In der Umgebung
Mi, 22. Mai 2024

Buschenschank Schleiss

Obertiefenbach 42, 8224 Kaindorf
Küche: Steirisch
Lokaltyp: Gasthaus, Buschenschank
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Buschenschank Schleiss

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 29. Juli 2018
SpeisenAmbienteService
Unser diesjähriger Sommerurlaub führte uns wieder einmal an den Stubenbergsee. Magic kam mir zuvor ;) somit bleibt mir nur, die sehr ausführliche Vorbewertung zu bestätigen, bzw. leicht zu ergänzen. Die Lage ist wie gesagt fein. Vom See ist man in weniger als 10 min vor Ort. Das Lokal liegt...Mehr anzeigenUnser diesjähriger Sommerurlaub führte uns wieder einmal an den Stubenbergsee. Magic kam mir zuvor ;) somit bleibt mir nur, die sehr ausführliche Vorbewertung zu bestätigen, bzw. leicht zu ergänzen.

Die Lage ist wie gesagt fein. Vom See ist man in weniger als 10 min vor Ort.

Das Lokal liegt erhöht auf einem Hang, das südsteirische Vulkanland liegt dem Besucher "zu Füßen". Am Horizont erkennt man die Riegersburg. Der Ausblick ist wirklich sehr nett.

Die massiven Holztische nebst Bänke laden zum jausnen ein.
Wir nahmen Platz, meine 2 Mädels jedoch nur sehr kurz, da sich unterhalb der Terrasse ein großzügiger Kinderspielplatz inklusive Luftburg befindet.

Das Service ist immer präsent, der Chef und die Kellnerin (nein, sie ist nicht die Chefin-die steht in der Küche) sind immer für einen lockeren Plausch zu haben. Auch in der Stoßzeit um 18:30 Uhr warteten wir trotz Warnung dass es länger dauern könnte nur 10-15 min auf das Essen.

Es werden ausschließlich kalte Speisen angeboten. Wir kosteten im Laufe der Woche:

Bretteljause; Magic´s Bewertung ist Nichts hinzuzufügen.

Gefüllter Kornspitz: Schwesterw´s Favorit. gefüllt mit Wurst, Schweinsbraten, Käse; garniert mit Paprika.

Schweinsbratenbrot: drunter Grammelschmalz, drüber mageres Karree und frischer Kren - perfekt.

Verhackertesbrot: würziges Verhackertes mit Zwiebel vollendet.

Saurer Teller: Extrawurst, Presswurst, geräucherte Zunge, Käferbohnen und Käse mit Kernöl... ´nuff said: sehr fein.

Ruckwurstbrot: hier handelt es sich um ein luftgetrocknetes Karree mit Kren.

Meine Mädels schwörten auf Asterix: ein mit Gurkerl und Eier garniertes Extrawurstbrot.

Zum Nachtisch unbedingt empfehlenswert: hausgemachte Spagatkrapfen gefüllt mit Schlagobers und Preiselbeermarmelade.

Die Weine durch die Bank sehr trinkbar, erwähnenswert die Schilchermischung, der Weißburgunder und der Rosé.

Preisniveau phänomenal, siehe Speisekarte.

Fazit: ehrliche Buschenschank, grandioser Ausblick, super für Familien mit Kindern, mehr als faire Preise.

Wir freuen uns schon auf die Schilchersturmsaison.....
Ruckwurstbrot - Buschenschank Schleiss - KaindorfSchweinsbraten und Verhackertsbrot - Buschenschank Schleiss - KaindorfAsterix für die Kinder - Buschenschank Schleiss - Kaindorf
Hilfreich8Gefällt mir7Kommentieren
3 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Franco69

Ein sehr guter Heuriger- der Wirt Anton ist sehr in Ordnung

2. Aug 2018, 17:19Gefällt mir
Experte
am 15. September 2017
SpeisenAmbienteService
Besuch in der 1. Septemberwoche an einem nicht ganz so kalten aber sonnigen Tag. Das Lokal liegt kurz nach der Ortschaft Stubenberg (10 Autominuten) - links, ein Stückerl nach Schielleiten. Eine schöne große Terrasse, die teilweise überdacht ist, lädt zum Verweilen ein. Wer lieber drinnen sit...Mehr anzeigenBesuch in der 1. Septemberwoche an einem nicht ganz so kalten aber sonnigen Tag.
Das Lokal liegt kurz nach der Ortschaft Stubenberg (10 Autominuten) - links, ein Stückerl nach Schielleiten.

Eine schöne große Terrasse, die teilweise überdacht ist, lädt zum Verweilen ein. Wer lieber drinnen sitzen mag wird sich in der rustikalen Stube (samt Schank gleich beim Eingang) ebenfalls wohlfühlen. Bei schönem Wetter sieht man von der Terrasse aus sogar bis zur Riegersburg.

Wir saßen auf den Holzstühlen auf der Terrasse, wurden sofort freundlich begrüßt und nach unseren Wünschen befragt. Die Antwort ist klar: die Speisekarte bitte.

Wer meine Vorliebe für Buschenschanken kennt, weiß sicher bereits was bestellt wurde! :-)
Eine Brettljause für uns beide zusammen, 1/4 Rotwein aus der Gegend und Apfel/Karottensaft aufgespritzt auf 1/2.

Die Getränke wurden ca. 5 Minuten nach Bestellung samt einem Körbchen mit 2 riesigen Brotscheiben und in Papier gewickelten Bestecken gebracht. Ich denke, dass der Kellner gleichzeitig auch der Besitzer des Lokals ist.

Nach weiteren gefühlten 7 Minuten wurde ein Holzbrett serviert.
Was da darauf war? Naja, jedenfalls haben wir es nicht einmal zu zweit geschafft alles zu vernaschen, obwohl wir vorher noch nichts gegessen hatten:
mehrere Scheiben wunderbar würzigen mageren Schinken, mehrere Streifen Speck, 2 dünne Schnitten von einem Kümmelbraten, einige hauchdünn geschnittene Scheiben eines luftgetrockneten Schinkens (sah aus und schmeckte ähnlich wie Bündnerfleisch), ca. 6 Scheiben Käse, 1 Gupf (wie die Kugeln im Eissalon) Leberaufstrich, 1 Gupf Verhackert (schmatz), 4 Spalten hartes Ei, 1 Delikatessgurkerl, 1 Spalte Tomate, einige Stücke aufgeschnittener Hartwurst, 2 Ölpfefferoni. Die beiden Brotscheiben im Körberl jeweils ca. 20 cm lang.

Beim Abservieren wurden wir gefragt, ob wir noch Wünsche hätten. Wir bestellten nochmals eine Runde Getränke.

Die Getränkepreise weiß ich nicht mehr, aber diese Wahnsinnsbrettljause kostete sage und schreibe nur 6 Euro. Kaum vorstellbar bei dieser Qualität und der Menge!

Der nächste Besuch ist bereits vorprogrammiert!
Hilfreich13Gefällt mir8Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.