RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
34
37
36
Gesamtrating
36
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Asia Restaurant MING'S WOKAsia Restaurant MING'S WOKAsia Restaurant MING'S WOK
Alle Fotos (10)
Event eintragen
Asia Restaurant MING'S WOK Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
Di
11:30-15:00
17:30-22:30
Mi
11:30-15:00
17:30-22:30
Do
11:30-15:00
17:30-22:30
Fr
11:30-15:00
17:30-22:30
Sa
11:30-15:00
17:30-22:30
So
11:30-15:00
17:30-22:30
Letztes Update von:
JumpingPump.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Asia Restaurant MING'S WOK

Enzersdorferstraße 18
2345 Brunn am Gebirge
Niederösterreich
Küche: Asiatisch, Chinesisch, Thailändisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02236 32156
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: Asia Restaurant MING'S WOK

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
1
3
4
2
1
1
0
Ambiente
5
3
4
2
3
4
2
1
0
Service
5
3
4
3
3
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 4. Juli 2016
isabelle
16
1
3
3Speisen
3Ambiente
4Service

zum essen selbst gibt es hier schon einige Bewertungen, denen ich mich grundsätzlich anschliesse. ich finde das essen gut, würde aber nicht behaupten, dass es mich vom Sessel reisst. das buffet ist ähnlich wie in jedem chinarestaurant. die speisen variieren von einem besuch zum anderen kaum, was mich zur annahme bringt, dass es tatsächlich tagtäglich das gleiche essen gibt. die Desserts sind, auch wie bei fast jedem Chinesen, eher ein jammer. zum allgegenwärtigen gebackenen Obst gibt es noch sesambällchen und Obstsalate, schokobananen, fade schmeckendes eis und Rumkugeln. der honig zum besagten Obst muss stark verdünnt sein, er ist für richtigen honig zu flüssig. während der Woche kostet es mittags 8,90, am Wochenende immerhin 12,90, obwohl es nicht wirklich viel mehr an Auswahl gibt. zum erstenmal gesehen habe ich gestern aber irgendwas mit rotcurry, das kannte ich noch nicht. es schmeckte ganz gut und erinnerte mich an den Inder. diesmal gab es Garnelen in 3 verschiedenen varianten und wieder einmal frage ich mich, wo sie diese eigentlich einkaufen. wenn ich bedenke, was ich in einem anderen lokal für 5-6 Garnelen löhne.... das Service ist flink und freundlich, das lokal ist immerhin sauber, das kenne ich von anderen Restaurants auch anders. als gemütlich würde ich es allerdings nicht bezeichnen, es ist zum essen und dann wieder gehen ok. gestern war es gesteckt voll, es bildeten sich schon kleine warteschlangen. leider ist das lokal auch nicht gerade mit Parkplätzen gesegnet, da braucht man schon ein wenig glück.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert
am 17. Dezember 2015
Aline
3
1
1
2Speisen
3Ambiente
4Service

Kurz und bündig.
Mittagsmenü 8 Schätze mit Frühlingsrolle als Vorspeise.
Absichtlich von Ming geholt, da viele schon von dem Essen geschwärmt hatten...
Da ich mein Essen nur geholt habe, kann ich nicht viel über das Lokal sagen, es sieht jedoch einladend, hell, freundlich und sauber aus. Auch das Personal ist freundlich.
Die Frühlingsrolle war wie überall - ich mag das ja. Leider ohne Sambal Oelek und Sojasoße.. habe ich aber leider zu spät bemerkt.
Die 8 Schätze suche ich noch immer. Es war Hühnerfleisch und Schweinefleisch mit Paprikastücken, ein paar Bambussprossen und Zwiebeln drin, ach ja, hin und wieder, wenn man genau hingesehen hat, hat man auch ein Stückerl Zucchini erkennen können. Die Sauce war nicht wirklich würzig und schmeckt gut aber nicht sehr gut...
Wie auch immer, die Portionsgröße war sehr gut, das Gericht kenne ich anders und für € 7,2 erwarte ich mir zwar kein Luxusmenü.. aber ich habe schon Mittagsmenüs billiger und besser gegessen... und, welch Überraschung, da waren 8 Schätze - 8 Schätze
Leider enttäuscht - werde das Lokal nicht wieder beehren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 18. Jänner 2015
AR12
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ein nettes Lokal mit freundlicher Bedienung, das ziemlich voll ist; reichhaltiges und frisches Buffet; Getränkekarte gut mit charaktervollen Weinen aus Österreich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Jänner 2014
Experte
bubafant
283
71
29
3Speisen
3Ambiente
3Service
10 Fotos1 Check-In

Es sollte ein schnelles Mittagessen sein, aber es ist anders gekommen. Das Ming's Wok in Brunn am Gebirge liegt am Rande einer Straßenkreuzung und die Verkehrshölle tobt. Einen Parkplatz zu finden ist ein reines Glücksspiel. An der Giebelfeuerwand kann man es schon ersehen, hier gibt es südostasiatische Spezialitäten. Über eine Stufe betritt man das Lokal und befindet sich in einem großen Vorbereich, eine beleuchtete Säule mit dem All-you-can-eat-Angebot in Buffetform (mittags von 11:30 bis 14:30 Uhr, wochentags um EUR 8,50, ansonsten EUR 11,50; abends von 18:00 bis 21:00 Uhr um EUR 11,50). Wochentags wird gleichzeitig ein Mittagsmenü inkl. Suppe oder Frühlingsrolle und Reis um rund EUR 7,00 angeboten.

Nach dem Betreten des Lokals (wenige Stufen) befindet man sich direkt vor der massiven, hölzernen Schank. Gleich daran anschließend der Raucherbereich mit Sitzkojen durch Glaswände etwas voneinander abgeschottet. Nach links weg geht es in den Nichtraucherbereich, der L-förmig das ganze Platzangebot des Hauses ums Eck ausnutzt. Hier befindet sich auch der Buffetbereich, nicht allzu groß, ziemlich ordentlich und sauber, allerdings ohne Beschriftung. Ich dackel der Kellnerin hinterher, denn ich habe nicht reserviert, und sie will mich zu einem Tisch bringen. Plötzlich bremst sie sich ein, fragt zuerst mich und dann einen Gast gegenüber des Buffets, der alleine an einem Vierertisch sitzt, ob wir etwas dagegen hätten …

Die massiven Tische mit enorm verschnörkelten wuchtigen Kniescheibenzertrümmerertischfüßen sind mit einer Marmorplatte belegt, die Stühle mit Leder bezogen und einiges an Dekor. Gleich beim Buffet hat man Ausblick auf einen kleinen Innenhof, der eventuell im Sommer als Gastgarten benutzt wird. Der Abstand der Tische zueinander ist angenehm ausreichend groß, selbst die Gäste, die sich am Buffet bedienen stören nicht. Am Tisch eine sehr saubere Metallmenage, die Sojasauce ist umgefüllt in eine Glaskaraffe mit Stöpsel. Gleichzeit mit der Frage nach dem Getränkewunsch (½ l SodaZitron EUR 2,80) bekomme ich die umfangreiche Speisekarte. Neben den Mittagsmenüs gibt es alle Posten, die man sich von einem Asiaten erwartet, relativ viele Suppensorten (Malaysia-Fischsuppe, vietnamesische Zitronengrassuppe), bei den Spezialitäten von Huhn über Ente zu den Ameisen und Schätzen, Gan Bian und Yuan-Yang. Daneben noch Sushi, Maki und Sashimi. Relativ viele Desserts, weil auch jede Obst Art extra, gebacken, sowie jeweils mit Vanilleeis angeführt wird.

Knuspriges Hühnerfleisch mit Frühlingsrolle inklusive Reis (EUR 6,50 als Mittagsmenü)
Die Frühlingsrolle in der üblichen Größe, in der Mitte extrem aufgebläht. Füllung klassisch mit Faschiertem und Kraut. Standardexemplar. Die Hauptspeise ist eine Monsterportion. Auf einem riesigen Berg von Sprossen liegen drei Scheiben Huhn. Sehr gut herausgebacken, Fleisch nicht zu dünn, ordentlich aufgeschnitten. Sowohl zwischen den Sprossen, als auch als Deko gibt es Karotten-Julienne. Der Reis ist mit einem Puddingförmchen auf den Teller direkt dazu gestürzt worden, die Knoblauch-Sojasauce wird in einem kleinen Extraschälchen serviert. Standard, wie es in so vielen Lokalen angeboten und gelebt wird.

Fazit: Das Ambiente ist angenehm, da großzügig, aber eher von der 'barocken' Art in der Ausstattung. Der Service ist unaufgeregt, zuvorkommend und hat mit der prophetischen ‚Dazusetzaktion‘ bewirkt, dass es kein schnelles Mittagessen wurde, weil es sich im Gespräch mit dem jungen Mann herausstellte, dass wir einige berufliche Berührungspunkte haben. Deswegen ist der Mittag sehr schnell vergangen, das restliche Publikum war dann doch schon eher im Pensionsalter. Das Speisenangebot und das Dargebotene entsprechen dem, was man sich als Österreicher von einem China-Restaurant erwartet. Absoluter Durchschnitt in Form von großen Portionen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir12Lesenswert9
Letzter Kommentar von am 6. Jän 2014 um 11:02

Nee Nee, nix da. Ihr habt es so gewollt ! :-) Vielleicht gibt es in Hinkunft Variationen davon, von der Trademark ...

Gefällt mir1
am 26. Dezember 2013
BeateHoney
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Der Buffet war Auswahl reich und äußerst schmackhaft. Das Personal war sehr freundlich. :) wir freuen uns darauf wiedermal dort zu dinieren. :)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 4. Juni 2013
ifenghen
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Super Buffet!!
Günstige und Lecker!
Nicht billigsten,aber einfach besser als Andere!
Sushi ist sooo frisch bei Buffet!!Ich kann jede mal über 10 stück gegessen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 4. Jun 2013 um 21:28

Günstig, lecker und ne Riesenportion, man dat is doch mal was!

Gefällt mir
am 9. Mai 2013
Experte
wolf
98
50
23
3Speisen
4Ambiente
3Service
1 Check-In

Gestern Abend waren wir seit langem wieder mal im Mings Wok in Brunn. Auf der Karte stehen hier hauptsächlich chinesische Gerichte aber auch süd-ost asiatische Spezialitäten. Mittags und Abends gibts hier ein All you can Eat Buffet, für das mein Mann und ich uns auch entschieden haben.

Das Buffet ist meiner Meinung nach so, wie man es auch von anderen Chinesen kennt. Es gibt die üblichen Vorspeisen wie zb. die pikante Suppe, Frühlingsrollen, Hummerchips etc. Bei den Hauptspeisen gabs auch die gewohnten chinesischen Gerichte wie zb. Knusprige Ente, Knuspriges Huhn, Gam Bian Huhn, gebratener Eierreis, gebratene Nudeln, etc.
Extra gabs noch ein bisschen Sushi.

Geschmeckt hat alles vom Buffet recht gut, war aber nat. nicht so frisch wie wenn man es a la Carte bestellt. Sehr gut war allerdings das Sushi, geschmacklich und qualitativ. Ich finde das bekommt man an einem Buffet selten so gut.

Freunde, die dabei waren und a la Carte bestellten, meinten, dass ihre Gerichte sehr gut waren (zb. Acht Schätze). Das a la Carte Sushi hat ebenfalls sehr gut und frisch ausgeschaut.

Das Lokal selbst wirkt sehr schön und gepflegt. Einen netten Gastgarten gibts auch.

Gekostet hat das All you can Eat Buffet 10.90€. War OK für den Preis. Mittags ist das ganze noch um einiges günstiger.

Wer in der Nähe ist und lust auf chinesisch oder Sushi hat, kann auf jeden Fall hierher kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir1Lesenswert
am 25. März 2013
BenGun
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ming's Wok ist ein hervorragendes Chinarestaurant mit immer gleichbleibender Qualität der Speisen und äußerst freundlicher und persönlicher Bedienung, bei moderaten Preisen.
Unser Top- Favorit ist Hühnerfleisch mit Maroni kombiniert mit Rindfleisch mit Zwiebeln oder Rotcurry.
Wir freuen uns immer wieder hierher zu kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 21. März 2013
JumpingPumpkin
8
1
3
3Speisen
3Ambiente
3Service

nachtrag zu gestern abend.
wir speisten im mings wok, da dorthin eingeladen.
damit ich nicht immer romane schreibe, halte ich mich ausnahmsweise kurz.

wir aßen alle buffet. dieses war gut bestückt mit den üblichen verdächtigen.
hervorzuheben sind die sushi, welche es zwar nur mit lachs gibt, dafür aber eine anständige qualität sowohl betreff fisch als auch fisch-reis-ratio bieten.
ansonsten ist der "japanische part" eher schmächtig. ein paar makis runden das ganze schon wieder ab (auch hier nur die üblichen sorten gurke/lachs/krebsersatz).
der "chinesische" teil ist gewohnt umfangreicher, wobei hier neben dem üblichen auch ein sehr gutes hühnerfleisch mit mango und gebackene sowie gebratene garnelen geboten werden.
diesem umstand ist das "gut" der speisen zu verdanken, da ansonsten alles absolut mainstream-buffet ist.
ein paar suppen, ein paar saucen, viel in panier versenktes, etwas salat.

die nachspeisen sind bananen mit schoko, fruchtsalat, seltsamer pudding, und gebackene früchte mit honig.

Preis: 10,90 EUR (abends) - mittags wären es 7,90 EUR
beides also recht human im vergleich zur konkurrenz.

das ambiente ist absolut norm für ein gutes chinarestaurant - nichts besser aber auch nichts schlechter.
service war etwas gar selten bei uns und auf die rechnung wartete wir eine ziemliche weile, aber ok das war zu verschmerzen.

Fazit:
wenn man einen gediegenen chinesen braucht in der gegend zu einem vernünftigen preis, dann ist Mings Wok zu empfehlen.
wenn man etwas besonderes will muss man woanders hin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert
Asia Restaurant MING'S WOK - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

3100 St. Pölten
7 Bewertungen
3300 Amstetten
6 Bewertungen
3430 Tulln
4 Bewertungen
3500 Krems an der Donau
8 Bewertungen
2331 Vösendorf
20 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Einmal Asien und retour

Ich esse so wahnsinnig gerne asiatisch. Ob eine Speise au...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 21.03.2013

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK