. lg

Gefällt mir
23
2
Florian Sapore am 23. Februar 2010 um 17:28

Leider verwenden die meisten Wirte Friteusen. Ich kenne jedoch einige Restaurants die in der Pfanne backen - noch besser als Schweineschmalz ist natürlich Butterschmalz.
... jetzt habe ich so richtig Gusto auf ein in Pfanne in Butterschmalz herausgebackenes Kalbswiener bekommen!

Gefällt mir
Florian Sapore
Kein Tester
am 23. Februar 2010 um 16:59

Aha glauben sie jeder Wirt bäckt alle zu frittierenden Teile in Schweineschmalz in der Pfanne raus und wechselt nach jeder Speise das Fett?
Die Wirten können sie lange suchen.
Ob sie jetzt in der Pfanne oder in der Friteuse ein altes Fett verwenden macht auch keinen Unterschied.

Gefällt mir
197
51
am 23. Februar 2010 um 14:37

schon mal was von pfannen gehört? lg

Gefällt mir
23
2
am 23. Februar 2010 um 08:56

Wo soll denn Ihrer Meinung nach eine Gebackene Leber gebacken werden?

Gefällt mir
197
51
Stadtwirt
Untere Viaduktgasse 45
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
35
37
23 Bewertungen
Stadtwirt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK