In der Umgebung
Mi, 28. Februar 2024

Burger Bros - Mall

(1)
Landstraßer Hauptstraße 1b, 1030 Wien
The Mall
Küche: Amerikanisch
Lokaltyp: Restaurant, Fastfood, Imbiss
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Burger Bros - Mall

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Gesamtwertung

33
1 Bewertung fürBurger Bros - Mall
Speisen
40
Ambiente
30
Service
30

Bewertungen

Froebisch
am 24. Juli 2022
SpeisenAmbienteService
In den letzten Jahren bin ich mehrmals im Burger Bros - Mall gewesen. Die Burger sind sehr gut, sicher zwei Klassen besser als in den großen Burgerketten. Es ist ein Self-Service-Lokal. Was ich vermisse, sind z.B. mehr Auswahl an Saucen, Saucen am Tisch (dort steht nur Ketchup), bottomless Softdr...Mehr anzeigenIn den letzten Jahren bin ich mehrmals im Burger Bros - Mall gewesen. Die Burger sind sehr gut, sicher zwei Klassen besser als in den großen Burgerketten. Es ist ein Self-Service-Lokal. Was ich vermisse, sind z.B. mehr Auswahl an Saucen, Saucen am Tisch (dort steht nur Ketchup), bottomless Softdrinks (manche Konkurrenz kann das besser).
Das Lokal ist in der Fressmeile von The Mall und hat teils Tische zum Sitzen, teils Stehtische, an denen laufend Kunden und Kundinnen der Mall vorbeigehen. Ich hätte mir hier eine Abgrenzung gewünscht. Es gibt jedoch einen abgetrennten Sitzbereich, der recht düster beleuchtet, aber nicht ungemütlich ist. Zum langen Verweilen nicht so sehr geeignet, aber das stört mich weniger, denn ich möchte eh nur essen.
Als ich vor wenigen Tagen zuletzt dort war, hatte ich mich schon auf einen "Black Angus Burger" gefreut. Beim Bestellen bat ich, statt Steak Fries (mag ich einfach nicht so gern) bitte Crispy Fries zu bekommen, aber der Herr an der Kassa sagte, das gehe nicht. Steak Fries kosten gleich viel wie Crispy Fries - auch dieses Argument half nichts: Black Angus gibt's ausschließlich mit Steak Fries. An diesem Tag sind wir nicht ins Geschäft gekommen. Das trübt den Eindruck, den ich von Burger Bros habe, doch etwas.
Hilfreich1Gefällt mir1Kommentieren
Fay
Experte
am 25. März 2017
SpeisenAmbienteService
So, nach einem Spaziergang müssen die Energiereserven wieder aufgetankt werden und von Wien-Mitte kommen sowohl meine Begleitung als auch ich gut nach Hause. Im Sternzeichen waren wir aber schon verhältnismäßig oft und nach dem uns beim letzten Besuch aufgefallen ist, dass jetzt ein neuer Burgerl...Mehr anzeigenSo, nach einem Spaziergang müssen die Energiereserven wieder aufgetankt werden und von Wien-Mitte kommen sowohl meine Begleitung als auch ich gut nach Hause. Im Sternzeichen waren wir aber schon verhältnismäßig oft und nach dem uns beim letzten Besuch aufgefallen ist, dass jetzt ein neuer Burgerladen aufgemacht hat, haben wir uns dafür entschieden, den anzutesten.

Ambiente (3): Es gibt zwei Ebenen, die, die direkt an die Mall anschließt und dann noch einen kleinen Bereich, der in einem halboffenen Stockwerk oberhalb liegt, der über Stiegen zu erreichen ist. Dort zieht es uns hin, es ist zwar vom Gesprächspegel her leiser als im unteren Bereich, dafür ist die Musik lauter. Die Sessel und Bänke sind bequem, es sieht alles recht stylisch, aber eher minimalistisch aus. Am Tisch steht eine kleine Menager mit Ketchup, zwei Chilisaucen, Salz und Pfeffer.

Service (3): Das ganze läuft wie beim Vapiano bei der Pizzastation - man bestellt, was man möchte, bekommt dann eine Art "Pager" und wenn das Gericht fertig ist, vibriert und leuchtet das Teil. Insofern ist jetzt nicht gerade viel Service-Leistung zu bewerten. Positiv hervorheben muss man aber, dass regelmäßig abgeräumt wird und die Tische dabei auch richtig sauber gemacht werden. Der Mitarbeiter, bei dem wir bestellt haben, war auch freundlich. Also gibts drei Punkte.

Speisen (3): Ich entscheide mich für einen Burger Bro Nr. 1 (oder so ähnlich), dazu Sweet Potatoe Fries und einen grünen Salat. Ich bestelle die Senf-Mayo ab, die da eigentlich dabei ist - es bleiben also Fleisch (M = 170 g), Salat, Paradeiser, Speck und Guacamole. Der Bun scheint selbstgemacht, ist eher weich und flaumig, ein bisschen Sesam ist auch drauf. Das Fleisch ist komplett durch, aber nicht trocken. Der Speck verleiht der Mischung Würze und die Guacamole hat eine dezente Schärfe). Die Sweet Potatoe Fries sind super - außen total knusprig, aber nicht zu dunkel geraten, innen schön weich. Groß gewürzt sind sie nicht, brauche ich da aber auch nicht. Der Salat ist eigentlich auch in Ordnung, nur das Dressing war mit Olivenöl und Balsamico-Essig war mir eine Spur zu dick und zu intensiv. Bei meiner Begleitung habe ich noch "Awesome Fries" genascht, das sind Pommes mit einer Aioli-Sauce, Lauch und Käse - auch sehr g'schmackig.

Preislich finde ich das - für ein Selbstbedienungslokal - aber schon hart an der Grenze, die Burger waren noch ok (ich glaub so um die 11 Euro), aber die Beilagen sind echt nicht günstig, Sweet Potatoe Fries 4,25 und die Awesome Fries 5,25. Deswegen gibts insgesamt 3 Sterne - geschmacklich schon ok, aber nichts außergewöhnliches.

Fazit: Wenn wir mal wieder keine Lust auf asiatisch haben, dann würde ich schon noch mal hingehen. Ich würde wohl aber eher den kleinen Burger nehmen und nur eine Beilage, das war insgesamt schon sehr üppig.
Hilfreich10Gefällt mir8Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.