RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Meister Xiao - Bewertung

Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 7. Dezember 2011
Gourmet28
6
1
1
4Speisen
2Ambiente
3Service

Ich war vor Kurzem wieder einmal im Meister Xiao und muss sagen, dass das Essen wirklich sehr gut ist.

Vor Allem, da es in Wien zumeist nur "all you can eat" Chinesen gibt, bin ich sehr froh zu sehen, wenn es in der Küche mal etwas länger dauert - eben wie in einem Restaurant oder Wirtshaus. Alle Speisen werden (daher) frisch zubereitet.

Ich habe als Vorspeise "Geschnetzeltes Hühnerfleisch in Sauce der 1000 Geschmacksrichtungen" um € 4,50 und als Hauptspeise "Riesengarnelen à la Gongbao" um € 18,20 bestellt.

Kalte Vorspeisen bewegen sich preislich von € 2,90 - € 4,90.
Warme Vorspeisen von € 2,60 - € 3,60.
Suppen von € 3,20 - € 5,20 (Haifischflossensuppe).
Hauptspeisen von € 8,8 - € 21,00, wobei die meist teureren Speisen Fisch und Meeresfrüchte sind.

Man muss wissen, dass die Familie des Restaurants Meister Xiao aus der südwestchinesischen Provinz Sichuan stammt. Dementsprechend hat auch die Küche folgende Merkmale: Verwendung von eingelegtem Gemüse, vor allem Knoblauch, Chinakohl und Bambussprossen, sowie die Schärfe der meisten Gerichte durch die reichliche Verwendung von Chili, weißem Pfeffer und einheimischem Szechuanpfeffer. Im Allgemeinen gilt diese Küche als weltweit die einzige, die alle verfügbaren pfefferartigen Gewürze in einer Speise kombiniert. Also aufpassen, scharf ist wirklich "sehr scharf".

Mir ist noch aufgefallen, dass alle Speisen im Vergleich zu anderen Chinarestaurants, sehr fettreich und üppig waren.

Im Service ist die Mutter und Tochter - überaus engagiert und freundlich. Wenn das Lokal voll ist, kann es schon mal länger dauern. Die schlechten Kritiken der anderen Tester im Bezug auf Unfreundlichkeit, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Man war sehr bemüht, wenn auch das Service durch die chinesische Mentalität geprägt ist.

Zur Weinkarte:
Weine, die per Glas angeboten werden, kann ich nicht unbedingt weiterempfehlen. Die Flaschenweinkarte is klein, aber fein, jedoch aus ganz Österreich etwas dabei.
Mir wurde mitgeteilt, dass die Weinkarte in Kürze umgestellt wird.

Das Ambiente ist in Ordnung, aber die Dekorationen und Tischgedecke sehr schlicht.

Fazit:
Wer unkompliziert essen möchte und einen guten, authentischen Chinesen sucht, der ist im Meister Xiao richtig. Wie bereits im Vorfeld erwähnt, würde ich die Flaschenweine dem offenen Ausschank vorziehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (3)

am 8. Dezember 2011 um 21:51

das sehe ich auch so!!! würde euch das Lokal aber trotzdem sehr empfehlen.

Gefällt mir
6
1
am 8. Dezember 2011 um 00:31

Ganz genau, magic! Macht endlich Schluß mit dem Anbieten von Haifischflossensuppen und generell von jeglichen Hai-Produkten und an alle Kunden: bitte nicht nachfragen! Dass man darauf auch noch stolz ist, die Haifischflossensuppe auf der Karte zu haben...auch hier werde ich nicht müde werden, darauf hinzuweisen!

Sonst aber ein guter Review! Danke!

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 7. Dezember 2011 um 21:52

Vielleicht könnten die Besitzer die Haiflossensuppe aus dem Programm nehmen?

Gefällt mir1
Experte
63
50
Meister Xiao
Gersthofer Straße 70
1180 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
26
28
17 Bewertungen
Meister Xiao - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK